Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ständiges surrendes Geräusch während der Fahrt

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Mr Bean, 01.12.2012.

  1. #1 Mr Bean, 01.12.2012
    Mr Bean

    Mr Bean Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich fahre als Winterauto einen Ford Focus MK1. Das Auto stand den ganzen Sommer über in einer Garage (also trocken). Seit gestern surrt das Auto während der fahrt ständig. Hört sich ähnlich an wie Radlager in der Kurve (Das kenn ich schon). Aber das Geräusch ist immer. Man könnte meinen man kann das Geräusch eher auf der rechten vorderen Seite lokalisieren. Das Geräusch ändert sich aber wie gesagt nicht bei Kurvenfahrt. Ist lediglich abhängig von der Geschwindigkeit. Auch Auskuppeln des Motors ändert nichts an dem Geräusch.

    Wie kann ich am besten suchen. Was würdet ihr als erstes kontrollieren? Habe bisher das meiste selber an dem Auto gemacht (Anlasser, Radlager, Batterie, Schläuche etc.) Hoffe ich bekomme das auch wieder selber hin.

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß

    Bean
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spiderx2, 01.12.2012
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Ist das nur wenn der Wagen fährt/rollt oder auch im wenn er steht?
     
  4. #3 Mr Bean, 01.12.2012
    Mr Bean

    Mr Bean Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Also nach meinem Gefühl ist das Geräusch nur während der Fahrt. Abhängig von der Geschwindigkeit. Könnte es ein Gelenk der Antriebswelle sein?

    Gruß
    Bean
     
  5. #4 Rene2111, 01.12.2012
    Rene2111

    Rene2111 Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2,0
    Ich wuerde sagen, Radlager..
    Denn wenn radlager machen nicht nur vei Kurvenfahrten geräusche, sondern auch bei Geradeausfahrten.

    Lg Rene
     
  6. #5 Spiderx2, 01.12.2012
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Das Geräsuch könnte auch von den Reifen verursacht werden ,um dies zu testen müsste der Wagen einmal auf eine Bühne oder aufgebockt werden um die Reifen asuzuschliessen.
    Also auf eine Bühne und dann Motor an Gang rein und Gas geben so könnte man zumindest die Reifen ausschliessen oder als Ursache identifizieren.
     
  7. #6 Spiderx2, 01.12.2012
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest


    Stimmt schon aber dann würde sich das Geräsuch bei Kurvenfahrten verändern.
     
  8. #7 Meikel_K, 01.12.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.534
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bei einem defekten Radlager muss sich das Geräusch muss sich nicht zwangsläufig mit der Radlagerbelastung groß verändern. Nach der langen Standzeit liegt Korrosion an einer Stelle der Lauffläche eines Lagers durchaus nahe.

    In jedem Fall ist es ein Bauteil, das proportional zur Raddrehzahl rotiert: Reifen, Radlager, Antriebswellen und die Zwischenwelle, Ausgangswellen des Getriebes und Differenzials. Wenn es vorne rechts zu isolieren ist, entfällt das Getriebe und Differenzial. Geräusche von Antriebswellen verändern sich mit der Last (Antriebsmoment).

    Reifen sind prinzipiell auch möglich, allerdings ist hier kein Zusammenhang mit der Standzeit zu erklären. Standplatten würden zum Wummern führen, nicht zu einem surrenden Geräusch. Typische Reifengeräusche aufgrund von Sägezahnabrieb fallen schon eher in diesen Frequenzbereich und werden deshalb auch oft mit Radlagerschäden verwechselt. Nur hätte dann das Geräusch schon vor dem Abstellen da sein müssen. Es kann trotzdem nicht schaden, mit der Hand mal in Umfangsrichtung gegen den Rotationssinn über die Reifenschultern zu fahren und auf sägezahnförmigen Abrieb zu achten. Vor einem Radlagertausch würde ich die Reifenpositionen vertauschen, um zu sehen, ob das Geräusch mit dem Reifen geht oder an Ort und Stelle bleibt.
     
  9. #8 FoFo-Ossi, 02.12.2012
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Sehe es genauso. Einfach mal über die Lauffläsche bzw. Aussen- und Innenkanten der Reifen fühlen. Hast du Stufen drin oder Wellen werden es die Reifen sein.

    Einmal wechseln von vorn nach hinten und die Geräusche sollten lauter oder leiser werden. Falls dies so sein sollte, helfen nur neue Reifen......
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mr Bean, 02.12.2012
    Mr Bean

    Mr Bean Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Vielen Dank für die Antworten! Das Auto hat vor 2 Wochen komplett neue Winterreifen bekommen. Ich würde die Reifen eher ausschließen, da das Geräusch erst 2 Wochen nach dem Reifenwechsel aufgetreten ist. Aber gut, die beiden Reifen sind ja schnell getauscht.
    Vor zwei Jahren war das Radlager auf der linken Seite kaputt. Das hat sich allerdings anders angehört. Außerdem war da ein Spiel am Rad festzustellen. Das ist auf der rechten Seite jetzt nicht festzustellen. Allerdings ist generell alles am Fahrwerk sehr verrostet. Das Radlager auf der linken Seite zu tauschen war schon ein enormer Aufwand weil sämtliche Schrauben komplett festgerostet waren... :skeptisch:
    Wenn mir das auf der rechten Seite jetzt auch wieder blüht, dann gute Nacht... :mies:
    Naja, was gemacht werden muss, muss gemacht werden.

    Zum Thema Antriebswelle

    Wenn sich die Geräusche bei einem Problem mit der Antriebswelle bei Lastwechsel ändern kann ich das auch eher ausschließen. Das Geräusch verschwindet nicht, wenn ich den Motor auskuppel (also ohne Last). Lediglich die Frequenz/Lautstärke des Geräuschs geht zurück aufgrund der Geschwindigkeitsabnahme.
    Ich hatte auch schon an die Gelenke gedacht, die an den Enden der Antriebswelle sitzen.

    Wie kann ich die einzelnen Komponenten (Antriebswelle, Gelenke, Radlager etc.) kontrollieren?

    Vielen Dank!

    Gruß
    Bean
     
  12. #10 Meikel_K, 02.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.534
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Radlager können ja verschiedene Fehlermodi haben. Jetzt ist es wahrscheinlich Korrosion, dabei muss kein Spiel vorhanden sein. Während einer Radumdrehung laufen dann x Kugeln über einen kleinen Mikrokrater, der sich vielleicht in der ersten Betriebszeit nach der Standzeit aus der Lauffläche herausgelöst hat.

    Bei einem Reifenabrollumfang von 1.818 m (185/65R14) und vielleicht 25 Kugeln wäre das bei 80 km/h eine Frequenz von etwa 300 Hz. Ein ähnliches Surren hatte ich bei meinem Radlager vorne links auch, hat sich ziemlich schnell entwickelt und in der Dringlichkeit des Wechsels das rechte Radlager überholt. Das hatte vorher schon ein höherfrequent singendes Geräusch, das sich kaum verändert hatte.

    Die Reifen kann man mit diesen Angaben wohl ausschließen.
     
Thema:

Ständiges surrendes Geräusch während der Fahrt

Die Seite wird geladen...

Ständiges surrendes Geräusch während der Fahrt - Ähnliche Themen

  1. Surrendes Geräusch!

    Surrendes Geräusch!: Ich habe bei meinem 1.6 MK Bj.2001 ein surrendes Geräusch aus der Gegend um dem Keilrippenriemen. Mein Freundlicher meinte es könnte ne Laufrolle...
  2. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  3. Geräusche vom 1.0er Ecoboost

    Geräusche vom 1.0er Ecoboost: Mal eine Frage in die Runde von einem absoluten 1.0er-Neuling: Inzwischen haben wir auch in Hamburg wieder Minusgrade. Insbesondere wenn der...
  4. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  5. Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!

    Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!: Hallo, ich wollt euch mal fragen was Ihr machen würdet, oder was ihr vielleicht schon gemacht habt. Und zwar geht es um folgendes, bevor ich nun...