Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Starkes klappern aus dem Motor ...

Diskutiere Starkes klappern aus dem Motor ... im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ford Freunde, ich habe lange Google und gesucht und bin leider zur keiner Lösung gestoßen. Mein Motor macht sehr starke Klappergeräusche....

  1. Frout

    Frout Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    1.4L Duratec 16V EFI DOHC (75PS)
    Hallo Ford Freunde,

    ich habe lange Google und gesucht und bin leider zur keiner Lösung gestoßen.
    Mein Motor macht sehr starke Klappergeräusche. Es hört sich an, als wenn es aus dem Zylinderkopf kommt.
    Habe den Zylinderkopf schon demontiert und wieder montiert. Konnte aber leider nichts feststellen.
    Möchte gerne wissen, ab bei meinem Fahrzeug die Ventile eigestellt werden müssen. Meine das ich Hydrostößel verbaut habe.
    Meine Daten:
    Ford Focus
    1.4L Duratec 16V EFI DOHC (75PS)
    Baujahr 2002

    Wenn ihr mehr Daten benötigt, dann schreibt mir.

    Sollten die Ventile einstellbar sein, hat jemand eine Anleitung dafür?

    Bin über jede Hilfe sehr dankbar.

    Freundliche Grüße
    Maik
     
  2. #2 MucCowboy, 09.11.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.615
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Echt ? ;) Oder lediglich den schwarzen Deckel?

    Der Motor hat keine Hydros. Das Ventilspiel muss nach 150.000 km kontrolliert werden.
    Das Einstellen der Ventile geschieht i.d.R. durch eine Werkstatt. Mit einem Spezialwerkzeug wird das betreffende Ventil niedergedrückt und eine genau passende Zwischenscheibe eingesetzt. Die Dicke dieser Einstellscheibe muss auf 0,01mm genau passen. Sowas hat man normalerweise nicht zuhause rumliegen.
     
  3. #3 GeloeschterBenutzer, 09.11.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    bei dem motor müssen die nockenwellen ausgebaut werden um das ventilspiel einzustellen ,
    da dieser motor keine shims hat auf den tassenstössel sondern es gibt die tassenstossel in verschiedenen stärken .
    vieviel km hat der schon auf der uhr ?
    wurde der zahnriemen schon mal gewechselt ?
    schon mal in einer werke gewesen zwecks ursachenfeststellung ?
     
  4. Frout

    Frout Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    1.4L Duratec 16V EFI DOHC (75PS)
    Hallo,
    erstmal Danke für die schnellen Antworten.
    Fahrzeug hat 189000km runter.
    War damit in keiner Werkstatt.
    Möchte das gerne selber machen.
    Sind es Einstellscheiben oder verschiedene Stößel?
    Hat einer von euch eine Reparaturanleitung?
    Zahnriemen möchte ich gleich mit wechseln. Bekomme leider die Zentrierschraube der Kurbelwelle nicht los. Ist das links oder rechtsgewinde?

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

    Liebe Grüße
    Mail
     
  5. #5 MucCowboy, 10.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.615
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das hätte ich auch zunächst gedacht, aber die TIS "Focus / 303-01A / Allgemeine Anleitungen / Ventilspiel" meint was anderes. ;)

    @TE: Erfahrung mit sowas? Schonmal die Steuerzeiten bei so einer Maschine eingestellt?

    Die Kurbelwellenscheibe muss mit einem geeigneten Gegenhalter fixiert werden, übrigens nicht nur beim Ausbau sondern insbesondere bei Wiedereinbau. Schraube neu!
    Normales Rechtsgewinde.
     
  6. #6 GeloeschterBenutzer, 10.11.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.11.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    DAS BETRIFT ABER NUR DIE MOTOREN MIT SILBERNNEN VENTILDECKEL ;)
    die mit schwarzen ventildeckel haben keine shim's !

    Fahrzeuge, gebaut ab 01/2001( mit schwarzem ventildeckel )

    BEACHTE: Nachfolgende Arbeitsschritte sind nur durchzuführen, wenn das Ventilspiel eingestellt werden muss.
    1. Nockenwellen ausbauen.

    1. BEACHTE: Die Zahl auf dem Ventilstößel gibt die Stärke des Stößelbodens an. Die Angabe umfasst jedoch nur die Stellen nach dem Komma (Beispiel: 725 = 2,725).
      Benötigte Stärke des Stößelbodens ermitteln:
      1. Ventilstößel ausbauen und Stärke auf der Unterseite ablesen.
      1. Benötigte Stärke des Stößelbodens berechnen:
      • Stärke des derzeit eingebauten Ventilstößels + gemessenes Ventilspiel - erforderliches Ventilspiel.

    1. Korrekten Ventilstößel einbauen.
     
  7. #7 MucCowboy, 10.11.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.615
    Zustimmungen:
    376
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich glaub es Dir.
    Blöd nur, dass Ford diese Unterscheidung erst nach Umstellung von TIS-DVD auf Onlinesystem eingepflegt hat, also >3 Jahre nach dem Wechsel auf Blacktops. >.<
     
  8. Frout

    Frout Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    1.4L Duratec 16V EFI DOHC (75PS)
    Hallo an alle zusammen,

    also bin auch ein Stück weiter gekommen. Habe heute mit Ford telefoniert und die haben mit mitgeteilt, dass ich nur Stössel habe und das über diese Stössel das Ventilspiel eingestellt wird. Die Stössel haben Maßen von 2,75 bis 3,55.
    Leider konnten die mir nicht mitteilen, wie und wo ich dies messe.

    Hatte den Zylinderkopf komplett schon ab, weil ich dachte das die Ventile aufsetzen. Habe alles wieder zusammen gebaut und die Geräusche sind immer noch da :-(

    Habe ein schwarzes (Plastik) Ventildeckel.

    Gibt es eine Umrüstung, von den Stösseln auf Hydrostössel, wo ich die Ventile nicht einstellen muss??? Das wäre super.

    Könnte mir jemand eine Anleitung geben, wo ich dies nachlesen könnte??? Das wäre total super.

    Vielen Dank für eure Bemühungen.

    Liebe Grüße
    Maik
     
  9. #9 GeloeschterBenutzer, 10.11.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das maß der stössel steht auf der unterseite des stössels
    man muß erst das ventilspiel messen dann den stössel ausbauen nachschauen welches maß dieser hat
    und dann muß man etwas rechnen damit man das maß des benötigten stössels bekommt .
    steht alles schon mal post #6

    nein es gibt keine umrüstung auf hydrostössel für diesen motor , dafür ist die Ölgalery dieses motors nicht ausgelegt.

    vieleicht hat ja den motor auch einen lagerschaden
    hatte schon welche da waren die pleullager ausgeschlagen
    aber vorher mal ventilspiel prüfen
     
  10. Frout

    Frout Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    1.4L Duratec 16V EFI DOHC (75PS)
    Also unter #6 hab ich gelesen.
    Dort steht, dass es nur Motoren mit Silbernen Ventildeckel gilt.
    Ich habe einen schwarzes Ventildeckel.
    Zudem ist meine Frage wie ich es Messe.

    Nocken der Nockenwelle nach oben zeigen und den Abstand zwischen Stössel und Nocken messen ????

    Wieviel Spiel darf dort sein?

    Lagerschaden des Pleuel glaube ich nicht. Man hört es sehr laut aus dem Zylinderkopf.

    Welchen Gegenhalter benötige ich um die Kurbelwelle zu fixieren. Die Riemenscheibe hat keine Löcher und das Werkzeug zur OT fixierung wird dies nicht halten.


    Was sind eigentlich Shimps????
     
  11. #11 GeloeschterBenutzer, 10.11.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.11.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    lies doch den post 6 noch mal richtig ;)
    habs für dich auch mal rot eingefärbt ;)
    shim's sind einstellscheiben fürs ventilspiel
    sowas hat dein motor aber nicht .

    "Zudem ist meine Frage wie ich es Messe."

    Nocken der Nockenwelle nach oben zeigen und den Abstand zwischen Stössel und Nocken messen .

    spiel bei kaltem motor :
    E : 0,20
    A : 0,30

    Den Anhang 73377 betrachten
     
  12. #12 HeRo11k3, 10.11.2015
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Das Foto im letzten Post ist das Fixierwerkzeug - das Lineal wird in die Nuten in den Nockenwellen eingelegt, so dass die Nockenwellen fixiert sind, die Passschraube an einer bestimmten Stelle im Getriebe eingeschraubt, bis eine Passfläche der Kurbelwelle bei richtiger Motorposition (OT 1. Zylinder war es glaube ich...) daran anliegt. Was allerdings das dritte Teil ist, oben Mitte, das weiß ich nicht - sieht wie ein Abzieher aus, aber wofür...

    Ich hab das Einstellwerkzeug auch noch da für einen 1.6er (selbstgebaut), damit hab ich meinen ZR gewechselt und bin seitdem immerhin knapp 30000km gefahren - hat also wohl funktioniert, aber keine Garantie ;) Glaube, beim 1.4er sind das die gleichen Teile, wenn du sie haben willst, gib Bescheid - ich werd das Auto wohl nicht mehr bis zum nächsten ZR-Wechsel fahren.

    MfG, HeRo

    OT: ...und man schreibt das Wort "shim" (ohne p) - das ist eines dieser schönen englischen Wörter, die eigentlich vollkommen klar sind, aber im Deutschen unglaublich viele Bedeutungen haben - Unterlegscheibe, Ausgleichsscheibe, Einstellscheibe, Unterlegblech, Keil, Plättchen... https://dict.leo.org/dictQuery/m-vo...shim&resultOrder=basic&multiwordShowSingle=on - ein meistens dünnes Stück Blech mit definierter Dicke, mit oder ohne Loch...
     
  13. #13 GeloeschterBenutzer, 11.11.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Blockierwerkzeug für die KW
    wird anstelle des Anlasser eingebaut
     
Thema: Starkes klappern aus dem Motor ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus dnw hydrostössel klappern

    ,
  2. ford fiesta klacker geräusche im motor

Die Seite wird geladen...

Starkes klappern aus dem Motor ... - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1,6 TDCI Motor geht während der Fahrt aus

    1,6 TDCI Motor geht während der Fahrt aus: Mein Ford-Focus-Turnier II (DA 3) [1,6 TDCi, 109 PS, Ezl: 05.2007, 277 tkm] geht während der Fahrt plötzlich aus. Lässt sich dann wieder starten...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Motor im Stand laut

    Motor im Stand laut: Hallo, Ich habe mir letzte Woche einen Maverick 2,3 16 V gekauft. Läuft soweit ganz gut. Jetzt ist mir heute aufgefallen und zwar Öl Check dass...
  3. Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS

    Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS: Hallo, suche dringend Motor: Ford Transit 1998 2,5 D 85 PS Andere Frage: Kann man auch einen stärkeren Motor einbauen? Grüsse Michael
  4. Pinbelegung Fiesta ZV Motor

    Pinbelegung Fiesta ZV Motor: Hallo Liebes Ford Forum, nach Langem Stummen mitlesen und einigen Tipps hier habe Ich Mich Entschlossen mich Hier Anzumelden; denn ich benötige...
  5. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Motor Immer im Notlauf diverse Fehlercodes

    Motor Immer im Notlauf diverse Fehlercodes: Moin Hallo an alle Ich Bin Nils 32 Jahre jung und neu hier. Ich müsste mal um eure Hilfe bitten. Vorgeschichte/Problem Ich habe mir einen Transit...