Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 ST-Schrauber gesucht !!!

Diskutiere ST-Schrauber gesucht !!! im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Moin Gemeinde ... tja,auch nach rund 20 Jahren Schraubererfahrung stehn mal ratlos da. So werfe ich die Frage in die Runde ... Also es geht...

  1. #1 Mr.Kleen, 30.12.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Gemeinde ...

    tja,auch nach rund 20 Jahren Schraubererfahrung stehn mal ratlos da. So werfe ich die Frage in die Runde ...

    Also es geht um die rechte Antriebswelle beim 5Zyl. Focus ST. Es war die innere Aschmanschette defekt. Sah nach ner normalen Arbeit an der Antriebswelle aus. Erst mal festegestellt das der äussere Achszapfen in der Radnabe eingeklebt ist. Toll !!! Leider keine passendes Presswerkzeug zur Hand. Ok... kein Thema,mache mer eben die äussere Achsmanchette auf,und trennen die Aschwelle eben direkt im Gelenk. Die äussere Achsmaschette muss ja eh ab,damit man die innere Manschette aufschieben kann. Und hier kommt der Punkt an dem ich hänge.

    Ich finde partou kein Segerring um das äussere Gelenk von der Antriebswelle zu trennen. Das Gelenk sitzt ganz locker auf seiner Verzahnung,lässt sich 2-3mm hin und her bewegen. ICh hab das Fett sorgfältig entfernt,um zu sehen wo der Sicherungsring sitzt. Keiner da. Das innere Gelenk der Antriebswelle lässt sich aber auch nicht auseinanderziehen. Die inner Manschette muss über die Welle hin montiert werden,so wie ich das sehe.

    FRAGE ... wie geht das verd. äussere Gelenk von der Antriebswelle ???

    Ich will nicht mit Gewalt drangehn. Ich habs auch schon durch die Bohrung der Zentralschraube (13er Kopf) probiert,die Welle aus dem Gelenk zu treiben. Ohne Erfolg.
    Gibt es hier ein spezielles Presswerkzeug ???

    Hoffe auf eure Hilfe. Denn Frau Google und die Forensuche haben absolut nichts ergeben. Ein Fred hab ich gefunden irgendwo,jedoch ohne Lösung.

    Wer kann helfen.

    Gruss Mr.Kleen
     
  2. #2 FocusZetec, 30.12.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.366
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die innere Manschette wird gewechselt in dem man die Manschette öffnet und das Gelenk aus dem "Topf" zieht. Dann an dem Gelenk den Sicherungsring entfernen und das Gelenk abziehen (sehr Vorsichtig runterklopfen), dann kann man die alte innere Manschette entfernen und die neue aufschieben ...

    Die äußere wird auch von innen gewechselt, innen das Gelenk und Manschette abmachen und dann die alte äußere Manschette nach innen abziehen und die neue auch wieder von innen aufschieben ...

    Da man die Manschette so wechselt gehe ich mal davon aus das man die Welle nicht aus dem äußeren Gelenk ziehen kann ...
     
    Mr.Kleen gefällt das.
  3. #3 Mr.Kleen, 30.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Ich sage Dir schon mal herzlichen Dank . Ich hatte natürlich versucht das innere Gelenk auseinander zu ziehen. Jedoch geht das auch mit höherem Kraftaufwand nicht. Und da ich immer vorsichtig werde wenn ich Gewalt anwenden muss,war ich der Meinung das es doch über die äussere Seite geht. Also werde ich nochmals versuchen das innere Gelenk auseinander zu ziehen. Wenn das natürlich geht,is das ganze Problem gelöst. Ich geh jetzt ma runter in die Werkstatt und probiere es gleich.

    PS: Das mit dem Gelenk aus dem Topf ziehen,kenn ich von den Franzosen her. Da kannste das ganz easy rausziehen. Aber beim ST zickt das Gelenk ganz schön da rum. Scheint ne "SIE" zu sein ... hahahah

    also FocusZetec ... genau so wie Du es erklärt hast,so geht es auch. Auch wenn in meinem Fall etwas mehr Kraftaufwand nötig war,das Innengelnek zu trennen. Aber es geht. Viel Dank. Fall Gelöst.
     
  4. Marko

    Marko Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2008
    Hi

    Wichtig ist das du die Verzahnung wieder einklebst !
    Da die Verzahnung etwas zu viel Spiel hat kommt es sonst zu klacken beim anfahren !!!

    Gruß Marko
     
  5. #5 Fahnendieb, 31.12.2011
    Fahnendieb

    Fahnendieb Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 09
    passiert aber auch nach dem verkleben wieder wenn man pech hat ;)
     
  6. #6 Mr.Kleen, 23.01.2012
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Gemeinde ...

    hätt nochma ne Frage speziell zum Focus ST. Und zwar gehts um die Vorderachse. Sie ist unten am Rahmen des Fahrzeugsbefestigt,is klar. Aber es gehen re.u.li. noch jeweils ein Verstärkungsarm hoch an den Rahmen. Dort befindest sich dann noch eine helle eingepresste Buchse. Superclevereweise ist diese von OBEN eingepresst. :confused: ... ich denke da nur an Mondeo Querlenkerverschraubung vorne links innen !!! genau so hirnlos.
    Egal ...

    Die Frage an die ST Schrauber. Heisst es hier kompletten Vorderachsträger raus um die Buchse neu einzupressen ? Oder gibt es evt. ein Rep.Kit der von unten eingesetzt wird ? Ja un verdammt ...wie nennt sich dann das Teil ???

    Der Verstärkungsarm schafft in der Buchse. Daher gibt es bei jeder unebenheit Knackgeräusche im Innenraum. Definitv ist es diese Buche rechts.

    Um fachmännische Tipps wäre ich dankbar. @ FocusZetec ... Du hast das doch bestimmt schon ma gemacht oder ?? :)

    Gruss Mr.Kleen

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. #7 V6-24vChristian, 23.01.2012
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Ahh sagt bloß,in den Express wandert eine ST Maschine:verdutzt::boesegrinsen:
     
  8. #8 Mr.Kleen, 23.01.2012
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Ne ne ... den braunen hab ich doch leider nicht mehr. Hab doch den weissen noch. (Im Profil zu sehn) Da is doch nur n Diesel drin. Bleibt auch. Zum schnell fahren hab ich was anderes hehehe.
     
  9. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    Sorry für Offtopic, aber hast du den Express zufällig an nen Michael verkauft?
     
  10. #10 FocusZetec, 23.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.366
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    nein

    Die Buchsen gehen normalerweise nicht kaputt. Hast du dich schon erkundigt ob es die Buchsen überhaupt einzeln gibt?

    Zum wechseln (falls es die Buchsen gibt) die Achse komplett ausbauen oder soweit absenken das man mit einem passenden Werkzeug die Buchsen tauschen kann.
     
  11. #11 RH-Renntechnik, 23.01.2012
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    Um die Buchsen sauber zu wechseln muß die Achse raus. Wobei wie aber schon gesagt die i.d.R nie kaputt gehen.


    @ Chris
    ja der Express ist die jetzige Großbaustelle vom Michael
     
  12. #12 Mr.Kleen, 23.01.2012
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Vielen Dank Leute ...

    ja ich dachte auch das die normal nie kaputt gehn,da sie ja nicht so belastet sind,wie jetzt z.B. Buchsen vom Querlenker. Da das Fzg. auf der rechten Seite schon länger Ölverlust hat,hängt die Buchse dort dick in der Suppe.
    Das scheint der Grund zu sein das daß Material auf der Buchse schafft. Wenn man mim Montiereisen hebelt sieht man es genau. Und genau diese Knackgeräusche entstehen dabei,die man auch im Innenraum hört beim fahren über Unebenheiten.

    Ok ... Vorderachse ablassen. Hab ich mir fast schon gedacht. Und ja,die Buchsen gibt es einzeln. Hab sie grad heut beim freundlichen bestellt.

    @ Chris ... RH Renntechnik hat Recht. Mein schöner Express is jetzt dem Micha. (Beulendoktor)
     
  13. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    Ah kool, wusst ichs doch.

    Der Micha ist unser Meguiars Dealer :D
     
Thema:

ST-Schrauber gesucht !!!

Die Seite wird geladen...

ST-Schrauber gesucht !!! - Ähnliche Themen

  1. Suche Fiesta ST Scheinwerfer

    Suche Fiesta ST Scheinwerfer: Hey Leute, Mein rechter Scheinwerfer ist leider kaputt , hätte da jemand zufälliger weise eins auf der seite ? Mit freundlichen Grüßen Fiesta Freak
  2. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein

    Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein: Servus, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!! Ich bekomme nächste Woche meinen neuen st-line, ....AUF SOMMEREIFEN (235/50 R18 101 V). Jetzt...
  3. Biete Ford Focus MK3 RS ST Tachozeiger Tachonadel rot

    Ford Focus MK3 RS ST Tachozeiger Tachonadel rot: Ford Focus MK3 RS ST Tachozeiger/Tachonadeln rot für Kombiinstrument oder Zusatzinstrument Achse: 2,9 mm 3 Stück Preis: macht mir ein Angebot....
  4. Kühlmittelsensor gesucht

    Kühlmittelsensor gesucht: Hallo. Bräucht eure hilfe. Wo finde ich den kühlmittelsensor? Vorm wechsel Kühlmittel ablassen und im Anschluss entlüften?!?! Entlüftet sich...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) ST Diffusor am ST-Line

    ST Diffusor am ST-Line: Hi Leute bin neu hier im Forum. Mal ne frage habe den Ford Fiesta Black Edition bj2015. Passt an das Heck von dem Der Diffusor von Fiesta ST?...