Ranger '12 (Bj. 12-**) Steuer Extracab PKW oder LKW

Diskutiere Steuer Extracab PKW oder LKW im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Guten Abend, beabsichtige mir einen Ranger Extracab 2012 zu kaufen... Wollt mich aber vorher noch beim Finanzamt erkundigen wie der Ford...

  1. #1 bigbike, 25.02.2013
    bigbike

    bigbike Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Limited Extracab 2.2l 2013
    Guten Abend,
    beabsichtige mir einen Ranger Extracab 2012 zu kaufen...
    Wollt mich aber vorher noch beim Finanzamt erkundigen wie der Ford besteuert
    wird.
    Aussage vom Beamten:
    Da müssen Sie mal vorbeikommen, müssen wir nachmessen.:boesegrinsen:
    Ich hab Ihm dann erklärt das ich beabsichtige das Auto zu kaufen und vorbeikommen somit nicht möglich ist...
    Na dann soll ich selber erstmal nachmessen, Länge vom Gaspedal bis Kabinenrückwand darf nicht länger sein als die Ladefläche...

    Kann mir hier jemand weiterhelfen....?
    Wie ist das Verhältnis Kabine/Ladefläche...???
    Wie wurde der Extracab bei Euch besteuert....???

    Vielen Dank schonmal im vorraus,...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 26.02.2013
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Ja die wuppertaler, da hab ich mal einen gebrauchten ranger gekauft. der vorbesitzer mußte auch zum nachmessen, was aber dann viel geld gespart hat .(485 zu 172 euro)
    es ist tatsächlich so, daß die masse so ermittelt werden.
    da ich aber ein älteres baujahr(2009) habe kann ich dir zum neuen modell nichts sagen.
    einen tip kann ich dir geben, ford bergland in wipperfürth sollte sicher als haupthändler welche da haben. anrufen, fragen ob eine extrakabine auf dem hof steht und mit metermaß anreisen.

    Arndt
     
  4. #3 bigbike, 26.02.2013
    bigbike

    bigbike Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Limited Extracab 2.2l 2013
    Hi Arndt...
    vielen Dank für die Info...
    Aber gibts denn hier keinen der vor dem selben Problem steht / stand und
    mir die Infos geben kann...?

    Gruß
     
  5. #4 Gonzo8000, 27.02.2013
    Gonzo8000

    Gonzo8000 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150 2006 5,4l
    Nur so Interesse halber was würde denn der Ranger als Pkw kosten?
    485 Euro?! Das tut zwar weh, geht aber noch finde ich.
    Kann man zwar nicht direkt vergleichen, aber ich hab meinen F150 als Pkw zugelassen und spare mir dadurch 800 an Versicherung.
     
  6. #5 westerwaelder, 01.03.2013
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hier sollte eigentlich dein vorname stehen,
    da ich nur den vorgänger habe, nützt dir meine erfahrung nichts beim neuen ranger.
    einer muß den anfang machen mit dem neuen und dann läuft die sache problemlos........
    bisher habe ich aber auch nur immer doppelkabiner gesehen vom neuen ranger !

    Arndt
     
  7. #6 quadranger, 11.03.2013
    quadranger

    quadranger Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 Extracab
    2,2l
    Steuerwahnsinn

    Hi bigbike,
    habe seit August auch den Extracab.
    Ist laut Fordpapiere ein LKW :)
    Bei der Versicherungsanmeldung"Kann nur als LKW versichert werden,wird nicht als PKW geführt".
    Zulassungsstelle "Ist ein LKW".
    Dann kam der Fiskus."427 € weil ein PKW":kopfstoss:
    Hab dann mal leicht frustriert beim FA nachgefragt was das soll.
    Über diese dämliche Antwort macht man sich am besten keine Gedanken.
    O Ton FAbeamter:Ein Pickup mit 4Sitzen ist Grundsätzlich ein PKW.
    Sollte ich ihn auf LKW ändern wollen,muß die Rücksitzbank raus ,selbst wenn es nur ein Notsitz ist.
    Die Gurte müssen raus und die Befestigungspunkte verschweisst werden,so dass es nicht mehr möglich ist,
    Gurte oder Sitzbank anzubringen ,egal wie groß der Abstand von Pedal zu
    Rückwand ist.:maschinengewehr:
    Man braucht sich nicht zu wundern dass manche ab und zu ausrasten.
    Wünsch Dir mehr Glück bei Deinem FA.
     
