Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Stabilisatorbuchsen Wechseln!

Diskutiere Stabilisatorbuchsen Wechseln! im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute! Was muss ich beachten wenn ich die Stabilisatorbuchsen und Koppelstangen wechseln möchte? M.f.g. Mercur01 :gruebel: :)

  1. #1 mercur01, 18.02.2010
    mercur01

    mercur01 Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,6 74 KW Baujahr 2001 74 ZetecSE
    Hallo Leute!

    Was muss ich beachten wenn ich die Stabilisatorbuchsen und Koppelstangen wechseln möchte?


    M.f.g. Mercur01 :gruebel: :)
     
  2. #2 Kletterbuxe, 18.02.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Du brauchst nen Wagenheber und nen Bock / 2 Böcke.
    Ein Wagenheber reicht nicht, weil du die andere Seite anheben musst um die Koppelstange spannungsfrei zu bekommen / zu entlasten.

    Ansonsten kommt es drauf an welche genau verbaut sind. Wenn du Glück hast geht die Mutter einfach runter, wenn nicht dreht sich die Schraube mit...ich kam mit meinem Maulschlüssel aber nicht ran zum gegenhalten...also vorher das Gewinde gut sauber machen und Kriechöl drauf, damit die Mutter gut runter geht...

    Bei der Montage natürlich neue Muttern verwenden, das wars auch schon, soweit ich mich erinnere.

    Viel Erfolg wünsch ich dir!
    Sebastian
     
  3. #3 fofi103, 18.02.2010
    fofi103

    fofi103 Guest

    Muttern????

    bei mir(MK5) waren da schrauben drin die ins gewinde geschraubt waren,wobei man eh nur eine rausbekommt.für die andere müsste man die vorderachse kpl ablassen.

    also die schraube aufmachen,blech vorsichtig aufbiegen und das gummiteil wechseln.Es geht,nur nicht sonderlich gut.
     
  4. #4 mercur01, 19.02.2010
    mercur01

    mercur01 Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,6 74 KW Baujahr 2001 74 ZetecSE
    Alles klar!

    Hört sich ja gar nicht mal so schwer an! Wenn´s probleme geben sollte meld ich mich!

    M.f.g. mercur01
     
  5. #5 Kletterbuxe, 19.02.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ich glaub wir reden aneinander vorbei.

    Meine Koppelstange sieht so aus:
    http://picture.yatego.com/images/45476cf3a86609.9/451,004.jpg

    Die Bolzen gehen oben an den Stoßdämpfer, unten an den Kurvenstabilisator...mit Muttern mit Plastikring.

    Kann aber auch sein, dass ich mercur01 falsch verstanden habe und er die Gummilager des Stabilisators meint.

    Aber ich glaub dafür muss die Koppelstange auch runter, sonst bekommt man den neuen Gummi ja nicht drauf...der Stabi ist ja aus einem Stück wenn ich mich recht entsinne.
     
  6. #6 fofi103, 19.02.2010
    fofi103

    fofi103 Guest

    ja,ich dachte die gummis vom stabi.

    klar,die koppelstange hat schrauben,obendrein noch sau dumme.:top1:
     
  7. #7 mercur01, 20.02.2010
    mercur01

    mercur01 Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,6 74 KW Baujahr 2001 74 ZetecSE
    Ja genau! Ich meine die gummibuchsen oder auch lager vom Stabilisator! Und dazu muss man die koppelstange abmontieren, weil sonst bekommt man die stabibuchsen nicht auf den stabilisator!

    M.f.g. mercur01
     
  8. #8 mercur01, 23.02.2010
    mercur01

    mercur01 Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,6 74 KW Baujahr 2001 74 ZetecSE
    Tach!

    Ganz schön Ätzende sache (arbeit) die Stabibuchsen auszuwechseln! Habs aber auf der Fahrerseite schon gebacken bekommen! Koppelstangen gehen ja! Die war nich ganz so schlimm! Das schlimme ist bei der stabibuchse sozusagen das metalloberteil wieder angeschraubt zu bekommen! Bin dabei fast "wahnsinnig" :rasend:geworden! Na ja beifahrerseite kommt auch noch. Nu weiss ich ja wie´s geht!

    :top1::lol:

    Hat aber auch den gewünschten effekt gebracht das das klappern vorne nun weg ist!
    Also hatte auch was positives die ganze mühe und die nerven! ;)

    m.f.g. mercur 01
     
Thema: Stabilisatorbuchsen Wechseln!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stabilisator tauschen fiestaIV

    ,
  2. stabilisator ausbau fiesta IV

    ,
  3. empfehlung koppelstange ford fiesta mk4 0928 929

    ,
  4. ford fiesta stabi vorne,
  5. inen stabilisator ford fiesta jas,
  6. koppelstange ford fiesta 1998
Die Seite wird geladen...

Stabilisatorbuchsen Wechseln! - Ähnliche Themen

  1. Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka

    Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka: Hi Männers, habe mir einen Ford Ka( BJ. 2003 KBA: 8566 521) gekauft bei dem der Riemen gerissen war. Als ich den neuen Riemen( war zu kurz)...
  2. Stoßstange Ford Ka wechseln

    Stoßstange Ford Ka wechseln: Hallo liebe Gemeinde. Leider blicke ich nicht ganz durch bei einer Sache. Würde gern die Stoßstange an meinen Ka wechseln da der Mittelteil...
  3. Birne wechseln -Erklärung für Laien

    Birne wechseln -Erklärung für Laien: Hallo zusammen, besitze seit kurzem einen Escort 16V, 1,6 aus dem Bj. 02.1995....Rechts vorne das Fahrlicht ist defekt und ich versuche mich daran...
  4. Wasserpumpe wechseln

    Wasserpumpe wechseln: Habe mal eine Frage. Muss beim Wechsel der Wasserpumpe unbedingt der Zahnriemen mit gewechselt werden oder geht das auch ohne? Zahnriemen müsste...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Batterie wechseln

    Batterie wechseln: Hallo, muss ich etwas besonderes beachten wenn ich die Batterie meines 1,8l Focus MK1 VFL austausche. Speziell muss etwas neu angelernt werden,...