ST-Benziner Verbrauch & Geschwindigkeit auf der Autobahn

Diskutiere ST-Benziner Verbrauch & Geschwindigkeit auf der Autobahn im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich stehe momentan vor der Entscheidung einen Ford Focus ST MK4 Benzin mit 280 PS zu kaufen. Vor allem interessiert mich der...

  1. #1 Aldimann, 08.05.2020
    Aldimann

    Aldimann Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    Hallo zusammen,

    ich stehe momentan vor der Entscheidung einen Ford Focus ST MK4 Benzin mit 280 PS zu kaufen.
    Vor allem interessiert mich der Verbrauch auf der Autobahn, da ich ab und an mal ca. 400km fahren muss. Daher wüsste ich ganz gern ob ich mich auf "Zwischentanken" einstellen muss. Mit meinem alten Auto bin ich in der Regel so 160-180km/h gefahren bei freier Strecke.

    Bei Spritmonitor fehlt leider meist die Geschwindigkeitsangabe oder ist sehr vage.

    Wäre super wenn ihr von euren Erfahrungen berichten könnten. Interessieren würde mich euer Verbauch, Geschwindigkeit und was ihr getankt habt.

    Vielen Dank schon mal!

    PS: Sollte es dazu bereits einen Thread geben, dann tut es mir leid. Ich hab in der Suchfunktion nur etwas zu anderen Motoren gefunden.
     
  2. #2 Wotschi, 08.05.2020
    Wotschi

    Wotschi Forum As

    Dabei seit:
    12.05.2018
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Kuga ST-LineX; 2020; 4x4; Automat 190 DieselPS
    Schau dir den Tankinhalt vom Focus und die offiziellen Verbrauchsdaten im Prospekt an. Gib noch 2-3 Liter dazu und schon hast du es. :lol:
     
  3. #3 Aldimann, 08.05.2020
    Aldimann

    Aldimann Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    Ich bin mir halt unschlüssig ob es NUR 2-3 Liter sind.

    Aber vermutlich bin ich sowieso schon so gehyped auf das Auto das ich es unabhängig davon kaufe.:lol:
     
  4. #4 Meikel_K, 08.05.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.382
    Zustimmungen:
    1.354
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn du auf freier Strecke mal 160 - 180 fährst, kannst du mit Sicherheit 400 km ohne Nachtanken schaffen. Bei dichtem Verkehr mit häufigem Bremsen und Beschleunigen kann die Reichweite schon mal sinken, aber das siehst du ja dann rechtzeitig und fährst eben langsamer zum Ziel.

    Wenn du im Spritmonitor schaust (bei 6 Einträgen natürlich noch keine große statistische Relevanz), liegt der höchste Verbrauch auch noch bei unter 11 L. Und der fährt wohl schon schneller als 120, sonst hätte er wahrscheinlich keinen ST. Selbst damit brauchst du auf 400 km nicht nachzutanken.
     
  5. Cherry

    Cherry Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    88
    Fahrzeug:
    '18 Focus Mk4 Turnier ST-Line EB 1.5 182 PS
    Ich kann dir immerhin für die Nummer kleiner sagen, daß es damit möglich ist, weniger als 400 km zu schaffen. Setzt aber digitales Gas und freie Autobahn voraus (Tacho 220+)
    Bei 160-180 würde ich einen Verbrauch um die 10 Liter erwarten, macht 52 Liter Tankinhalt ca. 500 km Reichweite. Laß den ST bei vergleichbarem Tempo vielleicht einen Liter mehr brauchen, dann sollte das immer noch locker reichen.
     
  6. #6 Aldimann, 08.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2020
    Aldimann

    Aldimann Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    Cool! Danke für die Infos!

    Vielleicht mach ich mir da auch zu viele Gedanken. Hab ihn halt auf der Autobahn Probe gefahren. Tempomat bei 150 und 180 km/h und auf gerader Strecke den BC beobachtet. Da waren es so um die 10 bzw. sogar dann um die 14L/100km. Allerdings war der auch mit normalem Super betankt, Allwetterreifen und keine Ahnung wie der Reifendruck war.
    Daher gehe ich auch davon aus, dass mein Test nur bedingt verwertbar ist.
    Meine Freundin hatte mal einen 120er, der musste schon nach 330km wieder an die Zapfsäule. Gut da wurde der natürlich auch getreten.

    Eigentlich ein bisschen Schade, dass der Tank vom Focus nicht ein kleines bisschen größer geworden ist.
     
  7. #7 Meikel_K, 08.05.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.382
    Zustimmungen:
    1.354
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Von der Vorstellung, dass Super Plus oder Sommerreifen den Verbrauch günstig beeinflussen (im Gegenteil: breitere Laufflächen sowie steifere Seitenwände und härtere Laufflächenmischungen = mehr Formänderungsarbeit) , solltest du dich verabschieden. Tempo 180 kann bei ruhigem Verkehr relativ sparsam erreicht werden - oder eben auch nicht, wenn du ständig auf dem Quirl stehst. Du hast es in der Hand oder besser gesagt im Fuß. Wo kann man es schon 400 km lang laufen lassen?
     
    MucCowboy, Schrauberling und Wotschi gefällt das.
  8. #8 Aldimann, 08.05.2020
    Aldimann

    Aldimann Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    Ich hätte eher erwartet, dass aufgrund von weicherem Mantel = mehr Auflagefläche & höherer Widerstand ein leicht höherer Verbrauch entsteht. Zumindest war es in der Vergangenheit so, dass ich mit Sommerreifen tendenziell weniger verbraucht habe. Das macht aber natürlich wenn überhaupt was im 0,X Bereich aus.

    Mich hat das Auto auf der Probefahrt bei konstant 180 km/h, kein Verkehr, gerade Strecke mit knapp 14L/100km ehrlich gesagt etwas verunsichert. Zumal der Verbrauch dann auch in keinem Verhältnis zur Landstraße mit 8-9L stehen würde. Da es auf Spritmonitor leider keine Angaben dazu gibt wie jemand konkret gefahren ist (wie viele KM, welche Geschwindigkeit ca. etc.) dachte ich, ich frag einfach hier nochmal nach Erfahrungen.
    Das es am Ende individuell am Streckenprofil und Fahrstil (im Sinne von Bremsmanövern und Beschleunigung) liegt ist eh klar.

    Und das das keine 400km am Stück geht stimmt natürlich auch. Wobei meine Strecke (noch?!) recht frei ist. Ein Kumpel muss genau in die andere Richtung, der hat quasi durchgehend 200km 120km/h.
    Wie gesagt vermutlich mach ich mir einfach zu viele Gedanken. Wenns wirklich zu viel ist pack ich halt noch einen Kanister für unterwegs ein:lol:
     
    Oha59 gefällt das.
  9. #9 MucCowboy, 08.05.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    21.178
    Zustimmungen:
    1.984
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Das hat recht wenig zu sagen.
    Es war doch ein Vorführwagen, oder? Also immer nur kurz gefahren, wechselnde Fahrer, meist kalt gleich volle Pulle, nicht gerade ökonomisch. Wie soll sich da ein halbwegs vernünftiger Durchschnittsverbrauch einpegeln?

    Für belastbare Aussagen zum realen Verbrauch muss man den schon länger fahren und beobachten.
     
  10. #10 Aldimann, 08.05.2020
    Aldimann

    Aldimann Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    War kein Vorführer sondern ein ehem. Mietwagen, aber für die trifft ja tendenziell auch genau das alles zu. Hab auch nicht den Durchschnittsverbrauch genommen, sondern bin mit der besagten Geschwindigkeit auf die AB, Tempomat an und den momentan Verbrauch beobachtet. Das das natürlich kein qualifizierter Test war ist mir klar, eben drum hab ich ja hier nochmal nach Erfahrungen gefragt :).

    Aber ich glaube, ich hab mich eh schon entschieden und will nur die letzten Zweifel ausräumen.
     
  11. #11 Wotschi, 09.05.2020
    Wotschi

    Wotschi Forum As

    Dabei seit:
    12.05.2018
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Kuga ST-LineX; 2020; 4x4; Automat 190 DieselPS
    Verbrauch wird nicht so tragisch sein. So richtig durstig wird der Wagen erst jenseits der 200
     
  12. #12 OHCTUNER, 09.05.2020
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    6.385
    Zustimmungen:
    98
    Das ist der Grund warum man ein Auto mit 280 ps kauft , um den dann unter 200 fährt um Sprit zu sparen ! :D
     
    Thoschi63 und Wotschi gefällt das.
  13. #13 Schrauberling, 09.05.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.793
    Zustimmungen:
    599
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Es kommt ja auch stark auf die Drehzahl bei der Geschwindigkeit an. Was dreht der ST bei 120?
     
  14. #14 Wotschi, 09.05.2020
    Wotschi

    Wotschi Forum As

    Dabei seit:
    12.05.2018
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Kuga ST-LineX; 2020; 4x4; Automat 190 DieselPS
    So ist es. :rofl:
     
  15. #15 Aldimann, 09.05.2020
    Aldimann

    Aldimann Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    Haha. Ich hab aber mit meinem Diesel früher doch einige Leute mit solchen Autos überholt und hab mir das auch gedacht :lol:

    Ich will ja auch nicht immer so fahren. Ab und zu kann man ja mal ein bisschen Spielen :).

    Nur stresst mich ehrlich gesagt das Tanken auf der Autobahn immer etwas.

    Ich hab mir übrigens gestern und jetzt gerade noch die Videos von Ausfahrt.tv und Ausfahrt.tv plus angeschaut. Der spricht von 7.7 bei sparsamen Betrieb 9.2 gemischt und 15.2 wenn's pedal angespaxt ist.