  8. Talby

    Talby Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 4x4 XLT ExtraCap, 2012, 2,2L
    Moin, hab auch seit kurzem den Ranger mit Extrakabine, und hatte somit das gleiche Problem, teure LKW Versicherung und dann PKW Steuer, hab dann auch mit dem Finanzamt Hannover ein paar wirklich sehr freundliche Telefonate geführt, zuletzt mit dem Dienststellenleiter, und hab selber grob nachgemessen und kam auf etwa 1,8m vom Pedal zu rückwand...
    2 Wochen später kam dann der neue Steuerbescheid und seit dem spare ich ne menge Geld ;D
    Das ganze ist leider ermessenssache des jeweiligen Finanzamtes und wenn man so einen netten Finanzbeamten erwischt wie Quadranger dann hat man natürlich verloren :-/
     
  9. #8 Flying Chef, 14.03.2013
    Flying Chef

    Flying Chef Neuling

    Dabei seit:
    10.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 4x4 x-cab, 2005, 2,5l Turbodiesel
    Moin zusammen,

    ich habe letztes Jahr meinen Extrakabiner Ranger problemlos sofort als LKW eingetragen bekommen sowohl in Berlin, als auch später im Landkreis Oder Spree. Hier hat Keiner zicken gemacht und ich hab meine Notsitze samt Gurte drin behalten. 172 € Steuer zahl ich jährlich. Vllt liegts ja am Modell, daß die solche Unterschiede machen. Ich fahre einen 2005er Ranger
     
  10. #9 Norbert 112, 16.03.2013
    Norbert 112

    Norbert 112 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ranger
    2012
    3,2 Ltr
    Limited
    Also, gemessen wird vom Bremspedal bis zur Rückwand.
    Ist das Maß kürzer als das Maß der Ladefläche muss er als LKW versteuert werden.
    Die Ladefläche wird zwischen den Rillen gemessen, dann kommt noch ein Zentimeter dazu.
    Aktuelles Urteil! Ist mir kürzlich noch von einem ADAC Gutachter durchgegeben worden.
    Ich hatte es mit meinem Doka auch mal versucht, aber vergeblich.
    Gruß
    Norbert
     
    zer0xxx gefällt das.
  11. #10 quadranger, 17.03.2013
    quadranger

    quadranger Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 Extracab
    2,2l
    Hi Norbert,ist alles sehr Interessant.
    Würde mich direkt inspirieren mich nochmal mit dem FA anzulegen.
    Wüsste gerne wie ich an dises Urteil oder Gutachten komme.
    Gruß:top1:
     
  12. #11 Norbert 112, 18.03.2013
    Norbert 112

    Norbert 112 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ranger
    2012
    3,2 Ltr
    Limited
    Also ich habe mich bezüglich meines Wagens beim ADAC mit einem Techniker verbinden lassen.
    Nach meiner Schilderung der Sachlage beim Finazamt Aachen, sagte er mir, dass es ein neues Urteil bezüglich der Steuer bei LKW`s bis 3,5 T gäbe.
    Wenn Du ADAC Mitglied bist, dürfte es eigentlich kein Problem sein die gleiche Info zu bekommen, oder sogar das Urteil selbst.
    Solltest Du keinen Erfolg haben, kann ich es gerne mal versuchen in naher Zukunft das Urteil zu bekommen.
    Gruß
    Norbert
     
  13. #12 quadranger, 19.03.2013
    quadranger

    quadranger Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 Extracab
    2,2l
    Hi Norbert,
    Danke vorab für die Auskunft,werde mich demnächst beim ADAC schlau machen.
    Hab übrigens am Sonntag mal nachgemessen.
    Von Vorderkante Gaspedal bis Rückwand 180cm,Länge der Pritsche 175cm.
    Bis demnächst:top1:
     
  14. #13 chrippler, 24.03.2013
    chrippler

    chrippler Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger, 2012, 2,2L 150Ps
    nur der doppelcap wird als pkw besteuert

    im zweifel Ladefläche größer Fahrgastraum ist Lkw einfach vorfahren und nachmessen
     
  15. #14 Onkel Jo, 21.04.2013
    Onkel Jo

    Onkel Jo Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT DC
    Nach Aussage meines Kollegen, er fährt einen Mitsubishi L 200 als DC, darf man mit geöffneter Heckklappe fahren, weil die Beleuchtung (Blinker Rücklicht, usw.) neben der Heckklappe angebracht also nicht verdeckt ist, und somit verlängert sich die Ladefläche, was wiederum ein Besteuerung als LKW zur Folge hat !?!? Wie kann man denn nur so lange Sätze schreiben.:)

    Gruß Joachim
     
  16. #15 Fronticzek, 13.05.2013
    Fronticzek

    Fronticzek Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger XLT Extra Cap, EZ.04.13, 150 PS
    Heute Steuerbescheid gekommen

    Heute ist der Steuerbescheid gekommen. Natürlich PKW.427 €. Ich habe sofort beim FA angerufen. Der Sachbearbeiter war sehr freundlich. Er sagte das gehe automatisch . Nun soll ich zwei Fotos vom Auto schicken, dann wäre LKW bei Extra Cab kein Problem. Ich bin gespannt wie das endet.
     
  17. #16 Iwan der Schreckliche, 08.01.2015
    Iwan der Schreckliche

    Iwan der Schreckliche Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2.0 TDCI BJ 2011
    Und? Wie hat es geendet?
     
