starker ölverbrauch beim skoda rs mit chip

Diskutiere starker ölverbrauch beim skoda rs mit chip im Andere Modelle / Marken Forum im Bereich EU Modelle; moin moin mein schwager hat nen skoda oktavia rs kombi mit chip. er fragte mich gestern ob das normal ist und zwar er brauch so ca alle 500km...

  1. #1 Lennestädter, 06.07.2011
    Lennestädter

    Lennestädter Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II (BNP)
    Mondeo ST 200
    moin moin

    mein schwager hat nen skoda oktavia rs kombi mit chip.

    er fragte mich gestern ob das normal ist und zwar er brauch so ca alle 500km nen 1/2 liter öl finde es persönlich nen bisschen viel . er hat wohl schon mit skoda gesprochen und die meinten öl verbrauch bei dem motor wäre normal.

    ist nen 2.0 ltr mit 240 ps. habe mit nem bekannte gesprochen der bei nem motoren instandsetzer arbeitet und er meinte er liegt am turbo weil diese ölgekühlt sei.

    ist das richtig und wenn ja der verbauch auch.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 06.07.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Jeder Turbo läuft mit Öl , wenn da die Welle nicht ausgeschlagen ist , kann der Turbo auch kein Öl verbrauchen !
    Einfach mal bei der Ansaugseite vom Turbo den Schlauch weg machen und mit der Hand vorsichtig an der Welle wackeln ob Spiel vorhanden ist !
    Manchmal sieht man auch wenn innen alles ölig ist , das da was faul ist !

    Man kann sich seinen Krempel auch schön reden , aber 1 Liter auf 1000 km ist alles andere als normal !
     
  4. #3 jörg990, 06.07.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Sehe ich genauso wie OHCTUNER.
    Auch wenn in Betriebsanleitungen teilweise noch 1l/1000km als Grenzwert drin steht, ist das schon lange nicht mehr Stand der Technik, egal bei welchem Motor.
    Also prüfen (lassen), wo das Öl hinverschwindet (Kompressionsmessung, Druckverlustprüfung, Sichtkontrolle Ansaugtrakt, Zylinderbohrungen mit dem Endoskop inspizieren...)


    Grüße

    Jörg
     
  5. #4 EscortHeizer, 07.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    War der Ölverbrauch immer so "hoch", war immer das selbe Öl drin bis jetzt?

    Denn, bevor man prüft, wohin es verschwindet, sollte man auch gescheites Öl benutzen.
    Wer ne 15W-40 No-Name Baumarktplürre fährt, braucht sich nicht wundern, wohin das Öl verschwindet, nämlich ins Jenseits? :D
    Das saufen sogar normale Sauger wie nichts?

    Ansonsten schließ ich mich hier an.

    Bläut es hinten manchmal raus oder gibt es schwarze Partikel? Kann ganz sporadisch sein........
     
  6. #5 Lennestädter, 08.07.2011
    Lennestädter

    Lennestädter Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II (BNP)
    Mondeo ST 200
    morgen der fährt das 5w30 von castrol und wenn ich mir die endrohre ansehe die sind ziemlich zu mur ruß. also qualmen tut er nicht
     
  7. #6 OHCTUNER, 08.07.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Naja , manche betteln um Probleme , dieses Öl hat in dem Motor absolut nix zu suchen !
    Minimum ist ein 40er Öl und das in wirklich guter Qualität !
     
  8. #7 EscortHeizer, 08.07.2011
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    ..... sofort rausschmeißen das Öl und was Anständiges rein bitte........ auch kein 10W-60 von Castrol, da gibt es bessere 60er Öle.

    5W-50 von Mobil 1 tut's auch.......... so eine Tortur hat kein Motor verdient.
     
