Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP StartProbleme

Diskutiere StartProbleme im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi, ich bin im Besitz eines 94 er Mondeos (Automatik) 16V 115 ps.Seit langem schon hat er öfter Probleme mit dem Anspringen,ich dreh den schlüssel...

  1. #1 Chris1808, 12.12.2010
    Chris1808

    Chris1808 Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bin im Besitz eines 94 er Mondeos (Automatik) 16V 115 ps.Seit langem schon hat er öfter Probleme mit dem Anspringen,ich dreh den schlüssel um und nichts tut sich,gut dachte ich mir ein kleiner anschubser auf den Anlasser (ich haute immer auf die Lichtmaschine :-D )sprang er sofort an.Seit gestern ist es aber so,das er nurnoch klickt wenn ich den Zündschlüssel umdrehe.Sämtliche Leuchten erlischen dann oder leuchten auf,ein Piepen aus dem Sicherrungskasten im Innenraum ist dann komischerweise auch zu entnehmen.Ich habe alle Sichherrungen kontrolliert,auch die im Motorraum,keine der sichtbaren ist defekt,die anderen konnt ich noch nicht tauschen,die läden haben zu^^Ich ließ mich nach den Klick-Problemen überbrücken,siehe da er sprang sofort an,aber sobald ich den Motor ausstelle tritt das Problem wieder auf,entweder sagt er nichts,oder klickt.Ich habe sämtliche Kabel sowie die Batteriepole gereinigt (außer am anlasser,die sind gut verbaut -.- ) aber mit gleichem ergebniss.Auch ein klopfen auf den Anlasser (ja ich hab ihn mittlerweile gefunden) bringt kein ergebniss.Weiß jemand Rat??Lg Chris
     
  2. #2 Brummer, 12.12.2010
    Brummer

    Brummer E 10 - Verweigerer

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier MK2, 05/1998 , 2,0 16V
    Hallo vermutlich ist dein Anlasser kaputt weil er ja nach dem Überbrücken anspringt.
     
  3. #3 Tunier Fahrer MK1, 12.12.2010
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Hallo, wenn beim sclüssel rumdrehen die lampen aus gehen und der anlasser klackt nur ist deine Batterie Platt, nehme mal ein Messgerät und messe deine Batterie.
    Gruß Stefan
     
  4. #4 BNstyla, 12.12.2010
    BNstyla

    BNstyla Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.5 V6 `02 - abgemeldet
    Mondeo 2.0 Tur
    richtig!!! :top1::top1::top1:

    Deine Battertie ist fertig!

    PS.:
    Bist aber nicht der einzigste! :lol::lol:

    lg
     
  5. #5 Mondeo-Driver, 13.12.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Mein Mondi hat auch schon den zwoten Energiespender drin , die erste Batterie hat etwa 10 Jahre gehalten :top1:, dann hattat "Klack-Klack-Klack" vom Anlasser jemacht.
     
  6. #6 Chris1808, 14.12.2010
    Chris1808

    Chris1808 Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich wollte anhand Eurer Erfahrungen ausgrenzen,bzw festlegen was ich nun mache.Ich habe mich dann entschlossen und ne neue Batterie geholt,ich wollt ihn nicht gleich in die Werkstatt schleppen.Ich danke für die Tipps,es war die Batterie.Frohes Fest euch.LG Chris
     
  7. #7 Overlord, 15.01.2011
    Overlord

    Overlord Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK1, 1993, 1,816v
    Hallöle.

    Habe mich Heute neu bei euch angemeldet.
    Bei mir ist es das gleiche Problem.

    Ford Mondeo Kombi MK1, 1,8 16v

    Vor 2 Tagen lief es beim starten Problemlos.
    Heut dagegen habe ich auch wieder das Klacken beim Start.
    Inzwischen ist schon die 3te Batterie ins Auto gekommen.
    Nach ca 3 Tagen ist schluss mit starten.

    Was kann das denn sein.

    Fing von heute auf morgen an mit dem Problem.

    Gruss Overlord
     
  8. #8 Tunier Fahrer MK1, 15.01.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    @ Overlord Hallo, mess mal die Batterie nach bei laufendem Motor sollte 13-14 V haben wenn nicht ist der Regler in der Lichtmaschiene Kaputt.
    Gruß Stefan
     
  9. #9 Overlord, 15.01.2011
    Overlord

    Overlord Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK1, 1993, 1,816v
    @ Tunier Fahrer MK1

    Danke Dir.

