Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Startprobleme seit über 1 Jahr

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Harmagedon45, 29.11.2014.

  1. #1 Harmagedon45, 29.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2014
    Harmagedon45

    Harmagedon45 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Limousine / BJ 2002 / BENZINER / AUTOMA.
    Hallo,

    ich habe einen Ford Focus BJ 2002 Limousine AUTOMATIK mit knapp 150.000km auf der Uhr.

    Leider macht mein sehr gut erhaltener Ford immer wieder Probleme beim Starten, jedoch Unregelmäßig.
    Es ist ein Tiefgaragen wagen und das Problem besteht auch oft beim Starten in der Tiefgarage. Somit kann ich ja ausschliesen das es an der Temperatur liegt.

    Da ich schon 2 Werkstätten deshalb aufgesucht habe und immer noch keine besserung besteht, trotz mehreren Reparaturen, wollte ich mein glück hier versuchen.

    Soweit wurde am Auto viel gemacht und getauscht, da ich selber leider sehr wenig Ahnung habe.

    - Zündkerzen
    - Batterie / Spannung wurde auch gemessen ( i.O. )
    - Anlasser
    - Luftmengen messer oder so ähnlich ?!?
    - Leerlaufsteller
    - Alle Kabel im Motorraum
    - Kraftstoff leitung wurden sauber geblasen
    - Fehlerauslesung wurde auch gemacht, und gelöscht. ( Batterie Spannung zu gering ) Problem aber gelöst.
    - Zündspule Nov. 14
    - Zündkerzen Jan. 13
    ...

    hat jemand ein tipp oder kann helfen ?!

    Liebe grüße aus Leipzig.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 29.11.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    welcher Motor ist es denn? Der kleine 1,4/1,6 oder der große 1,8/2,0l?

    wie genau äußert sich das Problem? Startet er erst beim 2 oder 3mal?
     
  4. #3 Harmagedon45, 29.11.2014
    Harmagedon45

    Harmagedon45 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Limousine / BJ 2002 / BENZINER / AUTOMA.
    Das ist ein 1.6.

    Er Startet überhaupt nicht, mal möchte er und mal nicht.

    Zu beginn der Problems hatte ich immer mit auf das Gas Pedal getreten und er hat sich ab einer gewissen Drehzahl gehalten.
    Jedoch kann das ja keine lösung sein und die Werkstatt meinte selber das kann keine lösung sein, haben jedoch auch keine andere lösung mehr. :(

    ..

    Beim Starten bzw Drehen des Zündschlüssels nuckelt er nur vor sich her und startet nicht wie er soll.
    Er startet nicht, erst wenn ich es zwei stunden später versuche geht es meistens ohne probleme!
     
  5. #4 FocusZetec, 29.11.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    und wenn er läuft dann läuft er? Oder ruckelt er auch wenn du fährst?

    das könnte auf eine kaputte Benzinpumpe hindeuten ... statt die Leitungen zu reinigen hätte die Werkstatt den Benzindruck messen sollten
     
  6. #5 Meikel_K, 29.11.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Drehst Du den Zündschlüssel beim Starten sofort in die Anlassstellung durch oder wartest Du in Stellung II erst einen Augenblick ab, bis die Kraftstoffpumpe aufgehört hat zu smmen?
     
  7. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hallo,

    wie ich meinen mit 103.000km gekauft hatte, lief der Wagen natürlich. Da er aber nicht gewartet worden ist, habe ich auch den Benzinfilter ersetzt. Aus dem liefen in Fließrichtung nur ein paar Tropfen raus, dann war Schluss. Rückwärts konnte ich ihn auskippen. Der war also so gut wie dicht.

    Kein Wunder, wenn immer wieder die Benzinpumpen kaputtgehen, aber sich nicht um die Filter gekümmert wird. Irgendwann schafft es auch die Pumpe nicht mehr, den Sprit zu fördern.

    Ich weiß natürlich nicht, ob das bei Dir die Ursache ist. Aber von erneuertem Kraftstofffilter steht oben nichts.


    Gruß Ulli
     
  8. #7 Harmagedon45, 30.11.2014
    Harmagedon45

    Harmagedon45 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Limousine / BJ 2002 / BENZINER / AUTOMA.
    Hallo danke für eure Tipps!

    also ich warte erst immer bis die Benzinpumpe aufgehört hat zu arbeiten und bis alle Lampen beim Display erloschen sind. Dann ziehe ich mein schlüssel Komplet durch, jedoch ohne erfolg. Er Nuggelt nur vor sich hin.

    Ja danke für dein Tipp Urich, aber wie gesagt das Problem ist mal da und mal nicht? Ich werde mich nochmal erkundigen was genau gemacht wurde.

    Grüße
     
  9. #8 Meikel_K, 30.11.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bei einem verstopften Filter wären eher Probleme bei höherer Last und Drehzahl zu erwarten, wenn die Durchflussmenge nicht mehr reicht. Es kann aber sein, dass im Bereich des Filters Luft ins System gelangt, die bei jedem Neustart erst herausgedrückt werden muss. Warten bis zum Abschalten der Pumpe ist in jedem Fall gut.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 EinseinserVergaser, 30.11.2014
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Unglaublich wenn ich lese, das manche Werkstattrechnungen bezahlen obwohl der Erfolg gleich 0 war...

    War bei dem Modell nicht was mit Tacho bzw. WFS Steuergerät hinterm Tacho was oft auffällig wird und diese Symptome, wie sie hier
    beschrieben werden, verursacht??!!
     
  12. #10 blackisch, 30.11.2014
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    Betteriespannung bei Start mal gemessen ? Wann wurden die Zündkerzen das letzte mal gewechselt ?
     
Thema:

Startprobleme seit über 1 Jahr

Die Seite wird geladen...

Startprobleme seit über 1 Jahr - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Startprobleme bei Minusgraden

    Startprobleme bei Minusgraden: Hat jemand auch das Problem, das der FoFo im Winter ca 2 Sek länger zum Starten, nach Startknopfdrücken, braucht? Auto ist Bj 2015 FL mit 182 PS.
  2. 5. österreichweites Focus RS/ST Treffen, 1. Juli 2017, Lochen/See

    5. österreichweites Focus RS/ST Treffen, 1. Juli 2017, Lochen/See: Das 5. österreichweite Focus [IMG] / [IMG] Treffen findet am Samstag, dem 1. Juli 2017 bei Ford Schweiberer statt! [IMG] Adresse für's...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Startprobleme 1.6 Benziner

    Startprobleme 1.6 Benziner: Hallo, Meine Focus 2 Kombi mit dem 1,6 Liter machtbzur Zeit etwas Probleme. Am Samstag habe ich nach ca. 30 minütiger Fahrt für 2-3 Minuten...
  4. Startprobleme

    Startprobleme: Hallo Leute mein 2.0 TDCI macht plötzlich Startprobleme.Musste lange orgeln.Unterwegs mehrere Stopps eingelegt,ist immer problemlos...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zahnriemen seit 06/2016 überm Interval, aber..

    Zahnriemen seit 06/2016 überm Interval, aber..: ..aber erst 91000 km drauf. Servus miteinander; bin neu hier mit meim neuen alten fofo turnier tdci 1,6(110ps) bauj. 06/2006. habe das Auto...