Steuergerät-muss es programmiert werden???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von HafenFee, 27.11.2013.

  1. #1 HafenFee, 27.11.2013
    HafenFee

    HafenFee Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 1.6, Baujahr 2002,
    Hi ihr Lieben!

    Ich bin ganz verunsichert und verzweifelt.

    Neulich blieb mein Wagen stehen. ADAC sagt Zündspule. Werkstatt (ist eine recht gute, freie Werkstatt) sagt Motorsteuergerät defekt. Habe ein Passendes gebraucht im Netz gefunden. Kostenvoranschlag von FORD fürs Einbauen ohne Garantie 196,00 Euro. Darin ist das Programmieren, lesen + löschen von Fehlern enthalten etc. Jetzt sagte mir ein Bekannter, dass das viel zu teuer sei und man gar nix programmieren müsse, sondern nur austauschen und fertig...

    Fahre einen Ford Focus Tunier 1.6 von 2002.

    Bitte um Antwort!

    Liebe Grüße

    Fee
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 27.11.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Dein Bekannter hat ein paar wichtige Dinge "vergessen".

    1. Die Wegfahrsperre. Die Codes aus Deinen Zündschlüsseln sind im Motorsteuergerät gespeichert. Wenn Du das selber auswechselst, kannst Du danach nicht mehr starten, weil das eingebaute Gerät noch die Codes seines ehemaligen Autos drin hat und das Gerät mit den Codes Deiner Schlüssel draußen ist. Das meint FORD mit "Programmieren". Und das muss man dort machen lassen.

    2. Die Fehlercodes. Keiner weiß den Softwarestand und die letzten Parameter, die in dem Gerät gespeichert sind. Einfach einsetzen und fertig ist für eine ordentliche Werkstatt schlicht fahrlässig. Deshalb setzen sie das Gerät zurück auf den Ursprungszustand. Das ist für Deinen Motor das Beste. Auch hier: kann nur die Werkstatt.

    Wenn Du also den Rat Deines Freundes befolgst, kommst Du erstmal keinen Meter weit damit, und selbst wenn, kann es Deinem Motor schaden. Der von der Werkstatt genannte Preis enthält die Arbeitszeit sowie den Aufwand für die Programmierung. Er kommt mir nicht so besonders hoch vor.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 HafenFee, 27.11.2013
    HafenFee

    HafenFee Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 1.6, Baujahr 2002,
    Wow! Danke für die ausführliche Antwort!!!!
     
  5. peto1

    peto1 Forum As

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    Ich bin immer davon ausgegangen, die Batterie abklemmen und 50 KM fahren bringt das gleiche Ergebnis, liege ich falsch damit?
     
  6. #5 samsung, 28.11.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    knapp 200 Euro ist ein guter Preis.. Wenn man bedenkt, das eine Mechanikerstunde im Schnitt 70 bis 150 Euro und mehr kostet..
     
  7. #6 MucCowboy, 28.11.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Teilweise. Neuere Steuergeräte speichern einige der Parameter auch dauerhaft ab.
     
  8. #7 waldmeister, 01.12.2013
    waldmeister

    waldmeister Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier, 2000, 1,6
    Hallo, Wegfahrsp. und ZV kannste auch selber anlernen, kannst auch Schlüssel hinzufügen wenn du Steuergerät selber wechselst.
    Wenn du das der Werkstatt überlässt musste heute wohl mit dieser Summe rechnen.
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 01.12.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ... aber nur ,wenn man 2 dem STG bekannte schlüsseltransponter hat ist das möglich , ansonsten nicht ( sonst bräuchte man keine WFS um einen fahrzeugdiebstall vorzubeugen ), weil man ja zum programmieren von weiteren schlüssel mindestens 2 funktionierende schlüssel benötigt und wenn man ein anderes STG einbaut braucht man eben 2 zu diesem gehörige fahrzeugschlüsseltransponter , ansonsten geht der weg nicht am FFH vorbei !!!
    die ZV-Fernbedienung hat rein garnix mit der WFS und dem Motorsteuergerät zutun .

    wenn man ein STG mit dem gleichen softwarestand wie auf dem alten einbaut , braucht man auch nix außer evt. die WFS progen zu lassen .
    der softwaerstand steht auf dem STG in form von 4 schriftzeichen wie z.B. PANG
    ob dann allerdings das aktuellste update drauf ist kann wiederum nur der FFH festellen .
    der flüchtige datenspeicher ist dann eh weg .
    weiterhin sind im MSG fahrzeugspezifische Daten wie reifengrösse und getriebeübersetzungen gespeichert und diese sollten dann auch angepast werden natürlich vom FFH, da sonst der tacho was falsches anzeigen könnte
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 HafenFee, 01.12.2013
    HafenFee

    HafenFee Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 1.6, Baujahr 2002,
    Jetzt habe ich noch eine andere Frage.

    Nun habe ich zwei Geräte hier rumliegen!
    Ich habe das Gerät im Beifahrerfußraum abfotografiert. Dort sitzt laut Angaben das MOTORsteuergerät, richtig? Sieht so aus wie hier http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeig...uergeraet-1s7t15k600fb-1,6/149721932-223-4785

    Dieser besagte Verkäufer schickt mir nun ein quadtratisches Metallgerät, was mal ganz anders aussieht als das Gerät im Link. Er behauptet, ich wolle ja ein MOTORsteuergerät haben (stimmt!) und das, was er da anbietet, ist ein Komfortsteuergerät.

    Das zweite Gerät habe ich nun bei einem Internethändler bestellt. Extra nach MOTOR gefragt. Binnen 24Std. war das Teil da und es sieht auch aus wie das auf dem Link bzw in meinem Fußraum.

    Was läuft da verkehrt?! Verarscht mich Lieferer 1 oder habe ich was Falsches gekauft?

    Liebe Grüße

    Fee
     
  12. #10 GeloeschterBenutzer, 01.12.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

Thema:

Steuergerät-muss es programmiert werden???

Die Seite wird geladen...

Steuergerät-muss es programmiert werden??? - Ähnliche Themen

  1. Zv steuergerät focus mk1

    Zv steuergerät focus mk1: Huhu. ich bin neu hier und brauche dringend hilfe. Meine zv ging irgendwann nur noch mit schlüssel Fahrer und Beifahrerseite. Soweit kein problem....
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Hilfe Steuergerät

    Hilfe Steuergerät: Hallo zusammen ich habe probleme mit meinen Fiesta zyndspule und Steuergerät defekt . jetzt habe ich eins hier von einen anderen ford. meine Nr...
  3. Steuergerät

    Steuergerät: Hallo, Ich habe ein großes Problem. es geht um mein Focus 1.8(DNW) 116PS Bj. 2000. Vor ca. 3 Wochen hat er keine Leistung mehr beim fahren gehabt,...
  4. Focus III ST (Bj. 12-**) DYB Bluetooth Steuergerät nachrüsten

    Bluetooth Steuergerät nachrüsten: Hallo liebe Ford Gemeinde, ich bin neu hier. Habe seit kurzem den Focus ST als Turnier gebraucht erworben. Durch lesen einiger Threads in diesem...
  5. Mondeo MK3 2.0 TDCI - Turbo Steuergerät

    Mondeo MK3 2.0 TDCI - Turbo Steuergerät: Hallo zusammen, bin seit paar Tagen neuer Besitzer eines Mondeo MK3 2002 TDCI 2.0l. Habe das Fahrzeug mit Turbo schaden gekauft und will hin...