Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Stoßdämpferwechsel

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Focusfahrerfran, 28.04.2016.

  1. #1 Focusfahrerfran, 28.04.2016
    Focusfahrerfran

    Focusfahrerfran Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Hallo zusammen,
    bin neu hier im Forum, da ich als Focus-Fahrer, 1,8 l, bisher mit meinem Fahrzeug keine Probleme hatte.
    Leider habe ich nun vorne links beim Reifenwechsel eine gebrochene Feder festgestellt.
    Da ich Kfz-technisch nicht unbefleckt bin möchte ich diesen selbst Wechseln.
    Kann der Dämpfer nach dem Lösen der Schrauben am Domlager,Koppelstangendemontage und des Klemmbolzens unten im Fahrwerk einfach heraus
    gezogen werden?
    Welche Stoßdämpfer Fabrikat könnt ihr empfehlen ?
    Für Hinweise würde ich mich sehr freuen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 28.04.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.109
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ja ... aber es wird das komplette Domlager abgeschraubt (an den 3Muttern)! Dann wird das komplette Federbein herausgenommen, und mit einem Federspanner wird dann die Feder zusammengedrückt, dann wird die Zentralmutter geöffnet und Stoßdämpfer und Feder getrennt! Du hast es so gemeint?


    Original oder Markenware wie zB. welche von Sachs (oder dann halt Monroe oder Bilstein) ... am besten Preise vergleichen und dann die nehmen bei denen du das beste Gefühl hast!
     
Thema:

Stoßdämpferwechsel