Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Standlichbirne wechseln

Diskutiere Standlichbirne wechseln im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Bin gestern nach der Arbeit nach hause gekommen und war schon sau Müde , da habe ich in der Post die LED Standlichbirnen gesehen . Also dachte ich...

  1. magni

    magni Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2016
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Titanium S
    Bin gestern nach der Arbeit nach hause gekommen und war schon sau Müde , da habe ich in der Post die LED Standlichbirnen gesehen .
    Also dachte ich mir die baue ich mal schnelle ein .
    Motorhaube auf und ??????
    ******* wo und wie mach ich die Lampe auf ?
    Ist ja ein fetter träger genau da hinter .
    Scheinwerfer ausbauen dachte ich mir , also in die Garage und Torx geholt
    Die lampe abgeschraubt und geht nicht raus ? Also ich wieder in Haus und ans Net ein Video mit einem Engländer angeschaut .
    Wenn man es weis geht es leicht.
    Jetzt also wieder raus und ran :-)
    Ich schraube die Schraube am Grill noch ab und siehe da ich habe den Scheinwerfer in der Hand .
    Dann die Klappe ab und raus mit der Birne , die neue rein und Test , geht .
    Alles wieder eingebaut , Deckel vergessen .
    Wieder alles raus und Deckel drauf und wieder eingebaut .
    Andere Seite das gleich und als ich Licht teste geht nur die eine Seite ? DIODE
    Also alles wieder raus und umgedreht , test und es geht baue alles wieder zusammen , ******* wieder den Deckel vergessen .:rasend::boesegrinsen:
    Jetzt geht alles . War wohl zu Müde :verdutzt:
    https://www.youtube.com/watch?v=4Uu_38XH1R8
     
  2. #2 kritzel3000, 28.04.2016
    kritzel3000

    kritzel3000 Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort '86 1,6D
    Ford Escort III 0 PS
    Hi,

    das waren noch Zeiten...
    Motorhaube auf, hinten Deckel ab, Plastikhalterung drehen und schon hat man die Birne in der Hand,....
    Beim Opel Meriva A ist es nicht leichter, als bei dir.
     
  3. #3 MucCowboy, 28.04.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.607
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Naja, die Hälfte der Arbeit war doch nur weil man a) sich nicht vorher über das Vorgehen informiert hat (z.B. hier) und b) vor lauter schnell-schnell mehrmals was vergessen hat (den Deckel). ;)

    Ansonsten ist es heutzutage durchaus üblich, für die eher seltener zu wechselnden Birnchen den Scheinwerfer ausbauen zu müssen. Seid froh dass wir hier nicht bei Audi sind, da gibt es welche wo für den ganz normalen Birnenwechsel die gesamte Frontstoßstange runter muss.....
     
  4. #4 Gast002, 28.04.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    naja da bin ich eher andere meinung , seit einführung von smartcharge ist der leuchtmittelabsatz bei ford aber ganz schön angestiegen .
    inszwischen aber wieder rückläufig .
     
  5. #5 Meikel_K, 28.04.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.728
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vor allem, wenn die serienmäßgen Longlife-Lampen bei der erstbesten Gelegenheit durch irgendwelche superhellen Nacht-zum-Tage ersetzt wurden.
     
  6. magni

    magni Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2016
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Titanium S
    Habe das heute meinem Arbeitskollegen erzählt und er hat einen VW . Er meint bei ihm geht das ganz einfach .
    Keine Kabel zu sehen nur eine Schraube (Drehverschluss ) und schon hat er die "Schraube" mit der Birne in der Hand
     
  7. Pommi

    Pommi Guest

    Dann ist es z. B. garantiert kein Golf IV. Oder ein anderer VW aus der Bauzeit. Glühlampe wechseln beim VAG-Händler fast 1 Stunde Arbeitszeit 75 € (inkl. Glühlampe). Warum? Weil Stoststange bei dem ab muss, damit man den Scheinwerfer ausbauen kann, um dann im Scheinwerfer die Lampen zu wechseln. Die Halter der Lampen sind direkt zwischen Scheinwerfer und Querträger vorne. Ohne Ausbau Scheinwerfer keine Chance, dran zu kommen (oder doch: Querträger rausflexen).
     
  8. #8 MucCowboy, 29.04.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.607
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Typische, oberflächliche Antwort. Ja, es gibt VW's, bei denen es so einfach ist. Aber VW hat hunderte verschiedene Fahrzeugmodelle und Generationen im Programm. Für einige stimmt seine Aussage, für andere nicht. Welchen meint er?

    Und ja, es gibt auch Ford's, bei dene es so einfach ist. Aber nicht bei allen.
     
  9. #9 kritzel3000, 29.04.2016
    kritzel3000

    kritzel3000 Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort '86 1,6D
    Ford Escort III 0 PS
    Ja, zum Beispiel bei meinem! Übrigens sind da noch die Glühbirnen von 1995 drin, hatte damals so Schlechtwetterbirnen eingebaut, nur ein Standlichtbirnchen ist seit her kaputt gegangen.
    Aber es stimmt schon, wenn man weiß wie es geht, ist es schon ein vielfaches leichter, aber man muß dazu sagen, daß man früher meist noch selbst drauf gekommen ist wie man es rausbekommt, heute muß man manchmal sogar Luftfilterkästen und andere Sachen ausbauen um dranzukommen, das waren noch Zeiten, wo man ohne Werkzeugkasten ausgekommen ist...

    Meist sind es die älteren, bei denen es einfach ist. Das hat auch einen ganz einfachen Grund:
    Die waren früher noch nicht so schrecklich zugebaut, heute werden die Motoren immer größer, immer mehr Anbauteile, die Industrie hat auch nicht wirklich ein Interesse an der Handhabung des Fahrzeuges, es muß einfach schick aussehen, damit es gekauft wird, die Produktion muß einfach sein um es möglichst billig zu verkaufen ...
    Und mal ehrlich, wer achtet beim Kauf schon darauf, wie man eine Birne oder die Zündkerze wechselt?
     
  10. magni

    magni Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2016
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Titanium S
    P1040654.jpg so sieht sie aus
     
  11. Pommi

    Pommi Guest

    Und was sieht man da in Bezug Lampenwechsel? Nichts.

    Und an Kritzel3000: Ich. Aus dem Grunde kommen mir solche Fahrzeuge, bei denen man den halben Motorraum abbauen muss, um Zündkerzen oder Ölfilter zu wechseln, nicht auf den Hof. Der MK4/5-Fiesta mit dem 1,3 Liter-Motor ist da schon grenzwertig mit dem Ölfilter. Wirklich bescheiden dranzukommen.
     
  12. #12 kritzel3000, 01.05.2016
    kritzel3000

    kritzel3000 Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort '86 1,6D
    Ford Escort III 0 PS
    Leider interessierts die Mehrheit nicht, denn sonst würden diese Autos nicht verkauft werden.
    Ein schickes Äußeres, Leistungsstarker Motor, wenns da nicht diese neue EU-Norm gäbe, die vorschreibt, daß ein Lampenwechsel nicht zu kompliziert sein darf, sähe es vermutlich heute noch schlimmer aus.
     
  13. #13 jörg990, 01.05.2016
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Bei Ford ist der Wechsel von Leuchtmitteln in der Betriebsanleitung beschrieben. Aber wozu Anleitungen lesen, wenn es auch Internet gibt :boesegrinsen:
    Beim Lupo einer Freundin war keine Liste der Leuchtmittel drin und es stand sinngemäß, dass man den Wechsel vom VAG-Partner durchführen lassen soll :mies:


    Grüße

    Jörg
     
  14. Pommi

    Pommi Guest

    Das gab/gibt es bei jeder Automarke. Bestimmt auch bei Ford. Du hast einen 2014er, da greift schon das Regelwerk der EU, dass Leuchtmittel ohne Werkzeug zu wechseln sein müssen.
     
  15. #15 jörg990, 01.05.2016
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Ich fahre seit '98 beruflich und zeitweise auch privat Ford.
    Bei allen Mondeo MK2-MK4 und beim Puma war der Wechsel beschrieben. Also schon lang vor der EU-Richtlinie.

    Und ohne Werkzeug geht es beim MK4 nicht, die Anleitung beschreibt, dass der Scheinwerfer raus muss und dafür Schrauben entfernt werden müssen.
     
Thema: Standlichbirne wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo mk4 abbiegelicht birnen wechseln

    ,
  2. ford mondeo mk4 glühlampe begrenzungsleuchte wechseln

    ,
  3. mondeo scheinwerfer birne wechseln

Die Seite wird geladen...

Standlichbirne wechseln - Ähnliche Themen

  1. Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka

    Notfall Wasserpumpe wechseln Ford Ka: Hi Männers, habe mir einen Ford Ka( BJ. 2003 KBA: 8566 521) gekauft bei dem der Riemen gerissen war. Als ich den neuen Riemen( war zu kurz)...
  2. Stoßstange Ford Ka wechseln

    Stoßstange Ford Ka wechseln: Hallo liebe Gemeinde. Leider blicke ich nicht ganz durch bei einer Sache. Würde gern die Stoßstange an meinen Ka wechseln da der Mittelteil...
  3. Birne wechseln -Erklärung für Laien

    Birne wechseln -Erklärung für Laien: Hallo zusammen, besitze seit kurzem einen Escort 16V, 1,6 aus dem Bj. 02.1995....Rechts vorne das Fahrlicht ist defekt und ich versuche mich daran...
  4. Wasserpumpe wechseln

    Wasserpumpe wechseln: Habe mal eine Frage. Muss beim Wechsel der Wasserpumpe unbedingt der Zahnriemen mit gewechselt werden oder geht das auch ohne? Zahnriemen müsste...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Batterie wechseln

    Batterie wechseln: Hallo, muss ich etwas besonderes beachten wenn ich die Batterie meines 1,8l Focus MK1 VFL austausche. Speziell muss etwas neu angelernt werden,...