C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Stoßstange hinten demontieren

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum" wurde erstellt von kads, 21.11.2014.

  1. kads

    kads Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    will mir eine AHK montiern und wollte fragen ob einer eine kurze Anleitung
    hat wie man die hintere Stoßstange demontiert
    dh. wo sitzten die schrauben wo ist sie eventuell geklipst
    müssen die Heckleuchten dabei auch raus und ggf. andere Tipps
    danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kads

    kads Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So
    hab jetzt die AHK eingebaut das mit der Stoßstange war kein Problem
    habe den E-Satz und die Kupplung von Thule verbaut
    Datenbusleitung musste ich von dem OBD Stecker abnehmen da hinten links keineDatenleitungen lagen-zumindest nicht die beschriebenen Farben
    und auch sonst nichts verdrilltes..komisch ist aber so
    leider funktioniert die Beleuchtung am Hänger nicht
    muss diese erst freigeschaltet werden
    hat da jemand Erfahrungen
    g
    kads
     
  4. #3 FocusZetec, 29.11.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.104
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    normalerweise ja, das Anhängermodul muss man freischalten, sollte auch so in der Einbauanleitung des E-Satz stehen?!

    Entweder Direkt bei Ford, oder bei den Freien Werkstätten in deiner Nähe nachfragen ob die das können (mit ihrem Diagnosegerät)
     
  5. #4 Moritzls650, 29.11.2014
    Moritzls650

    Moritzls650 Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Aber gehen müßte es trozdem (das Licht). Ach ohne Freischaltung.
     
  6. #5 86teufel, 29.11.2014
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    es müsste auch so alle in Ortnung sein, auch ohne Freischalten. man muss es nur mal versuchen. mfg
     
  7. #6 kads, 30.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2014
    kads

    kads Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    habe die Sicherungen mit denen das Modul mit Strom versorgt werden soll geprüft
    da kommt kein Strom an
    Sicherungen F17-F23 im Kofferraum links
    Sicherungen F17-F23.jpg
    Gruß

    so jetzt wirds immer besser
    F17-F23 sind bei mir im Sicherungskasten nicht mit kontakten belegt
    es kann also kein Strom ankommen
    hat das schon mal jemand festgestellt
    momentan ratlos wo ich den Strom abnehmen soll
    kann ich sonst wo im SiKasten abgreifen
    oder muss ich die Kabel durchs ganze Auto ziehen ?

    gruß
    kads
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 basko2000, 16.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2014
    basko2000

    basko2000 Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max -Titanium-Bj.2014,2,0 cdti,140 PS
    Ein Kumpel hat bei meinem Max kein Kabel von vorne nach hinten gezogen. Alles lag im hinteren linken Bereich des Kofferraumes unter der Verkleidung . Aber mehr kann ich da als Amateur nich sagen. Es musste auch nix freigeschaltet werden. Alles geht. Beim einlegen des Rückwärtsganges piept es halt wegen den Sensoren. Knopf drücken und gut ist. Also es klappte super.
    (Hersteller Oris)
     
  10. kads

    kads Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    das Problem war dass bei meinem Max die AHK nicht vorbereitet war anderst als mir vom FFH gesagt wurde
    habe im Si-Kasten einfach 2 andere B+/30 Klemmen benutzt und siehe da es funktioniert
    die Info dazu kam von der Fa. Jäger (E-Satzhersteller)
    Eigentlich ist die Kupplung mit E-Satz von Thule aber nach einem Anruf bei denen wurde ich von einem Techniker der Fa. Jäger zurückgerufen
    ergo kauft die Fa. Thule bei der Fa. Jäger ein
    gruß und und angenehme Feiertage
     
Thema:

Stoßstange hinten demontieren

Die Seite wird geladen...

Stoßstange hinten demontieren - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe

    Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe: Hallo, Schalterstellung Dauerlicht geht, Lampe leuchtet Schalterstellung Für/Heck geöffnet, Lampe leuchtet nicht Ausschluss Schalter für...
  2. Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen

    Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen: Leider habe ich es geschafft innerhalb von ein Paar Monaten die Front- und Heckstoßstange zu beschädigen. Ich habe die Schäden mit...
  3. Rost unter der verdeck Dichtung hinten

    Rost unter der verdeck Dichtung hinten: Hallo mein Escort Cabrio 1997hat unter der verdeck Dichtung hinten Rost blasen. Was für eine Lösung gibt es dafür? LG.
  4. Focus mk 3 St Stoßstange

    Focus mk 3 St Stoßstange: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Focus St Stoßstange für den vfl (bj 2011) Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
  5. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?

    Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?: Hallo liebe Ford Gemeinde, bin ganz neu hier und hab gleich das erste Anliegen. Ich muss eine Fahrwerksfeder wechseln (2. Achse Fahrerseite)....