Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Startprobleme

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Heidereiter, 21.05.2012.

  1. #1 Heidereiter, 21.05.2012
    Heidereiter

    Heidereiter Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DI, Bj.: ´01
    moin focus gemeinde,

    mein ´01er, 1,8 DI fängt das spinnen an.
    es ist bereits zweimal vorgekommen das ich meinen focus nicht anbekommen habe, ich konnte zwar vorglühen aber als ich starten wollte war auf einmal die gesamte elektik tot !
    nichts ging mehr !!

    alle sicherungen und batterie geprüft mit dem ergebniss; alles ok.

    als der adac vor ort war, nach ca 50min, stieg der typ ein, dreht den schlüssel und der wagen sprang sofort an:rasend:.

    beim zweiten mal genau die gleiche geschichte nur das ich den adac nicht angerufen habe sondern einfach 45 min gewartet haben.

    wenn jemand das problem kennt und und ne lösung weiss bitte melden.

    verschrotten ich keine lösung !!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DarkAngel85, 21.05.2012
    DarkAngel85

    DarkAngel85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6l
    Ford Focus (Baujahr 2001-2004) Dbw/Daw/Dnw/Dfw Startprobleme

    Hallo Heidereiter,
    Prüfe mal alle Masseverbindungen im Motorraum auf Korosion.
     
  4. #3 Heidereiter, 25.05.2012
    Heidereiter

    Heidereiter Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DI, Bj.: ´01
    hallo darkangel85,

    masseverbindungen sind ok.

    jetzt hab ich gehört das es ein problem mit dem anlasser sein könnte der durch eine fehlstellung, vergleichbar einem lichtschalter der zwischen an und aus position gehalten wird, einen fehlerstrom bzw eine überspannung produziert und die elektrik lahmlegt.

    kann das sein ?
     
  5. #4 DarkAngel85, 18.06.2012
    DarkAngel85

    DarkAngel85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6l
    Ford Focus (Baujahr 2001-2004) Dbw/Daw/Dnw/Dfw Startprobleme

    Es kann durch aus auch am Anlasser liegen.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Startprobleme

Die Seite wird geladen...

Startprobleme - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Startprobleme bei Minusgraden

    Startprobleme bei Minusgraden: Hat jemand auch das Problem, das der FoFo im Winter ca 2 Sek länger zum Starten, nach Startknopfdrücken, braucht? Auto ist Bj 2015 FL mit 182 PS.
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Startprobleme 1.6 Benziner

    Startprobleme 1.6 Benziner: Hallo, Meine Focus 2 Kombi mit dem 1,6 Liter machtbzur Zeit etwas Probleme. Am Samstag habe ich nach ca. 30 minütiger Fahrt für 2-3 Minuten...
  3. Startprobleme

    Startprobleme: Hallo Leute mein 2.0 TDCI macht plötzlich Startprobleme.Musste lange orgeln.Unterwegs mehrere Stopps eingelegt,ist immer problemlos...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS MK4 Fiesta springt bei betriebswarmem Motor nicht an

    MK4 Fiesta springt bei betriebswarmem Motor nicht an: Wer kann mir sagen woran es liegen kann dass mein Fiesta Bj. 96 / 1.3L 60PS bei warmem Motor schlecht oder garnicht anspringt und beim Fahren in...
  5. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Startprobleme

    Startprobleme: Bj 2001 2,3 l Benziner. Ich habe ein Problem mit dem Starten. Wie man an hand des Bildes sieht geht das Kabel von der Batterie zum...