SS funktioniert nicht

Diskutiere SS funktioniert nicht im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; OTA wäre vielleicht ein Grund und Alufolie einpacken wäre bestimmt listig, nur siehste nix mehr:rofl: Wenn jemand in der Nähe wohnt, der...

  1. #21 maximal01, 16.04.2021
    maximal01

    maximal01 Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK4 ST-Line, 1,5l EcoBoost 150PS
    OTA wäre vielleicht ein Grund und Alufolie einpacken wäre bestimmt listig, nur siehste nix mehr:rofl:
    Wenn jemand in der Nähe wohnt, der Winterräder hat für MK4, können wir gern mal austesten:top:
    Wohne in Bernau bei Berlin, würde aber auch ein bisschen für den Testtausch fahren:)
     
  2. diwa

    diwa Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus IV Turnier, 1.0/92kW MildHybdrid, MJ2021
    Ich fahre nun schon den dritten Ford mit S/S-System und Ganzjahresreifen - und S/S funktioniert ohne Probleme.
    Dass es am kalten Wintermorgen an der ersten Ampel nach einer Minute Fahrt noch nicht geht, scheint mir normal - auch wenn die Heizung auf voller Leistung läuft, braucht man den Saft an anderer Stelle.
    Aber sonst...

    Nach all dem, was man hier liest, scheint das System ein Sensibelchen zu sein...
    Andererseits liest man ja immer nur von denen, bei denen etwas nicht funktioniert. Der Prozentsatz, bei denes es funktioniert sollte deutlich höher liegen.
     
  3. #23 scubafry, 16.04.2021
    scubafry

    scubafry Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK4, BJ. 2020, 150ps/Benzin
    Man liest aber auch in divesen anderen Foren massive Beiträge, dass das Batterie-Management beim Focus ein Graus ist. Und das erste Symptom ist halt, dass S/S nicht mehr funktioniert.

    Es stimmt schon, dass in Foren meistens nur Probleme diskutiert werden. Dadurch entsteht halt der verzerrte Eindruck, dass das Fahrzeug generell schlecht ist.
    Dies kann ich aber keinesfalls bestätigen, da mein FoFo bisher sorgenfrei fährt und ein tolles Auto ist. Und S/S ist verzichtbar.
     
  4. #24 maximal01, 16.04.2021
    maximal01

    maximal01 Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK4 ST-Line, 1,5l EcoBoost 150PS
    Ich mache ja den FoFo nicht schlecht, das Auto finde ich echt klasse und funktioniert ja soweit alles ohne Probleme.
    Wenn SS nicht funktioniert, hat es meist ja irgendeine Ursache und man kauf kein Auto für 30k um dann was zu haben was nicht funktioniert ;-)
    In der Regel mache ich SS auch aus, aber mir ist es halt jetzt so aufgefallen mit SS dass es auf ein mal funktioniert mit der Sommerbereifung und wollte mal wissen, ob jemand dies auch schon mal hatte:)

    Für mich ist der FoFo ein sehr gutes Auto:top:
     
  5. #25 BlackFocus2008, 16.04.2021
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.910
    Zustimmungen:
    461
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    S/S ist meiner Meinung nach Mumpiz.
    Ich finde nicht, dass ich dadurch weniger Sprit brauche. Zudem bin ich da immer noch etwas skeptisch ob das für die Turbomotoren so gut ist.

    Aber das ist meine Meinung.
    Es gibt sicherlich auch Befürworter. ;)
     
  6. #26 EdeMammut, 16.04.2021
    EdeMammut

    EdeMammut Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier 2.0 EcoBlue, EZ 11/2019
    Was soll denn an S+S schlecht für Turbomotoren sein?
    Dass das System den Motor nach schneller Fahrt ausstellt und dadurch den Turbo schädigt, muss man nicht befürchten. Habe ich selbst heute ausprobiert. Erst wenn alle hinterlegten Parameter stimmen (und das sind recht viele), stoppt der Motor.
     
  7. sven84

    sven84 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Focus MK4 ST-Line X 1.5 EcoBoost 182 PS
    Dass der Focus ein Problem mit dem Batterie Management hat ist kein Geheimnis. Man liest viel von ausgefallenen S/S Weil so ziemlich das erste System ist was ausfällt. Danach folgen das Key free System Lautsprecher vorne Notruf System… Eine Lösung die 100-prozentig passt hab ich bisher noch nicht gelesen, manchen reicht ein neuer Batterie-Sensor bei anderen gabs eine neue Batterie noch zusätzlich und bei manchen hilft beides nichts.

    Bei mir funktioniert S/S zu 99 % nicht aber sonst hab ich in seltenen Fällen Ausfall der vorderen Lautsprecher gehabt aber auch das ist bisher nicht mehr passiert. S/S hat letztens bei wärmeren Temperaturen aus heiterem Himmel einmal funktioniert. Nach einer längeren Autobahnfahrt 200 km einfacher Weg hat es nicht funktioniert. Grundsätzlich bin ich froh das es nicht funktioniert weil in Verbindung mit Automatik ist es sehr nervend wenn man nur Kurz stehen bleiben muss und es danach direkt weitergeht ist das Auto aus.
     
