Stellplatz

Diskutiere Stellplatz im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hi Leute.. Wir haben seit einiger Zeit einen neuen Nachbarn mit dem ich mich wirklich nicht anfreunden mag..! Folgende Situation: Er besitzt ein...

  1. #1 Schadstoff, 18.03.2010
    Schadstoff

    Schadstoff Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    jbs 98 1.25 i 16V
    Hi Leute..
    Wir haben seit einiger Zeit einen neuen Nachbarn mit dem ich mich wirklich nicht anfreunden mag..!
    Folgende Situation:
    Er besitzt ein Haus, einen Stellplatz und ZWEI Autos (er und seine Frau jeweils eins..).
    Ich meine mich zu erinnern mal gehört zu haben, dass ein HAUS(!) mindestens zwei Stellplätze benötigt. Im Internet finde ich bisher lediglich Antworten zum Thema Wohnung, Büros etc..

    Quelle: http://www.bauskript.de/hilfe/baukosten-hilfe.html (und diverse andere..)

    Ich möchte eigentlich auch garnicht weiter groß auf das Problem eingehen, es geht mir einfach nur darum die Frage zu klären wieivel Stellplätze ein Haushalt mind. benötigt!
    Ich kann mir schlecht vorstellen dass eine Eigentumswohnung mit einem Haus vergleichbar ist..
    Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen! ;)

    LG Schadi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwarzwälder, 18.03.2010
    Schwarzwälder

    Schwarzwälder Der Badner

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo ´04, 2.0L Zetec, 130 PS
    Hallo,

    ist es nicht so, dass jede Gemeinde/ Stadt die Anzahl der Stellplätze pro Haus selbst bestimmen kann, d.h. jede Gemeinde/ Stadt kann unterschiedliche Anforderungen an den/ die Häuslebauer richten !?
     
  4. #3 Der Pendler, 18.03.2010
    Der Pendler

    Der Pendler Tiefflieger

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier GHIA BWY 2.5l V6
    Servus!

    Da geb ich dem Schwarzwälder absolut Recht! Ist Gemeindesache, was in deren Bebauungsplan steht.
    Hab ja erst selber ein Haus gebaut, bei uns sind zwei vorgeschrieben...

    ...hab allerdings ein paar mehr gemacht, man weiss ja nie...:boesegrinsen:


    mfg
     
  5. #4 Olli2000, 18.03.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    wir haben ein Reihenendhaus. Pro Haus werden 1,25 Stellplätze berechnet (Gemeinde). 6 Häuser= 8 Stellplätze, also jedes Endhaus 2. Wir haben 2 Stellplätze aber nur ein Auto. Unsere Nachbarn nur 1 Stellplatz uns 2 Autos. Pech, die müssen halt einen an der Strasse suchen;). Wir haben immer schön Platz zum Autoputzen usw.. :top1:Gut, hat ja auch Geld gekostet.
     
  6. #5 Fordbergkamen, 18.03.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Ganz einfach...
    Als Eigentümer mache ich mir soviel Stellplätze wie ich benötige.
    MfG
    Dirk
     
  7. #6 MucCowboy, 18.03.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.825
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    ...solange Du die von der Kommunalverwaltung geforderten Mindestanzahl einhältst - wo eine solche Vorgabe gegeben ist -, richtig.

    @Schadstoff: wenn Du es genau wissen willst, suche Deine Gemeindeverwaltung / Stadtverwaltung auf und lass Dir die örtliche Bausatzung aushändigen. Steht da was zur Stellplatzanzahl drin, gilt es bei Euch. Wenn nicht, hat der Bauherr freie Hand.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 Schadstoff, 19.03.2010
    Schadstoff

    Schadstoff Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    jbs 98 1.25 i 16V
    Dank Dir Uli! Du hast mal wieder die passenden Antworten parat :)

    Ja das werde ich wohl dann auch machen. Und wo habe ich dann ggf. die Möglichkeit mich zu beschweren? Stadt Verwaltung oder Polizei??
    Ich schätze ja am besten mit (beglaubigten??) Kopieen direkt von der Verwaltung zur Polizei... Wär so mein Ansatz zumindes.

    LG Lucas
     
  9. #8 Carcasse, 19.03.2010
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.700
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Bei mir steht es in den "Textlichen Festsetzungen zum Bebauungsplan".

