Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Störung Motorregelung

Diskutiere Störung Motorregelung im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Servus Leute, ich habe seit heute Nacht ein Problem mit meinem Fofo. Beim Anlassen geht jedes Mal beim Anlassen die Start-Stop-Funktion auf Off....

  1. #1 hpinter, 06.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2014
    hpinter

    hpinter Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Servus Leute,

    ich habe seit heute Nacht ein Problem mit meinem Fofo. Beim Anlassen geht jedes Mal beim Anlassen die Start-Stop-Funktion auf Off. Ferner leuchtet die Störungslampe für die Motorregelung gelb auf. Eine andere Info kommt nicht. Was auch sehr komisch ist, die Außentemperatur wird mit -40 Grad angezeigt und geht dann langsam zurück.

    Weiß jemand was da das Problem sein könnte? Bin da doch sehr beunruhigt :(. Vor allem kann ich damit noch fahren? Würde morgen noch 2 Kurzstrecken fahren und dann Montag in die Werkstatt. :( Ist ein Diesel falls das weiterhilft.

    Gruß hpinter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Ich persönlich würde damit keinen Meter mehr fahren, nicht einmal auf die Rampe vom tow-car.
    Offentsichtlich läuft dein Motor mit falschen Parametern, warum lässt sich aus der Ferne schlecht beurteilen.
    Am besten vom FFH in die Werkstatt schleppen lassen und Diagnosedaten auslesen lassen, mein FFH hat das ganze sogar mobil un kommt ggf. mit dem IDS zum Kunden. Vlt. ist es auch nix schlimmes und ein Reset reicht schon aus.
    Aber MKL an bedeutet immer stopp Werkstatt aufsuchen, siehe BAL.
     
  4. Qullop

    Qullop Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Tunier
    2.0l EcoBoost 250 PS
    ich hatte sowas ähnliches mit meinem alten Auto. Da war ein Massefehler von der Batterie zur Karosserie. Des Kabel durchgegammelt :)
    Mein Auto war 15 Jahre alt, dem war des egal aber mit nem neuen würde ich au nemmer fahren ...
     
  5. #4 hpinter, 06.04.2014
    hpinter

    hpinter Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Guten Morgen,

    habe gerade mal mit der Ford Assitance gesprochen, die Damte teilte mir mit, solange die Leuchte nicht blinkt und nicht rot ist, kann man noch fahren. Man sollte halt keine Langstrecke fahren und dann morgen sollte ich mal zum FFH um des checken zu lassen.
     
  6. #5 MucCowboy, 06.04.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Welcher Art die Störung ist, kann hier nur einer Werkstatt mit dem Computer diagnostizieren, z.B. ein ausgefallener Sensor. Es scheint so wichtig zu sein dass einige Zusatzsysteme sicherheitshalber deaktiviert werden (z.B. Start/Stop), aber die Grundfunktion noch gegeben ist (einfach nur: fahren). Das nennt man: Notlaufprogramm. Bitte möglichst keine extremen Fahrsituationen herbeiführen (Höchstgeschwindigkeit, Schumacher-Sprints usw) und den Rat der Dame beherzigen, bald möglichst eine Werkstatt aufzusuchen.

    Vor 15 Jahren gab es noch keinen Focus MK3, der voller Steuerelektronik steckt. Irgendwie kein hilfreicher Vergleich, oder? ;)
     
  7. #6 hpinter, 06.04.2014
    hpinter

    hpinter Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    @MucCowboy: ja das werde ich natürlich tun :)...

    Wenn ich die Dame richtig verstanden habe, ist es so, dass beim Aufleuchten der MKL immer das Start/Stop-System abgeschaltet wird, eben weil dies ja an Ampeln usw. zum Einsatz kommt reine Sicherheitsmaßnahme, net dass des Teil dann nimmer funzt.

    Hoffe mal ist net so schlimm. Leistung hat er noch und ruckelt auch net.
     
  8. #7 GeloeschterBenutzer, 06.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wenn die außentemperatur mit - 40° angezeigt wird , würde start/stop sowieso nicht funktionieren
     
  9. #8 hpinter, 06.04.2014
    hpinter

    hpinter Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    @RST:

    Ich vermute, dass es damit iwas zu tun hat. Dass das Start/Stopp auf OFF gegangen ist und dann iwie ne Fehlermeldung im System generiert wurde. Es kommt auch keine Info "Motorstörung bitte Service". Die TEmeperatur ist heute morgen dann wieder richtig angezeigt worden mit +11 Grad. Aber die Fehelermeldung muss wohl durch den FFH zurückgesetzt werden. Hoffe, dass es damit dann getan ist. :(
     
  10. #9 Rolli 3, 06.04.2014
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Messe mal die Batteriespannung.
     