  18. #17 plumber, 26.02.2016
    plumber

    plumber Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger WT 2015
    Hallo alle zusammen , die Regel ist eindeutig : ist das Diagonalmaß vom Fußraum ( Bremspedal ) zur Dachkante ( Himmel obere Ecke ) kleiner als die Ladefläche = LKW ! Egal ob 4 Sitze oder nur 2 . Gilt für alle Singelcab oder Xtra Cab. Bei den Doka ist das Diagonalmaß kleiner. Also PKW. In Holland bietet jedoch ein Karosseriebauer einen Umbau an. Verlängerung der Ladefläche DOKA so das auch der dann als LKW gilt. Abhilfe schafft auch umschlüsseln als Sonder Kfz Werkstattwagen. Geht Nur bei Gewerbe und Begründung.

    Gruß Plumber
     
  19. Excab

    Excab Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger'12, 2.2 Limited, Extra Cab
    Hi bigbike,

    habe meinen Extracab letztes Jahr in Mainz (RLP) neu zugelassen. Der Steuerbescheid kam vom Hauptzollamt Ulm. Wie erwartet wurde der Ranger als PKW eingestuft was in Zahlen 431 Euro bedeutete. Ich habe dann einen freundlichen Einspruch eingelegt und im Anschluss auch gleich mal mit dem Hauptzollamt telefoniert. Die freundliche Dame am Telefon meinte dann, dass ich mir den Einspruch hätte sparen können, denn aus den Fahrzeugdaten sei sofort erkennbar, dass dort ein Fehler bei der Einstufung gemacht wurde. Ergebnis: nach wenigen Tagen war der korrigierte Steuerbescheid da. Ergebnis: 185 Euro. Habe in der Zwischenzeit den Ranger auf 3,5 Tonnen aufgelastet. Nach der Eintragung in die Fahrzeugpapiere kam dann nach ca. 1 Woche der neue Steuerbescheid über 210 Euro. Scheint also in manchen Teilen der Republik kein Problem zu sein. Vielleicht sollten sich die Kleingeister Deiner zuständigen Steuerbehörde mal mit den Kollegen in Ulm austauschen, die offensichtlich die Unterschiede der Fahrzeuge aus den Papieren auslesen können.

    Gruß
    Micha
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MAB

    MAB Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ranger 2014, Extracab 2.2 l 150PS Limited 2014
    Hi,
    ja nach neuster Regelauslegung wird der Ranger Extracab nun doch als LKW versteuert (185EUR, 3,2l und 2,2l Motor)!
    Wenn der Ranger (nicht Doka) noch als PKW versteuert wird, beim Zoll einen "Antrag auf Änderung der Besteuerung" an die "Festsetzungsstelle der Kraftfahrzeugsteuer" stellen. Die Überzahlung des laufenden Steuerjahres wird dann erstattet, die Vorjahre aber nicht.
    Bei einer Neuzulassung/Ummeldung kann man ja sofort Einspruch gegen den Bescheid einlegen.

    MlG
    MAB
     
  22. #20 max0203, 29.02.2016
    max0203

    max0203 Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, steht das irgendwo festgeschrieben, oder ist das wieder so eine Entscheidung die irgendeiner auf dem Zollamt selber treffen darf?
     
Thema:

Steuer Extracab PKW oder LKW

Die Seite wird geladen...

Steuer Extracab PKW oder LKW - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus Mk1 1.8 Turnier Steuer

    Ford Focus Mk1 1.8 Turnier Steuer: Hallo . Habe mir einen Ford Focus Turnier mit der 1.8 liter maschin geholt und muss ihn jetzt noch ummelden. Wie hoch ist die steuer weil ich noch...
  2. Steuer 3,2l AdBlue

    Steuer 3,2l AdBlue: Hallo Leute bin neu hier. Habe mir letzte Woche ein Ranger gekauft Wildtrack 3,2l:top: - AdBlue:mies: Doppelkabine Schaltwagen E.Z. 2.2017 erst-...
  3. unterschied PKW und LKW

    unterschied PKW und LKW: Guten morgen zusammen, ich habe mal eine Frage zu einem 2010er Transit geschlossener Kastenwagen kurzer Radstand, flaches Dach (FT280 K). In der...
  4. Ranger. Nutzfahrzeug oder PKW

    Ranger. Nutzfahrzeug oder PKW: Hallo Ranger- Fahrer, entweder ich bin nicht aufmerksam oder Ford hat eine Wende vollzogen. Nach meiner Meinung war der Ranger bisher von Ford...
  5. Presseportal.de: Starke Performance durch Fiesta und Kuga: Ford wächst bei Pkw-Zulass

    Presseportal.de: Starke Performance durch Fiesta und Kuga: Ford wächst bei Pkw-Zulass: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Ford setzt den seit Jahresbeginn anhaltenden Wachstumstrend kontinuierlich weiter fort: Im August bringt der...