  9. #8 Lennestädter, 09.07.2011
    Lennestädter

    Lennestädter Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II (BNP)
    Mondeo ST 200
    das ist aber das was im service heft drin steht und auch skoda sagte 5w30 rein
     
  10. #9 Lennestädter, 09.07.2011
    Lennestädter

    Lennestädter Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II (BNP)
    Mondeo ST 200
    und das hier z.b steht bei motul im ölberater sowie bei allen anderen auch



    • Fabrikat
    • SKODA


    • Modell
    • Octavia II 2.0T FSI VRS/RS (QG1 - 147kW)


    • Motor
    • BT


    • Jahr
    • 2005-



    Anwendung Empfehlung Kapazität (l) Motor (BT) 1 Specific 504 00-507 00 5W30 (a) 2 8100 X-clean + 5W30 Schaltgetriebe bitte Originalprodukt vom Hersteller verwenden 2.4 Automatisches Getriebe
    Differential Vom Getriebe
    Kühlmittel bitte Originalprodukt vom Hersteller verwenden (a) Bremsflüssigkeit 1 DOT 5.1 BRAKE FLUID
    2 DOT 3 & 4 BRAKE FLUID
    Hinweise Schmiermittel/Kapazität

    a.Keine Kapazität angegeben Allgemeine Hinweise

    1.Wartungsabstand QG1 = Flexibler Wartungsabstand (lange Lebensdauer). Wartungsabstand QG0/2 = Von Zeit/Entfernung abhängiger Intervall (nicht flexibel)
    Ölwechselabstände

    Motor Monate max. 24 Km max. 30000

    Wichtiger Hinweis: Unsere Informationen wurden mit großer Sorgfalt erarbeitet, können aber dennoch nur unverbindlich gelten. Beachten Sie auch sorgfältig alle Anmerkungen, die den jeweiligen Fahrzeugtyp betreffen. Die Zuordnungen beruhen auf Informationen, Standards und Freigaben der Fahrzeughersteller. MOTUL übernimmt keine Haftung für eventuell fehlerhafte Informationen oder darauf zurückzuführende Folgeprobleme. Maßgeblich sind die Angaben des Serviceheftes oder der Betriebsanleitung des Herstellers für den jeweiligen Fahrzeugtyp.
     
  11. #10 OHCTUNER, 09.07.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Jo super !

    Und was hat Ihm das eingebracht sich daran zu halten , einen Thread wegen Problemen , spätestens jetzt sollte es da oben doch mal so langsam aber sicher klick machen , denn diese Blauäugigkeit könnte durchaus zum teuren "Vergnügen" werden !
     
  12. #11 EscortHeizer, 12.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2011
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Ignorieren was da drin steht und was die sagen. Die wollen ja nur verdienen, da kommen chronische Ölschäden ganz gelegen.
    Es gibt nur wenige gute 5W-30 und selbst die sind dann meist nicht ausreichend, vor allem bei einem Turbofahrzeug und dein Schwager fährt sicher nicht immer nur im Schongang mit so einem Funmobil.

    Dürfte jetzt eh erst mal zu spät sein. Turbo/Motor revidieren und dann anständiges Öl rein.
    Schon allein die 1 Liter auf 1tkm sollten einem zu denken geben, dass das Öl einfach überfordert ist, denn gutes Öl mit Reserven verschwindet nicht so schnell ins Jenseits, es bleibt im Motor (sofern Dichtungs- und Verschleißmäßig alles im grünen Bereich ist).

    Klar, es ist nur ein Motor und es gibt Wichtigeres aber es ist immer wieder schade, dass wegen solchen "Kleinigkeiten" schöne Motoren den Bach runtergehen.
     
  13. #12 OHCTUNER, 13.07.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Habt Ihr das mit der Welle vom Turbo jetzt schon mal überprüft ?
    Eine Rückmeldung darüber wäre hilfreich , sonst macht sowas keinen Sinn !
     
  14. #13 Lennestädter, 14.07.2011
    Lennestädter

    Lennestädter Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II (BNP)
    Mondeo ST 200
    morgen ja die welle ist schon geprüft turbo ist vollkommen i.o. habe mit abt gesprochen weil die auch das chip tuning gemacht haben und die sagten mir ich solle nen 40 er öl fahren weil die die kraftstoffmenge hochgesetzt haben und es kann sein das nicht alles verbrannt wird und sich nen teil davon durch die kolbenringe nach unten verabschiedet und das durch das öl noch dünner wird und dann kommt es durch die ventilschaftdichtungen durch und verbrennt daher auch der hohe verbrauch #
    klingt einleuchtet ???
    oder was meint ihr ????
     
