Standheizung und Klimaautomatik-wie wird's verdrahtet?

Diskutiere Standheizung und Klimaautomatik-wie wird's verdrahtet? im Ford Scorpio Forum Forum im Bereich EU Modelle; Ein herzliches Grüß Gott ! Habe mich schon unter der Rubrik "Vorstellungen"eingetragen.Bin neu hier,hab nen Scorpio Kombi mt 2,3 Liter Ghia und...

  1. toki

    toki Guest

    Ein herzliches Grüß Gott !
    Habe mich schon unter der Rubrik "Vorstellungen"eingetragen.Bin neu hier,hab nen Scorpio Kombi mt 2,3 Liter Ghia und Klimaautomatik,Bj.'97.
    Nun hab ich eine Webasto Standheizung Thermo Top BW 50 eingebaut.Diese läuft auch schon soweit.
    Nun gehts nur noch um die Gebläseansteuerung,damit es auch im Innenraum warm wird und die Scheiben abtauen.
    Weiß jemand von Euch,welches Kabel oder welches Relais oder Stecker ich mit meinem "Steuerstromkabel der Standheizung" anfahren muß,damit das Gebläse ohne Zündung anspringt?:gruebel:
    Bin schon auf den Gebläsemotor gegangen.Da tut sich aber nix.
    Wollte dann das Heizgebläse-Relais ansteuern.Dieses sitzt angeblich hinter dem Handschuhfach laut Bedienungsanleitung-ich finde dort aber keins.:verdutzt:Und schon gar kein gelbes.(soll angeblich gelb sein).
    Weiß jemand etwas über diese Problematik?
    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.:top1:

    Danke.
    Gruß aus Stuttgart
    Toki
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fastdriver, 26.11.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Puh, geh mal zu ford und frag da nen elektriker evtl bekommst nen schaltplan.
     
  4. toki

    toki Guest

    Danke für den Tip,aber das habe ich natürlich auch schon gemacht.Selbst der Elektriker wußte da nicht richtig weiter.Überall sagte man mir,man benötige unbedingt ein zusätzlichen Einbaukit von Webasto.
    Dies ist aber nicht so!!!:zunge1:

    Habe nun inzwischen die Anlage komplett fertig-und sie funktioniert:rolleyes:

    Auflösung:1. man gehe direkt über die 30 A-Sicherung des Gebläsemotors,das dieser Strom im "Offline-Modus" bekommt.
    2.man setzt noch 2 weitere 5-Pol-Schaltrelais neben dem vorhandenen Webastorelais und verdrahtet dieses mit 2 kleinen + Kabeln die zu dem 32-poligen Stecker an der Klima-und Gebläseeinheit gehen.Dies ist ein rosa/weißes und direkt daneben liegendes blau/gelbgepunktetes Kabel...
    Hat mich ne Menge Zeit und Nerven gekostet,nun funzt es aber.:freuen:
    Hab schon viele Standheizungen verbaut,aber bei der Fordelektrik kann man echt nen Gehirnpaul kriegen...:verrueckt2:
     
  5. #4 suzukimondeo, 26.11.2007
    suzukimondeo

    suzukimondeo Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    eine kleine Stellungnahme zu vorherigen Beitrag.
    Das mag schon sein, daß jetzt dein Gebläse anläuft usw., aber stellen sich die Temperaturklappen auch in Stellung "warm" und wie schnell läuft dein Gebläsemotor? Normalerweise müsste dein Gebläsemotor auf schmellster Stufe laufen, da du ja den Strom, den das Klimaautomatikmodul regelt nicht machst. Dies übernimmt normalerweise ein Spannungsteiler, der von Webasto angeboten wird. Damit steuerst du das Klimaautomatiksteuegerät an und kannst dann die Lüftergeschwindigkeit regeln, damit deine Batterie auch die Laufzeit der Standkeizung überlebt.

    MFG suzukimondeo
     
  6. #5 toki, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2007
    toki

    toki Guest

    Hallo!
    Den Spannungsteiler vom Webasto habe ich ja mit meinem chirurgischen Eingriff umgangen.Dieser ist,so hat man es mir zumindest gesagt,ziemlich unflexibel,da er nur eine minimale Gebläsegeschwindigkeit zuläßt.
    Ich kann nun meine Gebläseeinheit in allen Variationen einstellen.Temperatur,Gebläsestärke,Lüfterklappen ....funzt einwandfrei,da ich ja meinem Modul einen "Zündungsstrom"simuliere,so als hätte man ganz normal die Zündung an-natürlich nur für das Bedienungselement.Deshalb ja auch die 2 zusätzlichen Relais.Alles andere im Auto ist natürlich ohne Strom.:)
    Meine Schalterstellung steht dabei natürich nicht auf "Auto".Das wäre ja fatal.Dann regelt die Klimaautomatik ja die gewählte Einstellung unter anderem mit voller Pulle....Ist ja auch blödsinnig,denn was will man morgens oder abends?Das das Auto in kurzer Zeit so warm wie möglich wird,also Stellung auf "HI" wie high.Und dabei kleine Drehzahl einstellen und die Klappen auf Scheibenlüftung-fertig....
     
Thema:

Standheizung und Klimaautomatik-wie wird's verdrahtet?

Die Seite wird geladen...

Standheizung und Klimaautomatik-wie wird's verdrahtet? - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Welche Standheizung ist verbaut

    Welche Standheizung ist verbaut: Hi zusammen, hab die Suche hier schon bemüht, bin aber leider nicht fündig geworden. Kann mir jemand sagen, welche Bezeichnung die Serienmäßig...
  2. Standheizung Nachrüsten

    Standheizung Nachrüsten: Hallo Allee miteinander Habe mir einen Ranger Bj.2002 (8566-006) zugelegt.Benötige ihn überwiegend für Waldarbeiten. Wollte gern eine...
  3. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Innenraumgeräusche Klimaautomatik

    Innenraumgeräusche Klimaautomatik: Hallo, in meinem diesjährigen Spanienurlaub stellten sich bei hohen Außentemperaturen Geräusche im Innenraum der Klimaautomatik ein. Nach Aussage...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Einbauversuch FB Standheizung von Ford-Werkstatt

    Einbauversuch FB Standheizung von Ford-Werkstatt: Mein C-Max war letzte Woche von Montag-Samstag (6 Tage!) in der Fordwerkstatt weil ich für die serienmäßig verbaute Eberspächer Standheizung eine...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ranger 2016 und Standheizung

    Ranger 2016 und Standheizung: Hallo, Ich habe keine Frage, ist eher eine Zusammenfassung von ergoogelten und beobachteten Informationen zum Thema Standheizung - vielleicht...