Galaxy 1 (Bj. 95-00) WGR Steuerzeiten Ventiltrieb

Diskutiere Steuerzeiten Ventiltrieb im Galaxy Mk1/2 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo, ich habe ein Problem bei dem die Suche in diesem und anderen Foren mich nicht weiter bringt.... Fakten: VX (MK1 wie hier immer...

  1. m16

    m16 Guest

    Hallo,

    ich habe ein Problem bei dem die Suche in diesem und anderen Foren mich nicht weiter bringt....

    Fakten:
    VX (MK1 wie hier immer geschrieben) BJ 11/97, 2,3l Y5b, 190 TKM
    (davon ca. 80 TKM auf Gas - Verdampferanlage ohne FL)

    Problem:
    Kerzenlockerung mit Gewindezerstörung von Kerzengewinde des Zylinder 3
    (nach Selbst-Wechsel nicht fest genug angezogen? :rasend: Behaupte mal, die 20 NM aus der Hand locker aufzubringen...wahlweise könnte auch der LPG-Betrieb schuld sein, wegen Temperaturschwankungen, da ALLE Kerzen gelockert waren)

    Abhilfe:
    Helicoil

    Werkstatt meinte: Schwierig weil so tief, wenn Gewindeschneider abbräche, dann Chaos - ergo:
    Kopf runter, ZKD neu, Spanner neu, Spanner-Dämpfer neu, Gewinde neu - alles für fairen Kurs

    Schreck:
    Nach Kopfdemontage Zylinder 4 rot (!), Prüfung Ventile - Einlassventilsitz eingeschlagen, Ventil schließt nicht richtig, Offenbar Rotfärbung wegen Überhitzung (stärkere Oxydation???)

    Abhilfe:
    KÜRZEN des Ventils, neu Einschleifen, Dichtigkeitsprüfung (nach "Reparatur" sei alles i.O.), Planziehen (Säubern) des Kopfes

    Soweit, sogut

    Nach Zusammenbau des Motors in der freien Werkstatt weiteres, neues Problem:

    Motor läuft im Leerlauf wie mit Fehlzündung, patscht und sprotzt, nimmt schlecht Gas an, im Benzinbetrieb schlimmer als im Gasbetrieb
    Wenn er ca. 1300 U/min hat, läuft er sauber und weich, zieht gut, ab 5000 U/min zähe Leistungsentfaltung

    Abhilfe:
    "Fahrn ´se erst mal, das gibt sich...." (ernst gemeint! :verdutzt:)

    Gab sich natürlich nicht!

    geprüft:
    MAF (3,irgendwas im LL bis >100mg/s bei Vollast) - i.O.
    IAT/ECT: gleiche Werte kalt, gehen mit - i.O.
    LLRV neu
    Zündspulen mit neuer im Kreuztausch ersetzt - beide i.O.
    MotorKabelBaum neu vor 10 TKM
    Zündkerzen neu
    Zündkabel neu vor 15 TKM
    Lambdasonde neu vor 5 TKM
    Drosselklappenpoti von 16% bis 80, % sauberes Abtasten - i.O.
    Benzinfilter neu vor 20 TKM
    Lufi neu
    Hydros neu !!!
    AU Tester Werte gut
    kein Rasseln im LL

    Nebenluft schließt werkstatt aus, Zusammenbaufehler auch! :gruebel:


    Frage:

    Was haben die versaut?

    Ist es schwierig die Steuerzeiten korrekt einzustellen bei dem Motor?

    Hätte die Kette gewechselt werden müssen? (sah aber noch gut aus, auch Gleitschiene)

    Habe ich durch das Rumfahren bisher (ca. 2TKM!) gar noch mehr kaputt gemacht? (Fahrzeug wird Dienstag der werkstatt zugeführt, die wollen noch mal ALLES (!?!) kontrollieren......



    Fordsetzung folgt

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. m16

    m16 Guest

    Ach so, vielleicht sollte ich es erwähnen,....

    bin Kunde bei der Werkstatt und möchte es auch bleiben - will diese also nicht "über die Klinge springen" lassen, sondern helfen!

    (Vielleicht klappts dann mit den Antworten...da hier offensichtlich Meister mitlesen....)

    mfg
     
  4. #3 ploetsch10, 16.08.2009
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo!