    Nachfrage beim Bauamt, Ordnungsamt oder Stadtverwaltung.
    Die Polizei hat genug anderes zu Tun.:)
     
  10. #9 Fröschi, 19.03.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    @Schadstoff:

    Warum willst das überhaupt wissen?
    Parkt der dich ständig zu?
    Weil im Prinzip könnte dir das doch egal sein... wäre es mir zumindestens...
    Es sei denn, seine Kisten stehen ewig irgendwo wie vom Hochwasser hingespült rum und behindern mich ständig *lächel*


    Gruß Torsten
     
  11. #10 Schadstoff, 19.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2010
    Schadstoff

    Schadstoff Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    jbs 98 1.25 i 16V
    Bisschen googlen hat mich dann doch noch zu meiner Antwort gebracht :rotwerden:.. bzw wird es noch

    http://www.idstein.de/verwaltung_und_politik/stadtrecht/645_-_Stellplatzsatzung.pdf

    Ist zwar von 2008 aber ich schätze daran hat sich wenig geändert..

    Auf Seite 5 findet man dann konkrete Informationen..
    Es ist jetzt folgende Situation:
    Also daraus schliesse ich jetzt einfach mal, dass mein Nachbar 2 Stellplätze benötigt.. Sein Haus ist recht groß, 2Stöckig + Keller.

    [edit]
    Naja.. Er behindert mich dadurch erheblich..
    Möchte eigentlich auch garnicht weiter darauf eingehen..

    LG Lucas
     
  12. #11 Andreas_S., 19.03.2010
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo zusammen, hallo Schadi

    Die Mindestanzahl der Stellplätze pro Wohneinheit wird von der Gemeinde geregelt. Das steht dann auch im Bebauungsplan. Ist es eine ältere Immobilie, gilt in der Regel der Stand des damaligen Bebauungsplans. Es kann also durchaus sein, daß ein Haus nur einen Stellplatz braucht, das Haus daneben 1,25 oder 1,5 oder 2. Auskunft gibt Dir hier das Bauamt Deiner Gemeinde.
     
  13. #12 MucCowboy, 19.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.825
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Geht es denn um die Stadt Idstein? Wenn nicht, ist das Dokument völlig irrelevant, weil jede Kommune ihre eigene Bausatzung hat.

    Zweitens: Wie schon gesagt, gilt für Deinen Nachbarn die Satzung mit dem Stand, als das Haus gebaut wurde. Könnte also auch aus den 60er Jahren sein oder noch älter. Kein Alt-Eigentümer ist zum "Nachbessern" gezwungen, nur weil eine Gemeinde ihre Satzungen neuern Erkenntnissen anpasst.

    Drittens: Wie kommst Du auf 2 Stellplätze? Ich lese da eindeutig "1,5 Stellplätze". Damit ist nur ein Stellplatz unstrittig festgelegt. Auf 0,5 Stellplätze kann man kein Auto stellen, aber wenn es als Fläche da ist, passt es und er kann dennoch insgesamt nur ein Auto darauf abstellen.

    Was immer Du vorhast, denke daran, dass Du mit diesem Nachbarn weiter "Tür an Tür" leben werden musst - außer Du ziehst weg. Ein offener Nachbarschaftskrieg, der sich an einem amtlichen Vorgegen gegen ihn entzündet, kann das Klima endgültig vergiften. Ich wäre da sehr vorsichtig.

    Grüße
    Uli
     
  14. #13 Schadstoff, 19.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2010
    Schadstoff

    Schadstoff Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    jbs 98 1.25 i 16V

    Hi Uli!
    Es geht um die Stadt Idstein.

    Das Haus ist keine 20 Jahre alt.. Und er hat das Haus erst vor 2-3Jahren gekauft.. Ist er dann immer noch nicht zum ausbessern verpflichtet,falls es zum Baudatum andere Richtlinien gab?

    Okay, da steht 1,5 das ist natürlich wahr..:mies:
    Allerdings hat der definitiv keine 1,5 Stellplätze.. wenn er seine Karre (normaler kombi) auf denn Stellplatz stellt ist sein "hintern" schon auffem bürgersteig. Was ihn und seine Frau scheinbar dazu veranlasst jedem anderen die freien Parklplätze zu klauen den eigenen Stellplatz unbeachtet zu lassen..

    Das Klima ist schon lange mehr als giftig... Und Aktionen wie: "Er lässt seine Verwandschaft unsere Einfahrt zuparken und wird extrem sauer wenn man ihn darauf anspricht dass man doch aus seiner eigenen Einfahrt rausfahren möchte" machen es nicht gerade einfacher..

    gruß lucas
     
  15. #14 Andreas_S., 19.03.2010
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo Schadi

    Zu den Parkplätzen.
    Es gilt Bestandsschutz, das heißt, er muß nicht nachrüsten.

    Zuerst einmal darf er die Strasse wie jeder andere Bürger auch benutzen. Wenn er Dich behindert durch seine Parkerei ist es was anderes. Dann bleibt es Dir überlassen das Ordnungsamt zu bemühen.
    Daran denken, wenn Du ihm Feuer gibst, immer schön sauber bleiben. Wer Fehler macht, kann eine böse Bauchlandung erleben.
    Ein Nachbarschaftsstreit ist sicher etwas langwieriges und unangenehmes.

    Alternativ:
    Lade ihn oder die Familie doch einmal zum Kaffee oder Bier ein. Manches läßt sich so besser aus der Welt schaffen.
     
  16. Dani

    Dani Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd auf jedenfall auch lieber zu viele Stellplätze als zu wenig haben. Man hat ja doch öfter mal Besuch, will mal am Auto was machen oder braucht nen spontanen Platz um paar Festbänke aufzustellen.
    Als Faustregel würd ich sagen immer einen Platz mehr als man unbedingt braucht ;)
    Oder man machts so wie mein Schwager *neid* Haus bauen und gleich ne richtig schicke Dreifachgarage daneben setzen. Die ist ca.10 auf 5 Meter und hat ne Hebebühne, mehr luxus fürs Auto geht nicht ;)
     
  17. #16 Olli2000, 19.03.2010
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    also ne Grube in der Garage haben wir in der Verwandtschaft ja auch aber eine Hebebühne in der Garage? Wie hoch ist die Garage?
     
  18. #17 MucCowboy, 19.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.825
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo Lucas,
    Nein, muss er nicht. Das Stichwort "Bestandsschutz" ist ja schon gefallen. Es gilt die Richtlinie, die zur Zeit der Errichtungsgenehmigung bestand, also als die Pläne zum Hausbau von Eurem Bauamt genehmigt wurden.

    Und was willst Du mit dieser Information jetzt anfangen? Wie gesagt, vielleicht war dies beim Hausbau noch garnicht verlangt worden. Selbst wenn er die 1,5 Plätze hätte, könnte er dennoch nur 1 Auto draufstellen. Das zweite bleibt also sowieso auf der Straße. Zudem ist er garnicht dazu verpflichtet, auf dem Stellplatz zu parken. Er darf mit sämtlichen Fahrzeuge, für die er Kfz-Steuer bezahlt, öffentliche Straßen nutzen, und das schließt das Parken ein - mit dem gleichen Recht wie Du auch. Keiner zwingt ihn, seinen Hof dafür zu benutzen.

    "Klauen" gibt's nicht. Wie gesagt, Du bist Verkehrsteilnehmer, er auch. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Natürlich nur solange keine Einfahrten zugeparkt oder andere regelwidrige Dinge dabei gemacht werden.

    Dann sprich ihn halt nicht an sondern lass das Ordnungsamt ganz einfach abschleppen. Es kann Dir letztlich egal sein, wer Deine Einfahrt zugeparkt hat - Nachbar's Besuch oder Fremde. Dein Vorwurf der Mutwilligkeit ist sicherlich nicht beweisfest, also haltlos.

    Eigentum oder Mietwohnung? Wenn Eigentum, stell dazu ein Schild "Einfahrt freihalten" auf Deinen (!) Grund auf oder mach's an Deine (!) Hauswand / Garagentor. Wenn zur Miete, sprich darüber mit Deinem Vermieter, weil Du selber letztlich garnichts ausrichten kannst. Im Gegenteil: Öl in einen Nachbarschaftsstreit zu gießen, geht auch Deinen Vermieter was an und könnte für Dich Konsequenzen haben. Denn auch er ist ja ein Nachbar und vielleicht nicht auf Streit aus, den Du für ihn da entflammst.

    Ich habe ein klein wenig das Gefühl, dass Du garkeinen Frieden willst. Das ist sehr gefährlich, denn letztlich landet das Ganze entweder vor Gericht (keine Lösung) oder einer zieht frustriert weg oder einer geht irgendwann in eine Nervenanstalt. Trotz aller Provokationen - echte oder eingebildete - solltest Du im eigenen Interesse deutlich coller agieren.

    Grüße
    Uli
     
    Erebus gefällt das.
  19. #18 OHCTUNER, 20.03.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.947
    Zustimmungen:
    39
    Jo , gute Idee , aber achte darauf daß das Mittel darin bei der Obduktion nicht nachweisbar ist !
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. marc`o

    marc`o Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 Facelift 08
    Direkt Ordnungsamt anrufen und abschleppen lassen! Dann Nachtscheinwerfer so aufbauen dass sie die ganze Nacht in das Schlafzimmer deiner Nachbarn leuchten.:top1:
     
  22. Pommi

    Pommi Guest

    Das erste gut und schön, das zweite aber unbedingt sein lassen. Ist Nötigung.
     
Thema:

Stellplatz

Die Seite wird geladen...

Stellplatz - Ähnliche Themen

  1. kostenloser Stellplatz gekündigt

    kostenloser Stellplatz gekündigt: Hallo forum, ich bräuchte mal eure Meinung zu folgender Sache: Ein Mieter mietet eine Wohnung an , der Vermieter bietet (mündlich) dem Mieter an...