Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Start Stop Automatik

Diskutiere Start Stop Automatik im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo ich bekomme nächste Woche mein neues Auto Ford Focus s 1.6 ecoboost mit start stop Automatik kann man diese auch ausschalten? Gruß Heiko

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 heikogreiner, 21.03.2014
    heikogreiner

    heikogreiner Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus S 1.6
    Hallo ich bekomme nächste Woche mein neues Auto Ford Focus s 1.6 ecoboost mit start stop Automatik kann man diese auch ausschalten?

    Gruß Heiko
     
  2. #2 MichiRS, 21.03.2014
    MichiRS

    MichiRS Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 EcoBoost Titanium 2013
    Ja, allerdings nur temporär.
     
  3. #3 dj-drex, 21.03.2014
    dj-drex

    dj-drex Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Oder ab Werk abbestellen.
    Gibt sogar 300 Euro "ökorabatt" fürs weglassen...


    Von unterwegs gesendet
     
  4. hubby

    hubby Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Titanium
    Bj. 2014
    1,6 EB
    ein knopfdruck und er ist aus. bei jedem anlassen ist die startstop automatik aber an.
    du kannst auch alternativ deinen fuß auf der kupplung lassen, sie reagiert ja nur wenn gang raus und fuß von der kupplung.
     
  5. #5 FocusFunX, 21.03.2014
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Was meinst du mit abbestellen?

    Den 1.6 Ecoboost gibt es in D nicht ohne Start/Stopp.
     
  6. #6 dj-drex, 21.03.2014
    dj-drex

    dj-drex Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Im Konfigurator war das bei mir ganz zum Schluss als Extra beim Zubehör aufgelistet "Entfall Start-Stop Automatik -300€"
    Selbst der Händler musste erstmal suchen...
    Ich habe aber auch nen 1.6er Diesel.


    Von unterwegs gesendet
     
  7. #7 heikogreiner, 22.03.2014
    heikogreiner

    heikogreiner Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus S 1.6
    ok also ich versteh das so das es ein knopf gibt zum ausschalten, ich frage nur so blöd da ich jahre lange ein alten Ford Puma gefahren bin und der hate ja nichts weiter drin und jetzt halt wo alles drin ist;). Ich habe den Benziner!
     
  8. pc.net

    pc.net Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus MK3, Titanium, EcoBoost 150PS, 05/2012
    ja, es gibt einen zusätzlichen knopf um start/stopp abzuschalten ... beim nächsten motorstart ist start/stopp aber wieder aktiv - also muss start/stopp bei jedem motorstart neuerlich deaktiviert werden ...

    oder man bleibt einfach auf dem kupplungspedal ...
     
  9. #9 dj-drex, 22.03.2014
    dj-drex

    dj-drex Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Was doch aber die Kupplung auf Dauer auch nicht so berauschend findet?!?


    Von unterwegs gesendet
     
  10. #10 heikogreiner, 22.03.2014
    heikogreiner

    heikogreiner Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus S 1.6
    naja ist ja keine große Arbeit den Knopf zu drücken bei jeden Motorstart
     
  11. #11 Z3bastian, 29.09.2018
    Z3bastian

    Z3bastian Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit Connect Trend Kombi L2 LKW 1.5 EcoBlue
    Hallo, ich will das Thema mal wieder hoch holen. Im vorliegenden Fall geht es allerdings um den Focus Turnier MK3 1.5 TDCi. Nun, ich störe mich auch an dieser seltsamen Start Stop Automatik und hätte sie am liebsten dauerhaft deaktiviert (Steuerhinterziehung, ABE erlischt etc. ist mir alles bewusst!), nun habe ich da mal ein wenig im Internet recherchiert, in der Hoffnung, dass man das einfach mal eben auscodieren kann. Gefunden habe ich lediglich Threads in denen hinlänglich auf die Problematik ABE und Steuern hingewiesen wurde (was nie die Frage war ;) ) oder darauf, dass das Knöpfchen drücken ja wohl kein Aufwand wäre und, dass das System schön selbst am besten wüsste wann es den Motor abschalten darf. Was habe ich noch gefunden? Einen anderen Knopf der dann scheinbar den Knopf elektronisch bei jedem Start drückt.
    Nennt mich verwöhnt, aber ich bin es von BMW und VW gewohnt, dass es für sowas einen Parameter in einem Steuergerät gibt, den schreibt man um und dann ist die Start Stop Automatik aus oder standardmäßig deaktiviert. Gibt es sowas bei Ford nicht?
    Dann zum Thema "Das Knöpfchen drücken beim Einsteigen ist doch nicht so schwer", ja richtig es ist nicht schwer, aber will ich das machen müssen, wenn es auch von alleine gehen könnte? Nein. Einfach weil ich es gewohnt bin, dass es nicht sein muss, siehe oben.
    Zur Automatik selber muss ich sagen, ich bin schon ein paar Autos mit Start Stop Automatik gefahren, aber die im Focus ist mit abstand die dümmste und unintelligenteste die ich bisher hatte. Die schaltet grundsätzlich IMMER ab, wenn die Batterieladung passt. Vollkommen egal ob der Motor eiskalt (Ampel früh nachm Kaltstart) ist, oder der Turbo glüht (von der linken Spur auf den Rastplatz an der Autobahn). Ja ich weiß, sollte man nicht machen, aber ich habs mit Absicht gemacht um es zu testen. Soviel dazu, dass die Automatik schon wüsste, wann man den Motor abschalten kann.
    Ist das normal oder stimmt mit meinem Karren was nicht? Dadurch, dass ich im Kofferraum einen Wechselrichter habe, der dauerhaft läuft, ist die Batterie glücklicherweise selten so voll, dass die Start Stopp Automatik eingreift. Aber das kann ja nicht die Lösung sein. ;)
     
  12. #12 arthurdaley, 29.09.2018
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    An sich ist die SS eine gute Sache. Mich stört allerdings auch, dass sie sicherlich mehr Verschleiß speziell beim Diesel erzeugt, da es jedesmal beim Start, was bei Dieseln wegen der viel höheren Kompression normal ist, einen Mords Ruck durchs Auto gibt. Deswegen drücke ich meist den Knopf, zumindest im Stadtverkehr.

    Auch bei BMW gibt es da keine legalen Parameter für. Wenn BMW per BMW-Equipment ermöglichen würde, etwas gesetzlich vorgeschriebenes abzuschalten und damit Steuerhinterziehung zu fördern, dann würde man sie schön an die Eier kriegen. Auch wenn Du das nicht lesen willst.

    Elektronikbastler nehmen ein Relais oder bauen sonstwie eine Schaltung, die beim Einschalten des Fahrzeuges kurz das Relais anzieht und wieder abläßt und brücken damit den Abschalter der SS, das ist technisch keine Raketenwissenschaft. Ich würde nicht machen, aber möglich ist das. Das ist meiner Meinung auch nicht illegal, da man nur den Schalter auslöst, den es eh schon gibt.

    Mehr wirst Du dazu definitiv nicht finden.
     
  13. #13 Z3bastian, 29.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2018
    Z3bastian

    Z3bastian Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit Connect Trend Kombi L2 LKW 1.5 EcoBlue
    Ist aber so, frag mal Google, gibts zu hauf Referenzen für. Bei VW genauso, da wird (teilweise) einfach die Einschalttemperatur über die Betriebstemperatur gesetzt und somit schaltet sich die Automatik nie ein.

    Es gibt mittlerweile schon Drittanbieter Software/Apps mit der man das sogar bequem per App machen kann. Carly ist z.B. so eine App. Siehe hier
    Aber es sei dir versichert, dass das genauso gut mit der BMW eigenen Software funktioniert, ich habe da zufällig Zugriff drauf. ;)
     
  14. #14 Meikel_K, 29.09.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.792
    Zustimmungen:
    1.010
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Manipulation bleibt Manipulation, egal wie. Wie man "Parameter in den Steuergeräten umschreibt", steht bestimmt nicht in der Bedienungsanleitung.
     
  15. #15 Z3bastian, 29.09.2018
    Z3bastian

    Z3bastian Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit Connect Trend Kombi L2 LKW 1.5 EcoBlue
    Hat auch nie einer behauptet, dass es in der BDA steht. Aber die Programmier-/Codiersoftware von BMW ist nun mal BMW Equipment und damit geht es. Auch wenn einem das vermutlich keiner mehr offiziell in Niederlassungen oder bei Vertragshändlern machen wird. Es gibt die Möglichkeit, ENDE! Die Frage war ob es diese auch bei Ford gibt. Mehr nicht. Bitte nicht auch hier wieder das Steuer und ABE Mantra vorbeten. Mein Ford fährt nur auf Privatgelände, da darf ich wohl machen was ich will.. :boesegrinsen:
     
