Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Spritverbrauch nur Motor TDCI+140PS+6-Gang+DPF

Diskutiere Spritverbrauch nur Motor TDCI+140PS+6-Gang+DPF im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hi, ich möchte hier den Spritverauch des im Titel genannten Modells genau unter die Lupe nehmen. [IMG] [IMG] [IMG] Der Grund ist, dass ich...

  1. #1 Romano63, 10.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2009
    Romano63

    Romano63 Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy, 2009, 2,0l TDCI 140PS 6-Gang DPF
    Hi,
    ich möchte hier den Spritverauch des im Titel genannten Modells genau unter die Lupe nehmen. [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Der Grund ist, dass ich sehr unzufrieden mit meinem Neuen bin was den Verbrauch anbetrifft.

    Ford Status Jan. 2009 nach Norm RL 80/1268/EWG (was das auch immer bedeutet krieg ich noch raus oder weiss das jemand bereits [​IMG] )
    Innerorts sind es 7,7 l, außerorts 5,0 l und kombiniert 6,0 Liter Diesel auf 100 km.

    ADAC Status Sep. 2006
    Innerorts sind es 8,2 l, außerorts 5,5 l und auf der Autobahn 7,6 Liter Diesel auf 100 km. Im Durchschnitt errechnet sich ein Verbrauch von 6,8 l/100 km.

    MEIN Status Jun. 2009 bei 1500km
    Laut des BC beträgt mein Verbrauch derzeit 6,3l/100km. Das würde dem entsprechen was ich bei meiner derzeitigen Fahrweise, d.h. frühzeitig hochschalten und nicht über 120km/h bzw. nicht mehr als 2000 u/min. in jedem Gang, erwarte.
    Wenn ich jedoch meine Kilometer laut Autoanzeige und die tatsächlichen Liter als Grundlage nehme, stehe ich bei einem Verbrauch von 9,14l/100km. [​IMG]
    Das sind drastische 2,81l/100km Unterschied. [​IMG] Das darf nicht sein und was stimmt dann eigentlich???
    Ich werde auch meinen Händler darüber in Kenntnis setzen und hoffe auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit ihm, mal sehen [​IMG]

    Mein GalyI hat über die ganzen 230000km im Schnitt laut BC 7,2l und nach Berechnung 7,4l auf 100km verbraucht. Das sollte für den neuen GalyIII bei gleicher Fahrweise locker machbar sein.

    Fazit: Also entweder stimmt der BC nicht oder die angezeigten Kilometer oder beides

    Bezüglich der Kilometer habe ich mir überlegt die Strecke Deggendorf und Autobahnkreuz Neufahrn abzufahren und die km-Anzeigen der Autobahn als Referenz zu verwenden gleichzeitig mit einem [​IMG]Navi. Hat jemand Erfahrung wie genau die km-Anzeigen bei Autobahnen und [​IMG]Navi sind?
    Beim BC habe ich vor meinen Händler bzw. Ford selbst anzusprechen bezüglich Genauigkeit, Funktionsweise, Einstellmöglichkeiten.... was fällt euch dazu noch ein?

    Hoffentlich habe ich mir da nicht zuviel vorgenommen und hoffe auch auf Infos aus dem Forum.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scorpio-Nici, 10.06.2009
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    also erstmal vor weg, die werte die du geschrieben hast von ford, sprich die hersteller angaben, die kannst vergessen das sind alles idealwerte welche ein normer mensch im normalbetrieb nie erreichen wird

    zeigt dir dein auto an wieviel kraftstoff noch im tank ist, wenn nicht ist das die nächste rechenfalle--> repräsentative werte bekommste nur in form einer tabelle hin, sprich wenn du zbsp eine monatstabelle führst mit tankmenge+erreichte km+errechneter durchschnittsverbrauch(pro 100km), beim nächsten tanken das selbe spiel von vorn, und das etwa ein monat lang. dann bekommst auch realistische werte

