Stoßdämpfer Mondeo MK3 wechseln???

Diskutiere Stoßdämpfer Mondeo MK3 wechseln??? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Gemeinde, wie kann ich die Stoßdämpfer beim Mondeo vorn tauschen???(Bj.:2004, Tdci, 131PS) Bei meinem 97'er V6 war das kein Problem,...

  1. #1 FordV8Star, 24.09.2007
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Hallo Gemeinde,

    wie kann ich die Stoßdämpfer beim Mondeo vorn tauschen???(Bj.:2004, Tdci, 131PS)

    Bei meinem 97'er V6 war das kein Problem, Schraube am Federbeinboden/Achsschenkel raus, Stabi ab und mit nem ordentlichen Gummihammer den Achsstumpf nach unten geschlagen, Achsstump seitlich vorsichtig weggedreht, Arretierschrauben am Domlager ab und Stoßdämpfer war raus!

    Bei meinem neuen Mondeo geht es, so scheint es mir, nicht so einfach!?
    Wer kann mir helfen und hat ne Idee bzw. die Beschreibung parat?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Gruß
    RS
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FordV8Star, 27.09.2007
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Haaaaallllllllllllllllllooooooooo, hat denn keiner hier ne Ahnung??????
    Es gibt hier doch welche die beim FFH arbeiten oder.......


    Grüße
    RS
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Mal als Tip: der gesamte Vordeachsträger muß abgelassen werden (du überdehnst sonst das Hydrolager am Querlenker), anschließend mit Spezialwerkzeug neu ausrichten. Das Lager oben am Dämpfer markieren in Einbaulage, das muß so wieder rein. Ansonsten gibt es da keinen großen Unterschied zu deinem Vorgänger.
     
  5. XJ40

    XJ40 Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo (Kombi), 2001, BWY
    heyho,

    ich würde das Thema gerne nochmal aufgreifen.

    => wie mach ich das? ist dabei viel zu beachten, oder sind das nur n paar Schrauben, die ich einfach abfummel und nach dem Stoßdämpfertausch wieder reinbastel?

    Was bedeutet:
    also was für WErkzeug brauch ich da? kann ich das überhaupt alleine hin bekommen? woran ausrichten? kann man dazu irgendwo was lesen, oder gibts dazu n paar bilder?

    ich möchte jetzt nämlich mal das Wetter nutzen und meine Stoßis tauschen. Da wäre ich für jeden guten Rat sehr dankbar.

    grüße christian
     
  6. BadAdd

    BadAdd Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2.5 V6
    Hab das gestern erst durch. Musste ne gebrochene Feder Austauschen.
    Wenn du keinen gescheiten Federspanner hast, dann lass es lieber sein und geh in ne freie Werkstatt und lass es dort machen.
    Ist zwar auch alles selber zu schafen, aber Spaß macht es nicht. Eine Hebebühne erleichtert dabei auch die Arbeit angenehm.
     
  7. #6 XJ40, 15.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2013
    XJ40

    XJ40 Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo (Kombi), 2001, BWY
    moin,

    also Federspanner habe ich da und nen Platz in der Selbsthilfewerkstatt hab ich auch schon reserviert. Hatten es vor kurzem schonmal in unserer Garage versucht, aber ohne Hebebühne ist das wirklich Mist.

    Wie hast du die alten Stoßdämpfer vorn heraus bekommen? RB hat ja gesagt, man sollte den gesamten Achsträger ablassen. Sehe ich die Schrauben wenn ich das Auto auf der Bühne hab, oder gibts da zu beachtende Tricks?
    Wie stehts mit den Stoßdämpfern hinten. Soweit ich das beim letzten mal gesehen habe, kommt man an die obere Schraube ziemlich schlecht ran. Oder wird auch das einfacher wenn das Auto auf der Bühne ist?

    vielen Dank für eure Antworten
    Grüße Christian
     
  8. BadAdd

    BadAdd Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2.5 V6
    zu hinten kann ich nix sagen.
    ich hab vorn immer den querlenker mit nem langen habel soweit heruntergedrückt, dass ich den achsschenkel aushängen konnte. das gegenlager für den hebel ist dabei die karosserie (leg ein stück holz dazwischen). aber den träger etwas ablassen ist auf der bühne auch kein problem. die schrauben dafür siehst du schon.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wenn du die Vorderachse erst rechts und danach links ablässt musst du den Rahmen nicht ausrichten. Ansonsten wird das mit einer Art Bolzen gemacht die hinten in Löcher gesteckt werden.
    Die Querlenker runter drücken kann man machen. Nur die Lager vom Querlenker sind mit Öl gefüllt und werden dann beschädigt bei Überdehnung.
     
  11. XJ40

    XJ40 Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo (Kombi), 2001, BWY
    heyho,

    also zuerstmal vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten.
    Haben heute Stoßis und Bremsen vorn und hinten erneuert.
    Hinten haben wir den Achsträger abgemacht, sind ja nur sechs Schrauben. Den Tip hatte mir auch der Typ von der Selbsthilfewerkstatt gleich zu Anfang nochmal gegeben und es hat super funktioniert.

    Vorn haben wir dann, wie hier im Thread beschrieben, ebenfalls den Achsträger abgelassen. Muss aber sagen, dass wir den nicht komplett abgenommen haben, sondern nur auf beiden seiten die etwas weiter hinten liegenenden Schrauben gelockert haben (bzw je zwei kleine abgemacht und eine fette locker). Der Rest war dann kein Problem mehr, aber das Aushängen von den Querlenkern unten war schon echt "bescheiden"

    Zum Thema Bremsen gibts nicht viel zu sagen, man kommt überall ganz gut ran und da wir eh gerade in der Gegend zu tun hatten, hat sich der Wechsel ja förmlich aufgedrängt ;)

    So nun freu ich mich erstmal wieder über das saubere Fahverhalten und werde hier auch des öfteren mal vorbeischaun.

    vielen Dank und schönen Abend noch
    grüße Christian
     
Thema:

Stoßdämpfer Mondeo MK3 wechseln???

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer Mondeo MK3 wechseln??? - Ähnliche Themen

  1. MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer

    MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer: Hallo, ich habe u.a. einen Focus MK3 vom März 2017. Aus gesundheitlichen Gründen muss ich mich z.Zt. vorübergehend von meiner Frau chauffieren...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Dieselfilter wechseln

    Dieselfilter wechseln: Habe ein Inspektionskit bestellt, mit Dieselfilter. Der neue Filter hat unten einen gelben Plastikstöpsel, muß ich da vom alten Filter da wieder...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...
  4. MK3 Cockpit mit Drehzahlmesser und Airbag-Lampe

    MK3 Cockpit mit Drehzahlmesser und Airbag-Lampe: suche für Fiesta Classic 96er Baujahr Drehzahlmesser mit Airbag-Kontrolle
  5. Ford Sommer Kompletträder Michelin 215 50 R17 RDKS FOCUS MONDEO C-MAX

    Ford Sommer Kompletträder Michelin 215 50 R17 RDKS FOCUS MONDEO C-MAX: Verkaufe hier einen Satz Original Sommerkompletträder von einem Ford Focus MK3 FL ( auch für C-Max ) Reifen: Michelin Primacy 215/50 R17 95W...