C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Start-Stop bei Eco-Boost

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum" wurde erstellt von Manulohr, 27.11.2011.

  1. #1 Manulohr, 27.11.2011
    Manulohr

    Manulohr Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hat schon jemand die Start-Stop-Automatik? Konnte sie beim Händler leider nicht testen und mich würde interessieren,

    1. wie lange es grob dauert, bis sie bei den momentanen Temperaturen zum ersten Mal greift (sprich den Motor ausschaltet)

    2. ob ein "Zündungsgeräusch" wie beim Anlassen des Wagens zu hören ist, oder ob es mehr oder weniger lautlos abläuft?

    3. ob es eurer Meinung nach gut funktioniert oder ihr es lieber ausschalten würdet?!

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 86teufel, 28.11.2011
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    hallo, ich schalte den motor lieber selber ab. was machste denn im Winter? holste dir lieber einen Kalten Ars.... ? und vor allen dingen dauert es zulange bis er selber Warm wird. Oder du baust einen standheitzung ein ! dann haste es auf jeden fall Warm ! Und das mit der Abschaltautomatic , geht auch nur beim Schaltwagen. Und ich fahre einen Automatic .Noch ohne Standheitzung ,da diese noch keine Freigabe hat von Webasto für den 2 Liter Diesel .mfg fritz
     
  4. #3 semmeric, 28.11.2011
    semmeric

    semmeric Master of Disaster

    Dabei seit:
    21.11.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KUGA BJ 2012, 2.0 TDCI 4x4 140 Hühner
    Also ich durfte diese Start Stop funktion testen mit den neuen Focus. Ich finde sie nicht so das wahre mal ehrlich gesagt.Wenn de an der Ampel stehst die Karre geht aus und du dann anfahren wilst ruckelt es schon ganz schön finde ich!
    Also wenn ich mir ne neue karre kaufe dann ohne diese Start Stop funktion und wenn sie schon serienmäßig drin ist wird sie ausgestellt!


    Lg

    Der Emmi
     
  5. Knups

    Knups Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab Das Start/Stop auch und das seit fast 7000km und bin nach etwas voreingenommener Skepsis recht angetan. Oftmals merke ich garnicht, wenn er aus geht und der Motor ist sofort da wenn man ihn brauch - OHNE RUCKELN. Ich stelle es nur ab, wenn man im zaehfließenden Verkehr Stueck fuer Stueck rollt.
    Ich finde es gt und weniger Steuern zahlt man auch noch.
     
  6. #5 Berengar, 28.11.2011
    Berengar

    Berengar Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Titanium, 2011, 1,6 150PS
    Ich finde die Start-Stopp-Funktion super! Der Motor springt beim Tritt aufs Kupplungspedal sofort an und ich kann völlig ruckelfrei starten. :top1:
     
  7. #6 Loki_GER, 28.11.2011
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Gewöhnungssache!

    Wer es gewohnt ist an der Ampel mit eingelegtem Gang und getretener Kupplung zu stehen, für den dürfte die Automatik wohl eher nichts sein. Wer aber an der Ampel den Gang rausnimmt und den Fuß von der Kupplung nimmt, der merkt keinen großen Unterschied.

    Der Motor startet butterweich sobald die Kupplung getreten wird und bevor man den Gang drin hat läuft der Motor auch schon absolut rund. Ich hatte jetzt 2 x die Start/Stop-Automatik in einem Leihwagen und muß sagen das sie mir absolut gut gefällt ... es wäre nur schön gewesen wenn der Vermieter mir vorher mitgeteilt hätte das der Focus diese Automatik bereits hat! Ich kann mir sehr gut mein dämliches Gesicht vorstellen als die Karre an der Ampel ausgegangen ist und als ich ihn wieder starten wollte war er plötzlich wieder an bevor ich den Schlüssel überhaupt angefasst hatte. :lol: :lol: :lol:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Knups

    Knups Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Das mach ich schon der Kupplung zuliebe nicht. ;)
     
  10. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Das sollte/darf niemand der Kupplung zuliebe machen... :nene2:
     
Thema:

Start-Stop bei Eco-Boost

Die Seite wird geladen...

Start-Stop bei Eco-Boost - Ähnliche Themen

  1. Sämtliche Nadeln fallen beim Starten "runter"

    Sämtliche Nadeln fallen beim Starten "runter": Hallo :) Ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage an euch ;-) Ich habe folgendes Problem mit meinem Fiesta: Wenn ich den Motor...
  2. Ford Mondeo Turnier 2.0 Eco Boost MK5, Hilfe :-)

    Ford Mondeo Turnier 2.0 Eco Boost MK5, Hilfe :-): Hallo, ich bin kurz vor der Entscheidung einen Ford Mondeo Turnier 2.0 Eco Boost zu kaufen und benötige hier Hilfe. EZ: 03/2015 HU: 03/2018...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fahrzeug geht kurz nach dem Start aus (sporadisch)

    Fahrzeug geht kurz nach dem Start aus (sporadisch): Auto ist ein Ford Focus II 1.6 TDCi , DA3, Bj 2005, KM Stand : ~125.000 Dieses Jahr hatte ich bisher kein Glueck mit der Karre. Im Juli fing es...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Turbo Timer / Remote Start

    Turbo Timer / Remote Start: Hallo zusammen ;) Wollte mir mal Infos bzw Erfahrungen von euch bezüglich des Turbo timer und den Remote Start holen :)
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Manueller Boost Controller

    Manueller Boost Controller: Habe gerade mal ein bisschen im Internet gestöbert :D Dabei ist mir ein Manueller Bosst Controller ( Dampfrad ) ins Auge gesprungen :p Was...