Stottern

Diskutiere Stottern im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Moin moin habe da ein kleines problem bei meinem Cougar und zwar wenn ich konstant ein tempo fahre dann fängt er an zu stottern als hätte er...

  1. #1 Cougar1986, 03.11.2009
    Cougar1986

    Cougar1986 Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2000 2,0
    Moin moin

    habe da ein kleines problem bei meinem Cougar und zwar wenn ich konstant ein tempo fahre dann fängt er an zu stottern als hätte er zündausetzer !! wenn man dann gas gibt dann hört das aber sofort auf und fängt dann wieder bei konstanten tempo an !! am stärksten im unteren drehzahlbereich also so bei 60-70km/h

    also die zündkabel sind vor kurzem mal neu gekommen und neu zündkerzen sind auch drinne !!

    vieleicht habt ihr ja ne gute idee was das sein könnte
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Kleen, 03.11.2009
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Cougar...

    Also ich würde im ersten Moment bei deiner Beschreibung darauf tippen das dein Motor irgendwo Falschluft ansaugt.

    Überprüfe bitte mal alle Unterdruck und Ansaugschläuche.
    Du kannst auch mal folgendes Probieren. Lass den Motor im Stand laufen,und besprühe ihn im Ansaugbereich mit Startpilot. Reagiert der Motor mit Drehzahlschwankungen,zieht er definitiv irgendwo Falschluft.

    Prüf das mal,un sag ma bescheid was dabei raus kam.

    Gruss Mr.Kleen
     
  4. #3 RedCougar, 03.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Ich tippe mal so uns ins Blaue und werfe AGR / EGR - das Abgasrückführventil - in den Raum. Es sollte schon einige Themen diesbezüglich hier geben.


    PS. Welche Zündkerzen sind eingebaut worden? Die Ford Original-Kerzen von Motorcraft? Bei allen anderen (und seien sie sonst auch noch so gut) kommt es beim Cougar immer wieder zu Problemen ...
     
  5. #4 *Achim*, 03.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
    Bei meinem R4 wars die EGR.

    Gleiche Symptome - Anfangs bei 60-80km/h, später in allen Geschwindigkeitsbereichen.

    Ruckeln bei konstanter Fahrt.

    44€ Fehlersuche und Druckwandler erneuert.
    93€ EGR - Sensor
    30€ Software update und WDS anschließen
    +16% Märchensteuer.

    So stands auf der Rechnung vor ein paar Jahren.
     
  6. #5 Cougar1986, 03.11.2009
    Cougar1986

    Cougar1986 Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2000 2,0
    Also Zündkerzen sind von BERU die Platinkerzen da diese am besten mit der Autogasanlage harmunieren !!

    Das abgasrückführventil hatte ich auch schon in verdacht eil der Kumpel der mir den Wärmetauscher gespült hat beim ertsen anluf wohl den schlauch verwechselt hatte undd a denn wasserdruck draufgegeben hat !! ud wenn das nur ne menbrane oder ein druckschalter da drinne ist denn denke ich mal das da der wasserdruck wohl nicht so gut ist !! werde dann mal morgen schauen ob irgendwo was mit fehlluft ist und wenn nicht dann werde ich den ABgasrückführer mal wecseln !!

    sag schon mal ein dickes danke fpür die antworten !!
     
  7. #6 RedCougar, 03.11.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Immer diese Details, die gern vergessen werden ... man man man :skeptisch:

    Das dein Kumpel Wasser in den Ansaug-bzw. Abgastrakt gepumpt hat, dazu sag ich jetzt lieber erstmal nichts .... >.<
     
  8. #7 Cougar1986, 04.11.2009
    Cougar1986

    Cougar1986 Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2000 2,0
    ja das war wohl nicht die beste idee von ihm aber gut ändern kann ich es jetzt auch nicht mehr denn muss ich eben das Abgasrückführventil wechseln und denn hoffe ich mal das es weg ist !!
     
  9. #8 schachti88, 04.11.2009
    schachti88

    schachti88 Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar V6, Bj. 99
    wird ziemlich sicher egr sein.
    kannst zum testen , das kostet dich ja nichts, nen stück blech assend schneiden und das egr mal "abklemmen"...anleitungen dazu findest du beim googlen .
    (egr ventil abklemmen und dann auf bilder..erstes bild. wills jetzt hier nicht hochladen wegen dem copyright)

    Dann findest du zumindest heraus obs das ist

    (wasser im ansaug heisst eigentlich: nicht starten und erst auseinandernehmen..wegen wasserschlages. Der motor kann kein wasser verdichten...is gefährlich:weinen2:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Cougar1986, 05.11.2009
    Cougar1986

    Cougar1986 Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2000 2,0
    Das auf dem Bild ist abe ein V6 wenn ich mich nicht irre oder ?? bei meinem sitzt das teil wo der schlauch ab war an der Spritzschutzwand !! und dabei sagte der Fordhändler das sei die Abgasrückführung da sas der schlauch von unten dran !!
     
  12. #10 schachti88, 05.11.2009
    schachti88

    schachti88 Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar V6, Bj. 99
    ohh böses foul^^

    da muss ich mich entschuldigen hehe bin irgendwie von v6 ausgegangen sry

    zu meiner verteidigung:

    Das egr geht beim 4zylinder noch häufiger kaputt als beim v6 und auch hier kannst du es abklemmen, indem du ein metallplättchen dazwischen setzt.
    Auch die zündspulen gehen bei den zetecs gerne mal kaputt wobei nach zündaussetztern hört sich deine diagnose nicht an.

    (könnte man auch prüfen, bei laufendem motor mit ner ISOLIERTEN zange (wichtig) stecker ziehen und beobachten, ob sich was beim motorlauf verändert. Wenn es das 4 mal tut, ist hier alles ok.

    !!!ACHTUNG HOCHSPANNUNG!!!
     
Thema:

Stottern

Die Seite wird geladen...

Stottern - Ähnliche Themen

  1. Motor stotter / geht fast aus

    Motor stotter / geht fast aus: Hi @ all! Ich stehe kurz davor meinen Focus MK1 1.6 16V auf den Schrottplatz zu fahren.... Erst alle Querlenker, Längslenker und Federn...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Unrunder Leerlauf, Stottern

    Unrunder Leerlauf, Stottern: Hallo zusammen, mein ST BJ. 2016 (jetzt 3 Monate und 4000km alt) macht manchmal seltsame Sachen seit 1-2 Wochen. Hatte bisher 2 mal das Problem...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Stottern beim Beschleunigen und div. andere Probleme

    Stottern beim Beschleunigen und div. andere Probleme: Mahlzeit. Ich habe seit Kurzem folgende Symptome bei meinem Ford: - Stotternde Beschleunigung auf der Autobahn (sporadisch,...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Mächtiges Problem Motorlauf

    Mächtiges Problem Motorlauf: Hey freundliche Helfer, ich habe ein großes Problem mit meinem geliebten Ford Focus Turnier 2.0 TDCI Es fing nach Silvester an, auf der...
  5. Taunus 17M/20M (P5) (Bj. 64-67) Immer wieder stottern....

    Immer wieder stottern....: Zweifle langsam an mir selbst. Zu meinem Problem: Ich habe schon immer das Problem, wenn ich den Wagen kalt starte (Aussentemperatur unter...