Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Stoßdämpfer vorne ausbauen (Achsschenkel nicht tief genug)

Diskutiere Stoßdämpfer vorne ausbauen (Achsschenkel nicht tief genug) im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi Leute, ich bin gestern an meinem MK2 vollkommen verzweifelt. Da vorne beide Federn gebrochen sind wollte ich diese "mal eben" erneuern. Hab...

  1. #1 ParioN1605, 15.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, ich bin gestern an meinem MK2 vollkommen verzweifelt.
    Da vorne beide Federn gebrochen sind wollte ich diese "mal eben" erneuern.

    Hab schon einige Fahrwerke verbaut an div. Autos aber sowas hatte ich noch nie.

    Der Dämpfer und alle Halter sind vom achsschenkel gelöst, auch der Spurstangenkopf.
    Aber ich bekomme den Achsschenkel einfach nicht weit genug runter um den Dämpfer rauszuziehen.
    Es fehlen vllt mal 1-2cm.

    Haben schon ettliches versucht:
    Mit 2 Mann den achsschenkel runterdrücken
    Federspanner kann ich nicht ansetzen (kein platz)
    Unterer Motorhalter (hinten links in fahrrichtung) gelöst und Träger abgelassen
    Hebelversuche an 29 versch. Stellen

    Aber alles erfolglos, der Achsschenkel kommt einfach nicht weit genug runter.
    Hat jemand ne Idee ohne den Achsschenkel auszubauen ?
    Weder die ATW noch das untere Lager vom Achsschenkel würde ich unfallfrei abbekommen.

    bitte um jede sinnvolle Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 15.10.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    achsträger vorn und hinten abschrauben , aber jeweils nur auf einer seite .
    ich bau immer den stoßdämpfer mit achsschenkel aus , ohne den achsträger lösen zu müssen .
    reicht das immer noch nicht , muß man auch noch die vordere und hintere drehmomenten stütze vom achsträger abschrauben .
    aber aufpassen beim wieder befestigen des achsträgers , das die führungen des kühlers passen .
     
  4. #3 ParioN1605, 15.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme an mit achsträger meinst du den unteren dreieckslenker, auf dem der achsschenkel sitzt richtig ?
    Aber wenn ich den rausbekomme (n würde) und den achsschenkel abziehe, ziehe ich doch zwangsläufig die ATW ausm Getriebe oder ist die im Getriebe fest ?
    Desweiteren habe ich gestern schon versucht die schraube zwischen achsschenkel und achsträger (dreieckslenker) rauszuholen, was beim besten willen nicht funktioniert hat. (die 55er Torx).
    Würde es reichen wenn ich den achsträger nur aus dem motorrahmen schraube (die beiden "hinteren" schrauben) und ihn nach vorne rausziehe und nach unten wegklappe?

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich nehme an mit achsträger meinst du den unteren dreieckslenker, auf dem der achsschenkel sitzt richtig ?
    Aber wenn ich den rausbekomme (n würde) und den achsschenkel abziehe, ziehe ich doch zwangsläufig die ATW ausm Getriebe oder ist die im Getriebe fest ?
    Desweiteren habe ich gestern schon versucht die schraube zwischen achsschenkel und achsträger (dreieckslenker) rauszuholen, was beim besten willen nicht funktioniert hat. (die 55er Torx).
    Würde es reichen wenn ich den achsträger nur aus dem motorrahmen schraube (die beiden "hinteren" schrauben) und ihn nach vorne rausziehe und nach unten wegklappe?
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 15.10.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nein der achsträger ist nicht der 3eckslenker
    der achsträger ist das teil was du als motorträger bezeichnet hast , quasi der rahmen wo der 3eckslenker dran angeschraubt ist .
    beim stoßdämpfer ausbau ist es eigentlich immer besser wenn man die achsmutter entfernt und die at welle aus der radnabe heraus drückt ,
    damit man das innere at wellengelenk nicht auseinander ziehen kann, denn wenn das passiert kann man das gelenk schrotten .
     
  6. #5 ParioN1605, 15.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Okay also muss ich doch alles zerlegen :(
    Bremssattel ab
    Halter vom Dämpfer ab
    Ersten Gang rein, mit ner großen Nuß und ca 13479m Verlängerung die Achsmutter von der ATW drehen. Kann ich die ATW dann einfach nach hinten rausziehen, ausm achsträger, oder gibts da weiteres zu beachten ?