  16. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '18 1.5 Ecoboost
    In der CCC vom Focus könnte man schon das Start/Stop rauscodieren.. Ist nur ein Häkchen. Möglich wäre aber, dass PCM und/oder andere Steuergeräte Fehler werfen. Durch den TÜV wirste damit vermutlich auch nicht kommen...
    Hab ich auch selbst noch nicht probiert... mich stört Start-Stop nicht wirklich. Wir hatten auch in der Firma noch kein Auto, was irgendwelche Probleme hatte, die darauf zurückzuführen wären. Im Gegenteil, eine sterbende Batterie kündigt sich dadurch frühzeitig an ;)
     
    Z3bastian gefällt das.
  17. #17 Gerry77, 29.09.2018
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Hallo Z3bastian,

    Wie alt war denn der Focus, den Du getestet hast? Ich habe von einem Ford-Händler in Wien vor ziemlich genau einem Jahr einen Fiesta EcoBoost der aktuellen Generation mit Start-/Stopp-Automatik als Leihwagen zur Verfügung gestellt bekommen und hatte den Eindruck, dass der Motor erst mal warm gefahren musste, da die Automatik sonst nicht eingreift, also den Motor nicht abstellt.

    Aber ich bin ehrlich gesagt auch kein Fan davon, denn ich kann mir schwer vorstellen, dass das dem Motor und all den anderen damit verbundenen Komponenten auf Dauer guttut. Mich würde interessieren, ob im Stadtverkehr ("Stop and Go") das Starten des Motors nicht sogar mehr Schadstoffe ausstößt, als wenn man ihn einfach laufen lässt. Denn bei laufender Klimaautomatik im Hochsommer wird der Motor nach spätestens einer Minute automatisch gestartet, um die eingestellte Temperatur im Innenraum zu halten, so zumindest meine persönliche Erfahrung. Im Winter wird es ähnlich sein, denn von irgendwo muss ja die Wärme im Innenraum herkommen.

    Meiner Meinung nach eine Technik, die ihren Zweck, nämlich die Umwelt schonen, nicht erfüllt und mit der Zeit mehr Reparaturen am Fahrzeug nach sich zieht.

    LG Gerry77
     
    Schrauberling gefällt das.
  18. #18 arthurdaley, 29.09.2018
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Z3Bastian
    Fahr einfach weiter BMW und gut, dann brauchst Du Dich nicht mit der ach so dummen Ford SS rumzuschlagen. Bei mir macht die, was sie soll: Start, Stopp und Diesel sparen....

    Und was auch immer Carly ist, es ist nicht BMW, sondern irgendein Fremdprodukt. Wenn man es damit hacken kann, schön. Illegal bleibt es trotzdem. Und weil Du es als Mantra bezeichnest, kann ich es ja noch ein paar Male wiederholen
     
  19. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.469
    Zustimmungen:
    147
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Die Start Stopp schaltet beim Diesel deutlich früher als bei einem Diesel an. Das hat einfach was mit der Katalysator Temperatur zu tun. Über das Ford Diagnose Gerät IDS gibt es keine Möglichkeit irgendwelche Parameter zu ändern dies bezüglich. VW fährt mit den Blöcken zum ändern eine komplett andere Schiene. So umfangreich wirst du bei Ford offiziell nie kommen. Auch werden keine Informationen oder Daten seitens Ford dafür bereitgestellt.
     
  20. #20 arthurdaley, 30.09.2018
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Und das ist gut so.
     
Thema:

Start Stop Automatik

Die Seite wird geladen...

Start Stop Automatik - Ähnliche Themen

  1. Ford S-Max 2,2 Baujahr 2012 WA6 Automatik

    Ford S-Max 2,2 Baujahr 2012 WA6 Automatik: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Getriebe war schon beim freundlich bei mir in der Nachbarschaft dem habe im mein...
  2. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Automatik Schalkulisse demontieren

    Automatik Schalkulisse demontieren: Hallo liebe Ford-Gemeinde, ich suche schon seit einer gefühlten Ewigkeit nach einem passenden Beitrag, aber leider ohne Erfolg. Ich habe mir...
  3. Automatische Lautstärkenregelung vom Radio

    Automatische Lautstärkenregelung vom Radio: Hallo zusammen, habe mich soeben in diesem Forum angemeldet und auch gleich eine Frage. Bei meinem Ford Focus Ative funktioniert die automatische...
  4. Start-Stop funktioniert nicht

    Start-Stop funktioniert nicht: Hallo, Ich habe ein Ford Grand C-Max der 1 Jahr alt ist . Das Start- Stop geht seit dem letzten Winter nicht mehr. Ich war jetzt schon 4 mal in...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Start/Stopp Automatik funktioniert nicht

    Start/Stopp Automatik funktioniert nicht: *Thread kann gelöscht werden. Danke*
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden