KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Stahlfelgen

Diskutiere Stahlfelgen im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo ich habe mal eine Frage ich habe für meinen Ford KA Winterreifen mit der Stahlfelge 5,5x14 (6315) mit den Radschrauben M12x1,25x22 Kegel...

  1. Gismo1

    Gismo1 Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe mal eine Frage ich habe für meinen Ford KA Winterreifen mit der Stahlfelge 5,5x14 (6315) mit den Radschrauben M12x1,25x22 Kegel SW17 gekauft . Leider habe ich das Problem das ich die Radschrauben nicht richtig fest anziehen kann weil wie ich finde der Konus der Schraube nicht tief genug in den Konus der Felge geht,er geht beim anziehen nur so 2mm rein , ich kann anziehen und anziehen aber richtig fest werden die Schrauben nicht . Also es scheind so als ob der Konus der Radschraube nicht richtig in das Konusloch der Felge passt . Hat einer ne Ahnung was das sein kann ??????Die Felge und die Radschrauben sollen laut aller Angaben angeblich zusammen passen .
     
  2. #2 ThomasMö, 18.11.2012
    ThomasMö

    ThomasMö Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka, Bj,2009
    Also bei meinen Stahlfelgen passen die Schrauben von den Alufelgen
     
  3. Gismo1

    Gismo1 Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja soll so sein aber bei mir passt das nicht zusammen aber es müsste ,und ich wollte eben wissen was das sein kann warum es nicht passt?
     
  4. Kiokai

    Kiokai Guest

    Ja, es liegt ganz sicher an dem Kegelmaß. Bei deinen Angaben "M12x1,25x22" fehlt dieses, z.B M12x1,25x22/40 oder M12x1,25x22/60 wären da eine komplette Angabe. SW 17 heißt nur Schlüsselweite SW 17, d.h. eine 17er Nuss ist passend. Die Gewindelänge 22 mm wäre natürlich auch noch maßgebend, aber bei 22 mm hast du die richtige Länge für Original - Alus oder Original - Stahlfelgen. Beides muß natürlich vorliegen, falls du keine Originalfelgen hast, gibt es da zum Beispiel 28mm lange Gewinde, aber die würden ggfs. in der Trommel blockieren, oder vorn bei der Scheibe, Schleifgeräusche am Spritzschutzblech herstellen. Bleibe also beim Kegelmaß, als Ursache und vermute das du keine Original Fordstahlfelgen des KA RU8 gekauft haben dürftest.
     
  5. #5 Meikel_K, 20.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.018
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn nur die neuen Radschrauben falsch wären, dann müsste sich das Stahlrad doch wenigstens mit den Serienschrauben befestigen lassen. 6315 ist ja das richtige Stahlrad (Fiat 500 / Panda / Ka RU8). Der Beschreibung nach stoßen die Radschrauben wohl am Radlager an, sind also zu lang.

    Sind denn im Sommer tatsächlich serienmäßige Aluräder verbaut oder vielleicht doch Zubehör-Räder mit anderen, längeren Schrauben? Eine andere Erklärung will mir beim besten Willen nicht einfallen.

    Wenn dann auch noch falsche Schrauben für die Stahlräder gekauft wurden, hast Du jetzt vielleicht 2 falsche (zu lange) Schraubensätze.
     
  6. #6 Meikel_K, 20.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.018
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Falls das Auto zufällig ein Reserverad hat (erst seit kurzem bestellbar), kann man das ja mal versuchsweise montieren. Nur um die Stahlräder als Ursache ausschließen zu können.
     
  7. Gismo1

    Gismo1 Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja es sind die Serienmäßigen Alu Felgen verbaut gewesen ,die schwarzen mit den 195 er Reifen und die Stahlfelge mit den Winterreifen ist eine 5,5x14 Nr.6135 und die Radschrauben sind M12x1,12x22 aber es passt eben nicht die Schaube hat den Kegel und die Felge müsste eben das gegensztück habe wo dieser kegel der Schraube genau rein passt und das tut es eben nicht warum auch immer ,ich kann die Radschauen aus diesem Grund eben nicht richtig festziehen .

    Was habe ihr für Stahlfelgen verbaut und welche Radschrauben habt Ihr ??????????????????????????
     
  8. Kiokai

    Kiokai Guest

    Serienmäßige ALUs in schwarz?????? keine Ahnung, vielleicht können kundige User dazu mal was sagen.....waren die als Zubehör bestellbar?????

    Irgendwie hat dir auch der Zahlenteufel ins Handwerk gefuscht.;)
    Die Radschrauben müßten M12x1,25x22 sein, deine s.o. M12x1,12x22:nene2:
    Die Stahlfelgen müßten die Nr. 6315 tragen, deine s.o. 6135:nene2:
     
  9. #9 Meikel_K, 26.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.018
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es gibt ein optionales 16"-Rad in schwarz mit 195/45R16, das kann schon sein.

    Vielleicht wurde beim Händler statt 6315 doch ein falsches Stahlrad erwischt, etwa eines für den Ka Mk1 mit LK 107.95 statt 98 mm.
    - fluchten alle Bolzenlöcher des Rades mit den Bohrungen in der Nabe?
    - was steht auf dem Stahlrad eingeschlagen? Wirklich 5.5Jx14 ET35?
    - wenn man eine Radschraube lose auf ein Rad legt, passt der Konus zusammen?
    - wie groß ist der gemessene Lochkreis des Rades?
    Dazu den kleinsten Abstand von Rand zu Rand zweier gegenüberliegender Bolzenlöcher (also über die Radmitte) messen und 1 x den gemessenen Bolzenlochdurchmesser dazurechnen - eher 98 oder eher 108 mm?
     
  10. #10 Meikel_K, 27.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.018
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Hat das Mittenloch des Stahlrades 58 mm Durchmesser oder mehr (z.B. 63.4 mm)?
     
  11. #11 Meikel_K, 27.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.018
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wobei - nur das richtige Stahlrad lässt sich überhaupt aufstecken, ohne vorher die 2 Positionierungspins an der Radnabe abzuschrauben. Mit dem Serienalurad sind die ja drin, weil die Serienräder entsprechende Taschen auf der Rückseite haben.

    Wenn es wirklich nicht das falsche Rad ist, bleibt die ganze Sache vollkommen rätselhaft und ist ohne weitere detaillierte Angaben (Fotos) aus der Ferne nicht zu lösen.
     
Thema: Stahlfelgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 6315 stahlfelge radschrauben

Die Seite wird geladen...

Stahlfelgen - Ähnliche Themen

  1. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Winterreifen auf Stahlfelgen

    Winterreifen auf Stahlfelgen: Sorry, für meine vermutlich dämliche und schon ganz oft beantwortete Erstfrage, aber ich verstehe es einfach nicht... Also, ich habe mir vor ein...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Stahlfelgen - welche Schrauben / Muttern?

    Stahlfelgen - welche Schrauben / Muttern?: Hallo, ich kenne mich mit Ford so gar nicht aus (habe erst seit einem Monat einen Fiesta) und hab eine Frage zu den Felgen. Und zwar hab ich den...
  3. Winterreifen 205/55/R16 Stahlfelge

    Winterreifen 205/55/R16 Stahlfelge: Ich biete hier 4 Winterreifen in der Grösse 205/55/R16 firestone Winterhawk 3 *3813*(ca.6,5-7,0 mm profil) Auf Stahlfelge mit lochkreis 5x108....
  4. Biete Sommerreifen auf Stahlfelgen

    Sommerreifen auf Stahlfelgen: 4 Sommerreifen auf Stahlfelgen Ford LK 5x108 205/55 R16 91V DOT 20/16 mit Original Radkappen von Ford zu verkaufen. Auf den Stahlfelgen befinden...
  5. Wo bekomme ich Winterkompletträder auf Stahlfelge

    Wo bekomme ich Winterkompletträder auf Stahlfelge: Hallo, suche für unseren Grand Tourneo PJ2 Winterkompletträder auf Stahlfelge mit Drucksensoren in der Größe 205/60 R16 96H. Wo bekomme ich...