    Was ich aber lustig finde, es passiert nur wenn er mal 3 Tage steht.
    Kann tagtäglich fahren und er springt morgens immer ohne Probleme an.

    Auch mit Licht und Lüftung volle Kanne an, kann ich unbegrenzt fahren. Normalerweise sollte sich die Batterie doch langsam aber sicher entladen wenn ich fahre, sollte der Regler der Lichtmaschne nicht arbeiten.

    Hatte das mal mit einem Japaner.
    Konnte fahren, aber irgenwann war die Batterie so schwach das das Licht beim fahren ausging und der Motor seinen Dienst versagte.

    Das habe ich beim Ford aber nicht.
    Was heisst die Batterie wird anscheinend geladen.

    Hört sich komisch an, aber das ist es bei mir :)
     
  10. #10 mondeocassis, 15.01.2011
    mondeocassis

    mondeocassis Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Overlord,
    bei Dir ist irgendein Gerät drin, was kontinuierlich kleine Mengen an strom zieht, Radio, Navi o.ä.. Die Problemsuche ist einfach. Du nimmst einen Batteriepol ab und klemmst ein Strommessgerät zwischen den Pol und das Anschlusskabel, der Strom muss also durch das Messgerät fliessen. Danach nimmst Du nacheinander alle Sicherungen raus und schaust jedesmal, ob Strom fließt. Dann die entsprende Sicherung wieder rein und die nächste raus und wieder schauen. So weißt Du schnell, in welchem Stromkreis der Strom verlorengeht, damit ist die Suche stark eingegrenzt, und Du kannst gezielt die paar Elemente aus diesem einen Stromkreis untersuchen.
     
  11. #11 Overlord, 15.01.2011
    Overlord

    Overlord Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK1, 1993, 1,816v
    @ mondeocassis

    Diese Vermutung hatte ich auch, das ich irgendwo einen heimlichen Stromfresser
    Radio im Slot aber keine Blende drauf. sollte also aus sein.
    Kein Navi im Auto und auch sonst nichts am Wagen was Strom saugen sollte wenn die Zündung aus ist.

    Werde aber mal zu meiner Werkstatt fahren undihn durmessen lassen.

    Danke Dir für den Hinweis .

    Melde mich Montag Abend wieder und gebe euch Bescheid was der Fehler war.

    Lassen wir uns mal Überraschen :freuen2:
     
  12. #12 Overlord, 21.01.2011
    Overlord

    Overlord Neuling

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK1, 1993, 1,816v
    Sodele
    Hat etwas gedauert aber nun ist der Fehler erkannt. ;):top1:

    Hatte mir eine Neue Batterie gekauft und die hatte einen Zellenschaden.
    Wurde beim Nachmessen Entdeckt.

    Habe nun eine Tausch-Batterie, auch eine Neue und alles ist wieder ok.

    Dankeeuch für die Tips .

    Gruss Overlord
     
Thema: StartProbleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo 1 816v mk3 ruckelt

Die Seite wird geladen...

StartProbleme - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Startprobleme

    Startprobleme: Hallo, ich habe folgendes Problem. Heute wollte ich den Motor starten, drücke auf den Startknopf, nichts bewegt sich, Kontrolllampen gehen auch...
  2. Ford Galaxy Startprobleme

    Ford Galaxy Startprobleme: Hallo zusammen ich habe eine Ford Galaxy 2007 gekauft 2 l Benzin am morgen die auto startet normal nach eine kleine Pause die Auto will nicht mehr...
  3. Startprobleme bei warmen Motor

    Startprobleme bei warmen Motor: Moin, ich bin neu hier und und hab leider ein Problem mit meinem geliebten Fokus. Ich fahre einen Fokus MK1 tddi 2004 Turnier der jetzt 415000 km...
  4. Startprobleme

    Startprobleme: Hallo zusammen, habe einen Problem mit meinem Fiesta Bj. 2011 1.6 tdci. Hatte Probleme mit dem Starten. Die Batterie wurde ausgetauscht wegen...
  5. Startprobleme C-Max Benziner

    Startprobleme C-Max Benziner: Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum, da ich mit meinem C Max Ez. 2006 192.000 km bis jetzt absolut keine Probleme hatte. Es begann im Okt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden