Starkes Lenkrad flattern beim Beschleunigen

Diskutiere Starkes Lenkrad flattern beim Beschleunigen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Focus 1.4 mit 5-Gang-Getriebe aus dem Jahr 2001. Und zwar tritt beim Geradeausfahren und...

  1. vector

    vector Neuling

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem Focus 1.4 mit 5-Gang-Getriebe aus dem Jahr 2001. Und zwar tritt beim Geradeausfahren und Beschleunigen starkes Lenkradflattern und Vibrieren bzw. Aufschaukeln des Vorderwagen im Geschwindigkeitsbereich zwischen 80 km/h und 130 km/h auf. Beim einfachen dahin rollen ohne Last ist kein Flattern des Lenkrades zu spüren. Das Flattern lässt sich auch schon bei Geschwindigkeiten ab 25 km/h provozieren, wenn ich in einer schnell gefahrenen engen Linkskurve Gas gebe. In einer Rechtskurve tritt auch bei Volllast kein Flattern auf. Jegliches Flattern verschwindet sofort sobald man vom Gas geht.

    Alle Symptome sprachen meiner Meinung nach für eine defekte rechte Antriebswelle. Diese hatte ich nun gestern komplett getauscht und musste leider feststellen, dass es keinerlei Änderung brachte. Ich kann auch kein Spiel in der Lenkung oder sonstigen Gelenken feststellen. Die linke Antriebswelle hatte ich zwar noch nicht ausgebaut, aber im eingebauten Zustand fühlt sie sich genauso an wie die rechte. Die Räder wurden auch schon mehrfach ausgewuchtet.

    Habt ihr noch Tipps für mich, wie ich das Flattern beseitigen kann?

    Vielen Dank schon mal.

    Gruß,
    Steffen
     
  2. #2 micha1504, 25.06.2010
    micha1504

    micha1504 Padawan

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus STline Turnier MK4, 1.5Liter 182PS Bj.20
    dieses Problem hatte Ich damals auch bei meinem 2.0l Focus.
    Bei mir waren "beide" Antriebswellen im Eimer :-(


    hoffe Dir weiter geholfen zu haben :)


    mfg,
    Micha
     
  3. #3 blackisch, 26.06.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.794
    Zustimmungen:
    26
    das sind die Antriebswellen, da man nie genau weiss welche von beiden, würde ich alle beide wechseln..kosten zwischen 200-400 eus
     
  4. #4 70sStyle, 26.06.2010
    70sStyle

    70sStyle gestört aber glücklich

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    P7b, 1971, 2.0 HC
  5. #5 autohaus bathauer, 26.06.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Beim focus ist es leider im regelfall eine oder beide der antriebswellen.Durch fettverlust läuft das innengelenk trocken und es gibt auswaschungen in dem berich wo die tripodlager laufen und dadurch kommt diese veibrationen beim beschleunigen zustande.
     
  6. #6 Zetecfocus, 27.06.2010
    Zetecfocus

    Zetecfocus Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    7
    Hi,

    müsste es nicht auch knacken?

    Ich habe ja akut eine angehend defekte rechte Antriebswelle und da knackt es hörbar!!!

    Aufschaukeln erinnert mich eher immer an Stoßdämpfer. Auch wenn sich die Meinungen hier teilen, ich halte von den Prüfständen überhaupt nichts. Ich tausche meine Dämpfer spätestens alle 100Tkm und bin damit auf der sicheren Seite.

    Vibrationen können von Felgen mit Schlag, unwuchtigen Rad/Reifen, verzogenen Bremsscheiben und eben jenen Bauteilen kommen die rotieren.

    hg

    david
     
  7. #7 vector, 27.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2010
    vector

    vector Neuling

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Ich habe heute die linke ATW ausgebaut - und siehe da, das Tripodegelenk (getriebeseitiges Gelenk) zeigt deutliche Einlaufspuren so dass es in einer Position regelrecht einrastet. Ein Knacken ist nicht zu hören, das tritt, glaube ich, eher bei einem Defekt des radseitigen Gelenkes auf.

    Bekommt man die linke ATW eigentlich auch ohne Ausbau der rechten ATW raus? Ich habe es mit einem Montierhebel (konnte ich nicht vernüftig ansetzen) und anderen selbstgebauten Konstruktionen probiert, aber die ATW bewegte sich kein Stück. Erste nachdem ich die rechte ATW wieder ausgebaut hatte, konnte ich die linke ATW durchs Differential ausschlagen.

    Viele Grüße,
    Steffen
     
  8. #8 autohaus bathauer, 27.06.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    man bekommt die linke welle mit nem flachen meißel und nem hammer auch raus ,allerdings bricht dann meißt ein kleines stück von den angüssen in dem bereich am getriebe ab ,was aber nicht schlimm ist.den meißel unter das gelenk ansetzen ,am getriebe abstützen und dann seitlich draufschlagen sodas der meißel wie ein hebel benutzt wird.Durchs diffi ist natürlich immer die bessere variante.
     
Thema: Starkes Lenkrad flattern beim Beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flattern beim beschleunigen

    ,
  2. lenkrad vibriert beim beschleunigen

    ,
  3. tripodegelenk ford mondeo

    ,
  4. flattern lenkrad beschleunigen,
  5. lenkung flattert beim beschleunigen,
  6. mondeo mk2 rechte tripodegelenk defekt,
  7. zeitweise starkes flattern im lenkrad
Die Seite wird geladen...

Starkes Lenkrad flattern beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Beschädigung TI-VCT beim ZR Wechsel möglich ?

    Beschädigung TI-VCT beim ZR Wechsel möglich ?: Hatte Anfang Dez.19 meinen ZR beim Händler machen lassen, da notwendig, seit geraumer Zeit merke ich beim Fahren das er zäher beschleunigt als vor...
  2. Rappeln/Ruckeln beim Beschleunigen.

    Rappeln/Ruckeln beim Beschleunigen.: Hallo und guten Abend. Ich habe mir einen Ford Focus Mk2 1.4 80PS Benziner gekauft. Alles wunderschön. Hat 106.600 km gelaufen. Ich habe ein...
  3. Hupt beim Abschliessen

    Hupt beim Abschliessen: Hallo zusammen, es nervt seit ein paar Tagen - mein Tourneo Custom Sport hupt zweimal kurz,wenn ich ihn abschliesse. Also mit der FB. Hat...
  4. Ford Ranger Vorderachse schaukelt sich auf Lenkrad wackelt

    Ford Ranger Vorderachse schaukelt sich auf Lenkrad wackelt: Hallo habe einen Ranger aus 2011 Habe deit längerme das Problem das sich dich Vorderräder gelgentlich dermassen aufschaukeln das das gnaz auto...
  5. Krümmer Flexrohr beim 1,8 Benziner tauschen

    Krümmer Flexrohr beim 1,8 Benziner tauschen: Hallo zusammen, Ich bin neuer Besitzer eines Focus C Max 1,8l Benziner mit 120 PS von Jahr 2004. Ich muss das Flexrohr wechseln, da wie in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden