Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Starkes Rußen - 1.8er TDCi

Diskutiere Starkes Rußen - 1.8er TDCi im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi Zusammen, habe mir vor knapp einem halben Jahr einen Ford Focus, 1.8 liter TDCi, 115ps Sport gekauft. BJ 2004, hatte 72000 km drauf. Nun ist...

  1. #1 schlubba, 29.09.2008
    schlubba

    schlubba Guest

    Hi Zusammen,

    habe mir vor knapp einem halben Jahr einen Ford Focus, 1.8 liter TDCi, 115ps Sport gekauft. BJ 2004, hatte 72000 km drauf. Nun ist mir vor einigen Wochen etwas sehr eigenartiges auf der Autobahn passiert:

    Ich fahre etwa mit 120, gebe Gas weil ich jemanden überholen möchte, und auf einmal sehe ich nur einen risegen Schwall an schwarzem Rauch an meinem Heck. Habe bemerkt das der Drehzahlmesser auf 5000 Touren geht. Bin sofort auf den Seitenstreifen und habs Auto abgestellt. Dann wieder angemacht, und von der Autobahn runter. Habe den ADAC angerufen: der hat die Elektronik ausgelesen, kein Fehler gefunden. Auch im Motrobereich war kein Öl-Austritt und der Ölstand hat sich nicht verändert.

    Vor 2 Wochen ist mir etwas ähnliches nochmal passiert. Fahre wieder aus der Autobahn, war in Eile und bin mit etwa 140 unterwegs gewesen, dann gabs ein ganz komisches, unbeschreibliches geräusch, vllt wie als wäre der Tank leer oder sowas, und es kam wieder ein Wolke hinten raus. Das dauerte nur 2 Sekunden, habe dann die Fahrt verlangsamt und es war wieder weg.

    Er zeigte mir auch nichts auf auf dem Tacho, also keine Lampen aufgeläuchtet oder sonstwas.

    Des weiteren ist mir aufgefallen, dass das Auto in der letzten Zeit enorm anfängt zu rußen. das gibt sich auch nicht, wenn man mal aufs Gas langt oder längere Zeit Gas gibt. stört mich schon ein bisschen.

    Was jemand was da im Busch sein könnte? Will nicht in die Werkstatt um von denen gesagt zu bekommen: ist normal! Könnt ihr mir empfehlen, wen ich am besten um Rat fragen sollte? Fachwerkstatt oder Vertragshändler?

    Besten Dank
    Gruß
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wurde bei dir ein DPF nachgerüstet? Wann wurde das letzte mal der Kraftstofffilter erneuert? Ventilspiel stimmt? EGR könnte ab und an hängen. Hast du in dem Moment einen Leistungsverlust?
     
  3. #3 schlubba, 29.09.2008
    schlubba

    schlubba Guest

    Danke für die Antwort:

    Also einen Partikelfilter habe ich nicht.
    Kraftstofffilter: keine Ahnung ob der jemans schon erneuert wurde. Ich habs aufjedenfall nicht getan. Ist sowas teuer?
    Was ist EGR? Ein Leistungsabfall ist mir nicht aufgefallen, ich bin jedoch auch immer sofort vom Gas gegangen als ich das bemerkt habe. Wird auch nichts mit dem turbo zu tun haben, der greift nach wie vor bei 1800...

    Was soll ich eurer Meinung nach tun? Einfach in die Werkstatt bringen? Die können mir ja sonst was erzählen.
    Gruß
     
  4. #4 Raven 13, 29.09.2008
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Hi Schlubba!
    Ich hatte vor ca 2 Wochen (fast) das selbe Problem! Wollte auch jemanden überholen, als die Karre angefangen hat zu ruckeln und zu qualmen!
    Das Ruckeln war zeitweise so schlimm, dass ich gedacht habe, das Auto verreckt mir jeden Moment.
    War dann in der Werkstatt und die haben den Kraftstofffilter gewechselt..
    Hat mich inklusive Montage circa 62€ gekostet. Die Werkstatt sagte mir, dass der eigendlich bei 60.000 Km gewechselt wird. Meiner war erst bei ca. 92.000 Km platt. Also will ich mich nicht beschweren, denn der wurde jetzt das erste mal gewechselt.:top1:

