Stabilager

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von nicolaus, 27.06.2007.

  1. #1 nicolaus, 27.06.2007
    nicolaus

    nicolaus Guest

    Nachdem ich Koppelstangen und Domlager getauscht habe ,fehlen nun noch die Stabilager. Meiner Freundin stört das Poltern zwar nicht- Frauen !!!- aber mir geht es total auf den Zeiger.
    Benötige nun ein paar Tipps für den Aus-und Einbau der Lager. Am neuen Lager habe ich gesehen , daß die eine Seite des Gummis durchgetrennt ist. Wird dann wohl über den Stabilisator rübergeschoben und in die richtige Position gedrückt ( mit gut Gleitmittel warscheinlich ). Gehen die alten Lager im Guten raus oder ist Fummelei und Gewalt angesagt ? Müssen die Räder aufgebockt sein ? Beide Seiten gleichzeitig, oder geht es Seite für Seite ?

    Ich Danke für eventuelle Anregungen
    Danke
    Der Nicolaus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Du mußt den Hifsrahmen abschrauben, also auch das Fahrzeug aufgebockt haben. Die gehen ohne Probleme raus und ohne Gleitmittel rein.
     
  4. #3 wolgacruiser, 30.06.2007
    wolgacruiser

    wolgacruiser Neuling

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi Nicolaus,
    kommt darauf an was Du für Werkzeug hast. Ich nach das auf der Bühne ohne Achse abschrauben. Geht mit Ratschen-Ringschlüssel wunderbar!
     
Thema:

Stabilager

Die Seite wird geladen...

Stabilager - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Stabilager VA wechseln

    Stabilager VA wechseln: Hallo zusammen, ich muss die Stabilager (Querstabilisator) wechseln. Kann mir einer erklären wie ich das am besten mache? Bestellt hab ich die...