Standheizung - Webasto Heizimpuls

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von fordmondeotdci155, 18.05.2006.

  1. #1 fordmondeotdci155, 18.05.2006
    fordmondeotdci155

    fordmondeotdci155 Guest

    Hallo,

    habe bei meinem Mondeo EZ 05/2006, 2,2 tdci, eine Standheizung Webasto Thermotop P - mi Fernbedienung HTM nachrüsten lassen.

    In der Werkstatt sagte man mir, daß ich beim Verlassen des Fahrzeuges manuell die Termperatur auf max. und zusätzlich die Ausströmer auf die Windschutzscheibe stellen müßte, damit z. B. am nächsten Morgen optimal die Windschutzscheibe enteist...
    Das finde ich recht "lästig".

    Weiß jemand Rat?

    Bei meinem Vorgängerfahrzeug VW Golf IV GTI TDI gab die Standheizung woh immerl einen Impuls und die Climatronic stellte sich automatisch auf die optimale volle Luftzuführung (u. a. volle Heizkraft und Windschutzscheibe) ein.

    Ach ja: ich habe das DVD Touchscreen Navi mit der entsprechenden Klimaautomatik...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mondi

    mondi Guest

    Hallo, beim VW ist ein CAN Steuergerät in der Heizung montiert dies gibt es von VW, Audi, Seat, Skoda, BMW, Mercedes usw.) beim Ford ist dies ein normal 12Volt geschaltetes Steuergerät.
    Und über den CAN Bus wurde auch die Climatronic angesteuert.

    Ford hat auch einen CAN Bus verbaut aber es gibt keine speziellen Webasto Heizgeräte dafür, vielleicht kommen mal welche die speziell für nen Ford entwickelt werden.

    Mit dem wirst Du leben müssen das ganze immer selber einzustellen. Mir get es übrigends auch so :x

    Mondeo TDCI 04 mit Webasto Thermo Top C selber reingezangelt :D

    Peter
     
  4. mondi

    mondi Guest

    Hallo, beim VW ist ein CAN Steuergerät in der Heizung montiert dies gibt es von VW, Audi, Seat, Skoda, BMW, Mercedes usw.) beim Ford ist dies ein normal 12Volt geschaltetes Steuergerät.
    Und über den CAN Bus wurde auch die Climatronic angesteuert.

    Ford hat auch einen CAN Bus verbaut aber es gibt keine speziellen Webasto Heizgeräte dafür, vielleicht kommen mal welche die speziell für nen Ford entwickelt werden.

    Mit dem wirst Du leben müssen das ganze immer selber einzustellen. Mir get es übrigends auch so :x

    Mondeo TDCI 04 mit Webasto Thermo Top C selber reingezangelt :D

    Peter
     
  5. #4 fordmondeotdci155, 18.05.2006
    fordmondeotdci155

    fordmondeotdci155 Guest

    Man kann die ThermoTop C inkl. Fernbedienung auch offiziell bei Neuwagenbestellung mitordern: ca. 1900,-- Euronen.

    Mich würde interessieren ob auch bei werksseitigem Einbau dieses Problem besteht oder ob es dort eine besondere Variante von Webasto gibt...
     
  6. mondi

    mondi Guest

    Laut meinen Informationen gibt es kein besonderes Heizgerät von Webasto für Ford aber es kann sein das sich in den letzten paar Monaten was getan hat. Frag doch mal beim Werk nach ob es da spezielle Ford Einbausätze von Webasto gibt, diese werden dann von Ford vertrieben. Mir sind keine Sätze oder Ersatzteile mit Ford Ersatzteilnummern bekannt.

    LG Peter
     
  7. Leo58

    Leo58 Guest

    Also ich habe sie mir gleich ab Werk einbauen lassen und funktioniert bestens. :D
    Man kann sie so einstellen wie sie es in der Werkstatt empfehlen, aber ich lasse alles so wie ich es immer eingestellt habe.
    Übrigens steht es so in der Betriebsanleitung wie ich es mache, also vielleicht doch mal Betriebsanleitung lesen :wink:
    Also ich war sehr froh im letzten Winter so eine Heizung zuhaben :lol:
    Leo
     
  8. #7 fordmondeotdci155, 19.05.2006
    fordmondeotdci155

    fordmondeotdci155 Guest

    Ja wie sieht das aus?

