Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Startschwierigkeiten

Diskutiere Startschwierigkeiten im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ich habe seit kurzen einen fofo 1,4L 16v . Seit einiger zeit ist mir aufgefahlen das der bei warmen motor startschwierigkeiten hat....

  1. #1 Focus 1.4_xf, 27.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Hallo

    Ich habe seit kurzen einen fofo 1,4L 16v .

    Seit einiger zeit ist mir aufgefahlen das der bei warmen motor startschwierigkeiten hat.

    darauf habe ich dem temperaturfühler ausgetauscht da die anzeige auch nicht immer die richtige temperatur angezeigt hat

    Die anzeige funktioniert jetzt besser doch die startprobleme sind geblieben.

    Ich wollte wissen welche fühler bzw. teile noch in frage kommen konnten ?

    Was mir noch aufgefahlen ist :

    - in leerlauf , drehzahl konstant jedoch von gefühl hier deutlich spürbare vibration und von dem geräusch schön fast am dröhnen , ist das normal ?

    - ein zünkabel war nicht original (der kürzeste ) ewtl.zündspüle mitgenohmen ?

    - Habe heute mit dem wagen etwas "geschaukelt" um hinten geräuschquelle auszumachen .(vermütlich die heckklappen dämpfer)

    Danach hat er ziemmlich lange gebraucht um anzuspringen ewtl.dreck in dem benzintank , spritfilter ?

    Bei parmal bremsen treten hinternander flackert auch das licht ,genauso wenn mann einen zusätzlichen verbraucher einschaltet

    leichtes flackern und drehzahl schwankung (kurzzeitig)

    Hat vieleicht jemand ein übersichtbild mit dem ganzen sensoren drauf für zetec-s 1,4l ?

    Danke .
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SirHenry, 27.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ich würd damit anfangen die Massepunkte im Auto zu kontrollieren. Wenn dann keine Besserung eintritt die Zündspulen und Kerzen tauschen und dabei nur Originalware verwenden.
    Die Spulen geben beim Focus häufiger mal den Geist auf.

    Eins der beiden ist in der Regel die Ursache für unruhigen Lauf, schwergängigen Start und Lichtflackern.
     
  4. #3 TL1000R, 27.02.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    .....schließe mich meinem Vorredner an.
     
  5. #4 Focus 1.4_xf, 28.02.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Hallo Leute :)

    Danke erstmal für eure antworten :top1:

    Diesen verdacht habe ich auch gehabt (zündspule)

    Gibt es irgendwo eine zeichnung wo man die Massepunkte sehen kann ?

    Ich habe schon gegoogelt aber nichts wirklich brauchbares gefunden .

    Wie soll ich die kontrolieren ? mit multimeter auf durchgang?
     
  6. #5 SirHenry, 28.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ich glaub es gibt nen ganzen Haufen solcher Punkte, aber die wichtigsten sind erstmal die im Motorraum.
    Einen Punkt siehst du auf der Seite mit dem Einfüllstutzen für den Wischwasserbehälter. Da sind die Massepunkte auf den Radkasten geschraubte Kabelschuhe. Einer ist noch auf der anderen Seite in der Nähe des Kühlwasser-Ausgleichbehälters.

    http://www.motor-talk.de/bilder/massepunkte-g41982734/21102011227-i204193078.html

    Prüfen brauchst du die nicht, schraub sie einfach mal nacheinander ab und reinige die Kabelschuhe und Flächen mit ner Drahtbürste oder ähnlichem, dann noch vielleicht Kontaktspray dran und ne neue Schraube falls zur Hand.
     
  7. #6 Focus 1.4_xf, 28.02.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Alles Klar

    so werde ich es machen , melde mich was draus geworden ist .

    Kann es ewtl. auch der masseanschluss von der batterie selbst sein ?
    Habe letztens gesehen das dort blanker kupferdrat zu sehen ist ungef. 1cm .
    Auch bei "autodoktoren" war ein focus mit einen defekt an dieser stelle .
    Allerdings waren die folgen viel schlimmer wie bei mir , motoraussetzer während der fahrt usw .
    Ist das auch so eine schwachstelle an dem focus ?
     
  8. #7 SirHenry, 28.02.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Weiß zwar nicht genau wie man sich das mit dem Kupferdraht jetzt vorstellen kann, aber ich denke auch eher dass ein Kontaktproblem zur Batterie heftigere Auswirkungen hätte.
    Dennoch sollte man die Kontakte dort ohnehin im Auge behalten, unter Umständen nachfetten etc.
     
  9. #8 Focus 1.4_xf, 28.02.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Hi
    Es ist an der stelle wo der dicke massekabel in die Batteriepolklemme reingeht .
     
  10. #9 TL1000R, 28.02.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
  11. #10 Focus 1.4_xf, 01.03.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Hallo

    Ich war gestern an dem auto und habe vier massepunkte entdeckt :

    eins bei kühlwasserbehälter , zwei unter dem luftfilter , eins neben der batterie an dem kotflugel .

    Habe alle subergemacht (schleifpapier) und es ist etwas besser geworden :top1:
    Ich werde es aber noch beobachten mal sehen ..

    Was mich noch interessieren würde :
    - die beiden punkte unter dem lufi kann mann die beiden verbinden ?
    mir ist eine schraube gerissen.:boesegrinsen:

    - gibt es massepunkt hinter dem tacho ?
    beim bremsen höre ich in diesen bereich ein geräusch (leichtes summen? )

    Dazu habe ich noch dem check über Tageskilometer displ. gemacht .
    Sind die werte ok?

    - ROM R20 - Aktuell?
    - BAT - motor aus = 151 (die letzte zahl flimmert) motor an = 186 OK?
    - Ab -L
    - Eb-L
    - Il -L
    - Cr-H
    - A- 6-8C
    - B -18
     
  12. #11 Focus 1.4_xf, 01.03.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Was mir noch eingefahlen ist , gibt es ewtl . eine liste bzw schaltplan wo mann draus sehen konnte wofür bzw. für welches gerät / sensor usw. der jewelige massepunkt gehört ?
    Das wäre bei der fehlersuche sehr hilfreich .
     
  13. #12 TL1000R, 01.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Klar kannste die Massekabel verbinden.

    Lies dir mal den LINK genau durch.

    G 8b-Motorraum MINUS-Pol
    Kabelfarbe-BK/OG 1.0

    Verbraucher:

    BJB-Relais
    Nebelschw. BFS
    Scheinwerfer BFS
    Seitenblinker BFS
    Spitzdüsen beh.
    ALWR-Sensor
    TEMPOMAT-Modul
    Bremsfl-Niveau-Schalter
    Xenon-ALWR-Modul
    XENON-SW FS
    XENON-SW BFS


    G 37

    Motorraum FS vorn
    unter Luftfilter

    Verbraucher:
    Nebelschw. FS
    Scheinwerfer FS
    Seitenblinker FS
    SWRA-Pumpe
    ST-ALARM-Horn
    Wischermotor
    SWRA-Relais



    G 55

    Motorraum FS vorn
    Kotflügel links
    BK/BU 1.0

    Verbraucher:

    ABS-Modul
    IMRC-Modul


    G 56

    Motorraum BFS vorn


    Hupe
    KLIMA-Kompr.-Kuppl.
    Nebelschw. BFS
    Motorlüfter I
    KLIMA-Lüfter II
    Seitenblinker BFS
    Scheinwerfer BFS
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 TL1000R, 01.03.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Massepunkte neu machen:
    -neue Schrauben kaufen
    Rost auf dem Blech vollständig entfernen,Evtl. neu grundieren und lackieren.

    ..um Probleme an den Massepunkte zu beseitigen,kann man auch ne kleine Umverkabelung vornehmen.
    Man erreicht damit eine direkte Anbindung an den MINUS-Pol der Batterie.

    -Schrauben entfernen
    -Crimpösen reinigen/abschmirgeln
    -neue Schrauben o. aus dem Innerraum von den dortigen Massepunkte an der A-Säule nehmen.
    -alles mit Batteriepolfett o.ä. einschmieren.






    http://eshop.original-teile.de/index...hparam=6965947

    Bilder Massepunkte:

    http://www.ffcd.net/forum/index.php?...585#msg1897585

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=90335

    http://www.ffcd.net/forum/index.php?...614#msg1876614
     
  16. #14 Focus 1.4_xf, 02.03.2012
    Focus 1.4_xf

    Focus 1.4_xf Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,4 L 16V BJ99 , zetec-s
    Hallo

    TL1000R du bist der Grösste 1000 X DANKE :top1:
    Selten bekommt mann so ausführliche und kompetente Antworten wie von dir

    RESPEKT !!! :cooool:
     
Thema:

Startschwierigkeiten

Die Seite wird geladen...

Startschwierigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ab und an Startschwierigkeiten

    Ab und an Startschwierigkeiten: Moin Zusammen :) Also im Vorfeld.. Habe schon bei Google gesucht aber nix brauchbares gefunden :/ Vlt könnt ihr mir mal auf die Sprünge helfen......
  2. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Warmer Motor ruckelt, Startschwierigkeiten

    Warmer Motor ruckelt, Startschwierigkeiten: Guten Abend Ihr Lieben :) ich fahre einen Ford Mondeo Kombi MK1, BJ 1996 mit 65KW. Das Auto bekam im Januar erst TÜV und nun macht er uns...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 1,6 TDCI (BJ10) mit Startschwierigkeiten und ohne Gasannahme

    1,6 TDCI (BJ10) mit Startschwierigkeiten und ohne Gasannahme: Hallo Community! Der FoFi meiner Frau bereitet uns Kopfzerbrechen... Seit ungefähr Dezember startet er manchmal schlecht, wenn es kalt ist (steht...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 sporadische Startschwierigkeiten / Airbagproblem

    sporadische Startschwierigkeiten / Airbagproblem: Hallo, ich bzw meine Frau fährt einen Ford Fiesta MK6 Baujahr 2006 mit dem 1,4 Liter 16V Benziner KM- Stand ist im Moment bei ca 84.000. Und...
  5. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS JBS 1,3 l, 44 kw Benziner Startschwierigkeiten, Kurbelwellensensor?

    JBS 1,3 l, 44 kw Benziner Startschwierigkeiten, Kurbelwellensensor?: Moin, hab die Suche bemüht aber nicht wirklich was gefunden... Der Fiesta hat seit ein paar Tagen Startschwierigkeiten - egal ob kalt oder warm....