ST220 Lichtmaschinenprobleme

Diskutiere ST220 Lichtmaschinenprobleme im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hey Ihr lieben Leute, großes Problem, :rasend: hab meinen Mondeo ST220 seit Dezember und bereits die 2. Lima drin, die heute den Geist...

  1. #1 BabsiST220, 08.08.2011
    BabsiST220

    BabsiST220 Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220, 08/2002, 3L V6
    Hey Ihr lieben Leute,

    großes Problem,
    :rasend:
    hab meinen Mondeo ST220 seit Dezember und bereits die 2. Lima drin, die heute den Geist aufgegeben hat!

    Ist das ein gängiges Problem oder hab bloß ich ein Montags-Auto erwischt?

    Bei der 1. sind die Wicklungen abgebrannt, weil der Händler eine zu schwache (112Amp) eingebaut hatte, ich hab darauf hin 2 Monate auf die Richtige (124Amp) gewartet und bin jetzt seit Februar gefahren (ca. 10 000km) und bei der sind die Dioden hinüber! Warum?
    :erwars:
    Ich bin keine Schnarchnase und trag mein Baby bei 2-3tsd Touren durch die Gegend, ich fahr schon ordentlich damit. Ich musste mir sogar schon zum Bergstrecken fahren neue High-Performance Bremsen von DBA kaufen, weil die serienmäßigen nach 2000km durch die Hitze gerissen sind!

    Ich hab mir das Auto eigentlich zum Spaß haben im Alltag gekauft und nicht um dauernd eine Garagenblockierer zu haben!

    :rasend::rasend:Hat irgendwer eine Idee warum die LIMA immer kaputt wird?:rasend::rasend:

    Bussi eure Babs
     
  2. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Moin.
    Schade das Du mit deinem ST220 so ein Ärger hast.
    Ich höre zum ersten mal davon, dass die LiMa ne
    Schwachstelle darstellt. Sowas gibt eher den Geist
    im dauerbetrieb oder bei c.a. 200~250tkm auf.

    Da solltest vieleicht mal Deiner Werkstatt auf die Füße
    treten.
    Wenn jetzt bei der "großen" die Dioden hinne sind, ist
    dies bestimmt nicht normal.
    Das vorher eine kleinere eingebaut wurde,
    mit sicherheit auch nicht!
     
  3. #3 Hacky67, 09.08.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Auch der Ersatz einer 124A- Lichtmaschine durch ein 112A- Exemplar läßt bei letzterer nicht die Wicklungen schmelzen. Allenfalls würde sie etwas länger brauchen um die Batterie nach dem Start aufzuladen. (Da sprechen wir von Sekunden...)
    Ansonsten wäre der Wechsel vollkommen unauffällig.

    Mein Verdacht richtet sich gegen die Ladeleitung.
    Diese ist angeschraubt an den Pluspol der Lichtmaschine, läuft zum Anlasser - wo sie ebenfalls angeschraubt ist. Von dort läuft sie dann zum Pluspol der Batterie.
    Irgendwo in dieser Leitung befindet sich eine Unterbrechung (Kabelbruch).
    Besonders fatal wäre die Unterbrechung im Bereich der Polklemme - die Spannungsspitzen könnten ins Bordnetz gelangen und dort auch noch Steuergeräte beschädigen.

    Diese Unterbrechung scheint sporadisch die Verbindung Batterie/Lichtmaschine zu unterbinden.
    (Würde sie es permanent, dann wäre die Batterie nicht geladen worden. Das wird sie nun durch den Diodenfehler aber ohnehin nicht...)

    Fehlerursache:
    Beim Betrieb der Lichtmaschine können Spannungsspitzen bis zu 40 Volt auftreten.
    Diese werden aber üblicherweise durch die Batterie abgepuffert.
    Ungefiltert zerstören die Spannungsspitzen die Dioden der Lichtmaschine.
    Ist nur eine Diode defekt, dann liefert die Lichtmaschine nicht genug Leistung um die Batterie aufzuladen.
    Sind mehrere Dioden betroffen, dann sinkt die Leistung dementsprechend weiter.
    Sind zwei Dioden einer der Sekundärwicklungen betroffen, dann produziert diese Wicklung keine nutzbare Spannung mehr - wirkt aber wie eine Wirbelstrombremse und erzeugt massiv Wärme.

    Wegen dieser Spannungsspitzen soll ein Motor (mit der heute üblichen Drehstromlichtmaschine) niemals ohne angeschlossene Batterie laufen!

    Theoretisch wäre es noch möglich, dass die Batterie - aufgrund Alterung - einen zu hohen inneren Widerstand aufweist. Sie puffert die Spannungsspitzen nicht mehr ab.
    Damit verbunden ist aber auch eine massiv gesunkene Kapazität der Batterie.
    Weshalb ich an dieser Ursache zweifele...
    ... immerhin hatte sie bislang ja zumindest genug Kapazität für den Motorstart gehabt.

    Grüsse,


    Hartmut
     
    Schwally gefällt das.
Thema:

ST220 Lichtmaschinenprobleme

Die Seite wird geladen...

ST220 Lichtmaschinenprobleme - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Focus Mk2 - Mondeo ST220 Alufelgen - Passt?!

    Ford Focus Mk2 - Mondeo ST220 Alufelgen - Passt?!: Guten Tag zusammen und vorab ein frohes Osterfest! ;) Ich bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir helfen. Die Suchfunktion hat mir nur bedingt...
  2. Biete ST220 Motor mit Pleuellagerschaden

    ST220 Motor mit Pleuellagerschaden: Hallo, mein Kollege hat noch aus seinen Schlacht ST den Motor über. Dieser hat einen Pleuellagerschaden erlitten. Laufleistung liegt bei 150TKM....
  3. Biete ST220 Motor mit Pleullagerschaden

    ST220 Motor mit Pleullagerschaden: Hallo, mein Kollege hat noch aus seinen Schlacht ST den Motor über. Dieser hat einen Pleuellagerschaden erlitten. Laufleistung liegt bei 150TKM....
  4. Biete Sportbremsanlage VA für Ford Mondeo III Baujahr 2000 bis 2007

    Sportbremsanlage VA für Ford Mondeo III Baujahr 2000 bis 2007: Bestehend aus: - beide vorderen Bremssättel in rosso-rot von einem Ford Mondeo ST220 - EBC Turbo Groove Disc Bremsscheiben,...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Hilfe zum Kauf 2.5 v6 oder gleich st220

    Hilfe zum Kauf 2.5 v6 oder gleich st220: Erstmals ein Herzliches Hallo an alle User und danke schon im vorraus für eure Hilfe. Also ich bin seit längerem auf der suche nach einem...