Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Startprobleme und Tacho

Diskutiere Startprobleme und Tacho im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin Moin, mein Focus macht derzeit Probleme. Jetzt wo es morgens kalt ist zickt er beim Starten mächtig rum. Sobald kein Gas gegeben wir geht...

  1. #1 cornulio, 16.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2014
    cornulio

    cornulio Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,8
    Moin Moin,

    mein Focus macht derzeit Probleme. Jetzt wo es morgens kalt ist zickt er beim Starten mächtig rum. Sobald kein Gas gegeben wir geht der Motor aus. Was das Ranfahren an Kreuzungen schwierig macht... Ich würde jetzt den Leerlaufregler oder ähnliches vermuten. aber eh ich da wild was machen lasse wollt ich mal hier nachfragen.

    edi: Achso nachmittags, wenn er den Tag in der Tiefgarage stand die warm ist, springt er sofort normal an


    edit2: gefunden in anderen thread

    und das Zweite Problem ist das der Tacho spinnt. zu mindest der Geschwindigkeitsanzeiger. der fällt beim fahren hin und wieder einfach auf 0 bleibt da 2-5 Minuten und dann zeigt er wieder ganz normal das Tempo an. Zählt in der Zeit natürlich auch die Kilometer nicht mit... ich hätte jetzt wenig Lust mir einen neuen Tacho zu besorgen. Oder vielleicht kennt ihr das Problem und es liegt an was anderem?

    Vielen Dank

    Gruß
    Corn
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Startprobleme und Tacho. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusmk29, 16.01.2014
    focusmk29

    focusmk29 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, 1999, 1.4l
    Gruß!

    Leerlaufregelventil könnte gut möglich sein. Aber schau auch mal nach den Unterdruckschläuchen (führte bei mir zu Drehzahlschwankungen), ob sie Risse haben oder evtl. auch zusammengedrückt sind. Kannst auch mal den Luftmassensensor einfach mehrmals ab- und wieder anstecken (Kontakte...)
    Oder Zündkabel auf Korossion prüfen...
    Wegen schlechtes Startverhalten auch evtl. Batterie?

    MfG
     
  4. #3 HeRo11k3, 16.01.2014
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    15
    Beim Focus liegt das meistens am Geschwindigkeitssensor, auf englisch Vehicle Speed Sensor = VSS. Der sitzt am Getriebe.

    MfG, HeRo
     
  5. #4 cornulio, 17.01.2014
    cornulio

    cornulio Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,8
    er springt ja an geht nur sofort aus wenn man kein gas gibt.


    danke dann schau ich mal danach

    gruß
    corn
     
Thema: Startprobleme und Tacho
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus mk1 startprobleme

Die Seite wird geladen...

Startprobleme und Tacho - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Seltsame Startprobleme

    Seltsame Startprobleme: Hallo an alle. Der Fofi meiner Frau macht seit ein paar Tage zicken beim anlassen. Morgens oder nach z.b. ner Stunde Standzeit springt er sofort...
  2. Startprobleme beim Wiederanlassen

    Startprobleme beim Wiederanlassen: Hallo, erstmal Hallo an alle,bin neu hier. Fahre einen Mondeo mk4 tdci 2.0 Vor ca. 2 - 4 Monaten wollte ich den Kraftstofffilter wechseln. Da...
  3. Startprobleme ab und zu.

    Startprobleme ab und zu.: Gefühlt alle 10 mal, kann ich den Fofo nicht starten, der Anlasser macht keinen wank, dann warte ich 4-5 Sekunden probiere wieder und meistens...
  4. Fusion 1.4 Durashift Startprobleme

    Fusion 1.4 Durashift Startprobleme: Hallo zusammen, hab nach 1 Jahr Standzeit vergangene Woche meinen Ford Fusion 1.4 aus 2004 mit der Durashift wieder in Betrieb genommen. Batterie...
  5. Startprobleme smax 2017

    Startprobleme smax 2017: Hallo Habe nichts fahrzeugspezifisches gefunden,deshalb hier die Anfrage auf Hilfe. Habe mir im Oktober des vergangenen Jahres den Smax bj 12/17...