Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Spur verstellt? beim lenken schwappt er in die Richtung

Diskutiere Spur verstellt? beim lenken schwappt er in die Richtung im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; ... oder wie ich den Titel besser formulieren könnte? :verdutzt: Wie wir jetzt die Winterschuhe montiert haben - der Schrecken. Rechter...

  1. #1 binkino, 04.11.2012
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    ... oder wie ich den Titel besser formulieren könnte?
    :verdutzt:

    Wie wir jetzt die Winterschuhe montiert haben - der Schrecken.
    Rechter Reifen, innen teilweise bis aufs Netz abgefahren. Nicht gut!
    Echt schiete, neue Reifen nächstes Jahr ...
    Okay, das sieht nach Spur aus - wieso auch immer.
    Das Radspiel scheint aber okay zu sein, mein Werkstattfuzzi hat da nichts finden können.
    ABER das Lenkgetriebe hat Spiel, hier scheinen die Gummis zu sehr nachzugeben. Kann das sein?
    Durch die Servo hat man wohl das Lenkgetriebe vom Träger damit entkoppelt?
    Diese Gummis hat Motomobil im Katalog. Brauche ich die oder was kann es noch sein?
    Kann durch diese Gummis sich die Spur derart verstellen?


    Dann - fährt man bspw. von der Autobahn ab, die lange Kurve, man zieht ihn da langsam rein, gibt es einen Punkt / Moment, wo man ein kurzes (über doer unter?) steuern hat; als ob man einen Punkt überwinden muss, um in die Kurvenspur zu kommen.
    Weiß jmd was mit der holprigen Beschreibung anzufangen? ;)
    Als wäre da ein Widerstand, den man überwinden muss, dann flupp hat man den Punkt überwunden, aber nur nicht weiter drehen, sonst zieht man ihn zu weit in die Kurve. Das weiche Fahrwerk erlaubt ja auch nicht viele Kunststücke :D


    Zur Zeit sind die Reifenfuzzis ja überlastet, da muss ich noch etwas warten bis ich nen Termin zur Spurvermessung bekommen kann.

    Würde gern vorher schon das richtige ersetzen, um nur noch ne Spureinstellung vornehmen lassen zu müssen...


    Ist das ne bekannte Sache die mein 'Dickerchen' da hat ... oder ...


    Merci schon mal :top1:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der mit dem..., 04.11.2012
    Der mit dem...

    Der mit dem... Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio MK1 Facelift, GGE, 94er, 2,9/12V Topas
    Bevor du da irgendeine Spur einstellen lässt, muss deine Lenkung Instand gesetzt werden und das Spiel der Querlenker (ausgelutschte Gummilager) beseitigt sein.
    Wenn deine Werkstatt da nichts festellen kann, dann lass das in einer anderen Werkstatt prüfen, da ist definitiv einiges Breit.
    Zur Auswahl währen da
    Koppelstangen vom Lenkgetriebe
    Lenkgelenke (Kugelköpfe)
    und Querlenker.
    gruß Rainer

    l
     
  4. #3 binkino, 26.11.2012
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    ... so ... hab vor etwa 2 Wochen die Gummilager der Lenkung und die beiden Querlenker gewechselt (lassen...) und die Spur wurde neu eingestellt.

    Das Fahrverhalten ist ungewohnt "strammer" wie zuvor
    schien auch alles gut zu sein

    Ganz leicht war das Verhalten noch da, aber denke mal ich hätte damit leben können ;)

    Gestern und heute aufm Heimweg ist es mir wieder stärker aufgefallen.


    Morgen nochmal in die Werke soll noch mal nachschauen, da muss mehr sein.
     
  5. #4 binkino, 29.11.2012
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Faszinierend. Heute in der Werke gewesen, Kiste auf die Bühne. Nichts gefunden.
    Kiste wieder auf die vier Pfoten, Runde gefahren, NICHTS festzustellen.
    Mal beobachten.
    Wenn es wieder auftritt, soll er gleich mal mit fahren.
    Wenn es dann wieder nachm aus-der-Achse-heben weg ist, --- Federbein?
     
  6. #5 Der mit dem..., 29.11.2012
    Der mit dem...

    Der mit dem... Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio MK1 Facelift, GGE, 94er, 2,9/12V Topas
    Das macht keinen Sinn dein Auto nur auf der Bühne zu Begutachten, der muß auf allen 4 Rädern stehen und dann an allem ruckeln was da ist.
    Nur so hast du eine Chance
     
  7. #6 binkino, 29.11.2012
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Ja :)

    Hatten ihn auch so weit heruntergelassen, dass er fast voll einfederte, so dass er grade noch auf den Bühnenauslegern saß. Hin und her gedreht, einmal meinte mein Werkstattfuzzi er hätte was gemerkt, lies sich aber nicht reproduzieren.
    Da drehte er sauber.
    Naja wie gesagt, wie es wieder auftritt gleich hin soll er in dem 'Zustand' mal fahren.
    Wenn es nicht auftritt kann er auch nichts machen
    Hat sich unten alles noch mal angesehen, es wackelt nichts und scheint alles eig. okay zu sein.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 binkino, 30.11.2012
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Heute Mittag war es wieder da ... Grmpf ... Mal Montag noch mal hin und gucke mit de Auge :)

    Hoffentlich ists nicht das Lenkgetriebe :( wie ist das eigentlich mit der Servo-Pumpe? Der ist das ja gleich in welche Richtung man lenkt, oder?
    Die Ventile sitzen ja in der Lenkung ... Vlt macht da auch eins nur zu spät auf? Kann das sein, und kann mans provozieren und beheben? Oder komplett Lenkung tauschen? Wäre doof weil wieder große Sauerei und Spur einstellen...
     
  10. #8 ~phoeny~, 01.12.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    alter falter habt ihr keine rüttelplatten in deutschland? da mal draufstellen.... wenn er draufsteht und das fahrwerk belastet wird dann nich nur von weitem hingucken sondern hand hinhalten ... und mal fühlen ... auf so ner platte sieht man das meiste ...#

    btw die "EMEI" heisst IMEI :-P
     
Thema:

Spur verstellt? beim lenken schwappt er in die Richtung

Die Seite wird geladen...

Spur verstellt? beim lenken schwappt er in die Richtung - Ähnliche Themen

  1. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Sporadisches Klackern beim Anlassen

    Sporadisches Klackern beim Anlassen: Hallo Leute, ich habe seit einigen Wochen manchmal ein eigenartiges Klackern beim Anlassen. Denn ist der Wagen auch nicht anzukriegen. Power...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  4. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht

    Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht: Ölmenge passt nicht! Es wurden 2 Ölwechsel gemacht, doch bereits nach 7,25 Litern ist Maximum am Messstab erreicht. Drauf sollen aber 8,6 Liter....