Stottern, Ruckeln bzw. Zündaussetzer

Diskutiere Stottern, Ruckeln bzw. Zündaussetzer im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich bin neu im Forum und bin wirklich positiv überrascht. Es sind wirklich viele interessante Beiträge und Tipps. Mein Problem, was ich...

  1. promas

    promas Guest

    Hallo, ich bin neu im Forum und bin wirklich positiv überrascht. Es sind wirklich viele interessante Beiträge und Tipps. Mein Problem, was ich jetzt schon seit Monaten habe, ist dass das mein Ford Focus 1.6l, 85kW einfach nicht sauber läuft. Das Auto stottert, ruckelt ich vermute es sind Zündaussetzer. Die Probleme kamen nach Einbau einer Gasanlage, wobei ich jetzt das Stottern auf Gas und Benzin habe. Wenn ich im Stop and Go Verkehr, die Kupplung betätige, so fällt die Drehzahl auf 500min-1 und Steigt anschließend auf ca. 1500min-1 an. Gelegentlich beim Schalten fällt die Drehzahl soweit ab, dass der Motor ausgeht. In der Werkstatt wurden schon die Zündkabel, Zündkerzen, Zündverteiler, eine Lambdasonde und ein Softwareupdate erneuert. In der Gaswerkstatt sind bereits die Düsen erneuert und Software optimiert. Ja und erlichgesagt habe ich als Leihe den Eindruck, dass beide Werkstätten den Eindeutigen Fehler nicht lokalisieren können. Es wird das Steuergerät ausgelesen, es sind immer die gleichen Fehler (Lambdasonde und zu mageres Gemisch im Kolben). Auch nach dem wechsel der Lambdasonde (2), kommt jetzt jedoch der Fehler der Lambdasonde (1) und wieder mageres Gemisch. Ja nun jetzt die 1. Lambdasonde und erneut die Zündspule zu wechseln und dann ein Teil nach dem anderen rauszuschmeißen mach in meinen Augen kein sinn. Hat jemand von Euch eine Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 18.11.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    es scheint ja schon alles gewechselt worden zu sein was in Frage kommt.
    Wie sieht es mit Falschluft aus? Irgendwo im Ansaugtrakt eine Dichtung defekt? Schlauch gerissen?
    Wackel doch mal bei laufenden Motor an den Schläuchen rum, vielleicht merkt man etwas.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 OHVfocusOHV, 18.11.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    oder besorg dir ne Sprühdose Bremsenreiniger und Sprühe bei kalten laufenden Motor den Motor langsam Stück für Stück ab. Ich glaube auch das es an na Undichtigkeit liegt und deshalb Falschluft angesaugt wird. Achja um nochmal auf den Punkt zu kommen. Wenn irgendwo was undicht ist, und du es mit Bremsenreiniger absprühst, merkst de das anne Drehzahl. Denn diese Steigt dann kurz an
     
  5. #4 schrauber74, 18.11.2007
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    hallo
    leider muss ich immer wieder feststellen das gasanlagen in autos eingebaut werden, wo der hersteller keine freigaben gibt! aber egal nun ist sie drin und nun ist der fehler da. wir habe diese fehler auch öfters gehabt. die werkstatt die bei uns im ort gasanlagen wartet und auch einbaut kannte die probleme! das gasgemisch wird von einem einzelnen steuergerät berechnet und muss anhand von probefahrten mit einen laptop das passende kennfeld angelernt werden. dies wird meist aus zeitgründen von gasumbauern nicht gemacht die bauen ein, testen und raus mit dem fahrzeug und das nächste. nun ist es schwer eine ferndiagnose zu stellen auch will ich nicht versprechen das die lambdasonde nicht def. ist ! aber das beide sonden gleichzeitig def. sind ist unwahrscheinlich!
     
  6. #5 petomka, 18.11.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Schon mal einen Motorraum mit Bremsenreiniger in Flammen aufgehen gesehen? Sieht geil aus, einmal war der Motor zu heiß, das andere mal war ein defektes Zündkabel schuld, so schnell hab ich meinen Meister damals noch nie gesehen, aber er konnte es einfach nicht lassen, immer wieder sprühte der aufs neue den Motorraum schön satt mit Bremsenreiniger ein, und immer wieder musste der Feuerlöscher neu befüllt werden :lol:

    Passt bitte mit dem Bremsenreiniger auf, ist kein Spielzeug.
    Noch besser, lasst es.
     