    Wünsche dir noch viel Glück mit deinem FoFo!:bier:

    MfG. Raven 13
     
  5. #5 schlubba, 29.09.2008
    schlubba

    schlubba Guest

    Hi Raven,

    danke für deine Antwort! Hat dein Focus denn auch im "normal Betrieb", sprich, in der Stadt oder nur beim beschleunigen ordentlich gerußt? Weil das ist bei mir auch leider der Fall.
    Werde dann am Wochenende mal eine Werkstatt aufsuchen, glaube nämlich nicht, dass der Filter gewechselt wurde...
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Etwas Geld sollte man in die Wartung seines Fahrzeuges schon reinstecken. Wie schon geschrieben wird der Kraftstofffilter alle 60.000km erneuert. Ebenso das Ventilspiel geprüft und der Luftfilter gewechselt. Der Pollenfilter ist übrigens alle 20.000km fällig. Wann war denn da der letzte Ölwechsel überhaupt? Wie sieht denn das Serviceheft aus? Noch nie bei Ford gewesen das Auto?
    EGR ist ein Abgasrückführventil, wenn du keinen Leistungsverlust verspürst dürfte das i.O. sein.
     
  7. #7 Raven 13, 01.10.2008
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Über das qualmen in der Stadt kann ich nichts sagen, weil ich nur Autobahn und Landstraße fahre...
    Aber seit ich den Filter hab wechseln lassen, ruckelt nichts mehr und das Auto macht wieder genauso viel Spass wie am Anfang..:boesegrinsen:

    @RB:
    Mein Focus ist Scheckheftgepflegt von einer Ford-Werkstatt. Ich als Laie weiss doch nicht, wann der Filter gewechselt werden muss.:nene2:
    Das ist der Job meiner Werkstatt. Natürlich habe ich auch gefragt, warum die den nicht gewechselt haben.:verdutzt: Daraufhin haben die gesagt, dass die den Filter nur bei Bedarf wechseln, weil der angeblich so teuer wäre. Also, wie du siehst, ist das nicht meine Schuld, sondern einfach Firmenpolitik von der Werkstatt..;)

    MfG. Raven 13

    :banane::banane::banane::banane:<<<<<----- Die Bananen sind klasse!
    :haha2:
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Zu Scheckheftgepflegt gehört bei mir dazu das alle Wartungen nach Ford Vorschrift gemacht wurden. Somit gehört auch der Wechsel div. Teile dazu. Wenn deine Werkstatt aus Kostengründen den Wechsel unterlässt gehört auch kein Stempel in das Serviceheft. Ich meine wo gibt es denn so was? Du hast doch sicher auch immer eine Liste mitbekommen die ausgefüllt wurde oder etwa auch nicht? Dort steht klar drin was wann gemacht werden muss. Du bezahlst doch die Arbeit auch mit. Da kannst du ja gleich zu A... fahren für so ein Mist. Sorry wenn ich mich darüber so aufrege, aber ich kann so eine Politik der Geschäftsleitung nicht verstehen und so kommen dann auch die miserablen Werkstatttest zu stande.
    Ein Rat von mir, wechsle die Werkstatt.
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=2199
     
Thema:

Starkes Rußen - 1.8er TDCi

Die Seite wird geladen...

Starkes Rußen - 1.8er TDCi - Ähnliche Themen

  1. ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004

    ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004: Hallo, bin neu hier im Forum . habe ein Ford C-Max 1.6 TDCI 2004 seit gestern und von einem auf dem anderem moment Streikt die Fahrertür. Es lässt...
  2. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....
  3. 1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?

    1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?: Hallo zusammen, ich habe jetzt schon im Forum nachgelesen, aber diesen Fall auf die Schnelle so nicht gefunden. Falls ich hier falsch bin, dann...
  4. Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..

    Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..: Hallo zusammen .....bei unserem 1.6 tdci Bj. 2009 sind Vorglühprobleme vorhanden...Kontrollleuchte vorglühen geht ganz normal.. aber es wird...
  5. Ford Grand C Mac 2011.1.6 tdci Zahnriemenwechseln..Markirung

    Ford Grand C Mac 2011.1.6 tdci Zahnriemenwechseln..Markirung: Zahnriemenwechseln.markirung grand c max 2011.1.6 tdci