Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ständig feuchte Scheiben!!

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Tinitus, 23.12.2008.

  1. #1 Tinitus, 23.12.2008
    Tinitus

    Tinitus Guest

    Also schön langsam regt es mich auf!!

    Ich dachte das Problem wär weg, nachdem letztes Jahr der Bördelkantenschutz an der Kofferraumklappe erneuert wurde....


    ABER NEIN!!!

    Jetzt wo es schon wieder ein paar mal so richtig schön naß und feucht draußen war is der Sch*** wieder da!!

    Meine Heckscheibe ist andauernd Innen beschlagen und die Frontscheibe auch sehr häufig!

    Ich steige ins Auto schau in den Rückspiegel und sehe nur nen grauen Schleier.....:rasend:

    Das kann doch nicht sein! Wenn ich die Heckscheibenheizung dann mal wieder ausmache dauert es keine 5 Minuten und die Scheibe fängt wieder an zu beschlagen!

    Und das obwohl ich wenn das Problem da is die ganze Zeit mit Klimaanlage fahre....

    Wenns Minusgrade hat, hatte ich es schon öfter dass beide Scheiben innen angefroren waren!


    Jetzt muss ich wohl doch zum FFH.

    Aber ich hab Angst, dass ich den Kack jetzt bezahlen muss... Meine Garantie is nämlich im November abgelaufen!!!

    Meint ihr da geht noch was mit Kulanz?

    Hat das Problem noch jemand bei seinem MKII?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rider2k5, 23.12.2008
    Rider2k5

    Rider2k5 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Habe das selbe problem, meine Heckscheibe ist hinten wenns kalt o. feucht is, die ganze Zeit beschlagen. Auch die Frontscheibe.
    Hatte das schon letzen Winter, hab mir gedacht, da bei mir bei der Frontscheibe die Aussendichtung ein wenig weckhing, bzw. nicht ganz bündig war, dass da vorne etwas undicht ist, hab dann da ordentlich Dichtungsmasse reingemacht und gehofft dasses weck is, aber denkste...

    Ich weiß auch nicht mehr was machen, kommt mir teilweiße vor als ob ich mit nem 30 Jahre alten auto fahre -.-

    falls du ne lösung findest schreib mir doch :(

    Mfg
     
  4. #3 Firefly88, 24.12.2008
    Firefly88

    Firefly88 Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II, 2006, 1,6 16V Ti-VCT
    Hallihallo,

    wäre auch an einer Lösung interessiert. Habe leider das selbe Problem :weinen2:

    Gruß
    Michael
     
  5. #4 sveagle, 24.12.2008
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    Hallo zusammen

    Schaut als erstes mal nach feuchten Stellen im Auto z.b. unter den Fußmatten oder man stellt feuchte Schuhe in den Kofferraum,um die Feuchtigkeit aus dem Auto zu bekommen kann man das mit der Klimaanlage machen,Motor gut warmfahren,jetzt die Heizung auf höchste Stufe und auf Umluft schalten,die Fußdüsen einstellen und die Klimaanlage sollte laufen,am besten nur mit einem T-Shirt in´s Auto das muß jetzt richtig aufgeheizt werden,so ca.40°C,das Wasser wird zu Wasserdampf und durch die Umluft enzieht die Klimaanlage der Luft die Feuchtigkeit,funktioniert auch bei -10°C.

    Das alles bringt aber nix wenn permanent Feuchtigkeit in´s Auto kommt,für den Winter hab ich immer Gummimatten im Fußraum und wenn sich dort Wasser von den Schuhen angesammelt hat kann ich es einfach auskippen.
     
  6. #5 Tinitus, 25.12.2008
    Tinitus

    Tinitus Guest

    Danke für die Tips sveagle, aber das bringt hier alles gar nix!!


    Das is halt ständig so....:weinen2:

    Ich habe auch Gummifußmatten drin. Wenns gscheid schnee hat sogar mit Zeitungspapier drunter. Ich habe auch einen Luftentfeuchter (so ein Sack mit Granulat drin) auf meiner Hutablage.... Hilft alles nix....


