Starkes Quitschähnliches Geräusch beim anlassen

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Sven, 17.12.2007.

  1. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Tach jungs, hatte heute morgen beim Anlassen meines Fiestas (GFJ 1,6 16V) ein starkes Quitschgeräusch. Hab danach gleich wieder ausgestellt. Der Anlasser hatte Probleme zu drehen liegt allerdings nicht an der Batterie. Es war eher so als wenn er gegen einen großen Widerstand ankommen musste. Zudem ist mir noch aufgefallen das mein Kühlwasser weg war. Obwohl letztens die Wapu gemacht wurde weil die geleckt hat. Kann es sein das sich jetzt in der neuen vielleicht restliches Wasser gesammelt hat und dort gefroren ist? Ich wollte damit gerade in die Werkstatt fahren weil ein Manschettengummi undicht ist da komm ich jetzt aber nicht hin. Keilriemen kann ich ausschließen das hörrt sich anders an
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 17.12.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Hast du Kühlwasser im Öl?
    Dreht sich die Wasserpumpe (und die anderen Rollen)?
     
  4. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Das weis ich nicht. Aber Kühlwasser ist nicht im Öl soviel weis ich. Ich hab ehrlich gesagt jetzt auch nen bisschen schiss die Kiste aunzuschmeißen
     
  5. #4 petomka, 17.12.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Riemen abmachen und mit der Hand drehen :)
     
  6. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Meinst jetzt aber nich den Zahnriemen...
     
  7. #6 petomka, 17.12.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    nene, nur den Flachriemen, und dann bei abgebauten Zustand die einzelnen Rollen prüfen.
     
  8. #7 FOFI-07, 17.12.2007
    FOFI-07

    FOFI-07 Guest

    genügend frostschutz aufgefüllt???
     
  9. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Das ist ja grade das komishce der Frostschutz sollte eigentlich bis ca. -20° halten
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Puppetmaster, 17.12.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Naja wenn dein Kühlerwasser weg ist stimmt da was nicht! Könnte sein das eine Schelle an einem Kühlschlauch nicht richtig befestigt ist oder vielleicht nen Mader dran rumgeknabbert hat oder das nicht mehr genügend Öl vorhanden ist dann geht auch mal Wasser verloren bzw. verdampft da der Motor wärmer läuft als sonst....ansonsten fällt mir zu dem Geräusch nichts ein :/ sorry


    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
  12. #10 Fastdriver, 17.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Dreh mal nur an der Wasserpumpe per hand wenn der Riemen runter ist. Hört sich an als wäre die Pumpe oder eine rolle fest dann rutscht der riemen mit starkem Pfeiffen drüber ist so als wen du mit Gumisohlen auf de Boden quitschst und das da der Anlasser kaum durchzieht ist auch klar er wird ja gebremmst.
    Also wie Petomka schon sagte Generatorantriebsriemen runter und an allem mal drehen sollte alles leicht gehen. und schau gleich wo das wasser ist.

    Evtl. ist deine Kopfdichtung durch und de Pumpe hat sich gefressen wenn ausse nix zu sehen ist bei sowas muss nicht immer Öl im wasser sein aber zieh mal den Ölpeilstab zur kontrolle.
     
Thema:

Starkes Quitschähnliches Geräusch beim anlassen

Die Seite wird geladen...

Starkes Quitschähnliches Geräusch beim anlassen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  2. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  3. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  4. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...