Starterbatterie ersetzen

Diskutiere Starterbatterie ersetzen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe Ford genossen, ich habe ein kleines Problem´chen. Ich habe die Tage meine Anlage von 95 Watt auf 450 Watt ausgebaut. Seit dem habe...

  1. #1 liebbhabär, 20.08.2011
    liebbhabär

    liebbhabär Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    Hallo liebe Ford genossen,

    ich habe ein kleines Problem´chen.
    Ich habe die Tage meine Anlage von 95 Watt auf 450 Watt ausgebaut. Seit dem habe ich lichterflacken. Soweit so gut.
    Also bin ich die Fehler durchgegangen. Batterie, Kabel.
    Und hab dabei einen Fehler entdeckt. Die kabel waren zu dünn. Alles klar ausgetausche. Passt.
    ABER als ich die motorhaube und die nervende Batteriedeckel anhob bekamm ich das kotzen. Kontakte versifft das Halteband durchgegammelt (oxidierung nennt man das glaube ich) halt das volle Programm.
    Nungut das die Batterie getauscht werden mußte wußte ich aber das es schon so schlimm ist,whau.
    Bei der gelegenheit dachte ich mir wenn du die austauschst machste doch gleich ne größere rein von den Ampere zahlen. Kann nicht schaden.
    Jetzt hab ich mich da schlau gemacht.
    Im internet steht geschrieben das eine größere machbar sei nur muß dies die Lima abkönnen. Puh was weiß ich was meine Lima abkann. Ab zum Vertragshändler nachfragen.
    Und der guckte mich an und meinte nur so trocken das schon ab werk Lima und Batterie perfekt aufeinander abgestimmt sind(max von der lima ist schon gegeben) und wenn ich ne größere batterie reinsetz als die bisher drinne ist geht die kaputt.da die Lima diese ja nicht ordentlich laden kann. Klingt soweit einleuchtend.
    ABER ich habe nur ne 45Ampere Batterie drinne, das find ich arg wenig.
    Ich habe gleich mal gefragt was es den kosten würde wenn ich den die Lima austauschen würde... vergeßen wir das thema.
    Jetzt die Frage an euch.
    Ist das wahr was mir der nette Verkäufer sagte und kann ich irgendwo die stärke meiner Lima ablesen??? Das muss doch irgendwo verzeichnet sein.

    Kurz zu meinem Modell wenn es euch hilft.
    Ford Focus BJ 2001 DAW Fließheck
    74Kw. Serie ebend als Benziner.
    Batterie 45 Ampere.

    Falls noch Daten benötigt werden schreit. Aber nicht so laut ist ja bald Mittag ;)


    LG der liebhabär
     
  2. #2 HeRo11k3, 20.08.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Da hat das Internet genauso wie dein Händler leider unrecht. Die Batterie ist nur ein Speicher, die speichert alles an Strom, was das Bordnetz übrig lässt von dem was die Lima produziert. Und wenn die Lima mal zwischendurch weniger produziert als das Bordnetz braucht, kommt das aus der Batterie (zum Beispiel im Winter an der Ampel im Leerlauf, wenn Sitzheizung+Scheibenheizung+Lüftung laufen - da kann die Lima irgendwann nicht nicht mehr so viel Strom liefern)

    Ergo kannst du eine fast beliebig große Batterie einbauen (wenn sie mechanisch passt) - solange die Lima über die Zeit gesehen mehr Strom produziert als das Bordnetz braucht, wird sie irgendwann voll. Bei einer größeren Batterie dauert es halt beim ersten Mal etwas länger.

    Das einzige, worauf du achten musst: Du brauchst sogenannte "Silber-Kalzium"-Bleibatterien, denn das Bordnetz am Focus lädt mit höherer Spannung als normale Bleibatterien vertragen.

    MfG, HeRo
     
  3. #3 liebbhabär, 20.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2011
    liebbhabär

    liebbhabär Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    Hallo,

    vielen dank für die flotte antwort.

    Ich hab auch was von Gelee Batterien gelesen. Kann man die auch nehmen bzw sind die zu empfehlen bei nem focus?

    Edit--> aber die große Batterie könnte ich doch dann auch bestimmt schon @home "vorladen"?
     
  4. #4 striker75, 21.08.2011
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Nimm die Silber-Kalzium Batterien, wie HeRo geschrieben hat.

    Beim Diesel gab es damals auch die Option eine Batterie mit 71 Ah zu nehmen. Der Diesel hat aber mit Sicherheite eine andere Lichmaschine drin.

    Beim Benziner sind aber auch 55 Ah möglich. Findest auch dazu Beiträge im Forum. Es gibt auch welche mit 60er Kapazität. Ob noch grössere möglich (vor allem von der Baugrösse) sind, weiss ich nicht. Achte neben der Länge auch auf die Höhe (175 mm).

    Die Batterie kannst du vorher laden und dann einbauen. Das ist kein Problem.
     
  5. #5 liebbhabär, 20.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2011
    liebbhabär

    liebbhabär Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    Grüße,

    ich habe mich nun ein wenig in das Thema eingelesen.
    Und habe rausgefunden das ich die im Internet günstiger bekomme jetzt ist nur noch die Frage woher erkenne ich das es eine Silber Kalzium batterie ist?

    Habe mich nun in diese hier verliebt. Müßte nur gucken ob es mit der Höhe passt aber ich hab da schon nen paar Ideen

    http://www.autobatterie-shop24.de/V...batterien-BLUE-dynamic-C22-12V-52AH-470A.html
    alternativ
    http://www.autobatterie-shop24.de/V...atterien-BLACK-dynamic-D42w-6V-66AH-360A.html
     
  6. Greek

    Greek Guest

    Hi,

    also ich war bei "Atos" und die meinten zu mir das für meinen Ford Focus (2002) eine 62 AH passen würde. Kostet ca. 91 €.

    Jedoch hab ich sie noch nicht gekauft.

    lg
     
  7. #7 liebbhabär, 20.09.2011
    liebbhabär

    liebbhabär Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    ich weiß leider nur noch nicht wie hoch bei mir der kaltstartstrom sein muss ansonstne wärs einfach mich für eine der beiden zu entscheiden
     
  8. #8 HeRo11k3, 21.09.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Nachfragen. Entweder beim Shop oder bei Varta direkt. Wenn dir keiner von beiden sagen kann, ob es eine Silber-Kalzium-Batterie ist, würde ich das als schlechtes Zeichen werten.

    MfG, HeRo
     
  9. #9 liebbhabär, 12.10.2011
    liebbhabär

    liebbhabär Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    Wie hoch muß der Kaltstartstrom sein?
    langen 300??? die die ich jetzt drinne habe ist so versaut das ich nix erkennen kann
     
  10. #10 striker75, 13.10.2011
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    300 sind wohl zu wenig. Die "Orginal" Ford liegt schon bei 400.

    Wobei der Kaltstromwert nicht unbedingt ein Wert für Qualität ist. Da wird wohl auch viel geschwindelt. An den 400 würde ich mich orientieren
     
Thema:

Starterbatterie ersetzen

Die Seite wird geladen...

Starterbatterie ersetzen - Ähnliche Themen

  1. Autoradio ersetzen

    Autoradio ersetzen: Hallo Fordler Nach längerer Zeit scheint sich nun zu zeigen dass mein Autoradio spinnt (FM) und nicht die Antenne. Störungsfrei hören ist nicht...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zentralsteuergerät/ - sicherungskasten gebraucht ersetzen

    Zentralsteuergerät/ - sicherungskasten gebraucht ersetzen: Hallo zusammen, habe folgendes Problem, dass bei meinem Focus das Steuergerät beim Handschuhfach defekt ist. Ein neues vom Händler ist mir zu...
  3. GPS Dachantenne durch Normale ersetzen

    GPS Dachantenne durch Normale ersetzen: Hallo Hat jemand Erfahrungen mit dem Tausch einer GPS Dachantenne? Meine ist weggegammelt, nun möchte ich sie durch eine einfache Dachantenne...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Querlenker ersetzen, wieviel darf das kosten?

    Querlenker ersetzen, wieviel darf das kosten?: Hallo, ich hatte vor links einen Platten. Der Reifenmann meinte der "Querlenker vorn" müsste erneuert werden inkl. Achsvermessung. Sonst würde...
  5. Tankklappe ersetzen?

    Tankklappe ersetzen?: Hallo Forum, mir ist die Tankklappe beim Öffnen abgebrochen. Das heisst, dass sich das "Scharnier" noch am Auto befindet, der Deckel aber in...