    Das Blöde is, dass der FFH halt als einzige Lösung zur Not alle Dichtungen austauschen könnte.... Aber das wars dann auch schon!
    Ein Versuch wärs wert, aber nur wenn ers auf Kulanz macht!
    Zahlen tu ich nix!
     
  7. #6 HoeniMTL, 25.12.2008
    HoeniMTL

    HoeniMTL Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus I
    Nässe

    Hey Leute.. also ich fahr MK1 und hab das selbe Problem! Ich fahre STÄÄÄNDIG mit Front- und Heckscheibenheizung... seeehr oft sogar mit Klinaanlage... DAS GEHT JA AUCH INS GELD, WEIL MAN EINEN ERHÖHTEN SPRITVERBRAUCH HAT!!!!!!! :rasend: Mich kotzt es auch an. Ich würde Dir empfehlen nicht so viel zu atmen!!! :lol: Nee, bloss Spass... Ich habs jetzt immer so gemacht, dass ich die Lüftung (nicht Umluft) auf volle Pulle stelle und die Fenster etwas offen lasse. Das geht ruck-zuck!! Wenn die Frontscheiben beschlagen sind, drehe ich die Luft KOMPLETT auf die Frontscheibe (dabei geht automatisch die Klimaanlage an) und mache die Sonnenblenden runter (alle beide) da geht das noch viel schneller... Aber ich kann Dich auch beruhigen!!! Da selbe Problem haben alle meine Kumpels und die fahren nicht alle Ford... Zum Einen Opel Astra G-Coupé, Ford Focus MK3, Renault Clio, Ford Escort, Fiat Stilo und und und.... Seit dem ich denen das gesagt habe, mit den Sonneblenden, regen die sich nich mehr auf, weil es echt schneller geht. Und wenn Du dann auch noch Deine Frontscheibenheizung anmachst... :top1: Lass Deine Lüftung am besten immer auf der "2". Kannst auch Deine Klimaanlage ausmachen!!! ;) So, hoffe, konnte Dir irgendwie weiterhelfen.... LG Daniel
     
  8. #7 ramibo1960, 11.03.2009
    ramibo1960

    ramibo1960 ramibo

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK 2-dunkelblau,11/2005,DA3,(Modell 06)
    Feuchtigkeit

    .... wie es schon in der Bedienungsanleitung steht:
    Klimaanlage an,....... sonst Scheiben beschlagen !

    Und wenn trotz Klimaanlage noch beschlagene Scheiben den Fahrer quälen, dann könnte es sein, dass die "Entfeuchter-Patrone" der Klimaanlage oder deren Abwasserschlauch den Dienst quittiert haben.

    MfG: Ralf Michael
     
  9. #8 autohaus bathauer, 11.03.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Das die scheiben im innenraum nicht frei werden liegt oftmals an verdreckten innenraumfiltern und oder daran das zu viel auf umluftbetrieb gefahren wird sodas die luftfeuchtigkeit nicht aus dem auto raus kann.Bei dem wetter sollte die lüftung min auf stufe 2 stehen und die lüftungsdüsen auch entsprechend ausgerichtet .
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 RonnyFoFoMK2, 12.03.2009
    RonnyFoFoMK2

    RonnyFoFoMK2 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2, 11/2006, 2.0TDCI
    Moin Moin,
    also ich hatte dieses Problem auch, hab es aber in den Griff bekommen.
    Und zwar, liegt ein Fehler in der Umluftklappe vor.
    Wenn man fährt (umluft aus) und sein Auto abstellt, sollte theoretisch gesehen die Umluftklappe auf bleiben, d.h. beim nächsten Start des Autos kommt gleich frische Luft heraus. Mir ist, zumindest bei mir, aber aufgefallen dass keine so wirklich frische luft kommt. Da dachte ich mir, drückst mal den Umluftschalter (Umluft an) und kurz darauf hab ich die Umluft wieder ausgemacht, und siehe da, es kam schöne frische Luft. Nun kann ich mir nur vorstellen, dass wenn man das Auto abstellt, dass die Umluftklappe nicht mehr bestromt wird, und so einfach zufällt bzw. teilweise zufällt, und dadurch sind dann die beschlagenen Scheiben zu erklären. Ich hab mir jetzt immer angewöhnt, wenn ich losfahre, kurz die Umluft einzuschalten und ca. 10sec später wieder auszumachen, und es funzt jetzt einwandfrei, keine beschlagenen Scheiben mehr, vorher waren bei mir regelrecht dicke Wassertropfen auf den Scheiben von Innen :gruebel:
    Naja bin dann auch mal zum Ford-Händler gefahren, und ihm nach seiner Meinung gefragt und hab ihn dann meine Lösung erläutert und da meinte er, ja es ist definitiv was mit der Umluftklappe nicht in Ordnung, aber Ford selber hat auch keine Lösung dafür, meinte er.... naja ob das wohl stimmt :was:
    Ich denke es wird Ford bloß viel zu teuer sein, alle (oder zumindest viele) MK2`s umzurüsten mit ner neuen Umluftklappe, solange sich noch keiner tot gefahren hat, mit beschlagenen Scheiben, wird sich wohl auch nix ändern ;)
    Also, probiert es einfach mal aus, kurz nach dem Starten die Umluft für ca. 10sec einschalten und dann wieder ausschalten, allerdings fahr ich auch immer mit Klimaanlage an.
    Mfg
    Ronny :top1:
     
  12. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Hallo,

    Meine Filter sind so gut wie neu, hab das Problem aber auch in leichter Form.
    Mit der Umluft gebe ich dir Recht. Funktioniert mit Klima und Außenluft wesentlich besser. Natürlich die Fenster einen Spalt auf (am besten Beifahrerseite vorne und hinten, dann zieht es ordentlich durch ohne den Fahrer zu belasten).

    Die was? :)

    Und die Klima springt unter 4 oder 5 Grad Plus doch eh nicht an, oder? So steht es jedenfalls im HB und in der Praxis fühlt es sich auch so an.

    Das Problem mit den beschlagenen Scheiben und der imho deutlich unterdimensionierten bzw. falsch konstruierten Lüftung ist bei Ford ja fast Standard. Leider. Mein 95er Corsa "B" konnte das um Welten besser. Trotz permanentem Wassereinbruch ;-)



    me
     
Thema:

Ständig feuchte Scheiben!!

Die Seite wird geladen...

Ständig feuchte Scheiben!! - Ähnliche Themen

  1. Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!

    Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!: Hallo, ich wollt euch mal fragen was Ihr machen würdet, oder was ihr vielleicht schon gemacht habt. Und zwar geht es um folgendes, bevor ich nun...
  2. Scheiben fahren automatisch runter

    Scheiben fahren automatisch runter: Hallo, ich habe folgendes Phänomen bei meinem Mondeo (Bj. 2105). In unregelmäßigen Abständen komme ich morgens zum Auto und alle vier Scheiben...
  3. Suche Scheibe Scorpio MK1 Turnier

    Scheibe Scorpio MK1 Turnier: Moin ich suche für meinen Scorpio Turnier MK1 eine Seitenscheibe Kofferaum links bzw Fahrerseite. Falls jmd eine anbieten kann einfach melden....
  4. Scheiben Scorpio Turnier

    Scheiben Scorpio Turnier: Moin, sind die Seiten Scheiben hinten im Kofferaum beim Turnier beim Mk1 und Mk2 gleich? Bei mir ist die auf der Fahrerseite kaputt und kann...
  5. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Scheiben beschlagen extrem

    Scheiben beschlagen extrem: Hallo Gemeinde, wie der Titel schon sagt hab ich das das Problem das die Scheiben ringsum beschlagen, und das sehr stark und in sekundenschnelle....