Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Stahl-Komplettrad statt Notrad - Welche Größe der Stahlfelge?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von DSL-Andy, 07.08.2016.

  1. #1 DSL-Andy, 07.08.2016
    DSL-Andy

    DSL-Andy Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Bj. 2014
    Hallo,

    ich möchte statt dem Notrad einen normalen Reifen 205/55 R16 ins Auto legen. Als Alufelgen sind von Werk aus 7J x 16 (Focus FL Titanium Bj. 2015) auf meinem Wagen. Wenn ich nach Stahlfelgen (bzw. Komplettrad) im Internet suche, finde ich überall nur 6,5 x 16 ET50 LK 5 x 108.

    Ist das für mein Fahrzeug die korrekte Stahlfelgengröße?

    Gruß
    Andy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JoergFB, 07.08.2016
    JoergFB

    JoergFB Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK III FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW
    Die Größe passt, steht auch so in der EG-Übereinstimmungsbescheinigung. Dort sind übrigens alle Standardgrößen aufgelistet.
     
  4. #3 Meikel_K, 07.08.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.507
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, die Stahlräder für Focus, C-Max und Mondeo sind 6.5Jx16 ET50. Da der Teppich aber schon mit dem Notrad / Kompressorkit fast eben mit dem Türausschnitt abschließt, ergibt sich dann aber eine ziemliche Stufe, die auch noch bei offener Hecktür merkwürdig aussieht (egal, womit man den Höhenausgleich vornimmt). Außerdem benötigt man für das 6.5J Stahlrad eine längere Halteschraube.

    Bis 2007 hatte das Stahlrad 6.5Jx16 ET52.5, besteht aber aus denselben Komponenten. Als Reserverad durchaus ebenfalls geeignet, zumal in Verbindung mit den 7J Alurädern ohnehin nur 80 km/h zulässig sind - egal, ob das Stahlrad ET50 oder ET52.5 hat. Bei ET52.5 steht die Radscheibe und damit die Halteschraube 2.5 mm höher als bei ET50, dürfte aber trotzdem nicht über die Reifenkontur hinausstehen.

    @ JoergFB: der COC sieht man nicht an, ob die Dimension für das Alurad (7J ET50), das konventionelle Stahlrad (6.5J ET50) oder das 5-Speichen Design Stahlrad (6.5J ET47.5) gilt.
     
    mike69 gefällt das.
  5. #4 Ghost-Driver, 07.08.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Forum Profi

    Dabei seit:
    29.04.2016
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    53
    wenn die felge als vergleichsnummer der ford teilenummer 1713583 entspricht dann ist dies die richtige ( 6,5J x16 )
     
    mike69 gefällt das.
  6. #5 DSL-Andy, 07.08.2016
    DSL-Andy

    DSL-Andy Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Bj. 2014
    Hat sich erledigt. Für einen normalen Reifen steht der Boden zu weit hoch, dachte da wäre mehr Platz. Dann einfach mal hoffen, dass auf den 2000 km Fahrstrecke kein Notreifen gebraucht wird...
     
  7. #6 Meikel_K, 07.08.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.507
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Deshalb gibt es das vollwertige Rserverad auch nur für die Limousinen und nicht für den Turnier.
     
  8. #7 JoergFB, 07.08.2016
    JoergFB

    JoergFB Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK III FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW
    Meikel,
    es ist vollkommen egal, ob es sich um ein Stahlrad oder Alurad oder Karbonrad handelt, solange die vorgegebenen Dimensionen und Fertigkeiten stimmen .
    Auch beim Stufen -bzw. Schrägheck ist die Mulde nicht tief genug und es muss gehörig aufgepolstert werden. Nur dort fällt es nicht so auf.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Meikel_K, 08.08.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.507
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das kann man so nicht unbedingt sagen. Es gibt sowohl in 7Jx16 ET50 als auch in 6.5Jx16 ET50, 7Jx17 ET50 und 8Jx18 ET55 eine beinahe beliebige Anzahl von Ford-Originalrädern anderer Modelle (Focus Mk2, Mondeo Mk4, S-Max / Galaxy Mk3), die auf dem Mk3 nicht verwendet werden können oder dürfen. Dass die Dimensionen mit denen in der COC übereinstimmen, ist bei Orignalrädern eine notwendige, aber nicht hinreichende Bedingung.

    Bei der Frage, welche Dimension das konventionelle Stahlrad hat (und darum ging es hier schließlich), hilft die COC hier eben nicht weiter, weil es 3 verschiedene 16"-Räder in der COC gibt. Beim Mondeo sieht das anders aus, da gibt es nur eine Größe in 16".

    Klar, mit dem vollwertigen Reserverad verliert man immer nutzbare Höhe im Kofferraum. Und beim Turnier geht es gar nicht, weil der Teppich dann höher kommt als die Tür.
     
  11. #9 JoergFB, 08.08.2016
    JoergFB

    JoergFB Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK III FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW
    Meikel,

    da hat sich durch die Autokorrektur ein Fehler eingeschlichen: "Fertigkeiten" soll natürlich "Festigkeiten" sprich Traglasten heißen.

    Nichts desto trotz, ist es egal woraus die Räder sind. Genauso wie beim Mondeo es egal ist, ob das 16er aus Alu oder Stahl ist.

    Die Frage war ja auch ursprünglich, ob das "6,5 x 16 ET50 LK 5 x 108 Stahlrad" auf dem Focus passt und das tut es. Es ist übrigens identisch mit dem Mondeo-Rad, welcher auch mehr zul. Radlast benötigt, damit alles im Grünen Bereich.

    Desweiteren gehe ich mal davon aus, dass die Räderkonfiguraturen der üblichen Verdächtigen keine unzulässigen Kombinationen auswerfen.
    Sonderwünsche sind natürlich immer per Gutachten/Einzelabnahme möglich. Bei Angeboten aus der Bucht wäre ich natürlich vorsichtig.

    Da das Thema aber inzwischen beim Themenstarter vom Tisch ist, lassen wir es jetzt mal gut sein.
     
Thema:

Stahl-Komplettrad statt Notrad - Welche Größe der Stahlfelge?

Die Seite wird geladen...

Stahl-Komplettrad statt Notrad - Welche Größe der Stahlfelge? - Ähnliche Themen

  1. Felgen größe

    Felgen größe: Passt Stahlfelge mit ET 47,5 auf Escort VII Bj 95
  2. 17 Zoll Stahlfelge auf MK1

    17 Zoll Stahlfelge auf MK1: Hallo Leute ich würde meinem Turnier gern 17" Stahlfelgen Spendieren nun meine Frage, könnten diese auf diesem MK1 vom Peugeot 3008 sein und wenn...
  3. Suche Winterreifen (Kompletträder) für Ford Fiesta MK7 JA8

    Winterreifen (Kompletträder) für Ford Fiesta MK7 JA8: Hallo, suche Winterreifen als Kompletträder für den Ford Fiesta MK7 JA8, die Reifen müssen RDKS haben! Umkreis: Köln/Bonn kann ich abholen....
  4. Suche 2x Stahlfelgen Mondeo MK3

    2x Stahlfelgen Mondeo MK3: Hallo zusammen, ich suche ein (1x) vollwertiges Ersatzrad/Reserverad aus einem Mondeo MK3 Das Format ist das übliche in 16" x 6,5 und ET 52,5 ....
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Suche Kompletträder

    Suche Kompletträder: Hallöchen, ich bin auf der suche nach einem satz Orginal 17" Räder für meinen Focus 1.0EB (125ps) Turnier mit Sommerbereifung und RDKS. Momentan...