Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Start-Stop Automatik geht nicht - überhaupt vorhanden ?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von LandsHeer, 16.03.2016.

  1. #1 LandsHeer, 16.03.2016
    LandsHeer

    LandsHeer Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 Ecoboost (2011)
    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt seit ca. 4 Wochen stolzer Besitzer eines Ford Focus Turnier. Super Auto, einzig die Start-Stop scheint bei mir nicht zu funktionieren. Ich habe schon gegoogelt woran das liegen könnte, doch finde ich nur sachen wie "es darf nicht zu kalt sein" oder "Stromfresser sollten nicht an sein wie zb. AC".

    Ich habe zum testen alles ausgemacht was man ausmachen kann während man fährt und die Temperatur war bei milden 6-8 Grad. Jedoch passierte nichts.
    Ich hab mir sogar videos angeschaut wie das nun schritt für schritt durchzuführen ist (Kumplung, Gang raus und von Kumplung runter). Dachte das es dafür ein spezielles Manöver benötigt :P.

    Nun bin ich dann heute zum FFH gefahren, er hat dann die Batterie überprüft und geprüft ob das Auto denn auch gut lädt, war dann mit 14.7V in Ordnung, Das Batterietestgerät zeigte auch an das alles tip top sei.

    Was mich bisschen verstutzt hat ist das wenn ich im Auto sitze und bisschen mit dem Boardcomputer und dem Radio rum probiere, das er dann nach ca. 3-4 Minuten eine "Netzspannung niedrig" Nachricht auswirft.
    Und auf dem Amaturenbrett ist zwar das Licht für Stst vorhanden aber bei Zündung leuchtet es nicht einmal auf. Auch wenn man den Off knopf in der Mittelkonsole drückt zeigt er nichts an. Der FFH meinte dann nur zu mir ob ich mir denn sicher bin ob er wirklich eine StSt Automatik hat. Ich hätte mal gedacht wenn der Knopf in der Mittelkonsole vorhanden ist und die Anzeige im Amaturenbrett, das dem so sei.

    Der Werkstattmeister meinte dann nur zu mir das wenn es nicht geht wir höchstens mal probieren können die Batterie gegen eine neue auszutauschen.
    Ausstattungsvariante ist Titanium.

    Meine letzte Hoffnung seit nun ihr. Ich hoffe das vll jemand eine ähnliche Erfahrung machte und weiss woran das liegt oder vll hab ich tatsächlich keine StSt Automatik und der Händler hatte falsche Infos.


    Vielen Dank

    Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan
    Grüße. Na das hört sich ja etwas Mysteriös an. Ich bin mir aber sicher, dass die Stst gehen sollte. Knopf da, Kontrollleuchte da und es müsste klappen. Ist das immer, auch wenn du länger schon gefahren bist?
    Aber das mit der Batterie könnte schon gut möglich sein. Ich würde das mal in Angriff nehmen
     
  4. #3 Wocus2013, 16.03.2016
    Wocus2013

    Wocus2013 Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3 1.6 mit 182 PS
    Hast du denn den Knopf mit dem man die Start Stop Automatik ausstellt? Ist bei meinem vFL unter dem Klima Bildschirm, rechts bei den knöpfen für Piepser deaktivieren / aktivieren und Parklücken Finder / Einparkasisstent.

    Wenn der garnicht erst vorhanden ist denke wurde dir was falsches verkauft? Mit der VIN bei Etis einfach mal online rein schauen ob Start Stop dabei aufgelistet ist?

    Hab das halt auch oft mal das die nicht anspringt und liegt dann wirklich am Wetter, oder sobald du startest dauert es bis sie aktiv ist und nicht mit "kaltem"(?) Motor rein geht sondern erst wenn du ca. 10 Minuten(?) gefahren bist. Dachte auch anfangs liegt an meinen nachgerüsteten TFL in den Dreiecken, dass die mehr Strom ziehen und sie deshalb nicht funktioniert. Drücke mitlerweile reflexartig sogar schon nach dem starten den Knopf für's deaktivieren und sobald ich an eine Ampel komme wo ich weiss die bleibt länger rot mach ich die schon vor dem halten wieder rein und noch kurz vor dem Stillstand springt sie schon rein sobald ich die Kupplung los gelassen habe und Gang raus ist.
     
  5. #4 Trinity, 16.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    S/S funktioniert nur wenn die batteriekapazität über 70% liegt , denn es muß ja jederseit der wiederstart gewärleistet sein , wenn die S/S den motor abstellt .
    daher ist evt. die batterie platt .

    ein weiterer fehler könnte der kupplungspedalschalter sein .
     
  6. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan
    Sind denn zwei Kupplungsschalter verbaut? Ich dachte nur einer
     
  7. #6 Trinity, 16.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    es sind 2 verbaut
     
  8. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan
    Ok danke für die Info
     
  9. #8 LandsHeer, 16.03.2016
    LandsHeer

    LandsHeer Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 Ecoboost (2011)
    danke schonmal für die infos,

    @Wocus2013 der Knopf ist da.

    Kann man irgendwo prüfen wie die aktuelle Ladung der Batterie ist ?
    und kann man das irgendwie prüfen ob der zweite schalter bei der kupplung kaput ist ?

    vielen Dank schonmal für die tolle Hilfe :)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Trinity, 16.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    kann alles der FFH testen , wenn er sein diagnosegerät ansteckt ;)
     
  12. #10 FocusFunX, 16.03.2016
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Und wenn er sein Diagnosegerät kennt ;)


    Geschickt vom Appel.
     
Thema:

Start-Stop Automatik geht nicht - überhaupt vorhanden ?

Die Seite wird geladen...

Start-Stop Automatik geht nicht - überhaupt vorhanden ? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Sitz umklappen geht nicht mehr

    Sitz umklappen geht nicht mehr: Hallo zusammen, vor einigen Monaten ist mir auf der Beifahrerseite diese schwarze Klappe abgebrochen um den Sitz umzuklappen ( 3-Türer). Ich weiß...
  2. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  3. Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004

    Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004: Hallo, nachdem die Servolenkung bei meiner Mutter ihrem Focus MK2 ausgefallen ist, habe ich die Servopumpe getauscht. Grund dafür war ein...
  4. Escort geht an der Ampel regelmäßig aus

    Escort geht an der Ampel regelmäßig aus: Hallo mein Escort geht an der Ampel regelmäßig aus, starten tut er dann wieder ganz normal.lg
  5. Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.

    Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.: Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Mondeo , Bj 2003 Diesel angeschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir der Motor ganz spontan...