Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Startprobleme bei kaltem Wetter

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Wohlburg, 29.10.2008.

  1. #1 Wohlburg, 29.10.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.10.2008
    Wohlburg

    Wohlburg Guest

    Hallo zusammen !

    Mein Focus 1.8 tdci Bj.10/2003 85000KM hat bei Außentemperaturen von unter ca. 5°C Probleme beim ersten Start des Tages. Sprich, beim ersten Versuch scheint er kurz anzugehen, packts dann aber doch nicht. Beim 2. oder 3. Versuch klappts dann.

    Habe das Auto mit knapp 60.000KM gekauft. Vor Übergabe wurde der 60.000er KD gemacht. Was da alles erledigt wurde, weiß ich nicht, da der KD im Kaufpreis inbegriffen war. Ich hoffe, die haben den Kraftstofffilter gewechselt... .

    Ich war deswegen bereits 4 Mal bei dem Autohaus (Ford), von dem ich ihn gekauft habe. Im Fehlerspeicher war nie was drin.

    Bisher wurde dort gemacht:

    - neues ZMS
    - Glühkerzen geprüft
    - neue Kupplungsspannrolle
    - Keilriemen

    Nachdem die keine Lösung finden konnten und immer unfreundlicher wurden, habe ich das Autohaus gewechselt.

    Beim 2. FFH wurde bisher gemacht:

    - Software neu
    - Glühkerzen geprüft
    - Drosselklappe geprüft
    - Kurbelwellensensor (weil da die Spannung wohl nicht mehr so hoch war wie sie sein sollte)
    - Nockenwellensensor (ging 3 Tage nach dem Kurbelwellensensortausch kaputt)

    Der defekte Nockenwellensensor war der erste Defekt, der auch im System angezeigt wurde.

    Es waren wohl die "alten" Sensoren verbaut, die mit geringerer Spannung arbeiten. Jetzt sind die neuen mit höherer Spannung drin.
    Seit dem Sensoraustausch läuft er rauer und der Drehzahlmesser "wackelt" nach dem Starten. Das war davor nicht so.
    Ist beim Wechsel der o.g. Sensoren etwas zu beachten?

    Das Startproblem ist trotz der ganzen Investitionen (zum Glück mit A1-Garantie) noch immer da.

    Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Startprobleme bei kaltem Wetter

Die Seite wird geladen...

Startprobleme bei kaltem Wetter - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Startprobleme bei Minusgraden

    Startprobleme bei Minusgraden: Hat jemand auch das Problem, das der FoFo im Winter ca 2 Sek länger zum Starten, nach Startknopfdrücken, braucht? Auto ist Bj 2015 FL mit 182 PS.
  2. MK1 startet morgens bei Kälte nicht

    MK1 startet morgens bei Kälte nicht: Hallo, Mein Zetec 101PS BJ 2001 Hat seit kurzem folgendes Problem: Morgens hat er manchmal (alle 2/3 Tage ) das Problem , das er nicht...
  3. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Startprobleme 1.6 Benziner

    Startprobleme 1.6 Benziner: Hallo, Meine Focus 2 Kombi mit dem 1,6 Liter machtbzur Zeit etwas Probleme. Am Samstag habe ich nach ca. 30 minütiger Fahrt für 2-3 Minuten...
  5. Zu kalt für die Klimaanlage?

    Zu kalt für die Klimaanlage?: Hallo, ich wollte gerade mal wieder meine Klimaanlage laufen lassen, weil man das ja ab und zu tun soll... Also angeschaltet und abgewartet und...