C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Start-Stopp-Funktion bei Power Shift und Strom an den Steckdosen

Diskutiere Start-Stopp-Funktion bei Power Shift und Strom an den Steckdosen im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Forum, ich bin neu hier. Nach 25 Jahren im Außendienst mit VW/Audi/Seat habe ich einen Ford C-Max TDI 140 PS bestellt (vor vier Monaten...

  1. Beoxx

    Beoxx Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich bin neu hier. Nach 25 Jahren im Außendienst mit VW/Audi/Seat habe ich einen Ford C-Max TDI 140 PS bestellt (vor vier Monaten und noch keine Nachricht) und es sind zwei Fragen aufgelaufen, die ich im Netz und im Prospekt und auch hier im Forum nicht gefunden habe:

    1. Der Wagen hat PowerShift-Getriebe. Hat der auch die Start-Stopp-Funktion und wie verhält die sich?
    2. Haben die Steckdosen im Wagen auch Strom, wenn der Zündschlüssel abgezogen ist?

    Grüße

    Beoxx
     
  2. #2 86teufel, 19.06.2014
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    zu 1 , Meiner hat das nicht, wäre auch nicht sehr lehrreich. denn musst du nicht nur jedes mal auf P - stellen .

    zu 2 , sind alle mit der Zündung gekoppelt.

    zu 3 , hätte ich das gewust hätte ich mir nie so einen wagen gekauft. 3 Werkstatt auf Fehler suche. Und schließe eine Berge Versicherung ab,

    denn Abschleppen kann ins Geld gehen.

    Muss zwar nicht jeder davon betroffen sein.

    mfg fritz
     
  3. #3 der jojo, 19.06.2014
    der jojo

    der jojo Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Sync, Bj. 2014, 125PS Ecoboost
    Habe mich nie mir Power Shift beschäftigt, aber wenn ich den Prospekt richtig lese fällt die Start-Stop Funktion weg sobald das Power Shift Getriebe verbaut ist...
    Was ich irgendwie verwunderlich finde :gruebel: bin schon einige Mietwagen mit Automatik gefahren und da war es meist so das der Motor aus ging sobald der Wagen stand und wieder angesprungen ist wenn ich etwas von der Bremse gegangen bin.
     
  4. #4 Eco_Max, 20.06.2014
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    So einen Käse liest man ja selten. ADAC kostet aufs Jahr gesehen sehr wenig.
    Nur weil dein Auto ständig irgendetwas hat, dann muss das Gro der Leute das nicht auch haben.
    Wenn dem so wäre, dann wären hier viel mehr Einträge.

    Wir sind mit unserem Grand richtig zufrieden und haben auch noch nichts gehabt.

    Man kann mit jedem Auto, egal welcher Marke Pech haben!
     
  5. #5 MucCowboy, 20.06.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.378
    Zustimmungen:
    336
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo, und willkommen im Forum.

    Das wird in dieser Kombination nicht angeboten. Beim Starten mit eingelegtem Automatik-Gang tut sich der Anlasser deutlich schwerer, weil er das Getriebe sofort mit durchdrehen muss. Dem Getriebe tut das auch nicht gut. Und es müsste sichergestellt sein, dass der Fahrer ausreichend feste auf der Bremse steht weil der Wagen sofort losrollen würde.

    Die Steckdosen haben 30-60 Minuten nach Abschalten der Zündung noch Strom, werden danach zur Schonung der Batterie abgeschaltet. Ausnahme: Wenn eine Zusatzsteckdose im Kofferraum vorhanden ist. Diese hat dauerhaft Strom.

    Grüße
    Uli
     
  6. #6 GeloeschterBenutzer, 20.06.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    zum einen kann ein fahrzeug mit automatikgetriebe garnicht starten wenn ein gang eingelegt ist , dies geht nur in N oder P . ;)
    zum anderen muß auch beim schaltgetriebe der gang raus und der fuß auf der bremse bleiben oder die handbremse gezogen werden bei Start/Stop ;) damit das fahrzeug nicht weg rollt .

    zu erklärung wie start stop funktioniert :
    zunächst müssen alle bedinungen für start/stop erfüllt sein
    man hält an ( kupplung gedrückt ) , nimmt den gang raus , geht von der kupplung , motor geht aus .
    man tritt die kupplung , motor startet , man legt einen gang ein und fährt los .
    daraus erklärt sich warum es beim Automatik kein start/stop angeboten wird ,
    weil es fehlt das kupplungspedal mit dem entsprechenden Sensor für motor an/aus . ;)
     
  7. #7 nullvolt, 20.06.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Wie der jojo aber schon ganz richtig erwähnt hat: andere Hersteller bieten das durchaus für Automatikgetriebe an. Sobald das Fahrzeug bis zum Stillstand gebremst wird, schaltet sich der Motor aus und bleibt es, bis der Fuß von der Bremse genommen wird. Selbst schon so gefahren.
     
  8. #8 GeloeschterBenutzer, 20.06.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    so ist das vieleicht bei anderen herstellern aber nicht bei ford ,
    sicherheitstechnisch eigentlich etwas gefährlich . ;)
     
  9. #9 nullvolt, 20.06.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Warum denn gefährlich?
     
  10. #10 GeloeschterBenutzer, 20.06.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    schon mal 5 min an der ampel gestanden und die ganze zeit den fuß auf der bremse gehabt ?
    versehendlich die bremse losgelassen und der wagen setzt sich in bewegung !!!
     
  11. #11 Scimitar83, 20.06.2014
    Scimitar83

    Scimitar83 Guest

    Bei meinem Prius musste man den Fuß immer auf der Bremse lassen, sonst wäre er losgerollt. Warum also nicht?
     
  12. #12 MucCowboy, 20.06.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.378
    Zustimmungen:
    336
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Weiß ich doch ;)
    Das ist aber eine absichtlich eingebaute Sperre. Die kann man auch weglassen oder elektronisch regeln, wenn man das Starten der Start/Stop-Automatik überlässt.
    Das muss in einem solchen Fall (von den anderen Herstellern) sicherlich auch gemacht werden.
     
  13. #13 Nesprido, 21.06.2014
    Nesprido

    Nesprido Neuling

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahre neben dem Mäxchen noch einen aktuellen 5er BMW mit Start Stopp und Automatik. Selbstverständlich wird das starten elektronisch geregelt. Start Stopp funktioniert hier einwandfrei. Für alle die Angst haben das Auto rollt weg oder keine Lust haben 5min an der Ampel den Fuß auf der Bremse zu lassen, gibt es die Autohold Funktion. Diese bewirkt das das Fahrzeug nicht anrollt oder startet wenn man von der Bremse. Technisch also nichts besonderes. Daher gehe ich davon aus, dass auch ford eine elektronische Start Stopp Funktion bald bei Automatikfahrzeugen anbieten kann und wird.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  14. #14 nullvolt, 21.06.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Aber das ist doch ohne Start-Stopp nicht anders :gruebel:
     
  15. #15 GeloeschterBenutzer, 21.06.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    technisch gesehen ist alles möglich und mit sicherheit wird es das bei ford auch irgendwan mal geben ;)
    nur im moment halt nicht .

    allerdings stellt sich für mich sowieso die frage was bringt das ganze start/stop system
    das was man dadurch spart muß man an anderer stelle wieder reinstecken ;)
     
  16. #16 nullvolt, 21.06.2014
    nullvolt

    nullvolt Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Na dann... :augenrollen:
     
  17. #17 MucCowboy, 22.06.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.378
    Zustimmungen:
    336
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich denke das hängt vom Einsatzzweck des Wagens ab. Ein reiner Stadt-Fahrer, der mehr als 50% an Ampeln wartet, hat sicher mehr Einsparung davon wie ein Überland-Fahrer.
     
  18. #18 GeloeschterBenutzer, 22.06.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    extremfall ;) wenn ein wagen in der stadt benutzt wird wie hier in köln wo man " alle 500 m " an einer ampel anhalten muß und dann jedesmal der motor aus und wieder an
    dann macht er das vieleicht 10 mal , dann funktioniert S/S nicht mehr , weil batterie unter 80 %, da ja nur der motor abgestellt wird und die meisten verbraucher wie radio, lüftung , beleuchtung usw an bleiben , dann muß die batterie erst wieder nachgeladen werden
    was zu lasten des kraftstoffverbrauchs geht und natürlich wird der anlasser um ein vielfaches mehr belastet so das dies mit sicherheit dessen lebenserwartung
    beeinträchtigt .
    meiner meinung nach augenwischerrei und deshalb meine aussage was man dadurch einspart muß man an einer anderen stelle wieder reinstecken ;)
     
  19. jumbo1

    jumbo1 Forum As

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    C-Max TDCI, Titanium, 163 PS, Powershift


    Genau so ist es !! Gebe dir zu 100% Recht. :top:
    S+S würde ich persönlich nie benutzen oder haben wollen !! :nene:
     
  20. #20 Meikel_K, 22.06.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dass Stopp-Start bei einem Leerlaufverbrauch von vielleicht 0.5 l/h im Alltag nicht gerade viel bringt, liegt auf der Hand. Aber beim ECE-Verbrauchszyklus zählt halt jeder Tropfen.

    Das gilt aber unabhänging von manuellen oder Powershift-Getrieben.
     
Thema:

Start-Stopp-Funktion bei Power Shift und Strom an den Steckdosen

Die Seite wird geladen...

Start-Stopp-Funktion bei Power Shift und Strom an den Steckdosen - Ähnliche Themen

  1. 12V Steckdose immer mit Stromversorgt?

    12V Steckdose immer mit Stromversorgt?: Ich habe die Suchfunktion genutzt, aber leider keine eindeutige Aussage gefunden. Ist die 12V Steckdose (vorne) beim B-Max immer mit Strom...
  2. Totalausfall der Elektrik, Fensterheber und Außenspiegel ohne Funktion

    Totalausfall der Elektrik, Fensterheber und Außenspiegel ohne Funktion: Hallo, Fahre seit Mai 2015 als Leasingfahrzeug einen Kuga. Seit Mai 2017 hab ich nun Probleme mit meinem Kuga. Plötzlich funktionieren die FH und...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Focus CD 6000, wie schalte ich die Bluetooth funktion ein?

    Focus CD 6000, wie schalte ich die Bluetooth funktion ein?: Hallo, ich habe schon echt alles versucht die Bluetooth funktion einzuschalten, aber nirgenswo im menü steht was von Bluetooth.. im adv menü habe...
  4. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 ZVR und Fensterheber plötzlich ohne Funktion

    ZVR und Fensterheber plötzlich ohne Funktion: Guten Abend, Hallo zusammen, eigentlich bin ich Mercedes Profi, habe aber seit gestern an meinen Ford Kuga folgendes Problem und bin dabei...
  5. Biete Fiesta ST-Line Ecoboost Start-Stop Modell 2017

    Fiesta ST-Line Ecoboost Start-Stop Modell 2017: Das Fahrzeug ist verkauft!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ford Fiesta ST-Line Modell 2017 (Ez: 12/16) mit erst 1250 km, 101 PS, 5-Türer, mit folgender...