    bsp: du tankst heute 50l, notierst dies in der tabelle bei tankmenge, stellst den reise-km-zähler auf 000 und wenn du das nächste mal, am besten wenn die nadel wieder in etwa bei der selben stelle steht, tankst dann notierst dir bei den 50l die erreichten Km (bsp:758km) und darunter die neue tankmenge, meinet wegen 45l, und jetzt kannst den verbrauch(pro 100km) der 1.tankfüllung errechnen [50l / (758km/100km)]=6,59l/km
    und das machst mit jeder tankfüllung so, und bei 10 füllungen kannst ja mal den durchschnitt der errechneten durchschnitte errechnen und dann bekommst auch einen repräsentativen tatsächlichen verbrauchswert,
    basierend auf deine fahrweise und dein auto, und nicht irgendeiner werksangabe

    is nur nen tipp von mir, ob du ihn annimmst musst du für dich selber entscheiden


    zu deiner idee das mit dem autobahn fahren, also auf die autobahnbeschilderung würde ich mich nicht verlassen, dann schon ehr das navi
     
  4. #3 paddy130, 10.06.2009
    paddy130

    paddy130 Guest

    Also unser 131 PS S Max verbraucht LT Computer 6.7 bis 6.9 bei sportlicher Fahrt. Nachgerechnet sind es dann doch eher 7.2 im schnitt.
     
  5. #4 ploetsch10, 11.06.2009
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo!

    Von der Vorstellung, die damalige Verbräuche wieder zu erreichen, wirst Du Dich m.E. lösen müssen.

    Der damalige Motor war ein VW Einspritzpumpen- oder PD-Motor. Diese Wirkungsgrade können von CR-Motoren ( von VW nicht und erst recht nicht von Ford ) erreicht werden. Zudem hatten die alten Motoren keinen DPF.

    mfg

    Ploetsch10
     
  6. #5 Romano63, 11.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2009
    Romano63

    Romano63 Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy, 2009, 2,0l TDCI 140PS 6-Gang DPF
    Weiterentwicklung


    Wenn dem so ist dann gute Nacht, kein Wunder das uns der Rest der Welt in Sachen Weiterentwicklung Kilometerweis voraus ist. :weinen2:
    Ein Auto das 10 Jahre später auf den Markt kommt, muss weiterentwickelt sein. Dazu gehört weniger Verbrauch, weniger Verschmutzung, mehr Komfort usw. der Preis hat sich schliesslich auch fast verdoppelt im Vergleich zu vor 10 Jahren, also kann man da schon etwas verlangen dafür - meine feste Meinung.

    Gruss Romano
     
  7. #6 Romano63, 11.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2009
    Romano63

    Romano63 Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy, 2009, 2,0l TDCI 140PS 6-Gang DPF
    Hi,
    ich habe so eine Liste, ansonsten kann man ja keine Übersicht, Statistik etc. erstellen. Ich trage immer beim Volltanken die gefahrenen km ein und der Tankmenge. Funktioniert auch wenn man dazwischen mal eine kleinere Menge getankt hat, die man einfach zu der getankten Menge addiert.

    Gruss Romano
     
  8. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    Die Herstellerangaben kannst du getrost in die Tonne kloppen.

    Mein Fiesta ist auch mit 5 Litern angegeben und ich verbrauche irgendwas um die 7...


    Man muss immer bedenken, dass die Werte auf einem Prüfstand ermittelt werden, bei dem es keine äusserlichen EInflüsse, wie Fahrbahnbelag oä gibt..
     
  9. #8 Romano63, 12.06.2009
    Romano63

    Romano63 Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy, 2009, 2,0l TDCI 140PS 6-Gang DPF
    Das hört sich ganz Normal an, wenn ich sowas in der Richtung hätte wäre es kein Problem.

    Gruss
    Romano
     
  10. #9 focusdriver89, 15.06.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    wie alt ist dat Auto und wieviele km?

    Ich würde sagen, die ersten 5Tkm muss man locker bleiben, weil bis sich der Verbrauch einpendelt, dauert das ein wenig. Hab hier (und woanders) schon 7650 Beiträge gelesen: "Hilfe, die Karre nimmt zuviel Sprit!" und dabei waren die Autos gerade 500km alt, da ist sowas nicht unnormal....

    für die Spritberechnung empfehle ich www.spritmonitor.de
     
  11. #10 Romano63, 17.06.2009
    Romano63

    Romano63 Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy, 2009, 2,0l TDCI 140PS 6-Gang DPF
    Geduld zeigen ?

    Hi mein Auto ist jetzt 20 Tage alt und hat 2235km. D.h. ich soll mich gedulden, abwarten und Tee trinken. Gibt es eine Ursache dafür, warum das so sein sein soll. Eine rationale Erklärung, dass innerhalb der ersten Kilometer, wieviele auch immer, der Verbrauch höher ist?

    Wen jemand das weiss, bitte melden! :gruebel:

    Gruss
    Romano63
     
  12. #11 paddy130, 17.06.2009
    paddy130

    paddy130 Guest

    Motoren verbrauchen beim "einfahren" immer entwas mehr. Die Lager, Buchsen usw haben da noch etwas mehr Reibung, das "bremst" und steigert den verbrauch.
    Bei LKW s ist das ganz extrem, da kann das bis zu 100TKM dauern. Keine Angst PKW drehen höher und erledigen das schneller. also bei 2250 km würd ich da noch kein Alarm schlagen.
     
  13. Löw

    Löw Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2008 2,2TDCI
    Hallo zusammen. Also ich kann nur gutes über den Galaxy sagen. Habe einen 2,2 Diesel mit momentanen 45000 Kilometern auf dem Tacho. Am Anfang lag er auch bei ca 9,5 Ltr/1ooKm , aber seit dem ersten Ölwechsel liegt der Verbrauch bei 7,5 Ltr ohne das ich ihn schiebe. :lol:
     
  14. #13 Romano63, 24.06.2009
    Romano63

    Romano63 Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy, 2009, 2,0l TDCI 140PS 6-Gang DPF
    Hoffnung

    Hallo Löw,
    hört sich hoffnungsvoll an. :top1:War das der erste vorschriftsmässige Ölwechsel bei 20000km oder schon früher.

    Gruss
    Romano
     
  15. #14 TomGalaxy, 30.06.2009
    TomGalaxy

    TomGalaxy Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Automatik - Verbrauch noch höher

    Hallo,
    mein Galaxy TDCI 140PS DPF Automatik verbraucht im Schnitt 10 Liter!!
    Fahrleistung bisher 5000 km davon 90% Landstraße.

    Gibt es noch mehr Automatikfahrer die einen ähnlich hohen Verbrauch haben?
    Wann sollte er sich ggf. einpendeln?
    Gruß
    Tom
     
  16. #15 Romano63, 01.07.2009
    Romano63

    Romano63 Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy, 2009, 2,0l TDCI 140PS 6-Gang DPF
    Hoffnung verstärkt sich

    Hallo Zusammen,
    ich bin jetzt 2733 km unterwegs und die letzte Berechnung zeigt einen Spritverbrauch von 6,6l/100km. :freuen2: Also das ist ein Verbrauch mit dem ich mehr als zufrieden wäre. Fahre jetzt noch sparsam bis normal, mal sehen wenn ich nicht mehr so auf die Umdrehungen achte und auf der Autobahn mal mehr als 130km/h fahre was passiert. Logisch der Verbrauch steigt, aber um wieviel ist die Gretchenfrage.

    Gruss
    Romano

    PS: Automatik liegt laut Hersteller um ca. 1 - 1,5 l höher auf 100km, wie das auch immer berechnet wird.
     
  17. Löw

    Löw Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2008 2,2TDCI
    Hallo Roman

    Der Spritverbrauch bei 130 liegt ca bei 6,5 Ltr. Bei Vollgas ca 17 Ltr laut Anzeige, was sich im Schnitt wieder einpegelt und zum Verbrauch von 8,5 führt. Also für mich ist der Diesel mit der Leistung bei normaler Fahrweise ein sehr sparsames und sehr leises Fahrzeug. Wie gesagt in der Stadt liegt mein Verbrauch bei 7,5 bis 8,0 Ltr.:lol:
     
  18. #17 TomGalaxy, 02.07.2009
    TomGalaxy

    TomGalaxy Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch höher als angezeigt

    Hallo!
    Verlasst Euch bei Ford nicht auf die Verbrauchsanzeige im Display.
    Der tatsächliche Verbrauch ist bis zu 1,5 Liter höher!
    Gruß
    Tom
     
  19. Löw

    Löw Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2008 2,2TDCI
    Verbrauch Galaxy

    Morgen Tom.
    Mit der Anzeige im Display hast Du leider Recht. Etwas mehr verbraucht er auf jeden Fall. Aber ich gehe noch nach dem alten Prinzip ( Diesel geteilt durch die gefahrenen Kilometer ) . Aber dennoch sind die Fahrzeuge mit so hohem Gewicht sehr sparsam. Tschau
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Romano63, 26.10.2009
    Romano63

    Romano63 Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy, 2009, 2,0l TDCI 140PS 6-Gang DPF
    Verbrauch 7,5l/100km

    Hallo Leute,
    nach ca. 10000km habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 7,5 l. Das finde ich jetzt mal nicht so berauschend, denn den hatte mein GALII auch schon und von einem neuen Auto hätte ich etwas bessere Werte erwartet. :skeptisch:

    Na ja ganz unzufrieden darf ich nicht sein, der Wagen wiegt einiges und bietet mehr als mein alter GALII.
    Summasumarum denke ich der Verbrauch um die 7,5l/100km geht wahrscheinlich in Ordnung.:mellow:

    Ansonsten keine Mängel oder andere Probleme:freuen:, toi toi toi, über die Schulter gespuckt und dreimal auf Holz geklopft.

    Ciao
    :top1:
     
  22. #20 jörg990, 27.10.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Romano,

    deine 7,5l/100km bei der von dir beschriebenen Fahrweise halte ich auch für nicht überzeugend.
    Ich habe einen Mondeo MKIII mit 130PS und DPF. Klar, der ist etwas flacher und leichter, aber ich habe immer ca. 200kg Werkzeug im Kofferraum.
    Wenn ich es auf der Autobahn sehr eilig habe und anschließend noch ein paar Kilometer Kurzstrecke fahre schaffe ich auch 7,5l/100km.
    Bei der von dir beschriebenen Fahrweise komme ich eher auf niedrige 6,xl/100km.
    Bin mal gespannt, ob dein Verbrauch tatsächlich noch runter geht.
    Mit deiner Tabelle kannst du dann ja nachrechnen, ob der Verbrauch z.B. zwischen Stand 10tkm und 20tkm tatsächlich geringer ausfällt als am Anfang.


    Drück dir die Daumen!

    Jörg
     
Thema:

Spritverbrauch nur Motor TDCI+140PS+6-Gang+DPF

Die Seite wird geladen...

Spritverbrauch nur Motor TDCI+140PS+6-Gang+DPF - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 C-MAX TDCI geht mal an, mal nicht....

    C-MAX TDCI geht mal an, mal nicht....: Hallo zusammen, Ich fahre einen C-Max Bj. 2005 mit der 2 Liter 136 PS tdci Maschine. Ich fang mal vorne an: Ich habe ihn erst vor gut zwei...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor Stirbt ab

    Motor Stirbt ab: Hallo Freunde der Pflaume ich habe da seid einiger Zeit ein Problem mit meinen Focus mk1 bj 2001 und komm nicht mehr Weiter Also beim starten ist...
  3. 2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte

    2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte: Hallo, mein 12er TDCI (2L 140 PS, Automatik) springt bei Temperaturen unter -5 Grad sehr schlecht an, manchmal erst beim Dritten oder Vierten...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Eco Mode Fahrten mit kaltem Motor

    Eco Mode Fahrten mit kaltem Motor: Hallo Ford-Gemeinde! Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. Ich fahre täglich 120 km (60 km morgens und 60 km abends). Aber laut...
  5. Motor Steuerung

    Motor Steuerung: Hallo zusammen Ich habe da ein Problem mit meinem Ford c-max 1,6 l ist etwas länger aber bitte durchlesen und wen möglich Tipps geben Letzte...