    Mit einem deratrt komplexen und konkreten Problem empfehle ich Dir "sgaf.de"

    mfg

    PLoetsch10
     
  5. m16

    m16 Guest

  6. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Hört sich schon ein wenig nach Steuerzeiten an.

    Riemenscheibe KW Markierung 12uhr

    Nockenwelle Einlaß Markierung 9uhr und dann 2.2 Grad nach links also unterhalb des Kopfes drehen.

    Nockenwelle Auslaß Markierung 3Uhr und dann 2.9 Grad nach rechts wieder unterhalb des Kopfes drehen.

    Wellen vertauscht?
    Einlaßwelle hat zwischen dem Nocken 4+5 Ringe die WEIT auseinander stehen.
    Bei der Auslaßwelle stehen die Ringe zwischen Nocken 4+5 eng zusammen.

    Könnte gehen mit den vertauschten Wellen wenn die Markierungen dann innen gesetzt werden.

    War das mit den Gradzahlen verständlich?

    Ich hätte dir nie die alte Kette eingebaut bei 190tkm:nene2:.
     
  7. m16

    m16 Guest

    hallo,

    Vielen Dank für die Tips!

    Werde es weitergeben (wenn ich darf?!?), bzw. "beiläufig anmerken".

    Wegen der Kette: Es sollte urspr. nur das defekte Gewinde ersetzt werden, hat sich dann aber "verselbstständigt" (durch aufgedeckte Schäden)...

    Vernünftig wäre gewesen, nach Auseinanderbau und Defektfeststellung entweder abzubrechen und gebrauchten Motor einzubauen (mit rd. 100TKM) oder aber den Kopf komplett gasfest zu machen (Ventilsitzringe/Ventile neu), Kette neu usw.

    Leider ist es mangels meinem Weitblick und Zeitnot nun so gekommen, falls die Steuerzeiten stimmen sollten und es nur an Kette oder doch immer noch defektem Ventiltrieb liegen sollte (die Werkstätte das also noch mal köpfen muss, werde ich natürlcih dann den Kopf "professionell" behandeln, bzw. über einen ATM nachdenken.....

    Alles Scheixxe, deine Elli!


    mfg und

    Fordsetzung folgt:)
     
  8. #7 Fordschrauber77, 19.08.2009
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Ich lese "kürzen des Ventils".....ist das wort wörtlich gemeint :)

    Wenn man ein Ventil wirklich kürzen kann (was ich nicht glaube) verändert sich der Ventilhub und somit die Schließ. und Öffnungszeit dessen !!!
     
  9. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    ........kürzen des Ventils?? Überlese ich gerade was? Klärt mich auf:verdutzt:
     
  10. #9 m16, 20.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2009
    m16

    m16 Guest

    ÖÖhmm, naja....

    ich habe es so verstanden, dass der Motoreninstandsetzer, mit dem die freie Werkstatt zusammenarbeitet, das Ventil am schaft um eben das Maß gekürzt hat, um dass es sich in den Sitz geschlagen hat. Dann den vermurxten Sitz neu eingeschliffen und fertig ---

    ist der Pfusch...?!?
    :boesegrinsen:

    Insofern dürfte sich der Venilhub eben nicht ändern, das Ventil sitzt dann wohl etwas tiefer im Kopf, der Sitzring ist noch "schmaler" und das Gemisch hat eine wohl nicht mehr optimale Einströmung in den Zylinder......
    .(zusammengereimt!; keine gesicherten Erkenntnisse)
     
  11. m16

    m16 Guest

    EDITH: Habe gerade mit Instandsetzer gesprochen und der meinte, sie hätten es tatsächlich etwas abgeschliffen, um es zu kürzen, nun sei es wieder dicht.....Lt. Ihm ein typischer LPG Schaden, wundersam (auch für Ihn) nur, dass EIN einziges Ventil betroffen ist. Magerlauf auf dem Zylinder heisse wohl das Zauberwort. bruhaaaa!
     
  12. m16

    m16 Guest

    Schubs....


    Der zweite Anlauf der Werkstatt ergab:
    Nockenwellen sind korrekt eingebaut (einlass/auslass),
    Steuerzeiten wurden kontrolliert (!? - wohl anhand ihrer eigenen Markierungen?) und seien in Ordnung - auf Nachfrage: Motor mehrfach durchgedreht.

    Falschluft sei nicht, Mechanikus hätte nochmal alles "abgesprüht", keine Veränderungen der Laufunruhe....

    DIE WERKSTATT WILL WEITERSUCHEN (mir helfen! momentan noch kostenfrei, da ja NACH der ZKD erneuerung aufgetreten....)
    IST ABER MIT IHREM LATEIN AM ENDE !!

    Ford Forum - zeig was in dir steckt!

    Habe die Zündzeitpunktdaten mal angesehen, wandern im (bockmistigen) LL zwischen 7,5 und 26° hin und her, sehr sprunghaft!

    Ein heute ausgelesener 2,3er (BJ 98, 114TKM, Benzin pur, bei autoskaut drin...) zeigte im LL relativ stabile Werte zwischen 11° und 14° !

    Ich vermute nun als (einzige?) Möglichkeit doch die Steuerzeiten und somit die Kette....

    Rischtisch?


    mfg
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. m16

    m16 Guest

    ...danke für die reichhaltigen Antworten...

    Kette kommt diese Woche neu...


    werde berichten.
     
  15. m16

    m16 Guest

    Sooo, Freunde der Geldvernichtungsmaschine (namens SGA!)

    Nachdem Kette neu und Ventilführungen neu (Ventilschaftdichtungen wohl nicht !?!) läuft er wieder sauber und weich im LL.

    Im Drehzahlbereich um 3800 bis 4000 spürbar rauher als vorher, so als ob er sich "quält", darüber wieder ok.
    Vmax bei (Navi) 195 km/H = Werksangabe fast erreicht. Passt. Aber: ab 185km/H sehr zähe beschleunigung, das war vorher besser.
    Verbrauch im LPG Betrieb um einen 3/4 Liter gestiegen !:gruebel:
    Kühlwassertemp steigt nun auf ca. 5°C höhere Werte (die Fuzzis haben G11 und G12 offenbar gemischt! ist ersetzt durch G 12+ nach Spülung!)

    Zündzeitpunkt tanzt zwischen 10,5 und 15° KW hin und her, ich denke das ist I.O.
    Fueltrim kurzzeit auf +- 5% (benzin) und ca. +-7% (LPG), Langzeittrimm bei benzin bei 0%, im LPG Betrieb bei ca 2%.

    Ich hoffe er hält noch ein wenig, und klammert sich dabei nicht mehr so stark an mein Portemonnaie

    mfg
     
Thema:

Steuerzeiten Ventiltrieb

Die Seite wird geladen...

Steuerzeiten Ventiltrieb - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Duratec-HE 2,0 ST 150 Motor Steuerzeiten einstellen

    Duratec-HE 2,0 ST 150 Motor Steuerzeiten einstellen: Hallo, ich habe bei meinem ST150 den Zylinderkopf abgebaut. Jetzt muss er wieder drauf. Bei den Motoren an denen ich bis jetzt gearbeitet habe,...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kurbelwelle Steuerzeit einstellen (BWY)

    Kurbelwelle Steuerzeit einstellen (BWY): Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion bereits genutzt und wurde leider nicht fündig. Bei meinem Mondeo BJ2004 mit einem 2.0 TDCI 96kW BWY...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Steuerzeiten verstellt, brauche dringend Hilfe

    Steuerzeiten verstellt, brauche dringend Hilfe: Hallo erstmal liebe Fordschrauber Bin gerade beim Zahnriemenwechsel und musste feststellen das meine Zahnriemenscheibe der Kurbelwelle keine...
  4. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Umbau von Hydros auf starren Ventiltrieb

    Umbau von Hydros auf starren Ventiltrieb: So ich spiele gerade mit dem Gedanken von Hydrostössel auf starren Trieb umbauen zu lassen... jetzt mal die Frage: ist das so einfach möglich bei...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo Zetec E 85KW: KW-Arretierdorn wohin?

    Mondeo Zetec E 85KW: KW-Arretierdorn wohin?: Ich habe an meinem Mondeo, 1.8L Zetec-E EFI (115PS) den Zahnriemen gewechselt, da der Kunststoffring der Spannrolle zerbrochen (zerbröselt) ist....