C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Starterprobleme

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von rolli162, 07.05.2014.

  1. #1 rolli162, 07.05.2014
    rolli162

    rolli162 Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    mein C-Max, Baujahr 2007, macht nach dem Einbau einer neuen Batterie Probleme. Wenn er kalt ist, muss ich 2x den Zündschlüssel drehen, bevor er anspringt. Die Batterie habe ich beim Ford-Händler einbauen lassen. Da sowieso Inspektion gemacht werden musste, haben sie das mit kontrolliert :skeptisch: und nichts feststellen können :skeptisch:. Nach der Inspektion bin ich sofort wieder in die Werkstatt gefahren, da ich 5x! brauchte, um den Wagen starten zu können. Ich sollte nun den Wagen über Nacht da lassen, damit ein Kaltstart gemacht werden kann. Allerdings alles auf Rechnung. :rasend:
    Ich starte weiterhin 2x und gebe den Wagen, wenn die nächste Inspektion ansteht, nicht mehr zu Ford. Vielleicht finden die dann den Fehler. Bin total sauer.

    Nun aber meine Frage. Weiß jemand woran das liegen könnte? Das mir eine volle Batterie eingebaut wurde, davon gehe ich natürlich aus.

    Schon mal Danke im voraus.
    Rolli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 07.05.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    welcher motor ?

    duratec-he flexifuel ?
     
  4. #3 rolli162, 11.05.2014
    rolli162

    rolli162 Neuling

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja, genau dieser Motor
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 11.05.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dann laß mal beim FFH ein softwaerupdate fürs PCM machen !
     
  6. #5 crusherdc, 20.08.2014
    crusherdc

    crusherdc Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Gleiches Problem auch hier, wo drann kann ich den sehen ob die aktuelle Software drauf ist ? Hatte das beim FFH mal angesprochen, allerdings soll alles okay sein.. Nur der Hinweis das der "2003 er " noch die ältere Hardware verbaut hat und die sehr lange brauch... also sollte man laut dem FFH min 20 Sec nachdem der Schlüssel gedreht wurde warten.. Wenn aber genau das Problem besteht brauchen wir auch 3-4 Startversuche, er springt dann irgendwann mal an aber riecht viel zu fett......

    LG
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 GeloeschterBenutzer, 20.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    auch flexifuel ?

    softwaerlevel kann nur der ffh feststellen ob dieses veraltet ist .
     
  9. #7 crusherdc, 23.08.2014
    crusherdc

    crusherdc Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    1.8 er duratec auf jeden Fall, wo bekomme ich den rest denn raus?
     
Thema:

Starterprobleme

Die Seite wird geladen...

Starterprobleme - Ähnliche Themen

  1. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Starterprobleme beim MK 5

    Starterprobleme beim MK 5: Hallo, Wer kann mir helfen, Mein alter MK 5 Diesel Kombiwagen macht Starterprobleme. Habe schon den Zündimpulsschalter gewechselt und vielleicht...