C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Standlicht schaltet sich ständig ein

Diskutiere Standlicht schaltet sich ständig ein im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo, mir wurde gesagt es soll so sein, aber mich stört das ungemein. Gemeint ist, das bei jedem öffnen der Türen (auch Kofferklappe), bzw....

  1. flinki

    flinki Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    c-max, 2011, 150PS
    Hallo, mir wurde gesagt es soll so sein, aber mich stört das ungemein.
    Gemeint ist, das bei jedem öffnen der Türen (auch Kofferklappe), bzw. aufschließen des Fahrzeuges das Standlicht an geht und erst nach schließen der Tür wieder erlischt.
    Warum ist das so und lässt sich die Funktion gegebenenfalls deaktivieren?

    Gruß, flinki
     
  2. #2 FocusZetec, 23.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.117
    Zustimmungen:
    377
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    man kann es Deaktivieren (über den Werkstatt Tester von Ford) ... es nennt sich Leaving Home Funktion (Begrüßungslicht)

    Manche hier im Forum verbringen Tage im Fußraum, zwischen der Verkabelung um sich das nachzurüsten und DU möchtest es loswerden, was für einer Bist du denn ;-) ... normal wäre es wenn du Fragen würdest wie man es schafft das die Nebelscheinwerfer, Radio etc. mit angehen ;-) :)
     
  3. flinki

    flinki Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    c-max, 2011, 150PS
    Echt? Das hätte ich jetzt so nicht gedacht. Aber eventuell stört es mich ja auch nur weil ich es bisher nicht gewohnt war und es jetzt eher als störend empfinde. Ich werde deswegen jetzt aber nicht zur Werkstatt fahren, ich dachte es genügt dafür ein Relais zu ziehen und die Sache wäre erledigt.
    Na ich werde damit leben können. Lieber wäre mir gewesen wenn stattdessen serienmäßig ein Tagfahrlicht verbaut worden wäre.

    Gruß, flinki
     
  4. #4 tba9901, 25.01.2012
    tba9901

    tba9901 Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c-Max 2011, 1,6 TDCI 85kW, Titanium
    schau mal in den menü-einstellungen "beleuchtung" nach - dort kann man coming/leaving home ein- und ausschalten

    hab es ebenfalls deaktiviert, weils in der stadt nicht viel sinn macht
     
  5. #5 86teufel, 25.01.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    bo ey ,werde es auch sofort abstellen. denn es nervt , jedes mal wenn man die karre auf macht , lampen an.
    des weiteren , mit den tag fahrlicht. das würde ich selber gerne anstellen können ! wie stelle ich dieses ab?
    auch wenn es nicht haben wollen. motor an ,licht an ! was ist wenn die Batterie nicht mal so soll wie es eigendlich sein sollte. dann orgele ich ? und bei der festbeleuchtung ,ist die dann noch schneller lehr.
    danke in vorraus. mfg fritz:top1:
     
  6. flinki

    flinki Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    c-max, 2011, 150PS
    Na anscheinend bin ich doch nicht der einzige den das stört;)
    Im Bordcomputer habe ich diese Funktion aber noch nicht entdeckt, da muß ich mal genau nachschauen, werde mich dann nochmal melden.

    Gruß, flinki
     
  7. flinki

    flinki Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    c-max, 2011, 150PS
    Geht leider nicht. Bei mir gibt es nur
    "Einstellungen-Beleuchtung-Helligkeit"
    Dort kann ich dann wählen "Automatisch" und "Manuell"
    "Manuell" bewirkt aber nur das die Amaturenbeleuchtung und die Beleuchtung der Schalter nicht mehr mit an geht, das Standlicht schaltet sich aber leider immer noch an beim öffnen der Türen.:mies:

    Gruß, flinki
     
  8. #8 86teufel, 26.01.2012
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    ist bei mir fast genau so . habe es gefunden , deakitivirt ,und was soll ich sagen ,hat nicht übernommen . werde es noch mal versuchen. mfg hoffmann .:top1:
     
  9. flinki

    flinki Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    c-max, 2011, 150PS
    @86teufel
    Du schreibst es ist fast genauso bei dir, meinst du jetzt die Menüführung des BC? Was, bzw. wo hast du etwas deaktiviert?

    Gruß, flinki
     
Thema:

Standlicht schaltet sich ständig ein

Die Seite wird geladen...

Standlicht schaltet sich ständig ein - Ähnliche Themen

  1. Standlicht

    Standlicht: Hallo , habe einen Kuga Bj 2013 ! Nun ist bei mir das rechte Standlicht bzw Tagfahrlicht defekt . Kann mir jemand sagen wie ich die Glühbirne...
  2. MK2 Automatik schaltet morgens wenn er kalt ist schlecht in den 2. Gang

    MK2 Automatik schaltet morgens wenn er kalt ist schlecht in den 2. Gang: Hallo zusammen, Also seit ein paar Wochen will mein Scorpio morgens den 2. Gang nur sehr schlecht einlegen, wenn ich dann etwas mehr Gas gebe,...
  3. Standlicht Vorne wechseln Model Vorfacelift

    Standlicht Vorne wechseln Model Vorfacelift: Hallo, ich würde gerne bei meinem Focus vorne das Standlicht austauschen. Jedoch gibt die Bedienungsanleitung nicht wirklich viel her und wenn...
  4. Scorpio Turnier MKII, 2,3 ltr. 16 V, EZ 17.7.1996 - Kühlergebläse läuft ständig

    Scorpio Turnier MKII, 2,3 ltr. 16 V, EZ 17.7.1996 - Kühlergebläse läuft ständig: Hallo, bei meinem Ford Scorpio Turnier MKII, 2,3 ltr. 16 V, EZ 17.7.1996 macht das (in Fahrtrichtung rechte) Kühlergebläse Probleme. Heute...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Hilfe!!! Ausfall von Rücklicht, Standlicht, Kennzeichenbeleuchtung

    Hilfe!!! Ausfall von Rücklicht, Standlicht, Kennzeichenbeleuchtung: Hallo, ich bin am Verzweifeln, habe gestern an meinen Maverick einen Anhänger von einem Freund angehängt (wo leider der Stecker defekt war). Seit...