  8. #28 FoFoHansi, 17.04.2021
    FoFoHansi

    FoFoHansi Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus Vignale 1,5 150 PS 2.2020
    Bei mir fällt auch nur S/S aus. Wenn ich Lust habe, hänge ich ein Ladegerät dran und dann funktioniert es wieder für 2-3 Tage. Das kann doch aber nicht der Sinn vom Hersteller sein. Ich werde gelegentlich auch mal zum FFH fahren und das Problem vortragen.
     
  9. #29 DaChriz189, 17.04.2021
    DaChriz189

    DaChriz189 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1,0l Ecoboost EZ: 03/2019
    Ich habe mit meinem Turnier diesbezüglich keine Probleme
     
    diwa gefällt das.
  10. #30 maximal01, 17.04.2021
    maximal01

    maximal01 Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK4 ST-Line, 1,5l EcoBoost 150PS
    Seit heute funktioniert bei mir trotz 300km Fahrt SS wieder garnicht:rofl:
    War also doch nur ein Zufall mit den Rädern. Da soll mal einer schlau aus dem BMS werden:ko:
    Wäre auch wirklich seltsam gewesen, wenn es daran gelegen hätte.
     
  11. #31 scubafry, 17.04.2021
    scubafry

    scubafry Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK4, BJ. 2020, 150ps/Benzin
    Zum einen wird die Batterie hauptsächlich im Schub-Betrieb geladen, d.h. eine lange Strecke mit konstanter Geschwindigkeit zu fahren bringt weniger, als den Wagen immer mal wieder ausrollen zu lassen, so zumindestens mein Eindruck.
    Zum anderen scheint S/S trotz Aufladung dann immer erst beim nächsten Start (nächste Fahrt) wieder zu funktionieren.
     
  12. Felixx

    Felixx Kleiner...

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    108
    Fahrzeug:
    Focus MK4 Turnier 2020, ST-Line,1.5
    Das Hauptproblem für die ganzen Elektronikproblemchen scheinen auch die Kommunikationseinstellungen des Focus zu sein, denn wenn man die ausstellt lüppt das Auto ohne Probleme.
     
  13. #33 maximal01, 18.04.2021
    maximal01

    maximal01 Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK4 ST-Line, 1,5l EcoBoost 150PS
    Ich bin gestern auch einiges im Schub-Betrieb gefahren, weil ich schon was davon gelesen habe, z.b. vor der Abfahrt Autobahn, von der Landstraße in die Ortschaft komplett ohne Bremse bis 50 km/h ausrollen lassen.
    Aber ausrollen lassen ist ja auch nicht immer möglich;)
    Doch mal ganz ehrlich, was soll denn dieser Schwachsinn von Ford? Man möchte doch, dass die Batterie geladen ist und nicht ständig halb leer ist.
    Kann man dies irgendwie umprogrammieren, ohne die Garantie zu gefährden?
     
  14. #34 Meikel_K, 18.04.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    16.768
    Zustimmungen:
    1.644
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, da kannst du nichts umprogrammieren. Die Ladestrategie ist ja emissionsrelevant. Ziel ist ein Ladezustand von 80%, um noch Reserven für weiteres Aufladen im Schiebebetrieb frei zu haben - wo die Generatorlast keinen CO2-Beitrag leistet.

    Bei meinem Mk3 Facelift klappt das seit mehr als 6 Jahren tadellos mit der ersten Batterie (sogar viel besser als beim Mk3 Vorfacelift mit Euro 5), bei unserem Fiesta Mk7 Facelift ebenso. Die erfüllen beide Euro 6c, vielleicht hängt es mit den noch strengeren Vorgaben bei Euro 6d zusammen.
     
  15. sven84

    sven84 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Focus MK4 ST-Line X 1.5 EcoBoost 182 PS
    Man kann den SoC von 80% anheben aber bringt auch nichts. Hab das mal längere Zeit auf 90 stehen gehabt ohne Erfolg.

    Ich bin die letzten Wochen bin ich mal Batterie optimiert :verrueckt: gefahren aber geht bis gestern nicht. Gestern mal wieder ca 120 km Gefahren mal sehen ob es heute geht.

    die Kommunikation Geschichte hatte ich auch mal aus, hat aber nichts gebracht. Vielleicht war der Zeitraum zu kurz... wie auch immer solange es nur S/S was night geht ist es mir egal.
     
  16. #36 maximal01, 18.04.2021
    maximal01

    maximal01 Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK4 ST-Line, 1,5l EcoBoost 150PS
    Wenn es schon so mit Euro 6d-Temp ist, wie soll es dann mit der bevorstehenden Euro 7 sein?:augenbrauen:
    Naja, solange es "nur" SS betrifft und alles andere weiterhin reibungslos funktioniert kann man damit ja leben.:)
    Ich war ein mal schon deswegen beim Freundlichen, die haben den BMS Sensor getauscht und Batterie nachgeladen, dies hat genau für 1 Tag gereicht.
    Mir war nur zu doof jedes mal für paar Tage das Auto nur wegen SS dort stehen zu lassen.
     
  17. #37 Meikel_K, 18.04.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    16.768
    Zustimmungen:
    1.644
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Da darf man sich schon fragen, ob Euro 6c nicht umweltfreundlicher war als 6d und 7 zusammen. Ein Start-Stopp, das nur im RDE-Zyklus wirklich funktioniert, reduziert keine Emissionen in der Stadt. Noch absurder ist es, unnötige Fahrten unternehmen zu müssen, damit die Abgasnachbehandlung funktioniert.
     
    P5_1965 gefällt das.
  18. #38 westerwaelder, 18.04.2021
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    3.039
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeug:
    KugaMK2,FocusVignale FiestaMK1,MK2, XR2i16V
    Jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazu geben ! Mein Focus Vignale mit 2,0 Diesel von Bj. 2019 hat auch das Start Stop System. Da es mein erstes Auto mit dem Gimmick ist hatte ich keine Ahnung wie es wann funktionieren soll. Mal ging der Motor aus und ein anderes Mal nicht.
    Nachdem sich kurz nach dem Kauf nur einmal die werksseitig verbaute Standheizung einschaltete wie ich das einprogrammiert hatte und ansonsten den Dienst verweigerte, mit dem Hinweis das die Batterie wegen dem Ladezustand geschont wurde, habe ich angefangen das Problem in den Griff zu bekommen wie die Neuwagengarantie noch greift.
    Jemand hier aus dem Forum hat mir anhand der Vin erzählt was bisher an diesem Fahrzeug schon versucht und repariert wurde. Im Selbstversuch habe ich, als wieder einmal die Heizung nicht ansprang, ein Batterieladegerät angeklemmt. Am Anfang des Ladevorgangs wurden 10 Ampere Ladestrom gezogen was auf eine sehr leere Batterie deutete. Am nächsten Tag funktionierte alles wieder richtig. Die Batterie wurde schon ersetzt, weil das Baujahr der Batterie nach dem Baujahr des Autos war.
    Der Battriemanagmentsensor wurde schon gewechselt, aber ohne die bessere Evolutionsstufe zu verwenden. Da lag vermutlich der Fehler.
    In meiner Werkstatt des Vertrauens wurde der Computer angeschlossen. Scheinbar keine Probleme vorhanden. Auf meinen Hinweis, den ich aus dem Internet hatte, wurde der BMS mit der Endung "BC" gegen einen neueren mit "BE" getauscht.
    Danach muß es alles besser gewesen sein, aber ich war da schon wieder auf dem Heimweg weil ich noch einen Termin hatte.
    Es wurde ein neues Minuskabel mit dem BMS dran und der neuesten Evolutionsstufe mit "CB" bestellt und verbaut. Seither geht die Heizung und nun weiss ich auch wie das Start Stop System richtig funktioniert.
     
  19. sven84

    sven84 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Focus MK4 ST-Line X 1.5 EcoBoost 182 PS
    Ich glaub ich hab CB drin und es funktioniert nicht. Auch ein Reset vom Sensor hat nur 2 Tage geholfen.
     
Thema:

SS funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

SS funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. Keyless Go Heckklappen Endriegelung und Veriegelung funktioniert nicht

    Keyless Go Heckklappen Endriegelung und Veriegelung funktioniert nicht: Wollte eines Tages meine Verschlossene Hackklappe öffnen und sie wollte nicht mehr öffnen nur über den Schlüssel konnte ich sie öffnen wenn die...
  2. Gebläse funktioniert nicht

    Gebläse funktioniert nicht: Hallo Leute, Ich bin ratlos und wollte mal hier nachfragen bevor ich in die Werkstatt fahre. Bei meinem FoTra Custom, Bj. 2019, 2L EcoBlue Motor,...
  3. Klima funktioniert nicht im Stand.

    Klima funktioniert nicht im Stand.: Hallo ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Ford Fiesta 1.25 60Ps Baujahr 2009. Meine Klimaanlage kühlt nicht im Stand bzw im Leerlauf....
  4. Rdks Anlernen funktioniert nicht.

    Rdks Anlernen funktioniert nicht.: Hi zusammen, habe mir für meinen Mondeo MK5 gebrauchte WinterRäder (ohne rdks Sensoren) gekazft, und als die Reifen erneuert werden mussten, in...
  5. Fernbedienung funktioniert nach Batteriewechsel nicht mehr.

    Fernbedienung funktioniert nach Batteriewechsel nicht mehr.: Hallo, ich habe da mal eine Frage. Bei mir wurde im BC angezeigt, das die Batterie des senders erneuert werden muss. Nach dem Batteriewechsel...