    Bei 120 steht er glaube noch bei 2k upm wenn ich mich nicht täusche.

    Ich glaub im Kopf bin ich gerade so unvernünftig und würde die Kiste kaufen. Jetzt muss mein Händler nur sagen welche Konfigurationen er da hat bevor meine Vernunft wieder einsetzt :)
     
    Wotschi gefällt das.
  16. #16 Meikel_K, 09.05.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.382
    Zustimmungen:
    1.354
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Leider wird dein Händler sofort riechen, dass es um dich geschehen ist. Keine optimale Position für Preisverhandlungen.
     
    Wotschi gefällt das.
  17. #17 Wotschi, 09.05.2020
    Wotschi

    Wotschi Forum As

    Dabei seit:
    12.05.2018
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Kuga ST-LineX; 2020; 4x4; Automat 190 DieselPS
    Spielen muss manchmal sein. Mein Mondeo Turnier (2.5T) war auf 250 PS getunt und lief laut Navi 260 Sachen. Da hat es so manchem Audi/Mercedes-Fahrer die Augen aus dem Kopf gedrückt, wenn so ein "minderwertiger Ford Opa-Kombi" sich zuerst angehängt hat und nicht abzuschütteln war. Der dann noch die Frechheit besitzt, diesen Nobelkarossenbesitzer (den mit fix eingebauter Vorfahrt) zu überholen. Ist zwar kindisch, macht aber manchmal Spaß.
     
    Focus 115, mark66, Osdp1man und 3 anderen gefällt das.
  18. #18 Osdp1man, 10.05.2020
    Osdp1man

    Osdp1man Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1,6 lt-182 Titanium
    @Aldimann. Mach es. Go for it.
    Für mich die einzige MK4 Motorisierung die in Frage kommt.
     
  19. #19 Aldimann, 10.05.2020
    Aldimann

    Aldimann Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    @Meikel_K jop das kann passieren. Wie viel Nachlass bekommt man denn so auf einen neuen focus / focus St.

    @Wotschi ganz Genau. Hatte vorher einen avensis t25 mit 177ps und 400nm. Für die 2 Liter Motoren von Audi und BMW hat's meist durch das Drehmoment gerade so gereicht. Und der avensis ist ziemlich weit weg von den Nobelkarren.
    Wobei der 6. Gang irgendwann den 400nm zum Opfer gefallen ist Und ich das Getriebe tauschen lassen musste. Evtl war der such gechippt und ich wusste von nix :gruebel:

    @Osdp1man liegt jetzt alles am Händler. Der muss mir sagen welche genau Konfigurationen seine Gebrauchten haben (Die sind teilweise noch nicht aufn Hof, daher auch nicht inseriert). Über Preise haben wir uns schon mal grob unterhalten.
     
  20. #20 Thoschi63, 13.08.2020
    Thoschi63

    Thoschi63 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2020, 2,3 Liter 280 PS
    Ich hab mir den ST nicht bestellt um Sprit zu sparen sonder um Spaß zu haben. Sonst hätte ich nen Diesel nehmen müssen.
     
Thema:

ST-Benziner Verbrauch & Geschwindigkeit auf der Autobahn

Die Seite wird geladen...

ST-Benziner Verbrauch & Geschwindigkeit auf der Autobahn - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Extremer Benzin verbrauch

    Extremer Benzin verbrauch: Hallo alle zusammen. Ich hab einen focus Bj 2013 1.0 l ecoboost 100 ps Motor. Anfangs einen Benzin Verbrauch von 6 bis 7 Liter für meine...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Benzin Verbrauch

    Benzin Verbrauch: Hallo, hier melde ich mich schon wieder ;) Kurze Umfrage an euch, was verbraucht euer Mondeo ? 1,8l 125 PS Ich komme mit knapp über 1/4 ca 155...
  3. Fusion (Bj. 02-**) JU2 Fusion 1,4 Benziner - Verbrauch

    Fusion 1,4 Benziner - Verbrauch: Hallo zusammen, ich habe mich soeben frisch hier im Forum angemeldet. Ich habe mir vor einem Monat einen gebrauchten Fusion BJ 2003 mit 1,4 l...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Spritverbrauch, kann es sein?

    Spritverbrauch, kann es sein?: Hab gestern bevor ich gefahren bin mein Fiesta BJ 2006 1,6 l 101 Ps 20 Euro getankt. Die Tankanzeige war knapp unter dem zweiten Strich. Bin über...
  5. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX 1,8L 16V Cabrio Benzin Verbrauch?!

    1,8L 16V Cabrio Benzin Verbrauch?!: Heyho! Kann es sein, das diese Maschine ne beachtliche Menge an Benzin schluckt? Oder bilde ich mir das nur ein? Gern würde ich Werte von euch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden