Standlicht links und Rücklicht links

Diskutiere Standlicht links und Rücklicht links im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Bei meinem Focus Bj. 2000 ist auf einmal das Standlicht links und die Heckleucht ebenfals inks ausgefallen. Abblendlicht und Fernlicht geht...

  1. #1 Horstilein, 27.01.2011
    Horstilein

    Horstilein Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2000, 1,6
    Hallo!
    Bei meinem Focus Bj. 2000 ist auf einmal das Standlicht links und die Heckleucht ebenfals inks ausgefallen.
    Abblendlicht und Fernlicht geht links und rechts.
    Sicherungen habe ich im Fußraum und im Motorraum durchgeschaut, sind alle in Ordnung.
    Bin ratlos.
    Gruß Horst
     
  2. #2 TL1000R, 27.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Bitte mal die betreffende Sicherung Standlicht/Parklicht links rausziehen und mit einer gleichfarbigen anderen ersetzen......nix nur kucken,wird oft gemacht,ist aber nicht empfehlenswert.....die Erfahrung zeigts leider.....wenn so schon gemacht,is es umso besser...dann hier gleichmal die Spannung am Eingang und am Ausgang der Sicherung messen...
    Falls Spannung da ist,erst im Kofferraum messen.
    Hab leider einen Facelift,da ist die Belegung anders.
    Falls nur eine Seite betroffen ist,ist es schonmal nicht der Lichtschalter oder die Hauptsicherung im Motorraum-Sicherungskasten (BJB).

    Dann kanns nur an der Steckverbindung im Kofferraum links liegen,Stecker müsste blau ,16-polig sein und C 50 heißen.
    Hiermal mit der Prüflampe oder Voltmeter messen.
    Kabelfarben geb ich noch durch.


    EDIT:
    Sicherung müsste F 47 -7.5 A im CJB sein für Standlicht links v + h.
    Kabelfarbe für vorn ist ORANGE mit blauem Streifen.Stecker zum Motorraum ist C 70 PIN 33.
    ..für hinten ORANGE mit weissen Streifen.geht erst zum Fahrerfußraum-Steckerplatz C 51 PIN 7 und von dort nach hinten in den Stecker C 50,blau,16-polig PIN 4

    Bilder vom Stecker C 50 gibts hier:
    http://www.ffcd.net/forum/index.php?topic=149676.15
     
  3. #3 Horstilein, 27.01.2011
    Horstilein

    Horstilein Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2000, 1,6
    Danke für deine Antwort.

    Hab die sicherungen mit einem Durgangsprüfer getestet.
    Werde aber mal so vorgehen wie du beschrieben hast.
    Welche Nummer hat eigentlich die sicherung fürs Parklicht?
    Werde mich nach Diagnose wieder melden.
    Gruß Horst
     
  4. #4 TL1000R, 27.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    die Standlicht/Parklichtschaltung ist etwas kompliziert beim FOCUS.
    ist auch Modellabhängig.
    Es gibt Fz mit "echtem" Parklicht ,sowie mein ST 170 und welche mit "unechtem"Parklicht.
    Bei "echtem" Parklicht in Stellung "P" brennt alles außer KZB + Instrumentbeleuchtung
    Bei "unechtem" Parklicht= Standlicht brennt in Stellung "P" alles,genauso wie in Stellung "S" oder auch 1.

    Ein paar threads weiter haben wir das gleiche Problem...nur hier ist es ein FL.

    Also F 47 ist Parklicht links,heißt nur dummerweise "Standlicht links" bei FORD.
    Hat sich halt so eingebürgert,ist aber strenggenommen falsch.

    Also erstmal bei dir prüfen,ob du echtes oder unechtes hast.

    Hier wirds genau beschrieben:
    http://www.ffcd.net/forum/index.php?topic=149429.0

    is aber erstmal nicht so kriegsentscheidend für dich....wichtiger ist der gemeinsame CJB-Eingang für die Sicherungen F 47 + F 48 (Parklicht links + rechts ) .das ist am CJB Stecker C 16 PIN 6 ORANGE/GELB.Die leitung kommt vom Lichtschalter C 320 Pin unbekannt.Bei meinem ST weiß ich es.
    Dann gehts getrennt zu den Sicherungen F 47 + F 48 und danach aus dem CJB raus.Die Ausgangspins sind C 16 PIN 2,belegt mit 2 Kabeln,Farbe s.o., für die linke Seite (F 47 ) Leitungsfarben Ausgang F 47 müsste die beiden obengenannten Farben sein.
    Rechte Seite:
    Ausgang von C 16 PIN 8,auch 2 Leitungen,eine für vorn OG/BU und eine nach hinten OG zur Heckleuchte rechts.
     
  5. #5 Horstilein, 28.01.2011
    Horstilein

    Horstilein Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2000, 1,6
    Da bin ich wieder.
    Hab noch festgestellt, daß die Kontrolleuchte für die gezogene Handbremse nach dem lösen noch ganz schwach leuchtet.
    Horst
     
  6. #6 TL1000R, 28.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Das mit der Handbremse dürfte getrennt zu sehen sein.....und könnte ein Masseproblem am Handbremsschalter sein.


    Die obigen PIN-Angaben stimmen soweit.Beim vFL gibt es ganz andere Verkabelung des CJB und Lichtschalters.

    Ich hab jetzt die Variante mal zu Papier gebracht,mit "echtem Parklicht" und vFL bis
    8/2000,also Modelljahr 1999 und 2000.

    Am besten mal die Kabelfarben überprüfen,damit man weiß,welche VARIANTE du hast.

    Die Sicherung für die KZB läuft hier über F 32 und nicht wie im FL über F 30.

    Falls bei dir in Stellung "P"-Parklicht,wenn vorhanden,die KZB oder die Instrumentenbeleuchtung brennt,sag bitte Bescheid.


    ..kann leider keine Anhänge mehr hochladen...
    Gib mal deine E-Mail per PN durch.

    ...oder hier hab ich auch den Plan reingestellt:
    http://www.ffcd.net/forum/index.php?topic=149429.30

    Am Stecker C 51 im Fahrerfußraum kann man die linke und rechte Standlicht/Parklicht-Seite getrennt abgreifen bzw. überprüfen,ob Spannung anliegt.Dann muß man nicht auf die rückseite des CJB.
    Also erst hinten am Stecker C 50 messen,dann nach vorne arbeiten und am C 51 messen.
    Bilder vom C 51 kommen noch.
     
  7. #7 Horstilein, 28.01.2011
    Horstilein

    Horstilein Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2000, 1,6
    Hallo!
    Hab heut den Fehler gefunden.
    Habe den Sicherungskasen im Fußraum ausgebaut. An folgender Sicherung
    "F 47 -7.5 A im CJB" war das Kabel durchgescheuert oder gebrochen.
    Neu angelötet funktioniert jetzt wieder.
    Vielen Dank für die detailierte Fehlerdiagnose.
    mfg
    Horstilein Schönes Wochenende
     
Thema: Standlicht links und Rücklicht links
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rücklicht geht mal links mal rechts nicht

    ,
  2. ford focus 2003 sicherung schlusslicht

    ,
  3. ford focus rücklicht geht nicht

Die Seite wird geladen...

Standlicht links und Rücklicht links - Ähnliche Themen

  1. Suche Suche linke Tür Escort MK1 / 2-Türer

    Suche linke Tür Escort MK1 / 2-Türer: Hallo, ich suche vom Escort MK1 (2-Türer) Bj. 71-74 eine Linke Tür. Falze sollten in Ordnung sein. Mechanismus, Fenster und Außenhaut ist egal....
  2. Tür vollständig blockiert (hinten links)

    Tür vollständig blockiert (hinten links): Bei meinem Turnier ist die linke hintere Tür vollständig blockiert. Öffnen mit FB funzt nicht, öffnen von außen funzt nicht, öffnen von innen...
  3. Elektrischer Fensterheber Links

    Elektrischer Fensterheber Links: Hallo alle zusammen. Ich suche händeringend einen elektrischen Fensterheber ( evtl. mit Motor ) für ein Cabrio MK 4 Linke Seite. Danke schonmal...
  4. Standlicht brennt immer

    Standlicht brennt immer: Hallo, bei meinem Ford Fusion 1,4 TDCI Baujahr2002 geht bei betätigen der Zündung immer das Standlicht mit an. Nun meine Frage: Woran kann das...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Rücklicht/Cockpitbeleuchtung ausgefallen

    Rücklicht/Cockpitbeleuchtung ausgefallen: Hallo! Bei meinem Mondeo ist seit ein paar Tagen die Cockpitbeleuchtung und Rücklicht aisgefallen... Auch geht das Standlicht nicht... Rest...