KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Standlichtlampenwechsel

Diskutiere Standlichtlampenwechsel im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Puh was ein langer Thread Name :D Hallo erstmal! Ich habe mir mal die Anleitung hier durchgelesen:...

  1. #1 rocknfreak, 12.01.2011
    rocknfreak

    rocknfreak Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka Digital Baujahr 2010
    Puh was ein langer Thread Name :D

    Hallo erstmal!
    Ich habe mir mal die Anleitung hier durchgelesen: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=60288 // Danke an den Ersteller :)

    Und dort im Thread hat einer geschrieben das er sie ohne Ausbau gewechselt hat.
    Ich frage mich nur wie!? Weiß das jemand?
    Ich bekomme nur den Gummifropfen ab, aber nicht den Stecker für das Licht gezogen. Dazu kommt noch das da das Metall ziemlich stört. Die Nightbreaker habe ich erfolgreich, auch wenn es schwierig war, ausgewechselt und alles funktioniert.

    Also nun bitte ich alle, die es ohne Ausbau geschafft haben, mir Tipps geben wie man es schafft!

    Viele Grüße,
    rocknfreak
     
  2. #2 Ford-Magenta, 12.01.2011
    Ford-Magenta

    Ford-Magenta Ford KA RU8 1.2 Destroyed

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA RU8 2009 1.2l Destroyed
    lampe ausbauen ... torx T30 oder 35 war das einfach lösen kann nichts passieren das licht verstellt sich nicht ...
    ich habe es ohne gemacht einfach mit gewalt gezogen und es ging hehe
    habe noch einen satz von den lampen zu verkaufen ... meiner is ja dahin ^^
     
  3. #3 Basti31, 13.01.2011
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
    Also wenn du nicht kaputt machen willst dann würde ich den ausbauen sind ja nur drei schrauben.

    Oder möglichkeit B. Ohne ausbau gehts nur mit gewalt und viel glück das nicht kaputt geht.

    Da würde ich in deinem fall Möglichkeit a nehmen.

    Gruß,

    Basti
     
  4. Marvin

    Marvin Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, 2009
    leider nicht ganz das thema, aber wollte dafür keinen neuen thread eröffnen..

    wenn einer bei seinem ka mal das rücklicht wechseln will (meins war kaputt)

    in der bedienungsanleitung steht das man 2 schrauben lösen muss und die lampe gerade nach vorne rausziehen muss

    das ist auch gut und schön, allerdings bringts das nicht ;)

    am ende der rückleuchte (richtung front, wo sie spitz zuläuft) muss man mit nem keil o.Ä. unter das glas und es vorsichtig (oder auch ein bisschen kräftiger) nach oben drücken, da ist sone art kleiner verschluss..
    etwas kniffelig und leider auch unschön für den lack wenn man nichts unter den keil legt.

    nur mal so zur info :D
     
  5. #5 Basti31, 28.01.2011
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
    Wenn wie bei dir eine birne kaputt ist geht dann nur diese warnleucht an oder steht auch im BC. wo die birne kaputt ist ?
     
  6. Marvin

    Marvin Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, 2009
    ähm ne.. dann stehts auch im bc.. aber nicht welche seite, nur "bremsleuchte kontrollieren" stand da..
     
  7. #7 Basti31, 28.01.2011
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
    Danke wollte für die antwort und den tipp zum ausbau.
     
Thema:

Standlichtlampenwechsel