Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ST-Felgen auf BWY - TÜV

Diskutiere ST-Felgen auf BWY - TÜV im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Einen wunderschönen guten Morgen an alle Freunde der seichten Unterhaltung durch die bürokratischen Wichtel vom TÜV! :) Ich habe da folgendes...

  1. #1 stickman, 18.07.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Einen wunderschönen guten Morgen an alle Freunde der seichten Unterhaltung durch die bürokratischen Wichtel vom TÜV! :)

    Ich habe da folgendes kleine Problem, das erst durch diesen unseren bundesdeutschen Regulierungswahn entsteht:
    Hab für meinen MK3 Turnier (BWY) die ST-Felgen in 8x18" ET 52,5 mit 225/40ZR18 gekauft, die ja bekanntlich problemlos auf das Auto passen.
    Leider sieht das der TÜV nicht so.
    Ich habe eine Bescheinigung von Ford, die bestätigt, daß die 8x18" original Focus sind und ich habe eine Bestätigung über die gleichen Felgen in 7,5x18" mit gleicher ET und Bereifung, die es ab Werk für den Mondeo gab.
    Nun stört sich der Prüfer insbesondere an der "krummen" ET, denn er findet ansonsten nur Gutachten für andere ET in seinen Unterlagen. Lustigerweise hat er neben etlichen Gutachten mit ET um 40 mm sogar eine Freigabe für irgendeine Felge in 8,5x18" mit ET 59 gefunden, wollte aber angesichts dessen nicht einsehen, daß dann 8x18" ET 52,5 erst recht passen muß.

    Weiterer Diskussionpunkt: Die Felgen haben keine Zentrierringe. Logisch, sind ja auch keine Zubehörfelgen, sondern original Ford, die daher auf Ford Naben passen und keine Ringe brauchen.
    Selbstverständlich will der Prüfer aber ein Gutachten sehen, das bescheinigt, daß keine Zentrierringe erforderlich sind.

    Oder kurz gefaßt: Es reicht dem Prüfer nicht, zu sehen, daß es paßt. Nein, er braucht ein Stück Papier, auf dem in dreifacher Ausfertigung bestätigt ist, daß das paßt.

    Da ich ja nicht der einzige bin, der diese Felgen auf dem BWY fährt: Wie habt Ihr das hinbekommen mit der Eintragung? Haben da die Prüfer auch so rumgezickt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mondeodrive, 18.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.07.2008
    mondeodrive

    mondeodrive Guest

    Hallo,

    fahre auf meinem Mondeo Tunier(BWY) ST-Felgen in folgender Reifen/Radkombination: 225/40 ZR 18 auf Felge 7,5J x 18 H2, ET 52,5.
    Laut Händler, TÜV u. Polizei(Verkehrskontrolle) müssen die Teile nicht eingetragen werden wenn eine Unbedenklichkeitsbescheingung des Genehmigungsinhabers (wer erfindet solche Begriffe?) vorliegt. Diese ist immer mitzuführen.
    Vielleicht mal bei Ford nachfragen ob es für diese Räder eine Bescheinigung für den Mondeo gibt.
    Ansonsten wüsste ich nur noch eine Einzelabnahme. Dann wirds aber teuer, ca. 130-150 Euro.
     
  4. #3 Mondeo 2364, 19.07.2008
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Du musst die Unbedenklichkeitsbescheinigung mitführen extra abnehmen brauchst die nicht mehr das war früher !!!!!!
     
  5. #4 focusdriver89, 19.07.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Moment. Wir wissen ja nicht, ob er seinen Wagen tiefer zum Boden gebracht hat, denn dann müssen die Felgen eingetragen werden, auch die Ford-Felgen mit Unbedenklichkeitsbescheinigung.
     
  6. #5 Janosch, 19.07.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Richtig, daß gleiche Problem hab ich derzeit auch :mies:
     
  7. #6 stickman, 20.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Leider falsch. Das gilt nur für Felgen, die es original auf dem Auto gab, also die 7,5" breiten. Die 8" gab es nie original von Ford auf dem Mondeo, sondern nur auf dem Focus. Zumindest ist das mein dezeitiger Erkenntnisstand.
    Oder gibt es etwa doch eine Bescheinigung für die 8x18" auf BWY?

    Tiefer ist das Auto *noch* nicht; ist aber in Planung.

    Ich werde sie auf jeden Fall nacher montieren und die Woche mal mit den Ford-Bescheinigungen für Mondeo mit 7,5" und Focus mit 8" zum TÜV fahren und um 12,7 mm diskutieren. :)
    Und wenn der Prüfer die Sache mit den Zentrierringen nicht einsehen will, muß ich ihn glaubich zur Einsicht prügeln.:boesegrinsen:
     
  8. #7 stickman, 21.07.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Felgen sind seit heute - ähm gestern - nachmittag montiert und bringen gegenüber den 6,5x17" mit 205/50R17 eine deutliche Besserung in Punkto Kurvenlage und Grip beim Beschleunigen. Ganz zu schweigen von der Optik.

    Hinten ist da aber noch mindestens 15 mm Platz zur Radlaufkante, eher mehr. Spricht etwas dagegen, das mit Distanzplatten auszufüllen?
    Was gibts da mit welchen Maßen von welchem Hersteller? Und wie funktionieren Distanzplatten überhaupt bei Stehbolzen? Muß ich da die Bolzen kürzen (denn Verlängern wird ja kaum möglich sein, also kürzen zum bündigen Abschließen und versetzt auf der Platte neue)?
    Hat da mal bitte jemand ein paar Produktlinks für mich?
     
  9. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Bitte nicht Kürzen, ist verboten weil das so ist.
    Weis nicht wie es beim Mondeo aussieht aber es giebt ein mal längere radbolzen oder das systehm wie du es beschrieben hast mit der versetzten bolzen auf der Spurplatte.

    Mfg Koijro
     
  10. #9 stickman, 21.07.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Da ich noch kein WHB für den MK3 habe und mir die Konstruktion auch noch nicht im Detail angesehen habe:
    Wie funktioniert das dann mit den längeren Radbolzen? Bremsscheibe abnehmen, Nabe abnehmen, Bolzen auspressen (wie fest sitzen die?), längere einpressen, wieder montieren? Oder sitzen die Bolzen und die Nabe in der Scheibe, also alles eins?
    Gibt es vielleicht ein WHB online?
     
  11. #10 Koijro, 21.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2008
    Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Ja ich denk schon scheibe runter und wende Glück hast kannste die auch dann schon so wechseln. Einfach ne mutter draufschrauben und dann sollten die mit nem Hammer rauszuschlagen zu gehn.

    Und dann die andern wieder rein.
    Aber wie gesagt, weis nicht wie es beim Mondeo an der achse aussieht und somit nur ne vermutung.

    edit:
    SO mal was ähnliches gefunden.
    http://www.tuning-tempel.de/shop/::47973.html
     
  12. Gurti

    Gurti Dieselknecht

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus DYB Kombi 2,0 TDCi, IFA W50 LA/A
  13. #12 stickman, 21.07.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Da ist dann aber auf jeden Fall Bolzen küzen erforderlich, oder? Denn die müssen ja bündig abschließen. Oder wie sollen da sonst Räder drauf?
     
  14. Gurti

    Gurti Dieselknecht

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus DYB Kombi 2,0 TDCi, IFA W50 LA/A
    Hi!

    In den Ford-Serienfelgen sind an den Stellen, wo die Radmuttern in der Spurverbreiterung eingelassen sind, Aussparungen. Deshalb gehts mit denen. Wie das bei Zubehörfelgen aussieht, weiß ich nicht. Muss man die Hersteller fragen. Mit meinen Winterreifen auf Stahlfelge sind die übrigens auch nicht kompatibel. Deshalb kommen die Spurverbreiterungen im Winter auch wieder ab...

    Oliver
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 stickman, 23.07.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Nachdem ich grad 2 Stunden beim TÜV verbracht habe, habe ich ein neues Problem:
    Der Prüfer will eine Bescheinigung über die Traglast der Felgen. Denn Focus und C-Max sind leichter als der Mondeo; die Achslast des Mondeo ist rund 200 kg höher. Und ich hatte leider kein Stück Papier, auf dem draufsteht, daß die Felgen nicht brechen werden.
    Ein solches brauche ich aber, damit mir der lustige Wichtel meine Felgen einträgt.
    Auch mit einer Brief- oder Scheinkopie wäre er zufrieden, sofern genau diese Felgen (6M5J) auf genau dem Auto (BWY) mit Dieselmotor eingetragen sind.

    Hat bitte jemand irgendeine Bescheinigung für mich?
    Mit dem FFH hab ich grad telefoniert; der hat sowas angeblich nicht.
     
  17. #15 FordV8Star, 25.07.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Mahlzeit,
    wie Du sehen kannst habe ich die Felgen ebenso auf meinem Mondeo.
    Was die Traglastbescheinigung angeht folgender Vorschlag:

    - geh zum FFH
    - sag einem vertrauensvollen und Dir wohl gesonnenen Mitarbeiter, dass er doch von FORD Köln die Bestätigung für die Traglast der Felgen(580kg) bestellen soll
    - dein Mondeo wiegt auf der Vorderachse 1160kg(also 580kg pro Seite und damit paßt das)

    Die mail von Ford Köln sieht dann ca. so aus(inkl. Anhang Gutachten für Focus, C-Max)

    "Sehr geehrter Herr *********,


    "vielen Dank für Ihre E-Mail.
    "Wunschgemäß senden wir Ihnen die uns zur Verfügung stehenden Informationen zu den Felgen "Ihres Ford Focus ST zu:
    "Die maximale Traglast der genannten Felgen beträgt 580 kg.
    "Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Hinweisen weiterhelfen konnten. Für Ihre weitere Zukunft "wünschen wir Ihnen stets eine "Gute Fahrt".
    "Bitte antworten Sie nicht direkt auf unsere E-Mails, da diese von uns nicht bearbeitet werden "können. Bei Bedarf schreiben Sie uns bitte erneut über das Kontaktformular auf www.ford.de "an. Wir bitten um Verständnis."
    "Mit freundlichen Grüßen "
    "Vanessa Döpp "
    "Ford Kundenzentrum "
    "Technische Informationen und Sonderanfragen "
    "Ford-Werke GmbH "
    "Postfach 71 02 65 "
    "50742 Köln "


    "Tel.: 0221-9032075 "
    "Fax: 0221-9032869 "
    "Internet: www.ford.de "
    "Ford-Werke GmbH "
    "Sitz der Gesellschaft: Köln "
    "Registergericht Köln, HRB 54183 "
    "Vorsitzender des Aufsichtsrats: Albert Caspers "
    "Geschäftsführung: Bernhard Mattes (Vorsitzender), Doris Adam, Joseph Bakaj, Dr. Hermann" "H.Hollmann, Rainer Ludwig, Jürgen Stackmann, Dr. Wolfgang Schneider, Werner Harbers"


    Ein Tip noch zum feierlichen Schluß:

    Such Dir nen FFH der auf Deiner Wellenlänge liegt bzw. Du auf Seiner!!! Die besorgen Dir gern die Daten und machen vor allem auch die Eintragung mit Ihrem TÜVler oder DEKRA-Heini klar.
    Kannste Dir solche "Leer"fahrten ohne Bestätigung der offiziellen dann sparen... :grinsen:


    Grüße
    RS
     
Thema:

ST-Felgen auf BWY - TÜV

Die Seite wird geladen...

ST-Felgen auf BWY - TÜV - Ähnliche Themen

  1. Angebliche Produktionsprobleme ST Diesel Powershift

    Angebliche Produktionsprobleme ST Diesel Powershift: Hallo zusammen, am 6. Oktober 2016 habe ich meinen annähernd voll ausgestatteten ST Diesel Turnier Powershift in slategrau mit u.a. Performance...
  2. Biete Focus ST 250/ ST 185 Kompletträder sind verkauft....

    Focus ST 250/ ST 185 Kompletträder sind verkauft....: Vom Focus ST Kompletträder 8 x 18 Zoll ET 55 mit LK 5 x 108 Bereifung 235 - 40 - 18 mit Reifenschutzkante Alles neuwertig 7-8 mm Profil...
  3. Fächerwaschdüse am ST gegen normale Düse tauachen

    Fächerwaschdüse am ST gegen normale Düse tauachen: Hi Ich möchte die orig Fächerwaschdüsen gegen normale tauschen. Kann mir jemand mit ner Et Nr helfen? Danke
  4. Biete 20" Lombartho Felgen - Gold Hochglanz

    20" Lombartho Felgen - Gold Hochglanz: Ich biete hier meinen 20" Radsatz mit Lombartho Felgen - diese wurden im juni 2016 in Gold Hochglanz lackiert! Die Reifen wurden ebenfalls im...
  5. suche Felgen für meine Escort

    suche Felgen für meine Escort: am liebsten Wolf Felgen 7Jx17 ET 35 für mein 94iger Cabrio.. hab da noch die Michael Schumacher Edition Felgen , wer so was haben mag Danke