    Was wäre denn erfahrungsgem. Einfacher ?
    Achsträger abschrauben oder den 3eckslenker ausm Achsträger schrauben ?
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 15.10.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    eigentlich reicht es wenn man den achsträger vorn und hinten auf der seite losschraubt auf der seite wo man den dämpfer ausbauen möchte .
    dann kann man den achsträger etwas absenken .dann geht auch der 3eckslenker und das schwenklager nach unten und der weg reicht um den dämpfer rauszubekommen .
    hatte ich ja schon mal erwähnt ;)
     
  8. #7 ParioN1605, 15.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ganzen infos

    Da du nicht drauf eingegangen bist, gehe ich mal davon aus, dass es keine besonderheiten zur ATW gibt

    Werde mich dann morgen abend mal wieder ransetzen

    Danke nochmal


    Btw:
    Wer kann mir sagen was für nen farbcode-/bezeichnung mein mondi hat ?
    DSC_0547.jpg
     
  9. #8 ParioN1605, 17.10.2013
    ParioN1605

    ParioN1605 Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Sop die erste Feder ist gewechselt, danke nochmal für die Hilfe.
    Lugano Blue ist auch schon bestellt und jetzt gehts ans abprügeln der bremsscheiben, hfftl muss ich die nicht runterflexen
     
  10. N8bus

    N8bus Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    * Abbildung zeigt nur das Modell Mondeo 1992-2000, 1.8L Zetec-E EFI (115PS), Lugano-Blau Metallic [TD="colspan: 2"]
    [TD="width: 1%, align: right"]VIN:[/TD]
    WF0N------------9
    [TD="colspan: 3"]Informationen zur Zulassung des derzeit ausgewählten Fahrzeugs:[/TD] [TD="colspan: 3"] [/TD] [TD="colspan: 3"]Erstzulassungsdatum:[/TD] [TR="class: row1"]
    Amtl. Kennzeichen: Zulassungsdatum: Zulassungsland: Änderungsdatum:
    [TD="colspan: 3"] [/TD] [TD="colspan: 3"]Historische Zulassungsdaten:[/TD] [TR="class: row1"] [/TR]
    Amtl. Kennzeichen: Zulassungsdatum: Zulassungsland: Änderungsdatum:
    [/TD] [/TR]
    [TD="colspan: 2"]Primärmerkmale [/TD] [TD="width: 25%"]Baudatum:[/TD] [TD="width: 25%"]Modellreihe:[/TD] [TD="width: 25%"]Karosserietyp:[/TD] [TD="width: 25%"]Ausführung:[/TD] [TD="width: 25%"]Motor:[/TD] [TD="width: 25%"]Getriebe:[/TD] [TD="width: 25%"]Lenkung:[/TD] [TD="width: 25%"]Achsübersetzung:[/TD] [TD="width: 25%"]Abgasnorm:[/TD] [TD="width: 25%"]Klimaanlage:[/TD] [TD="width: 25%"]Gebiet:[/TD] [TD="width: 25%"]Lackierung:[/TD] [TD="width: 25%"]Innerer Trim:[/TD]
    09.10.1997
    Mondeo 1992-2000
    Turnier
    Ghia
    1.8L Zetec-E EFI (115PS)
    5-Gang-Schaltgetriebe MTX75
    LHD FWD
    3.84
    EEC 96 Car (EEC 1)
    Autom.Temperaturregelung-Klimaanlag
    (+)"D"
    Lugano-Blau Metallic
    Dune
     
  11. #10 MucCowboy, 01.11.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.246
    Zustimmungen:
    186
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das hat der Themenstarter vor 2 Wochen auch schon rausgefunden ;)

     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. N8bus

    N8bus Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vieleicht sollte ich herausfinden wie ich genauer lese. :gruebel:
     
  14. #12 GeloeschterBenutzer, 02.11.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    vieleicht hilft es ja einfach schneller zu lesen und zu schreiben ;) und :wegrennen:


     
Thema:

Stoßdämpfer vorne ausbauen (Achsschenkel nicht tief genug)

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer vorne ausbauen (Achsschenkel nicht tief genug) - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Achsschenkel / LLK

    Achsschenkel / LLK: Moin , ich breuchte bitte mal den abstand der löcher für den Bremssattelträger am Achsschenkel in mm , also wenn jemand einen ausgebauten...
  2. Blinkerbirnen vorn

    Blinkerbirnen vorn: Hallo, eine der vorderen Blinkerbirnen (Maverick 2.3/2004) ist kaum noch gelb und ich möchte sie ersetzen. Das ich die Stosstangenverkleidung...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Achsschenkel muss getauscht werden

    Achsschenkel muss getauscht werden: Hallo zusammen, nach einem Federbruch musste die Feder gewechselt werden. Bei der Demontage der Schraube (Achsschenkel befestigt Stoßdämpfer) ist...
  4. SUCHE : Ford Scorpio Futura Stosstange vorne,hinten und heckflügel von selzer

    SUCHE : Ford Scorpio Futura Stosstange vorne,hinten und heckflügel von selzer: Hi , ich suche für meinen Ford Scorpio mk1 , Futura Stossstange vorne und hinten ,und auch einen selzer heckflügel für Stufenheck. zustand egal...
  5. Batterie ausbauen

    Batterie ausbauen: Hallo,mich würde interessieren wie man die Batterie ausgebaut bekommt. Die steht in so einem Plastik Kasten. Ist das n Akt,das Ding rauszubekommen ?