  15. #14 OHCTUNER, 14.07.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Am besten jetzt endlich mal Nägel mit Köpfen machen , was eigentlich schon längst hätte erledigt sein sollte und gleich das Mobil1 5W50 rein
     
  16. #15 EscortHeizer, 14.07.2011
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Da kann ich nur voll zustimmen. Empfiehl das mal deinem Schwager. Ist auch problemlos verwendbar bei ganzjährigem Einsatz........ dein Schwager wird sich wundern, wie viel Öl noch beim Ölwechsel im Motor sein wird (regelmäßige Ölkontrolle ist nach wie vor Pflicht, das ist klar).

    Ich weiß zwar nicht wie viel Liter der Skoda im gesamten nimmt, aber bis 10tkm muss er ja theoretisch mit dem 5W-30 bei einem Verbrauch von 1L auf 1tkm ständig einen ganzen Kanister zusätzlich verbraten......... da hätt ich ja überhaupt keinen Bock drauf, ist ja mehr Öl nachfüllen als fahren - wirtschaftlich ist was Anderes.

    Und bitte niemals beim Öl von teuer auf gut schließen, das hat schon vielen Motoren den Kolben gekostet.

    5W-50 M1 gibt es in der Bucht für ~50,-. Ist im Handel sonst auch sehr teuer.
     
  17. #16 focusdriver89, 29.08.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ich habe das Aral SuperTronic 0W40 LowSAPS => Kein Ölverbrauch im TDCi und das Öl ist fast noch sauber (außer Dieselruß) beim Ölwechsel.

    auch wenn es OT ist: Sollte ich nach Chiptuning auf 5W50 umsteigen?
     
  18. #17 OHCTUNER, 29.08.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Nö , kannst das 0W40 weiter fahren !
     
  19. #18 focusdriver89, 29.08.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Alles klar danke, dann hole ich mir jetzt einen 20l Kanister Aral 0W40. :top1:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lennestädter, 30.08.2011
    Lennestädter

    Lennestädter Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II (BNP)
    Mondeo ST 200
    so moin so habe beim octavia nen ölwechsel gemacht er hat schon nen paar km weg und noch kein tropfen nachgeschüttet habe das 5w50 von mobil drin danke für den tip werde das jetzt mal beobachten und dann weiter berichten
     
  22. #20 EscortHeizer, 31.08.2011
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Freut mich zu hören und danke für die Rückmeldung. ;)
     
Thema:

starker ölverbrauch beim skoda rs mit chip

Die Seite wird geladen...

starker ölverbrauch beim skoda rs mit chip - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 laute Schleifgeräusche / Knacken beim Fahren

    laute Schleifgeräusche / Knacken beim Fahren: Leider gibt es wieder ein Problem. Der Wagen stand 3 Wochen draußen ohne Bewegung. Dann bin ich losgefahren und habe laute Schleifgeräusche...
  2. Navi nachrüsten beim S-Max

    Navi nachrüsten beim S-Max: Hallo, Kann ich einfach ein originales Navi nachrüsten ?? Ford S-Max bj 2010 es ist zurzeit das Standard Radio eingebaut , ich habe aber schon den...
  3. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Krafstoffpumpe beim CVH

    Krafstoffpumpe beim CVH: Hallo Leute, Kann mir jemand sagen, wo bei einem ´91 1.6L CVH-Motor die Benzinpumpe sitzt? Der Sierra springt nicht an und man hört auch keine...
  4. DAB Nachrüstung beim FL

    DAB Nachrüstung beim FL: Moin zusammen, hat eventuell einer schon DAB beim FL nachgerüstet, ich hab mir ein original DAB-fähiges Radio und Antenne für den FL besorgt und...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Schlagen beim Einkuppeln

    Schlagen beim Einkuppeln: Hallo Gemeinde, nach lager Zeit melde ich mal wieder. Ich habe zurzeit ein Problem mit einem Fiesta, wenn ich einkuppel dann kommt manchmal ein...