Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Standheizung nachrüsten

Diskutiere Standheizung nachrüsten im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi Leute, wollte mal fragen, ob jemand schon eine Standheizung nachgerüstet hat und was so empfehlenswert ist. Habe den 2.0 TDCi 163 PS...

  1. #1 mobiles, 06.10.2013
    mobiles

    mobiles Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 2012 2.0 TDCi 163 PS
    Hi Leute,

    wollte mal fragen, ob jemand schon eine Standheizung nachgerüstet hat und was so empfehlenswert ist.
    Habe den 2.0 TDCi 163 PS Powershift.

    Wäre schon toll, sowas im Winter zu haben....:(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 holgerkubsch, 06.10.2013
    holgerkubsch

    holgerkubsch Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 2013, 1.0l EcoBoost 74kW
    Bekannte von uns haben haben einen C-Max als Werksvorführwagen gekauft und eine Standheizung nachrüsten lassen. Die Nachrüstung hat ein Fachmann gemacht und keine Hinterhof Bastelbude. Dazu wurde auch eine neue/andere Firmware eingespielt. Das Ergebnis ist eine Katastrophe. Nach 2 Tagen Standzeit ist die Batterie soweit entladen, dass der Wagen nicht mehr anspringt.

    Man hat schon vieles probiert wie neue Batterie etc. aber alles umsonst. Die involvierten Firmen sagen an ihnen liegt es nicht und schieben sich gegenseitig die Schuld zu. Der hinzugezogene Bosch Dienst kann auch nichts finden obwohl das Fahrzeug über eine Woche dort zu Beobachtung war.

    Die Bekannten sind mittlerweile so frustriert, dass der Wagen nur noch weg soll und sagen nie wieder Ford!

    Als Laie denke ich dass das Problem wohl in der anderen FW liegt. Mich hat es in der Erkenntnis bestärkt, dass Nachrüstung ab eine gewissen Größenordnung problematisch sind und ich diese meide wie der Teufel das Weihwasser ;)
     
  4. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Kann diese schlechte Erfahrung nicht teilen!
    Meine nachgerüstete Standheizung läuft wie ne Eins ohne irgendwelche Probleme, und das wohlig warme Gefühl am Morgen möchte ich nicht mehr missen. Da bei mir die Fahrzeit größer wie die Laufzeit der Standheizung ist gibt es auch keine Probleme mit der Batterie.
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ganz klar, Auto kaufen, was nachrüsten lassen und wenns nicht funktioniert "nie wieder Ford!".

    Für manche Leute ist es wirklich besser wenn sie sich ein anderes Auto kaufen.
     
  6. #5 holgerkubsch, 06.10.2013
    holgerkubsch

    holgerkubsch Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 2013, 1.0l EcoBoost 74kW
    Ich denke verständlich ist die Reaktion schon. Wenn man doch eine Stange Geld ausgibt und die Nutzbarkeit eines Autos derart eingeschränkt ist und jeder das Problem auf den Anderen schiebt, würde ich wohl auch so denken.

    Danke des nötigen Abstandes als nicht Betroffener hat es mich aber nicht abgehalten einen Fofo trotzdem zu kaufen ;)

    Der Fofo ist vielleicht nicht das beste Auto seiner Klasse, aber das Auto mit dem eindeutig besten Preis- / Leistungsverhältnis.
     
  7. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Nochmal, was kann das Auto bitte dafür wenn es nach Einbau einer Standheizung Mucken macht?
     
  8. #7 mobiles, 06.10.2013
    mobiles

    mobiles Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 2012 2.0 TDCi 163 PS
    Ich würde die Standheizung 30min laufen lassen und dann 30min fahren. Von daher sehe ich auch keine Probleme. Und vor allem dann das auto in der Tiefgarage bei der Firma abstellen. Nur zuhause ist es leider draussen....

    Kann mir denn jemand eine Marke empfehlen? Eberspächer oder Webasto? Oder gibt es was direkt von Ford? Lieber zum Ford Händler oder sonstwo? Wie sieht es mit der Garantie aus, geht die verloren, wenn ich es nicht bei Ford machen lasse?

    Meine Entscheidung steht eigentlich schon fest, dass ich eine Standheizung haben will, egal was es kostet. Vom LKW bin ich mir das gewohnt und hasse es, in ein kaltes Auto zu sitzen....
     
  9. #8 busdriverjens, 06.10.2013
    busdriverjens

    busdriverjens Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Turnier, 2013, 2.0 Ecoboost
    Fros
    das verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht. was hat das ganz mit dem fahrzeug zu tun? es ist doch ganz offensichtlich dass die fehler erst NACH dem einbau der standheizung auftraten. ergo: pfusch von der "heizungsfirma", nicht von ford!
     
  10. #9 a Bayer, 06.10.2013
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Ich wollte mir auch mal eine Standheizung nachruesten lassen. Mir wurde damals abgeraten, weil es da zu Schwierigkeiten kommen kann. Bus System.
    Rathi muss ich zustimmen. Was kann das Auto dafuer. Pfeif lieber dem, der Dir sicherlich gesagt hat "gar kein Problem, ist alles moeglich" eine. An Rathis Beitraegen ueber seine Extraeinbauten stolpert man immer wieder, dass irgendwas noch nicht richtig oder was anderes dafuer nicht mehr korrekt funktioniert. Meine Werkstatt war damals ehrlich zu mir.
     
  11. #10 mobiles, 06.10.2013
    mobiles

    mobiles Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 2012 2.0 TDCi 163 PS
    Im Jahr 2013 muss doch sowas funktionieren. Kann doch nicht sein, dass einem davon abgeraten wird, weil es zu Problemen kommen KÖNNTE.... ??!!
    Ab Werk kann man ja auch eine Standheizung bestellen und da gibt es sicherlich keine solchen Probleme. Oder steht im Prospekt "Wir raten Ihnen davon ab"?? :D
     
  12. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Meine Webasto wurde ins Bus System eingebunden, stand auch als Hinweis in der Einbauanleitung.
    Wollte anfänglich eine Ebersbächer da diese etwas günstiger schien, aber dank ADAC Rabat und vorkonfektioniertem Einbausatz war die Webasto effektiv günstiger, da eine geringeRe Einbauzeit von nöten war. Webasto gibt 5-6Std als Richtzeit an, Ebersbächer 10 :-O
     
  13. #12 holgerkubsch, 06.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2013
    holgerkubsch

    holgerkubsch Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 2013, 1.0l EcoBoost 74kW
    Das ist wohl eher ein Trugschluss. 'Früher' (wann immer das war ;)) hast Du eigentlich im wesentlich Deine Nachrüstoption mit Strom versorgen müssen. Heute ist sowas voll in die Bordelektronik integriert - d.h. es hängt am CAN Bus, natürlich gehört ein Softwareupdate dazu und hier ist sicher das wesentliche Problem. Wieviele Autohersteller gibt es, wieviele Modelle und wieviele verschiedene SW-Versionen innerhalb eines Models?!

    Ein Anbieter einer Nachrüstlösung kann da kaum den Überblick behalten und ich denke, dass die Hersteller auch nicht unbedingt den Nachrüstern die Information mit Priorität gibt.

    Sicher wird es auch erfolgreiche Nachrüstungen geben, aber ein Risiko besteht. Und wenn Du Pech hast schiebt einer den schwarzen Peter dem anderen zu und du stehst im Regen wie meine Bekannten.

    Dessen solltest Du Dir bewusst sein...entscheiden musst Du aber ganz alleine ;)
     
  14. #13 a Bayer, 06.10.2013
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Ich bin da schon vorsichtig. Freilich steht im Prospekt nix, aber da kommts vom Werk mit getesteter Soft und Hardware. Das andere ist in ein funktionierendes System eingreifen. Stell Dir vor Du kaufst einfach einen Waeschetrockner und schliesst ihn im Keller an die naechste Steckdose an. Ja warum hauts jetzt dauernd die dumme Sicherung raus, vorher hats doch auch funktioniert. Weil Du ohne ordentlichen Test in ein funktionierendes System eingegriffen hast. Bei der Steckdose kannst Du vorher messen, beim Auto aber anscheinend anhand der vielen Faktoren geht wohl vorher nichts. Da geht nur probieren und die fifty fifty Chance haben dass es klappt.







    h
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Da Webasto auch Erstausrüster für fast alle Marken ist bin ich mir ziemlich sicher das die Chancen eindeutig besser wie 50:50 sind, daß das nachgerüstete System vernünftig läuft.
    Leider verstehen heutzutage viele Werkstätten ihr Handwerk nicht mehr, und vertrauen nur noch ihren Diagnosesystemen.
     
  17. Stifta

    Stifta Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max/2010/2.0 TDCI
    Ich habe vor einem Jahr im Fiesta MK7 meiner Tochter eine Webasto mit Fernbedienung nachrüsten lassen, es gab bisher noch nie Probleme mit einer leerer Batterie, obwohl die tägliche Fahrstrecke nur 2 x 15 Min beträgt, wobei zusätzlich auch noch durch das Licht, Radio u.a. die Batterie belastet wird.
    Am Wochenende wird die Batterie mit einen Automatiklader nachgeladen um die Lichtmaschine zu entlasten und auch die winzige Batterie des Fiesta wieder aufzufüllen.
    Fazit, eine von einem Fachmann eingebaute Standheizung funktioniert auch bei neuen Fahrzeugen und hat auch keine Probleme mit CAN Bus oder neuer Software (der Fiesta hat vor 2 Wochen eine neue SW vom FFH aufgespielt bekommen), deshalb keine Angst, Hersteller wie Webasto oder Ebersbächer wissen schon was sie anbieten.
     
Thema:

Standheizung nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Standheizung nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Klimaautomatik nachrüsten

    Klimaautomatik nachrüsten: Hallo zusammen, habe einen 2015er Ford Fiesta . Dieser ist mit der manuellen Klimanalage ausgerüstet. Ist es möglich durch wechseln der...
  2. Ranger '12 (Bj. 12-**) Dachreling Nachrüsten - Ranger Limited

    Dachreling Nachrüsten - Ranger Limited: Hallo Zusammen, Sagt mal hat schonmal jemand am Ranger Limited (Extra Kabine) eine Dachreling nachgerüstet? Ich möchte nicht ins Dach bohren....
  3. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Ausstattung nachrüsten und grüne Plakette

    Ausstattung nachrüsten und grüne Plakette: Hi! Ein Kollege von mir verkauft seinen Connect ziemlich günstig. Das kommt mir sehr gelegen, da ich einen Diesel mit Platz brauche. Ich würde...
  4. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) PDC hinten nachrüsten

    PDC hinten nachrüsten: Hallo Forengemeinde, ich habe mich schon eine Zeit lang mit der Forensuche beschäftigt und mich in die nicht allzu wenigen Themen und Beiträge...
  5. Zentralverriegelung an der Heckklappe nachrüsten

    Zentralverriegelung an der Heckklappe nachrüsten: So Leute :freuen1: Wer hat schon die Zentralverriegelung an der Heckklappe nachgerüstet:hilfe: Habe hier gesucht aber nicht wirklich was...