Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Start / Stop - Klima-Lüfter wird deutlich lauter?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von Riffer, 02.04.2016.

  1. Riffer

    Riffer Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Turnier Sync Edition, 2014, 1.0L GTD
    Hallo!

    Während ich gestern das erste mal eine längere Fahrt mit meiner Neuerwerbung gemacht habe ist immer dann wenn die Start / Stop Automatik angesprungen ist (also der Motor ausging), der Gebläse-Lüfter deutlich lauter/stärker geworden.

    Ist das normal so?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NH TM115, 02.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2016
    NH TM115

    NH TM115 Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Business Edition, Facelift 2015
    Guten Morgen,

    normalerweise wird die Lüftung im Start-Stopp-Betrieb herunter geregelt um Energie zu sparen und die Wärme des Motors beizubehalten.
    Jetzt ist natürlich die Frage ob du Klimaautomatik oder die Manuelle hast? Möglicherweise gibt es da nochmal Unterschiede. :gruebel:

    In der Bedienungsanleitung konnte ich diesbezüglich gar nichts finden :mies: (ich muss sagen es ist eh eine der schlechtesten Anleitungen, die ich je gesehen habe).
     
  4. #3 Ford_Power, 02.04.2016
    Ford_Power

    Ford_Power Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta MK VII 2013 1,0 EcoBoost
    Was meinst jetzt, die Bedienungsanleitung?
     
  5. #4 Subraid, 02.04.2016
    Subraid

    Subraid Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Falls die Anleitung gemeint ist schließe ich mich dem an.
    Scheint aber ein generelles Ford-Problem zu sein. Bei meiner Frau ihren Tourneo Courier fehle in der Anleitung Knöpfe, die es im Wagen gibt (z.B. mit dem kleinen Radio kann man das RDKS nicht so wie in der Anleitung einstellen. Der eigentlich Weg ist gar nicht beschrieben).
    Etc. pp.
     
  6. #5 NH TM115, 02.04.2016
    NH TM115

    NH TM115 Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Business Edition, Facelift 2015
    Beitrag wurde angepasst. Mit dem in Klammern geschrieben meinte ich die Bedienungsanleitung.
     
  7. Riffer

    Riffer Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Turnier Sync Edition, 2014, 1.0L GTD
    Ja, der hat Klima-Automatik und die war zu dem Zeitpunkt auch eingeschaltet. Ich bebachte das jetzt mal genauer, vielleicht stelle ich die Start/Stop Automatik auch ab, laut einiger Foren-Teilnehmer ist das wohl eher ungut für den Motor.
     
  8. Flying

    Flying Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL, 06/2016, 2.0 TDCi
    Vermutlich werde ich die auch abstellen wenn ich meinen FoFo mal geliefert bekomme, aber das hat nur den Grund dass es mich meistens nervt wenn im Berufsverkehr alle Nase lang der Motor ausgeht.

    Inwiefern das "ungut" sein soll da würde ich gerne weitere Belege hören.
    Ich kann nicht für Ford sprechen (aber auch da wird es nicht so viel anders sein), aber Motoren mit Start-Stopp-Automatik unterscheiden sich doch deutlich von welchen ohne. Zum Beispiel der Anlasser kann kein stinknormaler sein, der muss ja deutlich mehr leisten können. Auch die Batterie ist dann normal größer ausgelegt bzw. gleich eine andere. Da jeder Motorstart erstmal einen "Ölabriss" bedeutet (der Öldruck muss ja erstmal wieder anliegen) sind die soweit mir bekannt auch in der Richtung anders ausgelegt, z.B. durch besondere Beschichtungen.
    Das Ganze wird in der Entwicklung in allen möglichen Versuchen getestet und auch über die Elektronik abgesichert. Wenn die Entwickler der Meinung sind der Motor sollte jetzt keinen Start-Stopp machen dann wird er das auch nicht.

    "Ungut" ist es wenn einer mit normalem Fahrzeug meint an jeder Ampel den Motor ausmachen zu müssen, denn darauf ist der Motor nicht ausgelegt. Finde ich immer wieder unterhaltsam wenn ich in der Stadt mal so einen vor mir sehe...

    mfg
     
  9. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Das mit dem Lüfter ist mir bei einem Leihwagen auch aufgefallen. Ich denke, es hängt davon ab, welche Temperatur eingestellt ist. Soll das Fahrzeug gekühlt werden und die Klima läuft wegen S/S nicht, wird das Gebläse (bei Auto) erhöht, um zumindest für einen "frischen Wind" zu sorgen. So jedenfalls meine Vermutung :)

    Über Start/Stop an sich wurde glaube ich schon genug gesagt und diskutiert..
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Meikel_K, 02.04.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.522
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    So ist es bei meinem Focus Mk3 Facelift auch. Die manuell gewählte Gebläsedrehzahl ist bei gleicher Stufe während der Stopp-Phase etwas geringer als wenn der Motor läuft.

    Es kann natürlich sein, dass die Klimaautomatik während der Stopp-Phase die Gebläsedrehzahl erhöht, um die Temperatur zu halten. Normalerweise lasse ich die Klimaautomatik nur die Luftverteilung regeln und wähle die Gebläsedrehzahl selbst, weil ich es lieber leise habe und es mir nichts ausmacht, wenn es bis zum Erreichen der Wunschtemperatur etwas länger dauert. Deshalb habe ich diesbezüglich keine Erfahrungswerte.

    Wenn während des Stopps die Innenraumtemperatur im Winter zu weit absinkt oder im Sommer zu weit ansteigt, wird der Motor wieder gestartet.
     
  12. #10 NH TM115, 02.04.2016
    NH TM115

    NH TM115 Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Business Edition, Facelift 2015
    Meine Klimaautomatik regelt wie beschrieben bei Start/Stopp die Lüftung herunter.
     
Thema:

Start / Stop - Klima-Lüfter wird deutlich lauter?

Die Seite wird geladen...

Start / Stop - Klima-Lüfter wird deutlich lauter? - Ähnliche Themen

  1. Ford StreetKa Lüfter

    Ford StreetKa Lüfter: Hallo, hat jemand einen Stromlaufplan für die Lüftersteuerung (kühllüfter) des StreetKa? problem: Lüfter i.O aber er läuft nicht an. relais...
  2. Sämtliche Nadeln fallen beim Starten "runter"

    Sämtliche Nadeln fallen beim Starten "runter": Hallo :) Ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage an euch ;-) Ich habe folgendes Problem mit meinem Fiesta: Wenn ich den Motor...
  3. Suche Belüftungsverstellung Mondeo Mk 2 manuelle Klima

    Belüftungsverstellung Mondeo Mk 2 manuelle Klima: Suche den Unterdruck-Verstellschalter der Belüftung für den Mk 2 aus dem Armaturenbrett-Bedienteil. Meiner ist Bj 98. Siehe Foto. Eventuell auch...
  4. Auspuff laut

    Auspuff laut: Hallo Beim meinen ford focus 1.6 Bj 04 ist der auspuff laut hört sich an als wäre ein sportauspuff drunter, habe ich aber nicht . Es ist ein...
  5. Innenraum Gebläse-Lüfter ohne funktion

    Innenraum Gebläse-Lüfter ohne funktion: Hallo, Mein Gebläse bei meinem 2.5T MK5 funktioniert nicht mehr! Heizung funktioniert... Jetzt hab ich das Handschuhfach beim Beifahrer ausgebaut...