Maverick (Bj. 00-07) Spurplatten / Spurverbreiterung

Diskutiere Spurplatten / Spurverbreiterung im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo, seit Samstag ist er da und er fährt sich super. Ich wollte mir jetzt noch Spurverbreiterungen besorgen. Nun bin ich jedoch ein wenig...

  1. Lexani

    Lexani Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit Samstag ist er da und er fährt sich super.

    Ich wollte mir jetzt noch Spurverbreiterungen besorgen. Nun bin ich jedoch ein wenig ratlos welche breite möglich ist ohne große umbaumaßnahmen und TÜV probleme. "Größen" gibt es ja von 12mm bis 90mm alles zu finden. Ich wollte schon so weit gehen das der Reifen relativ bündig mit dem Radkasten verläuft.

    Wer von euch fährt Spurverbreiterungen und welche breite? Ich bin eigentlich für die 90mm pro Achse (also 45mm pro Seite) laut Zollstock müsste das noch passen. Ich fahre die Ford Serienfelgen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 samsdad, 29.07.2014
    samsdad

    samsdad Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2,3 Maverick BJ 2006
    hi

    leider keine erfahrung
    bin aber gespannt ob deine 45er passen !!!
    egal was du machst: kannst du später mail ein bild posten?

    gruß frank
     
  4. Lexani

    Lexani Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Schade, aber nach vielem Lesen und suchen habe ich bemerkt, das die maximale Breite die man noch mit ABE kaufen kann bei 60mm pro Achse liegt, sprich 30mm pro Rad. Habe mir diese jetzt bestellt. Alles was über 60mm pro Achse geht, ist nicht mehr mit ABE und somit Einzelabnahmepflichtig (zumindes beim MAV).

    Bild folgt wenn alles dran und eingetragen ist.
     
  5. #4 Willhelm-klink, 29.07.2014
    Willhelm-klink

    Willhelm-klink Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick 3.0, 2001
    ja das interessiert mich auch wie das kommt :)

    spiele auch mit dem Gedanken nur kommen mir dann die Bord-/Randsteine noch näher.

    Achja so als Tipp neben bei!

    Spurplatten und Zubehör Felgen mit ner anderen ET (Einpresstiefe) als die originalen und die Räder kommen noch weiter raus ;)
     
  6. #5 glennessa, 31.07.2014
    glennessa

    glennessa Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick , 1N2 , 2004 , 3,0 , 203 PS , 18.400
    Ach-Was !?
     
  7. #6 samsdad, 11.09.2014
    samsdad

    samsdad Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2,3 Maverick BJ 2006
    und?
    hat sich hier was getan?
    wer fährt die 2x30 0der mehr?
    habe bei einem e*ay verkäufer gelesen
    das es ratsam wäre hinten 60mm
    und vorne 46mm
    dann gäbe es keine probleme ...
    zitat:
    "Wir empfehlen eine Kombination aus 46mm an der Vorderachse und 60mm an der Hinterachse. Bei der Verwendung von 60mm an der Vorderachse kann es mit der Abdeckung der Reifenlauffläche knapp werden."
     
  8. Lexani

    Lexani Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also habe jetzt vorn und hinten die 30mm je Rad (also 60mm pro Achse drauf)
    TÜV (Dekra hat alle Prüfungen gemacht und ohne Probleme eingetragen.

    - auf die Bühne und im Radlauf alles nach geschaut. Dabei kommt je unter einen Reifen eine Felge um das komplette einfedern zu "simulieren" (Musste sogar noch extra unter bauen, weil die hinteren Dämpfer sehr weit ausfedern können)
    - danach ist der Prüfer wie ein verrückter im Kreis gefahren bei quitschenden Reifen und voller Beladung im Kofferraum um nach schleifgeräuschen zu schauen
    - wieder auf die Bühne um nochmal Felgenmaße zu Prüfen und fertig

    Mit der Originalfelge mit ET30 geht es, alles drüber wird grenzwertig. Meine Winterfelgen haben ET35, bei diesen muss ich die Spurplatten dann abbauen, da eben die Spurplatten nur mit der Rad/Reifen Kombi gefahren werden dürfen.

    Mav hinten.jpg Mav vorn.jpg
    Beim Bild hinten ist links ohne und rechts mit Spurplatte
    Beim Bild vorn ist links mit und rechts ohne Spurplatte

    Habe gerade keine anderen Bilder zur Verfügung, aber ich denke man erkennt es ersteinmal.

    Ein Tipp: Lasst euch die ABE vorher zuschicken, manchmal steht auch drin das auch mit ABE Radkastenbördelungen vorgenommen werden müssen. Da stehen dann die Punkte welche für eure Rad/Reifenkombination notwendig sind um keine Einzelabnahme machen zu müssen. Der Prüfer meinte eine ABE sagt nicht immer aus, das dass Teil einfach so eingetragen wird ohne Veränderungen vorzunehmen.

    Kostenten für die Abnahme lagen bei rund 50€.
    Ich hoffe ich konnte helfen.

    PS: Ich würde es wieder machen. Optisch viel "bulliger"
     
  9. Lexani

    Lexani Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hier nochmal ein Komplettbild
    Maverick.jpg
     
  10. #9 Willhelm-klink, 11.09.2014
    Willhelm-klink

    Willhelm-klink Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick 3.0, 2001
    super :)

    danke für die Bilder!

    inwiefern hat sich das Fahrverhalten verändert?
     
  11. #10 samsdad, 11.09.2014
    samsdad

    samsdad Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2,3 Maverick BJ 2006
    danke für die schnelle antwort + bilder
    ausser dem fahrverhalten würde ich gerne noch preis
    und hersteller/lieferant deiner spurplatten wissen
    musstest du andere schrauben nehmen?
    oder hattest du eine bolzen lösung?

    sieht aber echt schick aus :top:

    gruß frank
     
  12. #11 Lexani, 12.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2014
    Lexani

    Lexani Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Fahrverhalten kann ich schlecht beurteilen, dafür habe ich ihn nicht lange genug ohne die Platten gefahren. Aber habe dennoch das gefühl das er in langezogenen Kurven doch besser liegt, hatte in der gleichen Kurve vorher manchmal das gefühl das er hinten rum kommen will, jetzt fühlt es sich stabieler an. Kann aber auch nur daran liegen, dass ich ja weiß das die Scheiben drauf sind.

    Gekauft bei Hansen-Styling-Parts auf deren Website. Gefunden hatte ich diese bei Ebay, nur da hatte ich mich erst gelöscht deshalb mal gegoogelt und gemerkt das diese auch einen eigenen Online Shop haben.
    http://www.hansen-styling-parts.de/...gories/Spurverbreiterungen/Gelaendewagen/Ford

    Habe jeweils 2 mal die (Spurverbreiterung Ford Maverick (EZ und N2) (2000 bis 2007) (2 Scheiben á 30mm) aus Aluminium) bestellt.
    Preis 90€ pro Achse, Muttern sind dabei. (komplett 180€ plus Dekraabnahme 50€) Lieferung ging recht schnell, ich glaube 3-4 Tage.

    - Räder abschrauben
    - Platten mit hilfe der mitgelieferten Schrauben an der Radnabe befestigen
    - Felgen an Platten mit den Originalen Felgenmuttern befestigen
    => Nichts kürzen, nichts ändern, einfach anbauen!

    Habe mich für die Aluplatten entschieden, da ich nicht im Gelände fahre keine Burnouts hinlegen will und eher der gemütliche Fahrer bin. Ansonsten würde ich zu Stahlplatten tendieren.
     
  13. #12 samsdad, 12.09.2014
    samsdad

    samsdad Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2,3 Maverick BJ 2006
    hi

    vielen dank - sagt der frank

    werde deinem beispiel folgen!!!

    gruß aus südhessen
     
  14. #13 Indrive, 12.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2014
    Indrive

    Indrive Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick, 2003 2.0
    XLT
  15. Mischi

    Mischi C-MäXer

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Mäx Titanium, 2012, 2.0, 163 PS
    Moisen
    Schwebe mit dem Gedanken, diese Surverbreiterung auch zu kaufen.
    Dein "Bericht" hat mich ermutigt,dieses auch zu tun.
    Preislich ist ja alles noch im Rahmen. Und wenn man bis zu 60 mm/Achse ohne Probleme aufrüsten kann ....
    Werd mich mal für mein MäXchen schlau machen.
    Viel Spaß mit den neuen "Alu´s" ;)
     
  16. #15 Bonkelz88, 09.08.2016
    Bonkelz88

    Bonkelz88 Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich hatte mal 90mm spurrplatten drauf sa mega geil aus und wahr noch bündig mit dem kotflügel aber leider wahr da nur ein technischer bericht dabei und das tragt niemand ein weil es auch gar nicht mit der nummer übereinstimmt also umgetauscht und nur 60mm drauf
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Doreen S, 16.01.2017
    Doreen S

    Doreen S Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick/Escape
    BJ 2003
    V6 3L 197PS
    Ich habe heute versucht die Spurplatten rauf zuziehen und dabei festgestellt, dass die Radbolzen zu lang sind. Somit liegen die Platten nicht komplett an der Radnabe an. Ich habe original Ford Felgen drauf.
    Was kann ich machen, damit die passen?
     
  19. #17 maverickdriver1, 16.01.2017
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
    Hallo, abflexen !!
     
Thema:

Spurplatten / Spurverbreiterung

Die Seite wird geladen...

Spurplatten / Spurverbreiterung - Ähnliche Themen

  1. Spurplatten

    Spurplatten: Welche Breite der Spurplatten kann ich bei dem FoFo Bj 2015 FL für hinten nehmen? Reifen sind orig Ford... 235/40/ 18 Zoll.
  2. Biete Spurverbreiterung 5x108 H&R DRM System, 15mm pro Rad

    Spurverbreiterung 5x108 H&R DRM System, 15mm pro Rad: Hallo, ich versteigere ab Sonntag bei eBay eine fast neuwertige H&R Spurverbreiterung. Diese ist im DRM System, also mit Stehbolzen, 5x108 im...
  3. Spurverbreiterung auf Ranger Wildtrak BJ 2016

    Spurverbreiterung auf Ranger Wildtrak BJ 2016: Hallo, ich möchte die Spur meines Autos maximal verbreitern allerdings ohne die Kotflugel zu verändern. Was da möglich ist lass ich mir vom TÜV...
  4. Welche Spurplatten kann ich eintragen?

    Welche Spurplatten kann ich eintragen?: Hallo Liebe Community, ich habe einen Ford fiesta mk7 und habe barracuda karrizma 8j x18" et 38. habe jedoch eine Kotflügelverbreiterung und...
  5. Suche Spurplatten / Distanzscheiben Fiesta (Mk7)

    Spurplatten / Distanzscheiben Fiesta (Mk7): Moinsen zusammen, hat noch jemand Spurplatten mit entspr. Bolzen oder halt DRM-System von H&R suche ca. 20-30mm für VA und 30-40mm für HA. die er...