  11. #10 hpinter, 06.04.2014
    hpinter

    hpinter Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Hab dazu leider nix da :(...

    Ich fahr mit meinem Fofo heute nicht mehr. Erst morgen früh dann direkt zur Werkstatt...
     
  12. #11 Rolli 3, 06.04.2014
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Kanste auch übern BC anzeigen lassen. Gib mal Diagnosemodus in der Sufu ein. Da gibt es ne Anleitung, wie du das machst.
     
  13. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    2.983
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Vielleicht der Temperatur Fühler? Bei -40 grad und einem Diesel gibt es sicher Probleme?
    Egal. Bin gespannt was raus kommt.
     
  14. #13 hpinter, 06.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2014
    hpinter

    hpinter Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Danke.

    Bin vorhin mal 3km schonend gefahren. Ich merke nichts von Leistungsverlust. Der Test hat ergeben, dass die Spannung bei 11,7V liegt. Also absolut normal. Seh ich da auch den Fehlercode, der angezeigt wird?

    Bzw. setzt sich das System automatisch wieder zurück, wenn der Fehler nicht mehr vorhanden ist oder muss der Fehler ausgelesen werden. Was mich halt stuzig macht, dass keine Info kommt wie "Motorstörung bitte Service"
     
  15. #14 Meikel_K, 06.04.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    11.7 V sind nicht absolut normal, sondern zu niedrig. Da stimmt etwas nicht.

    Eine konstant leuchtende gelbe MIL-Lampe bedeutet, dass es einen abgasrelevanten Fehler gibt, der die Überwachung der Wirksamkeit der Abgasregelung beeinträchtigt (z.B. Fehler an der Nachkatsonde). Damit kann man zunächst weiterfahren.

    Bei Fehlerzuständen, bei denen Gefahr für abgasrelevante Bauteile besteht (z.B. Fehler an der Vorkatsonde oder Zündaussetzer, die den Kat schädigen könnten) blinkt die MIL. Dann sollte - wenn überhaupt - nur eingeschränkt und sehr schonend weitergefahren werden. Das sollte in der Betriebsanleitung beschrieben sein.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 visionmaster, 06.04.2014
    visionmaster

    visionmaster Bavarian Power

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium 1,6 EB, BJ 2011
    11,7 V sind für die Anzeige über das Testmenü durchaus normal.
    Mein FoFo hat da noch nie mehr angezeigt und trotzdem funktioniert alles !
    Die Spannung an der Batterie gemessen ist mindestens 0,5 V höher !
     
  18. #16 hpinter, 08.04.2014
    hpinter

    hpinter Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Also Leute,

    hatte Besuch von einem kleinen Pelztier. Hat ein Kabel durchgebissen. Daher auch die unerklärliche Temperaturanzeige von -40 Grad. Die Start/Stop-Automatik ging dann auf Off und nach dem 3. Start leuchtet die MKL auf. .

    Alles wieder gut. Kosten hielten sich daher auch im Rahmen.
     
Thema:

Störung Motorregelung

Die Seite wird geladen...

Störung Motorregelung - Ähnliche Themen

  1. Cougar (Bj. 98–01) BCV Störung Airbagsystem - Lage der Anprallsensoren

    Störung Airbagsystem - Lage der Anprallsensoren: Hallo liebes Bord. Habe hier einen Cougar bei dem eine Störung im Airbagsystem vorliegt. Unter anderem 2 x waren die Seitenairbags der Sitze...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Einparkhilfe meldet Störung

    Einparkhilfe meldet Störung: Hallo zusammen, bin neu hier.... Ich habe ein Problem mit meiner PDC. Habe die vorn und hinten. Seit kurzem funktioniert die nur noch sporadisch....
  3. Sync; Medienwiedergabe bluetooth Störungen

    Sync; Medienwiedergabe bluetooth Störungen: Bei meinem Ford Fiesta (2015) passiert es öfters, dass Sync die Medienwiedergabe via bluetooth vom Handy rauswirft. Sync sucht dann nach...
  4. Störung in der Elektronik?

    Störung in der Elektronik?: Hallo zusammen! Ich habe mir vor 6 Wochen einen Ford EcoSport, 1,0 Liter EcoBoost, Erstzulassung 01/2016, 7.000 KM gekauft. Seit ca 2 Wochen...
  5. Störung Motorelektronik

    Störung Motorelektronik: Hallo Leute, hatte schon mal das Problem mit der Anzeige Störung Motorelektronik.Da kam raus das die Einspritzdüsen verstopft waren.Meine Frage...