    Wenn Du alles so läßt wie es war, dann kann das ja bedeuten, daß der Innenraum sich natürlich aufheizt (aber nicht unbedingt automatisch zuerst die Fensterscheibe)

    und wenn Du die Klimautomatik auf 19°C eingestellt hast, dann würde das ja bedeuten, daß die Standheizung ab 19°C primär den Motor erwärmen würde...
    Das wäre ja nicht im Sinne des Erfinders...
    Denn idealerweise wird im Winter zuerst die Scheibe enteist (so schnell wie möglich), also nicht wie in dem Beispiel nur bis 19°C...

    Ich hab' meine Webasto ja nachrüsten lassen...

    Aber es gibt keinen Impuls, so wie bei VW, Audi, Seat, der automatisch beim Standheizen die ideale Einstellung vorgibt!!!

    Da eben die Frage wie das ab Werk ist...
     
  9. mondi

    mondi Guest

    Frage zum Werkseinbau: Welche hat Du den Eingebaut eine Webasto TT-C oder eine Eberspächer D5W
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Leo58

    Leo58 Guest

    Eine Webasto Thermo C haben sie mir eingebaut, so wie es auch in der Ausstattungliste stand.
    Der Innenraum wird bis zu der Temperatur aufgeheizt wie du es eingestellt hast, den Luftstrom kannst du wenn willst vorher auf das Fenster richten, muss aber nicht unbedingt sein. Wichtig auch, und ist sicher auch ausschlaggebend, dass der Motor b.z.w. das Wasser auch mit erwärmt wird.
    Also keine Kaltstarts, der Motor lebt länger und die Schadstoffe sind geringer die dabei ausgestossen werden.
    Die Heizung arbeitet unabhängig von der Außentemperatur.
     
  12. #10 fordmondeotdci155, 21.05.2006
    fordmondeotdci155

    fordmondeotdci155 Guest

    Danke Leo58...

    ...das war die entscheidende Antwort für mich.

    Es gibt also auch ab Werk nicht die Möglichkeit der automatischen optimalen Einstellung. Brauche also gar nicht weiterforschen.

    Ich habe mir bewusst bei meinem neuen Mondeo nicht die Standheizung ab Werk bestellt.

    Da ich mitlerweile das 4. Fahrzeug in Folge mit Standheizung besitze, hat mir der autorisierte Webastofachbetrieb ein sehr gutes Angebot gemacht. Ich habe mich extra vor der Bestellung des Neuwagens erkundigt.

    Habe jetzt die TT-P mit der Fenbedienung T100 HTM.
    Vorteil dieser Variante ist, daß die "P" primär zuerst vorwiegend den Innenraum erhitzt (durch eine geänderte elektronische Steuerung), die "P" ist an sich für PKW mit großem Innenraum gedacht (SUV, Vans, etc.), und dann bei erreichen der gewünschten Innenraumtemperatur den Motor aufwärmt.
    Die Fernbedienung T100 HTM (HeatingTimeManagement) hat den Vorteil, daß Du die gewünschte Abfahrtszeit angibst (!) und die Standheizung automatisch den Startzeitpunkt "intelligent" entsprechend der Außentemperatur wählt. Je kälter es draußen ist, desto eher schaltet sie dann ein!
    Zusätzlich habe ich von meinem Fachhändler noch den "HotShot" inkl. Einbau dazubekommen.
     
Thema:

Standheizung - Webasto Heizimpuls

Die Seite wird geladen...

Standheizung - Webasto Heizimpuls - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Zuheizer als Standheizung?

    Zuheizer als Standheizung?: Hallo Gemeinde, weis jemand oder hat es jemand schon machen lassen: Ist es möglich, den Zuheizer beim Tourneo Connect als Standheizung...
  2. Standheizung

    Standheizung: Hallo, wie kann ich am schnellsten ohne Fernbedienung die Standheizung einschalten. Und wie wird die Frontscheibenheizung im Sync 3 aktiviert. Ein...
  3. Standheizung - Original

    Standheizung - Original: Hallo zusammen. Ich habe erst vor kurzem (06.1016) meinen Ford focus bekommen. Dieser hat eine automatische 2 Zonen Klimaanlage. Ich habe mir auch...
  4. Standheizung Eberspächer Lüftung einstellen

    Standheizung Eberspächer Lüftung einstellen: Hallo zusammen, ich habe bereits fleißig gesucht aber leider ohne Erfolg. Kann mir jemand die Einstellungen der Klimaautomatik nennen damit der...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Überhitzungssensor Eberspächer Standheizung defekt

    Überhitzungssensor Eberspächer Standheizung defekt: Seit einigen Wochen lese ich hier bereits still mit, heute muss ich allerdings mal eine Frage stellen. Mein C-Max hat eine werksseitig verbaut...