  7. #6 OHVfocusOHV, 19.11.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    klar. man sollte es gefühlvoll machen. und nich wie nen goppi das zeug darauf haen. ersparrt aber ne menge zeit bei de fehler suche. PS: hab bisher glück gehabt. Hat noch nie -knall-puff- gemacht
     
  8. #7 aXXIs262, 19.11.2007
    aXXIs262

    aXXIs262 Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    jo Bremsreiniger ist ne gute Idee :nene2:

    ich denke das du einen Problem mit der Ansaugluft hast, wie schon gesagt wurde, hatte ich auch, schau mal vorne am Motor, zwischen den Ansaugkrümmern durch, da ist ein Schlauch, gut versteckt, der war bei mir völlig porös, und das führte zu Problemen wie du sie beschreibst...
     
  9. #8 petomka, 19.11.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wir hatten erst einen Focus bei uns in der Werkstatt mit genau dem Problem, Die Bilder sind zwar nicht die besten, aber man kann darauf etwas erkennen. Für eine bessere darstellung des Bildes einfach darauf klicken.

    Im markierten Bereich des Ansaugkrümmers...

    [​IMG]

    kann man den defekten Schlauch recht schön sehen.

    [​IMG]
     
  10. #9 aXXIs262, 19.11.2007
    aXXIs262

    aXXIs262 Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    wow, Petomka, sieht exakt so aus wie bei mir damals... dsa 2. Bild könnte glatt ne kopie sein :)
     
  11. promas

    promas Guest

    Hallo danke für die Hilfe, kannst du mir den Lösungsansatz etwas beschreiben? An den Bildern kann ich leider nicht viel erkennen! Danke
     
  12. promas

    promas Guest

    Ich bin wirklich erstaunt, dass mann im Forum mehr Informationen bekommt als in einer original Werkstatt! Einerseits aber auch traurig!

    Aber die positive Nachricht ist, das hat wirklich was mit Falschluft zu tun gehabt. Der Gasumbauer hat es zwar anfangs abgestrietten, dass es von seiner Gasanlage kommt. Da das Auto sich auf Benzin annähernd gleich verhalten hat. Nach dem Tip mit der Undichtigkeit und dem Bremssreiniger wurde er dann aber wieder ganz ruhig. Denn die Gasdüssen die er gebohrt hat, haben etwas Luft gezogen und nach dem Abdichten siehe an ist das Problem fast beseitigt worden.

    Das Auto stottert jetzt zwar nicht mehr, jedoch wenn ich Lenkrad einschlage und und wieder loslasse und das ganze einige Male wiederhole, fängt sich die Drehzahl hoch zuschaukeln fällt auf 500min-1 ab und steigt bis zu 1500min-1 an, zwar erst in kleinen Schritten dann immer.

    Dann ein weiteres Broblem, beim hehabstzen der Geschwindigkeit (Z.B. beim verlassen der Autobahn oder abbremsen bei roter Ampel) geht der Motor aus.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. promas

    promas Guest

    Hallo danke für die Hilfe, kannst du mir den Lösungsansatz etwas beschreiben? An den Bildern kann ich leider nicht viel erkennen! Danke
     
  15. #13 aXXIs262, 24.11.2007
    aXXIs262

    aXXIs262 Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    ich versuche mal zu helfen...

    auf dem Oberen Bild, ist der Ansaugkrümmer umkreist, das sind die schwarzen Rohre...
    Oben auf den schwarzen Rohren sind noch Schläuche, die quer gehen, auf dem 2. Bild sieht man die Schlauche vom nahen, besser gesagt du schaust direkt zwischen den rohren vom Ansaugkrümmer durch, da ist dann der 2. Schlauch zu sehen, der wahrscheinlich defekt ist...
     
Thema: Stottern, Ruckeln bzw. Zündaussetzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fort focus motorraum richts nach öl auto stottert was nun

Die Seite wird geladen...

Stottern, Ruckeln bzw. Zündaussetzer - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ruckeln im warmlauf

    Ruckeln im warmlauf: Hallo zusammen, mein Focus Kombi 1,6l tdci mit 109PS und jetzt 190tkm ruckelt. Wer kann mir weiterhelfen. Es kommt vor wenn er...
  2. Ruckeln/Stottern beim Anfahren unmittelbar nach Start/Stopp

    Ruckeln/Stottern beim Anfahren unmittelbar nach Start/Stopp: Hey Leute! Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 2016er Mondeo 2.0 Ecoboost Titanium mit Automatik-Getriebe. Anfangs gab es keine Probleme,...
  3. Beschleunigung, Ruckeln

    Beschleunigung, Ruckeln: ..
  4. Navi-Update (bzw. welche aktuelle Version)

    Navi-Update (bzw. welche aktuelle Version): Hallo zusammen, habe mir letzte Woche einen C-Max (Titanium-Ausstattung) zugelegt. EZ 07/12 Welche aktuelle Navigationssoftware auf SD Karte...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Drehzahlschwankungen und ruckeln

    Drehzahlschwankungen und ruckeln: Hallo [IMG] heute habe ich mir einen Ford Fiesta 05/2005 gekauft.. mir ist später leider aufgefallen das er bei kaltem Motor sobald nach Start...